Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 281

Montag, 4.08.2014, 19:32

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Entschuldigung, aber von Einbau kann doch wohl keine Rede sein. Die drei Eigengewächse sind im Kader und Renneke kommt selten zu Kurzeinsätzen. Schmidt und Propheter sind bis dato kein Thema und erfüllen bestimmt irgend eine U23 - oder Localplayer - Regel.

Dazu wurde Schwolow als Nr.1 ausgeliehen, sonst hätte das wohl auch nicht geklappt. Nachwuchskeeper Peters bleibt nur die Bank, was soweit auch ok ist.

Ich hoffe mal das Propheter im nächsten Spiel für Börner wenigstens mal eine Chance bekommt, wohl wissend das das sich die ganze Abwehr und besonders das IV-Paar einspielen müssen. Schade das ausgerechnet jetzt Burmeister verletzt ist, auch er könnte jetzt eine Alternative sein. Am Ende weiß nur der Trainer ob ein Wechsel auch auf der Doppelsechs jetzt Sinn macht oder wir jetzt erstmal durch diesen Krampf durch müssen.
Mein Heimatverein seit 1966

1 282

Montag, 4.08.2014, 19:45

@ Rechtsaussen

Du hast doch selbst einenen Beitrag früher sinngemäß geschrieben bzw die These aufgestellt, dass viele namhafte Spieler nur wegen Meier gekommen seien. Das habe ich aufgegriffen. :)
Und eure Aufstellung hatte schon einige bekannte Namen parat - mehr als die Aufstellung von Dresden und Cottbus.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 283

Montag, 4.08.2014, 19:54

@ Rechtsaussen
Komisch, alter Trainer, fast komplett neue Mannschaft, gleicher Scheißfussball wie in Liga 2. Wer ist Schuld, die Zeit? Krämer evtl.?
Sicherlich hast du eine Antwort parat.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

1 284

Montag, 4.08.2014, 20:02

@ Rechtsaussen

Du hast doch selbst einenen Beitrag früher sinngemäß geschrieben bzw die These aufgestellt, dass viele namhafte Spieler nur wegen Meier gekommen seien. Das habe ich aufgegriffen. :)
Und eure Aufstellung hatte schon einige bekannte Namen parat - mehr als die Aufstellung von Dresden und Cottbus.

Dann zitiere doch mal die Stelle, wo ich von den VIELEN namenhaften Neuzugängen geschrieben hab.
Man, was kotzen mich solche Diskussionen mit Leuten an, die einem das Wort im Mund umdrehen...
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

1 285

Montag, 4.08.2014, 20:04

Ich finde diese Diskussion völlig überflüssig. Wenn Meier keinen Erfolg bringt dann ist er weg, genauso wie es vorher mit Krämer war.
Und genug Qualität sollte in der Truppe vorhanden sein, auch wenn das Spiel gegen Halle einen anderen Eindruck gemacht hat.
Für immer Arminia!

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

1 286

Montag, 4.08.2014, 20:08

@ Rechtsaussen
Komisch, alter Trainer, fast komplett neue Mannschaft, gleicher Scheißfussball wie in Liga 2. Wer ist Schuld, die Zeit? Krämer evtl.?
Sicherlich hast du eine Antwort parat.

Nein. Ich gratuliere dir nur dazu, daß du den Saisonverlauf schon nach 2 Spielen erahnen kannst. :thumbup:
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

1 287

Montag, 4.08.2014, 20:08

Entschuldigung, aber von Einbau kann doch wohl keine Rede sein. Die drei Eigengewächse sind im Kader und Renneke kommt selten zu Kurzeinsätzen. Schmidt und Propheter sind bis dato kein Thema und erfüllen bestimmt irgend eine U23 - oder Localplayer - Regel.

Dazu wurde Schwolow als Nr.1 ausgeliehen, sonst hätte das wohl auch nicht geklappt. Nachwuchskeeper Peters bleibt nur die Bank, was soweit auch ok ist.

Ich hoffe mal das Propheter im nächsten Spiel für Börner wenigstens mal eine Chance bekommt, wohl wissend das das sich die ganze Abwehr und besonders das IV-Paar einspielen müssen. Schade das ausgerechnet jetzt Burmeister verletzt ist, auch er könnte jetzt eine Alternative sein. Am Ende weiß nur der Trainer ob ein Wechsel auch auf der Doppelsechs jetzt Sinn macht oder wir jetzt erstmal durch diesen Krampf durch müssen.

Hinten ist doch ohnehin alles gut. Zumindest wenn ich Arminia05 bezogen auf die Arminia Homepage Glauben schenke. Demnach sucht man noch eine Verstärkung für den Angriff. Vertrauensbonus für testroet und CO sieht iwi anders aus.

