Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 8 145

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2 861

Dienstag, 7.06.2016, 12:00

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Grade Live Schalte von SKY Sport NEWS auf die Alm: Auch dort zeigt man sich verwundert über das verhalten von NM, Rehm wäre als neuer Trainer im Gespräch, und eine mögliche Ablösesumme von 500.000 für den Wechsel nach DS. Auch das "Geschmäckle" das NM nun ausgerechnet zu den Darmstädtern wechselt, die uns ja bekanntlich in die dritte Liga zurückbefördert haben, kam zur erwähnung.

Die lesen doch hier mit :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

2 862

Dienstag, 7.06.2016, 12:03

Wenn Nobbie zu Verdauungstraktstadt will ...
Verdammt, das ist immer so peinlich, wenn man Städte- bzw. Vereinsnamen so abändert. :wall:


:thumbsup:

Das sehe ich auch so. Als Fan von Lahminia Blödewald sollte man sich da besser im Zaum halten...

In Andenken an:
Energie Kotzbus
SC Paddelblöd
Borussia Doofmund
usw.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

2 863

Dienstag, 7.06.2016, 12:06

Wenn Nobbie zu Verdauungstraktstadt will ...
Verdammt, das ist immer so peinlich, wenn man Städte- bzw. Vereinsnamen so abändert. :unschuldig:

Ja... man sollte Dünnpfiffstadt und Holger Flach schon denselben Respekt entgegenbringen wie Golfsburg, Bauern München, Doofmund, BoXXum, Krankfurt, Schuttgart, Rattenball, den Paddelbirnen oder Schlacke - da hast Du mal so was von 100% recht

Zumal es doch im Grunde ein gutes Gefühl ist, einen erfolgreichen Trainer an die Mannschaft zu verlieren, gegen die man vor zwei Jahren dramatisch abgestiegen ist. So was Gutes, ja Befreiendes, widerfährt einem nicht alle Tage! Quasi als ob Bauchschmerzen vorbei wären, nachdem der Durchfall ausgeschieden wurde.

Also, dafür nochmal herzlichen Dank an den Verein aus dem hess'schen Eingeweideort! Und wer wird jetz neuer Trainer bei uns?
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Dörfel« (7.06.2016, 12:27)


Beiträge: 813

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Riegelsberg

Beruf: Einzelhandeskaufmann

  • Nachricht senden

2 865

Dienstag, 7.06.2016, 12:47

Egal was dabei herauskommt, das Verhalten von NM ist unter aller Sau. Wenn es stimmt das er für Arminia Verantwortliche nicht zu erreichen ist, dann ist das absurd, lächerlich und absolut enttäuschend. Aber worüber reg ich mich auf. So ein Verhalten zieht sich doch mittlerweile quer durch die Gesellschaft. Zum kotzen.
Die ganze Geschichte kommt zur Unzeit. 2 Wochen vor Trainingsauftakt. Potenzielle Neuzugänge fühlen sich vor dem Kopf gestoßen. Der ganze Verein ist vor dem Kopf gestoßen. Ich bin gespannt wer Nachfolger wird. Hoffentlich ein gestandener Trainer und nicht wieder ein Azubi. Wir haben hier den meisten Erfolg gehabt mit Trainern die Erfahrung haben. Von mir aus sollen sie TvH zurück holen. Der hat wenigstens Sympathien für den Verein. Funktionieren tut Thommy sowieso nur mit Arminia.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

2 866

Dienstag, 7.06.2016, 12:50

Ich will Darmstadt nächstes Jahr in der Relegation ;)

Anders ist eine Revanche in Sachen 2014 & Meier nicht möglich. :D

2 868

Dienstag, 7.06.2016, 13:06

Hoffentlich geht es nun schnell über die Bühne, denn einen Weg zurück, nachdem was heute und gestern medial abgelaufen ist, gibt es nicht. Einen wechselwilligen Spieler kann man halten und notfalls auf die Bank oder Tribüne setzen. Ein Trainer ist u.a. für die Motivation der Mannschaft verantwortlich und wenn die selber nicht mehr da ist, wirkt sich das zwangsläufig auf die Spieler aus. Am Ende hat man nach 10 Spieltagen einen Scherbenhaufen und anstatt eine Ablöse zu kassieren muss eine Abfindung gezahlt und im laufenden Betrieb ein neuer Trainer installiert werden. Prinzipien hin oder her, aber Arabi und Meinke sollten sich zum Wohle des Vereins nun nicht verpokern. Mit einem Trainer der nur widerwillig bei Arminia auf der Bank sitzt und ein beschädigtes Verhältnis zu Fans, Geschäftsführung und Präsidium besitzt, will ich nicht in die kommende Saison gehen.

