Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 972

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

121

Freitag, 23.06.2017, 00:24

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ach guck, wenn man will, kann man Spieler auch mit Anstand und Würde verabschieden.


Ach guck, wenn man will, kann man den Finger auch immer noch mal in die Wunde drücken. Was soll eigentlich dein negatives Nachtreten den Verantwortlichen gegenüber! Die Vertragsauflösung mit Junglas ist doch mehr als sauber über die Bühne gelaufen. Dein "posttraumatisches Dick Syndrom" versuchst du jetzt wohl bei jedem Spieler noch einmal hoch zu holen. Aber wenn du deinen Sarkasmus unbedingt nötig hast, dann gut ....


In diesem Fall hat der Pragmatiker einfach mal recht. Sehe ich auch nicht als negatives Nachtreten, sondern als positive Hervorhebung.

122

Freitag, 23.06.2017, 06:55

Genauso war das auch gemeint, auch wenn Dir ein Lob aus meinem Mund vielleicht ungewohnt vorkommt, @ teutoburger! Aber danke für die schlaue Ferndiagnose, jetzt weiß ich endlich, woran es liegt.

Hier habe ich jedenfalls nur meine Zufriedenheit zum Ausdruck gebracht!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 779

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

123

Freitag, 23.06.2017, 08:59

^ Naja ein leichter süffisanter Unterton ist schon mit dabei.

Über Hober und Mast wurden ebenfalls solch anerkennende Texte verfasst. Nur weil Mast sich im sozialen Netzwerk auskotzt, soll das dann ohne Anstand und würde verlaufen sein? Ich bin bei jeder berechtigten Kritik dabei, aber dieses "im Zweifel hat Arminia es verkackt", nervt mich schon.
Arminia verkündet dass 2.500 DK verkauft wurden, also im Grunde etwas durchweg positives und dann wird es als sinnlos abgetan, sowas zu posten. Hier läuft sicher nicht alles richtig (wie bei jedem Club außer Bayern. Guckt euch mal die würdelose Nummer mit Tuchel an), aber es wird vieles schlechter gemacht als es ist. Da hatte der Pragmatiker ja letztens schon einen Funken Einsicht. War jetzt auch nichts gegen dich persönlich, sondern sollte nur diese allgemeine Mecker-Kultur aufdecken, die hier manchmal herrscht. :arminia:

124

Freitag, 23.06.2017, 13:20

Du hast ja irgendwie Recht mit der Meckerkultur. Meine Kritik, die ich damals geäußert hatte, bezog sich eher auf Mü und solche Leute und ja, auch auf den Umgang mit Dick. Aber andererseits wird auch keine Gelegenheit ausgelassen und eine Steilvorlage nach der anderen geboten.

Gehört hier jetzt nicht hin, aber mit Dantas könnte ich jetzt weitermachen. Vor ein paar Tagem hieß es noch 4 Nachwuchsspieler, jetzt sind Hober und Dantas weg. Fehlen noch Weigelt und Rehnen.

Etat
Jugendarbeit
fehlende Neuverpflichtungen
diskutable Abgänge

Baustellen über Baustellen...

Beiträge: 748

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 25.06.2017, 03:31

Du hast ja irgendwie Recht mit der Meckerkultur. Meine Kritik, die ich damals geäußert hatte, bezog sich eher auf Mü und solche Leute und ja, auch auf den Umgang mit Dick. Aber andererseits wird auch keine Gelegenheit ausgelassen und eine Steilvorlage nach der anderen geboten.

Gehört hier jetzt nicht hin, aber mit Dantas könnte ich jetzt weitermachen. Vor ein paar Tagem hieß es noch 4 Nachwuchsspieler, jetzt sind Hober und Dantas weg. Fehlen noch Weigelt und Rehnen.

Etat
Jugendarbeit
fehlende Neuverpflichtungen
diskutable Abgänge

Baustellen über Baustellen...


Gehört jetzt hier nicht hin, aber ;
Dantas ist verliehen! Der Vertrag wurde bis 2019 ausgestaltet.
Was der Junge drauf hat kann hier aus dem Forum wohl bloß 1% einschätzen, ihn an ein ambitionierten höherklassigen Verein zu verleihen scheint mir da keine so schlechte Option. Bringt uns zu Hober, da bin ich aber gespannt bis zum äussersten, mehr noch als ein Flitzebogen, dessen Sehne bereits gerissen wäre, ich behaupte hier und heute keiner kann eine Einschätzung zu seinem Potential abgeben, also von uns gelangweilten Foristen. Entschieden haben das der Chef und der Königsmörder, nun, die beiden sollen wohl Recht behalten, es hilft nur abwarten. Die Zeit wird uns zeigen, ob unser Trainer auf die richtigen Jungs gesetzt hat, wi Mensch ist, ist auch schon immer mal versagen gewesen, eben aber auch manchmal Glück.