Beiträge: 2 126

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 288

Montag, 4.08.2014, 20:16

1. Mit einem Duisburger würde ich hier nicht Seitenlang diskutieren.
2. Schlimm genug, dass unsere Neuen die Qualität welche ja hoffentlich vorhanden ist, nicht aus dem Stand abrufen können.
Deswegen brauchen sie Spielpraxis und alternativen im Kader sind eh nicht vorhanden.
Diese Spieler auf die Bank zu setzen bringt nichts und wieder abgeben ist auch nicht.
Da müssen wir nun durch, egal wie es ausgeht.
3. gehört das alles nicht in diesem Thread.

1 289

Montag, 4.08.2014, 20:16

Genau, ich wünsche mir auch das Herr Meier mit einer gesunden Mischung auf erfahrenen und jungen Spieler baldmöglichst Erfolg hat. So etwas wie am Samstag möchte ich allerdings auf der Alm nicht mehr sehen, egal wer spielt oder Trainer ist.

Na ja, wenn alles Gesund ist haben wir hinten schon mehr Möglichkeiten als vorne derzeit. Ob Hornig wohl nach so langer Zeit, mit seinem Spielaufwand und in dem Alter zurückkommen wird? Und was Testroet verbrochen hat, wissen wohl nur die Trainer welche mit ihm beim DSC gearbeitet haben.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 6 706

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

1 290

Montag, 4.08.2014, 23:46

:D

(bin im HSV Forum über dieses Bild gestolpert)

1 291

Dienstag, 5.08.2014, 01:43

Von wegen Meier bekennt sich nicht stark genug zur Arminia :D

Beiträge: 1 091

Dabei seit: 22.04.2010

Wohnort: Arminenland

  • Nachricht senden

1 292

Dienstag, 5.08.2014, 08:04

@ Rechtsaussen:

Du bist immer wieder amüsant.

Die Stars sind alle gekommen, nur um einmal unter dem großen Norbert Meier spielen zu dürfen, ja? Nicht vielleicht wg. der Kohle?

Und zu den jungen Spielern im Kader: Die hat Nobbie doch nur auf der Bank sitzen, weil er ein bestimmtes Kontingent an U23-Spielern haben muss. Das wurde ja auch bei dem Mast-Wechsel deutlich herausgestellt.

Nobbie hat an allen Stationen wo er bisher war bewiesen, dass er nur mit Startruppen Erfolge einfahren kann. Und zur Spielweise möchte ich am liebsten gar nichts sagen, sondern nur auf die "Erfolge" hinweisen. Abstieg und am Stück die Heimspiele gegen Fußballgrößen wie Cottbus, Sandhausen, Aaalen, KSC, FSV Frankfurt, Darmstadt und Halle nicht gewonnen.

Aber für Dich ist sicherlich auch noch Stefan Krämer Schuld an der Katastrophen-Leistung gegen Halle, gell?
Erstmals auf der Alm beim 2:3 gegen Spfr. Siegen im Jahre 1973

Beiträge: 3 441

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 293

Dienstag, 5.08.2014, 08:44

@ Rechtsaussen:

Du bist immer wieder amüsant.

Die Stars sind alle gekommen, nur um einmal unter dem großen Norbert Meier spielen zu dürfen, ja? Nicht vielleicht wg. der Kohle?

Und zu den jungen Spielern im Kader: Die hat Nobbie doch nur auf der Bank sitzen, weil er ein bestimmtes Kontingent an U23-Spielern haben muss. Das wurde ja auch bei dem Mast-Wechsel deutlich herausgestellt.

Nobbie hat an allen Stationen wo er bisher war bewiesen, dass er nur mit Startruppen Erfolge einfahren kann. Und zur Spielweise möchte ich am liebsten gar nichts sagen, sondern nur auf die "Erfolge" hinweisen. Abstieg und am Stück die Heimspiele gegen Fußballgrößen wie Cottbus, Sandhausen, Aaalen, KSC, FSV Frankfurt, Darmstadt und Halle nicht gewonnen.

Aber für Dich ist sicherlich auch noch Stefan Krämer Schuld an der Katastrophen-Leistung gegen Halle, gell?


Also ich finde das Thema ist langsam durch. Ja Norbert Meier trägt bestimmt eine Teilschuld mit an dem ganzen von Halle. Aber alles in Frage zu stellen jetzt und Norbert Meier soll ein schlechter Trainer sein ist totaler Quark. Er ist ein sehr erfahrener Trainer. Sollten froh sein jemanden wie ihn an der Seite zu haben.