2 869

Dienstag, 7.06.2016, 13:22

Macht euch doch nichts vor, Meier ist definitiv weg! Es geht doch nur noch um die Ablöse. Ich gehe davon aus, dass heute oder spätestens Morgen Vollzug gemeldet wird.
Am längeren Hebel sitzen wir nicht wirklich, denn wir können derzeit genauso wenig planen, wie die Lilien. Ich denke aber, dass Arabi dann auch schnell unseren neuen Trainer präsentieren wird.
Den Zeitpunkt des Wechsels finde ich gar nicht schlimm, er könnte schlechter sein. Natürlich sind alle Planungen noch mit Meier abgestimmt, aber es sind noch 2 Monate bis Saison-Beginn, Zeit genug den Neuen mit einzubinden. Wir werden auch keinen Trainer bekommen, der plötzlich alles ganz anders machen will.

Zu Meiers Verhalten habe ich gestern noch einen Post an anderer Stelle gelesen. Da schildert jemand, der mal eine Zeit lang beruflich mit Meier zu tun hatte, dass Meier hinsichtlich Absprachen/Termine nicht besonders zuverlässig gewesen sei, den Ego-Trip gefahren ist. Natürlich ist so etwas immer mit Vorsicht zu genießen, würde aber zu seinem jetzigen Verhalten uns gegenüber passen.
Heute bin ich Armine und Morgen geht mir der Club am Allerwertesten vorbei, so kommt das rüber.
Aber irgendwie lohnt sich die Aufregung schon jetzt nicht mehr.

Beiträge: 5 093

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

2 870

Dienstag, 7.06.2016, 13:30

Wenn es stimmt das er für Arminia Verantwortliche nicht zu erreichen ist, dann ist das absurd, lächerlich und absolut enttäuschend. Aber worüber reg ich mich auf. So ein Verhalten zieht sich doch mittlerweile quer durch die Gesellschaft. Zum kotzen.
Die ganze Geschichte kommt zur Unzeit. 2 Wochen vor Trainingsauftakt. Potenzielle Neuzugänge fühlen sich vor dem Kopf gestoßen. Der ganze Verein ist vor dem Kopf gestoßen. Ich bin gespannt wer Nachfolger wird. Hoffentlich ein gestandener Trainer und nicht wieder ein Azubi. Wir haben hier den meisten Erfolg gehabt mit Trainern die Erfahrung haben. Von mir aus sollen sie TvH zurück holen. Der hat wenigstens Sympathien für den Verein. Funktionieren tut Thommy sowieso nur mit Arminia.


Unterschreib. Leider ist so ein Verhalten Normalität heutzutage. Und der Zeitpunkt ist selten dämlich.

Für Thommy ist doch nach eigenen Aussagen das Kapitel Arminia erledigt. Außerdem möchte ich keinen Trainer hier haben, der an Transfers mitverdient.

2 871

Dienstag, 7.06.2016, 13:43

So lange Meier nicht in unserem Kader wildert und Geschichten vom schönen Darmstadt erzählt darf er gerne gehen. Meier ist zu ersetzen wenn die Vereinsführung gut arbeitet und keinen Frontzeck usw. holt. Sehe das derzeit ganz locker. Erst wenn NW oder WB Namen wie Effenberg oder eben Frontzeck ins Rennen schicken, dann wird es kritisch. Was an solchen Gerüchten dran sein kann sieht man ja jetzt.. :D

Beiträge: 8 145

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

2 872

Dienstag, 7.06.2016, 14:26

Meinke hat es grad auch nochmal gesagt bei SKY, man ist "not amused" wegen Meier. Man hat das Thema wohl auch erst durch die kalte Gerüchteküche erfahren nachdem DS bei Meier angefragt hat.

"Reisende soll man nicht aufhalten..."

Ich wünsche dem Herrn Meier wirklich nur das allerbeste... :hi:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 801

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2 873

Dienstag, 7.06.2016, 14:33

Das gibt mit Sicherheit noch eine Schlammschlacht. Ich glaube nicht, dass Meier die Äußerungen von Meinke und Arabi einfach so stehen lassen wird. Aber wenn er sich tatsächlich nicht mit dem Verein in Verbindung gesetzt hat, ist das menschlich schon sehr schwach.


Das denke ich nicht, das kann sich Meier gar nicht leisten, erinnert man sich mal zurück wie man im Nachhinein einen CM37 abserviert und hinterher geschoben hat, was er sich denn für seine Zukunft merken solle. Da bin ich jetzt schon wieder derbe angepisst.
Auch wenn das hier ein schnelllebiger Sport ist, irgend eine Art der Identifikation muss es doch geben zwischen den Personen.
Andernfalls kann man demnächst wirklich das ganze Spiel über "Scheiss Preussen Münster" singen, da ist wenigstens ein Bezug da...
Menschlich schwach ist mir zu niedlich, gemessen an dem wie Herr Meier sich gibt, sei es in NW Videos, Pressekonferenzen, oder auch in Interviews, Überzeugung geht anders, egal wie sich diese Nummer hier entwickelt.


Aber ich kenne Einige, die nichts anderes von ihm erwarten würden. Naja, ich bin jedenfalls auf sein Statement gespannt. Ich fand es allerdings nicht sehr clever von Arabi und Meinke sich negativ über Meier zu äußern; das macht eine weitere Zusammenarbeit quasi unmöglich und schwächt unsere Verhandlungsposition.


Hier sehe ich allerdings unsere Verhandlungsposition absolut nicht geschwächt, irgend so ein Kackverein will unseren Trainer, der bei uns noch Vertrag hat. Da sehe ich die Rollenverteilung klar gegeben. Sicherlich sollte eine zu fordende Ablöse nicht zu hoch angesetzt werden, allerdings finde ich sollte man der Millionenmarke doch schon sehr nahe kommen. Meinetwegen auch gestaffelt, und Spieler werden von hier nicht mitgenommen! Gehen die Lappen da nicht drauf ein, können sie sich gerne Ver..** krümeln....

Neu ist nicht das der Fach ein Unfähigkeitsgen besitzt, vielleicht weniger als Spieler, aber in Verantwortlichen Positionen ist da noch nichts bedeutendes herum gekommen.

mfg
NetJay

2 874

Dienstag, 7.06.2016, 15:00

Als Trainer habe ich Meier bejaht und wir haben ihm sportlich sehr, sehr viel zu verdanken. Punkt

Charakterlich ist er seit heute für mich egal. Kein Arschloch, aber eben ein Typ wie hundert andere auch. Da gibt es nicht groß was zu verurteilen. Wichtig ist, dass wir jetzt für diesen Durchschnittsmenschen noch möglichst viel Ablöse erzielen und dann so schnell wie möglich einen guten neuen Mann finden.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 695

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

2 875

Dienstag, 7.06.2016, 15:01

Ich will Darmstadt nächstes Jahr in der Relegation ;)

Anders ist eine Revanche in Sachen 2014 & Meier nicht möglich. :D


Sehr richtig!Und nach Berlin fahren wir dieses über über Darmstadt ;)

2 876

Dienstag, 7.06.2016, 15:26

Vielleicht sollte man die Leute nicht immer gleich so abfeiern, wenn ich daran denke wie hier am Ende der Saison über den coolen "Käsebrötchengott" gesprochen wurde, dann muss man später auch nicht so enttäuscht sein. Die allermeisten im Fußballbusiness sind vermutlich charakterlich nicht besser oder schlechter als die Fans auf den Tribünen.Wobei ich diese Diskussion sowieso nicht verstehe, wenn man mal die wirklichen Arschlöcher ausschließt, ist mir der Charakter von Spielern und Trainern relativ schnuppe, ich will guten Fußball sehen und keine Beziehung mit denen führen. :D
Für immer Arminia!

2 877

Dienstag, 7.06.2016, 15:35

täglich sehe ich hier vorbei. Nun denkt man, es ist erst mal Sommerpause und wenn ein Neuzugang präsentiert wird, lese ich das schon bei facebook. Nichtsahnend gehe ich auf die Seite und dann das :D

ist ja nicht zu fassen nach der Aussage von Meier zu einer möglichen Zukunft bei einem Erstligisten. Sollten wir als Chance begreifen. Eine Chance wird das aber nur mit einem passablen Trainer und da sollte man lieber ein paar Euro mehr auf den Tisch legen für einen Slomka z.B.

wenn da jetzt jmd. wie Frontzeck kommt, dann gute Nacht Arminia. Also der Zeitpunkt ist okay. Transferfenster noch lange genug offen. Meier hinterlässt ja ne gesunde Mannschaft. Also wird man den Abschied erst bewerten können, wenn man einen Nachfolger kennt.

aber von ihm doch wirklich selten dämlich. Darmstadt wird es ganz schwer haben und er wird dann die Rapolder-Köln-Karriere durchlaufen. Da bin ich mir sicher.
man beachte mein Eintrittsdatum in das Forum :arminia: :D :wall:

2 878

Dienstag, 7.06.2016, 15:45

Vielleicht sollte man die Leute nicht immer gleich so abfeiern, wenn ich daran denke wie hier am Ende der Saison über den coolen "Käsebrötchengott" gesprochen wurde, dann muss man später auch nicht so enttäuscht sein. Die allermeisten im Fußballbusiness sind vermutlich charakterlich nicht besser oder schlechter als die Fans auf den Tribünen.Wobei ich diese Diskussion sowieso nicht verstehe, wenn man mal die wirklichen Arschlöcher ausschließt, ist mir der Charakter von Spielern und Trainern relativ schnuppe, ich will guten Fußball sehen und keine Beziehung mit denen führen. :D


Jepp, sehe ich genauso. Man sollte sich als Fan nicht zu emotional an Spieler oder Trainer binden, dann hält sich die Enttäuschung in so einem Fall auch in Grenzen. Denn für Trainer und Spieler ist das in allererster Linie ein Job, bei dem es darum geht, das Beste für sich persönlich rauszuholen. Aber wie der Fall Hummels auch wieder gezeigt hat, lernen Fans trotz diverser Vorgeschichten (Götze, Lewandowski, Klopp) trotzdem nicht dazu. :P

2 879

Dienstag, 7.06.2016, 17:14

Arabi sollte lieber auf eine Klassenerhaltsprämie verzichten und eine möglichst hohe Sofortablöse erzielen. Einerseits damit wir selbst ein bisschen was in der Hand haben um einen neuen Trainer zu verpflichten und andererseits damit dieser auch noch ein bisschen Spielgeld bei den noch ausstehenden Kaderveränderungen hat. Außerdem bin ich mir alles andere als sicher, ob unser Extrainer mit seinem Biedermeierfussball überhaupt das Saisonende auf der Darmstädter Trainerbank erleben wird. Da könnte sich so eine Klassenerhaltsprämie schnell in Luft auflösen, ist ja sowieso nicht einfach für die Südhessen.

2 880

Dienstag, 7.06.2016, 17:18

Da hast du Recht, da kann man nur enttäuscht werden.
Aber ohne größere emotionale Bindung finde ich so ein Verhalten nicht okay.
Ich bin einer von diesen Spinnern, die das, was sie sagen, auch meinen.
Und ich habe ganz wenig Verständnis dafür, das jemand etwas vollmundig verkündet und ein paar Wochen danach genau das Gegenteil tut.
Das ist keine Art. Und dieses Toter Mann spielen jetzt erst recht nicht.
Vielleicht hat NM inzwischen zuviel Lebenszeit im Rheinland verbracht. Da interessiert ja niemanden das Geschwätz von gestern ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960