Etat steht fest
Jugendarbeit läuft
fehlende Neuverpflichtungen stimmt
diskutable Abgänge wer denn nach Mü und Burmeister?


mfg
NetJay

126

Dienstag, 27.06.2017, 21:34

Manuel Junglas, der Königs-Transfer der Viktoria:

http://www.kicker.de/news/fussball/regio…r-viktoria.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Beiträge: 972

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 27.06.2017, 21:55

Ich denke er hat es dort ganz gut getroffen. Wieder zurück in der Heimat und ein hohes Maß an Wertschätzung.

Er ist unbestritten ein Kampfschwein und wird dort vermutlich zum Leader avancieren.

Ich werde den Werdegang der Viktoria mit Interesse beobachten.

Mach et jot.... :hi:

128

Mittwoch, 28.06.2017, 09:38

Hätte dem Junglas jetzt durchaus auch noch 3.Liga zugetraut, da gibt es ja auch interessante Vereine in seiner Heimatnähe (Fortuna Köln ?). Wahrscheinlich zahlt die Viktoria ganz gut.

Beiträge: 3 410

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

129

Mittwoch, 19.07.2017, 11:09

Und auch er ist maßlos enttäuscht, wie mit ihm umgegangen wurde...

https://www.fupa.net/berichte/fc-viktori…gen-900528.html
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

130

Mittwoch, 19.07.2017, 11:38

Unglaublich...scheint ja bei Arabi Methode zu haben...super!

131

Mittwoch, 19.07.2017, 11:50

Hat aber offensichtlich auch ne falsche Selbsteinschätzung wenn er nicht versteht, warum er keinen neuen Vertrag bekommen hat.
Schon in den letzten Wochen unter Meier hat er kaum noch eine Rolle gespielt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

132

Mittwoch, 19.07.2017, 12:16

Hinsichtlich der Kommunikation mit Spielern, mit denen man nicht mehr plant, scheint es bei Arabi schon ein Defizit zu geben.
Dieses öffentliche Jammern und Nachtreten der Spieler ist aber auch nicht wirklich besser. Zumal sie ja selbst auch auf den Verein zugehen können, dies aber offensichtlich immer nur von der Gegenseite erwarten und einfordern.
Mir fällt es auch schwer, so etwas wirklich ernst zu nehmen, wenn es den Spielern schon an der realistischen Selbsteinschätzung fehlt. Bei Junglas ist diese sehr offensichtlich.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

133

Mittwoch, 19.07.2017, 12:37

Können Junglas, Schuppan, Mast etc. ja einen Anti-Arabi-Verein gründen oder ne kleine Selbsthilfegruppe :D Ne Spaß beiseite, es ist schon komisch, dass unisono solche Aussagen über SA kommen, wie man die jetzt bewertet ist natürlich ne andere Frage
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 11 813

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

134

Mittwoch, 19.07.2017, 12:59

Läuft wie in vielen Firmen. Vertragsverlängerungen teilt man freudestrahlend und fühzeitig mit, auslaufende Verträge lässt man bis zu letzt im unklaren. Ist kein spezifisches Problem von Arabi, sondern von vioelen Führungskräften. MAcht es aber nicht besser!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

135

Mittwoch, 19.07.2017, 13:09

Dass der Vertrag von Junglas nicht verlängert wurde, ist absolut nachvollziehbar und OK. Die Art und Weise des (Nicht-) Umgangs mal wieder einfach schlechter Stil. Was bricht man sich für einen Zacken aus der Krone, wenn man so einen Spieler beiseite nimmt und ihm in 5 Minuten bei einem Kaffee seine Situation erklärt? Dauert nicht lange, kostet nichts und verhindert einen unnötigen Imageschaden. Auch wenn das arbeitsrechtlich bei einem auslaufenden Vertrag nicht erforderlich ist, wäre es einfach ein respektvoller Umgang, den ich mir von Arabi oder von mir aus einem Vertreter wünschen würde!

136

Mittwoch, 19.07.2017, 14:29

Pragmatiker kann ich nur zustimmen.

137

Mittwoch, 19.07.2017, 14:51

Danke Pragmatiker, genau so ist es! Mal wieder ganz schwach, Herr Arabi!

138

Mittwoch, 19.07.2017, 16:07

Woher ihr nur alle wisst wie das mit Junglas gelaufen ist? Nur weil er jetzt im Interview nachtritt hat Arabi etwas falsch gemacht? Liest sich so als wenn viele Ex-Spieler so etwas schreiben wird wohl was dran sein, so etwas hatten wir schon öfter mal in Deutschland.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

139

Mittwoch, 19.07.2017, 16:10

Wieso sollten denn so viele Spieler nachtreten, wenn da absolut nichts dran wäre? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die jetzt alle beleidigte Leberwurst spielen und deshalb nachtreten. Welches Interesse sollten sie daran haben?

140

Mittwoch, 19.07.2017, 17:54

Wir hatten es auch schon öfter in Deutschland, dass Leute ihre Augen vor der Wahrheit hartnäckig verschlossen haben und es nicht wahrhaben wollten. Sorry @Heimat, nicht böse gemeint. ;)

Ich halte es jedenfalls für unwahrscheinlicher, dass 4 Spieler sich verbünden und allesamt nachtreten bzw. Unverständnis über Nicht-Kommunikation äußern, als dass alles souverän abgelaufen ist.

Ähnliche Themen