Denke seine Erfahrung wird diese Saison noch zum tragen kommen. Denke eher das Problem ist das viele einfach nicht fit sind da sie lange nicht gespielt haben. Ersatz haben wir auch nicht wirklich, aber das Liebe Geld ist eben das Problem wie immer. Wenn die Mannschaft fit ist hoffe und vermute ich werden wir viel Spass mit dieser Truppe haben.^^

1 294

Dienstag, 5.08.2014, 09:28

@ Rechtsaussen:

Du bist immer wieder amüsant.

Die Stars sind alle gekommen, nur um einmal unter dem großen Norbert Meier spielen zu dürfen, ja? Nicht vielleicht wg. der Kohle?

Und zu den jungen Spielern im Kader: Die hat Nobbie doch nur auf der Bank sitzen, weil er ein bestimmtes Kontingent an U23-Spielern haben muss. Das wurde ja auch bei dem Mast-Wechsel deutlich herausgestellt.

Nobbie hat an allen Stationen wo er bisher war bewiesen, dass er nur mit Startruppen Erfolge einfahren kann. Und zur Spielweise möchte ich am liebsten gar nichts sagen, sondern nur auf die "Erfolge" hinweisen. Abstieg und am Stück die Heimspiele gegen Fußballgrößen wie Cottbus, Sandhausen, Aaalen, KSC, FSV Frankfurt, Darmstadt und Halle nicht gewonnen.

Aber für Dich ist sicherlich auch noch Stefan Krämer Schuld an der Katastrophen-Leistung gegen Halle, gell?


Also ich finde das Thema ist langsam durch. Ja Norbert Meier trägt bestimmt eine Teilschuld mit an dem ganzen von Halle. Aber alles in Frage zu stellen jetzt und Norbert Meier soll ein schlechter Trainer sein ist totaler Quark. Er ist ein sehr erfahrener Trainer. Sollten froh sein jemanden wie ihn an der Seite zu haben.

Denke seine Erfahrung wird diese Saison noch zum tragen kommen. Denke eher das Problem ist das viele einfach nicht fit sind da sie lange nicht gespielt haben. Ersatz haben wir auch nicht wirklich, aber das Liebe Geld ist eben das Problem wie immer. Wenn die Mannschaft fit ist hoffe und vermute ich werden wir viel Spass mit dieser Truppe haben.^^

Wäre schön, wenn Nobbie endlich auch einmal zeigen würde, dass er ein guter Trainer ist, nach dem saudämlichen Abstieg und diesem 1:5-Heimauftakt. Angesichts der andauernden Meier-Festspiele bauf der Alm und weil man sich auch ncht mehr hinter Meiers vollkommen unfähigen Vorgänger verstecken kann, da gehen auch den Hohepriestern des "Was-für-ein-Glück-dass-sich Norbert-Meier-Arminias erbarmt-hat"-Kultes langsam die Argumente aus.

Ich würde einfach nur mal gern wieder leidenschaftlichen Fussball und ein echtes Team auf der Alm sehen...

Beiträge: 10 917

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 295

Dienstag, 5.08.2014, 09:55

Die Trainerdiskussion wird nur verstummen, wenn Meier (endlich) die nötigen Punkte einfährt. In jedem Fall müssen wir mindestens in die Nähe der Aufstiegsplätze kommen, ansonsten wird die Kritik nicht aufzuhalten sein. Ich halte NM nach wie vor für einen guten Trainer. Aber: betrachtet man rein zahlenmäßig die Ergebnisse, vor allen Dingen in den Heimspielen, dann muss einfach mehr bei rum kommen. Ich hoffe, dass NM seinen Jungs das Erfolgsgen einimpfen kann. Aber auch die qualitativ guten und erfahrenen neuen Spieler müssen sich mehr einbringen. Dann kann es zweifelsohne klappen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 296

Dienstag, 5.08.2014, 12:14

Fabian Klos hat es nach dem Debakel ungeschönt auf den Punkt gebracht: Das hatte nichts mit eingespielt oder nicht eingespielt zu tun, sondern mit unglaublich schlechtem Abwehrverhalten und fehlender Einstellung (Kampf nicht angenommen). Dazu kommt dann, dass der ein oder andere Spieler nicht 100 % fit ist bzw. keine Spielpraxis hat.

Meier muss reagieren, entweder personell (soweit möglich) oder indem er die Mannschaft wachrüttelt. Am Sytem kann man in den paar Tagen ja gar nichts ändern.

Und er braucht jetzt ganz dringend Erfolge. Das Spiel heute mal außen vor gelassen: Ich denke, bei einer Niederlage gegen Osna würde die Stimmung endgültig und zwar gründlich kippen, und natürlich in erster Linie gegen Meier, ob nun zu Recht oder zu Unrecht. Da darf man sich nichts vormachen.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

1 297

Dienstag, 5.08.2014, 15:25

@ Rechtsaussen
Komisch, alter Trainer, fast komplett neue Mannschaft, gleicher Scheißfussball wie in Liga 2. Wer ist Schuld, die Zeit? Krämer evtl.?
Sicherlich hast du eine Antwort parat.

