Sie sind nicht angemeldet.

2 761

Montag, 6.06.2016, 18:50

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.




@ Rechtsaußen

Wohin lieferst du denn jetzt deine Kiste Bier? :hi: :D


@Armin Wenn du dermaßen akribisch wie unser EX-TRAINER arbeiten würdest, wären es zwei Kisten. Sorry, nicht gegen dich.


Hat er von zwei gesprochen?
Ich glaube ich muss doch mal lesen, was Rechtsaußen überhaupt schreibt, ab und zu wenigstens. :D

2 762

Montag, 6.06.2016, 18:58

Ich war am Anfang erst ein großer Kritiker von Meier, weil wir vorher mit Krämer einen ganz anderen Typen hatten. In den letzten zwei Jahren hat sich die Arbeit von Meier zum größten Teil gut durchgesetzt (auch wenn die Heimspiele teilweise sehr zäh waren).

Grundsätzlich kann ich es verstehen, dass ein Trainer in die Bundesliga möchte. Dennoch finde ich die Art und Weise (15 Tage) vor Trainingsbeginn) mehr als verwerflich. Das ist charakterlich sehr schwach von Meier.

Dennoch finde ich persönlich den Meinke auch menschlich nicht stark, in dem er öffentlich die Spielkultur in Heimspielen kritisierte. Dies steht ihm eigentlich gar nicht zu. Er ist für die Finanzen verantwortlich!!!

Auch wenn noch kein Wechsel vollzogen wurde, würde ich folgende Nachfolger in Betracht ziehen: Kosta Runjaic, Markus Gisdol (wahrscheinlich zu teuer) oder Frank Kramer (auch wenn der in Düsseldorf nicht so erfolgreich war, hat er in Fürth mehr als gute Arbeit geleistet)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 695

Dabei seit: 27.05.2010

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

  • Nachricht senden

2 763

Montag, 6.06.2016, 19:01

Es waren zwei Kisten :lol:
Ich finde es auch immer wieder erstaunlich wie viel Wert Aussagen von Profisportlern geschenkt wird.Es geht um Geld und Erfolg.Wer das nicht wahr haben will,ist schon ziemlich naiv.
Ich hätte es gerne gesehen Meier hier weiter gemacht hätte.Aber ich kann es auch verstehen wenn er 1.Liga trainieren will.Mehr Geld,mehr Rampenlicht.So ist das Geschäft.Und wer ist in diesem Fall schuld?Mein Nachbar.Wenn Tönnies nicht mit dem Trainerkarusell gestartet wäre,dann hätten wir jetzt nicht den Ärger.

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 764

Montag, 6.06.2016, 19:01


Hier mal jemand aus der Regionalliga, der mir gut gefällt. Die üblichen Namen, die jetzt rausgeholt werden, bringen mich ehrlich gesagt zum Kotzen. Hab ich keinen Bock drauf.


http://www.transfermarkt.de/tomasz-kaczm…l/trainer/10813


Ahhh, schade befindet sich beim Fussballlehrerlehrgang.
Mist.
Eine ähnliche Vita wie Markus von Ahlen. Also ich habe ja nichts gegen junge Trainer. Aber mMn wäre es sehr fahrlässig nun mit jemandem anzukommen, der im Bezug auf die zweite Liga derart grün hinter den Ohren ist.

Beiträge: 3 833

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

2 765

Montag, 6.06.2016, 19:02

Hier mal jemand aus der Regionalliga, der mir gut gefällt. Die üblichen Namen, die jetzt rausgeholt werden, bringen mich ehrlich gesagt zum Kotzen. Hab ich keinen Bock drauf.


http://www.transfermarkt.de/tomasz-kaczm…l/trainer/10813


Da er ja gleich bei seiner ersten Trainerstation gescheitert ist, frage ich mich, was ihn qualifizieren soll. ?(

Bestimmt hatte Arabi schon vor der Vertragsverlängerung mit Meier mit potenziellen Kandidaten erste Gespräche geführt, so dass hier ein Fundament gelegt ist. Ich glaube nicht, dass wir ebenfalls einen Trainer aus einem laufenden Vertrag herauskaufen werden und fände persönlich einen Uwe Rösler sehr interessant. Ein Benno Möhlmann wäre sicherlich die erfahrenste Variante, allerdings auch ein Signal an das Umfeld, dass es bei Arminia weiterhin in erster Linie nur um den Klassenerhalt geht. Da könnte ein Name wie Slomka oder Schaaf andere Signale ausstrahlen, aber Slomka ist mir persönlich unsympathisch und Schaaf, den ich in Bremen sehr bewundsert habe, hat zuletzt dann wohl doch seutlich gezeigt, dass er außerhalb Bremens (und auch da lief es zuletzt la schon nicht mehr rund) nicht funktioniert. Logischste Lösung wäre ja Lettieri, aber der hat beim MSV diese Saison ja nun auch nicht gerade Bäume ausgerissen.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

2 766

Montag, 6.06.2016, 19:06

Uwe Rösler



ist nicht gescheitert, hat sich aber aufgrund der Teilnahme am Trainerlehrgang getrennt. Kommt also sowieso nicht in Frage. Schrieb ich oben aber schon.

Beiträge: 3 833

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

2 767

Montag, 6.06.2016, 19:09

Uwe Rösler



ist nicht gescheitert, hat sich aber aufgrund der Teilnahme am Trainerlehrgang getrennt. Kommt also sowieso nicht in Frage. Schrieb ich oben aber schon.


Rösler beim Trainerlehrgang?????

Oder meinst Du Kacmarek? Da ist aber auch Fakt, dass die Freistellung vom Verein erfolgte (allerdings mit Verweis au f den Trainerlehrgang). Da dürfte aber auch klar sein, dass man bei der Viktoria (RB der Regionalliga) ganz andere Saisonziele hatte!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 2 837

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 768

Montag, 6.06.2016, 19:09

Also auf der "verfügbare Trainer" Liste von Transfermarkt sehe ich nur unbezahlbare oder No-Names. Ein Selbstläufer wird die Suche nicht.

2 769

Montag, 6.06.2016, 19:10

Uwe Rösler



ist nicht gescheitert, hat sich aber aufgrund der Teilnahme am Trainerlehrgang getrennt. Kommt also sowieso nicht in Frage. Schrieb ich oben aber schon.


Rösler beim Trainerlehrgang?????


Ne bezog sich auf Kaczmarek. Zitierfunktion wollte nicht wie sie sollte. Sorry

2 770

Montag, 6.06.2016, 19:11

Neben meinen schon genannten Namen würde mir als günstigere aber auch mit mehr Risiko einfallen: Stratos oder der Trainer von Lotte (Ismael Atalan oder so ähnlich), der hat in den letzten Jahren richtig etwas aufgebaut. Jedoch besitzt er auch noch einen Vertrag.

2 771

Montag, 6.06.2016, 19:11

So Leute, nachdem jetzt seit 10 Seiten gefühlt alles klar ist, bin ich mal äußerst schwarz-weiss-blauäugig und naiv und prognostiziere:

Solange die dicke Frau nicht gesungen hat, ist die Oper noch nicht zu Ende!!!

Will sagen: Ich glaube, Arabi wird zum ersten mal in seiner Karriere den Arsch in der Hose haben und bei einer nicht zufriedenstellenden Abfindung nicht in den Wechsel einwilligen. Ich glaube, der Wechsel wird nicht zustande kommen, weil Darmstadt die Ablöseforderung nicht erfüllt. Nöbbken ist am 20.06. am Trainingsgelände und eröffnet die neue Saison.

2 772

Montag, 6.06.2016, 19:19

http://www.transfermarkt.de/otto-pfister/profil/trainer/188

Sorry für mich kommt kein anderer in Frage!!!!!!!!

2 773

Montag, 6.06.2016, 19:21

Stanislavski wäre ein guter Kandidat


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
+++ +++ +++

2 774

Montag, 6.06.2016, 19:23

Die erste Kiste hat RA aus Frust darüber, dass sein Liebling Nobbi nun wohl gehen wird schon selber ausgesoffen. :saufen:

@ Pragmatiker

Macht es Sinn, einen Trainer zu halten, der weg will und scheinbar gedanklich schon so schnell umgeswitched hat, dass er nicht mal den Anstand hatte, seinen (Noch-)Arbeitgeber zu kontaktieren?
Wenn das wirklich alles so gelaufen ist, wie es sich jetzt darstellt, dann ist das Tischtuch doch endgültig zerschnitten.
Dann wäre Meier hier auch niemandem mehr zu vermitteln.


Mit den meisten hier genannten Namen kann ich nicht viel anfangen.
Einige wie Slomka oder Schaaf dürften eh höher ambitioniert sein, mindestens Topclub 2.Liga.
Mit Benno könnte ich gut leben, sehe es aber ähnlich wie forever, er vermittelt nicht unbedingt Fortschritt.
Von Stratos bleibe ich ein Fan, aber der hat die Erwartungen in Berlin auch nicht wirklich erfüllen können.
Entweder Typ "kennt die Liga schon" oder aber einer der in einer unteren Klasse, 3., 4.Liga, schon reichlich Erfahrung und ein paar Achtungserfolge gesammelt hat.

2 775

Montag, 6.06.2016, 19:23

Na aber da vergisst du das zerschnittene Tischtuch. Eine Zusammenarbeit zwischen Arabi und Meier wird doch enorm erschwert, besonders wenn eine Seite keine Lust mehr hat, hier zu trainieren. Sobald die ersten 3 Niederlagen auf dem Konto stehen, wird Meier sofort fliegen, weil angezählt. Dann doch lieber die Kohle kassieren und mit einem neuen Trainer die komplette Vorbereitung machen.

Lettieri macht mir Kopfzerbrechen, könnte aber durchaus möglich sein. Kennt das Meiersche-System, ist bezahlbar und hat mit dem MSV den Aufstieg gepackt. Das wäre die 0815 Lösung, ohne Spektakel und ohne TamTam.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

2 776

Montag, 6.06.2016, 19:28

Der SV Darmstadt 98 hat nun auch offiziell Interesse an einer Verpflichtung von Arminia Bielefelds Trainer Norbert Meier. Das verriet Arminias Sportlicher Leiter Samir Arabi am Montag dem hr-sport. "Was ich bestätigen kann: Darmstadt 98 hat bei uns angefragt", sagte Arabi. Zuvor hatte die Bild-Zeitung berichtet, Meier hätte bei den Ostwestfalen um Freigabe gebeten, damit er zu den Lilien wechseln kann. Das konnte Arabi allerdings nicht bestätigen. "Er hat definitiv mit keinem Offiziellen von Arminia Bielefeld gesprochen", sagte er.


Quelle: Hessenschau.de

2 777

Montag, 6.06.2016, 19:29

Trainer-Casting Bommer, Falko Götz, Konrad Fünfstück, Marco Kurz... :kotzen:

2 778

Montag, 6.06.2016, 19:31

Sehe da jetzt kein großes Problem im
Wechsel. Nüchtern betrachtet hat er uns in knapp 2,5 Jahren von Platz 17 auf 12 geführt. Naja...

Andererseits ist ihm der Eintrag ins Arminia Geschichtsbuch mit Dresden, Darmstadt und Pokal sicher. Unglaubliche Spiele...

Imo passt er Null nach Darmstadt, die seit der Reli mit einer beeindruckenden Pokalmentalität unterwegs waren... Das wird sich nun ändern...

Ich persönlich sehe das als echte Chance. Auswärts war das top unter Meier, zur Alm musste ich mich aber immer öfter hinquälen...

Mal gucken, das schlimme ist, ich traue Arabi durchaus Frontzeck zu...

Slomka wäre ein Signal und stand angeblich 2009 ja schon mal vor unserer Tür ;)

Hätte aber auch kein Problem mit einem Trainer, der noch nicht so bekannt ist,, da muss nur ordentlich Biss dabei sein

Beiträge: 2 545

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 779

Montag, 6.06.2016, 19:33

NM passt definitiv genau so zu daramstadt wie zu uns .. er wird versuchen mit denen die Liga zu halten wie mit uns diese Saison. Schön defensiv und dann versuchen irgendwas auf zu bauen ..

Dennoch hoffe ich auf ein Statement à la: Was ist hier los? Kann man nicht mal in Ruhe seinen Urlaub genießen? Ich habe gesagt ich bleibe, dann bleibe ich auch ..

Falls er geht wäre mein erster Kandidat Slomka ..
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 485

Dabei seit: 12.05.2013

Beruf: nicht mehr, aber ich war mal ..

  • Nachricht senden

2 780

Montag, 6.06.2016, 19:34

Die Namen: P.N., Schaaf, Frontzek, Legat ( :lol: ), Möhlmann... :verbot: Ich will die hier NIE,NIE wieder lesen :cursing:

Ihr versaut mir sonst noch die Sommerpause 8)

dann will ich Stanislawski - aber auf mich hört ja keiner bzw. ist er der Einzige der mir spontan als nicht
grotesk (siehe oben) einfällt.