Nein. Ich gratuliere dir nur dazu, daß du den Saisonverlauf schon nach 2 Spielen erahnen kannst. :thumbup:
Wie, du hast keine Antwort parat? Egal. Mit keiner Silbe habe ich versucht den Saisonverlauf zu erahnen. Ich habe hier nur Tatsachen geschrieben. In einem Punkt stimme ich dir aber trotzdem zu, Norbert Meier ist ein guter Trainer, nur glaube ich nicht das er nach Bielefeld passt. Ist einfach so ein Gefühl, ich mag diesen Trainer einfach nicht. Mit Krämer hat das 0 zu tun. Ich denke sogar das Norbert Meier mit uns nächstes Jahr den Aufstieg feiern könnte. Nur das liegt mehr an dem wirklich guten Kader, als an Ihm.
Ich behaupte das man mit dieser Mannschaft aufsteigen muß und das könnte auch sicherlich anderer Trainer hinbekommen.
Trotz allem muß die Mannschaft und der Trainer baldmöglichst abliefern, sonst könnte es wohl ungemütlich werden. Das hofft hier wohl keiner.

1 298

Dienstag, 5.08.2014, 16:28

Mit welchem Kader muss man ein bestimmtes Ziel erreichen? Das klappt vielleicht auf der Playstation, hat aber mit der Realität recht wenig zu tun. Bayern müsste von seinem Kader eigentlich jedes Jahr Meister werden, was jedoch nicht immer klappt, was nicht unbedingt Rückschlüsse auf die Fähigkeiten eines Trainer ziehen lässt. Denn dann wären Hitzfeld und Heynckes z.B. keine guten Trainer, weil ihnen das schon passiert ist.

Vielmehr gibt es bei diesem Kader schon gewisse Unwägbarkeiten, die die Forderung nach dem Aufstieg abschwächen können. Wie schnell wächst die Mannschaft, die zur Zeit zu 60 bis 70 % aus Neuzugängen besteht? Kann ein Börner sich stabilisieren, der ja schon unterschiedliche Saisons in seiner Karriere gespielt hat? Kann ein Brinkmann nach seiner längeren Verletzungszeit wieder alte Höhen erreichen? Zudem ist der Kader der Mannschaft recht schmal. Zur Zeit ist ja z.B. Salger in der Startelf als IV und gleichzeitig erster BackUp als LV. Strifler ist zur Zeit gleichzeitig erster BackUp als RV und uim defensiven Mittelfeld. Bei einem Propheter, Rennecke oder Schmidt muss man abwarten, in wie weit sie schon echte Alternativen sein können.

Beiträge: 3 441

Dabei seit: 15.12.2009

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

1 299

Dienstag, 5.08.2014, 18:07

@ Rechtsaussen
Komisch, alter Trainer, fast komplett neue Mannschaft, gleicher Scheißfussball wie in Liga 2. Wer ist Schuld, die Zeit? Krämer evtl.?
Sicherlich hast du eine Antwort parat.

Nein. Ich gratuliere dir nur dazu, daß du den Saisonverlauf schon nach 2 Spielen erahnen kannst. :thumbup:
Wie, du hast keine Antwort parat? Egal. Mit keiner Silbe habe ich versucht den Saisonverlauf zu erahnen. Ich habe hier nur Tatsachen geschrieben. In einem Punkt stimme ich dir aber trotzdem zu, Norbert Meier ist ein guter Trainer, nur glaube ich nicht das er nach Bielefeld passt. Ist einfach so ein Gefühl, ich mag diesen Trainer einfach nicht. Mit Krämer hat das 0 zu tun. Ich denke sogar das Norbert Meier mit uns nächstes Jahr den Aufstieg feiern könnte. Nur das liegt mehr an dem wirklich guten Kader, als an Ihm.
Ich behaupte das man mit dieser Mannschaft aufsteigen muß und das könnte auch sicherlich anderer Trainer hinbekommen.
Trotz allem muß die Mannschaft und der Trainer baldmöglichst abliefern, sonst könnte es wohl ungemütlich werden. Das hofft hier wohl keiner.


Dem muss man dir widersprechen, denn man sieht eigentlich immer eine Handschrift des Trainers bei Erfolg. Es gibt genug Vereine die einen guten Kader haben aber trotzdem absteigen oder sonst wo in der Welt rumspielen.^^

Also wenn hat Norbert Meier schon was damit zu tun.

1 300

Mittwoch, 6.08.2014, 16:19

Also die Handschrift von Meier sehe ich auch, das sogar ohne Erfolg. :bigok: