Sie sind nicht angemeldet.

381

Freitag, 2.12.2011, 23:35

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich denke nicht das es aktuell eine Diskussion um die Nummer 1 gibt nur weil Patrick gegen Lotte gespielt hat.

Stefan ist und bleibt sicher die Nummer 1 und das ist aktuell auch berechtigt.
Stay together.... Arminia 2011/2012....!

Beiträge: 4 498

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

382

Mittwoch, 11.04.2012, 20:49

ENDLICH! Platins hat mal nen Pflichtspiel bei den Blauen gewonnen. :arminia: :arminia:

Hoffentlich hört jetzt die TW Diskussion bis zum Saisonende auf!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 648

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

383

Mittwoch, 11.04.2012, 21:17

Wenn man ausschließlich den Esoterikern hier im Forum folgen würde, könnte man meinen, er hätte sogar sein erstes Spiel seit dem Untergang der Titanic gewonnen. :D

Hoffentlich platzt er nicht! 8o

Aber wenigstens ist das Argument mit den 8.491 Spielen ohne Sieg endlich vom Tisch.

384

Mittwoch, 11.04.2012, 21:48

Glückwunsch an Patrick :

Gut gehalten und endlich mal gewonnen ! :bigok:

Beiträge: 6 700

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

385

Mittwoch, 11.04.2012, 22:29

Zitat

Original von Count
Aber wenigstens ist das Argument mit den 8.491 Spielen ohne Sieg endlich vom Tisch.


:bigok:

jedoch nur kurz. Sie werden doch sowieso wieder irgendwas neues finden :/:

386

Mittwoch, 11.04.2012, 23:06

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Original von Count
Aber wenigstens ist das Argument mit den 8.491 Spielen ohne Sieg endlich vom Tisch.


:bigok:

jedoch nur kurz. Sie werden doch sowieso wieder irgendwas neues finden :/:


Bestimmt liegt es jetzt daran, dass Thomas Hübener seit Mai 2008 nicht mehr gewonnen hat, wenn er morgens mit dem linken Fuß zuerst aufgestanden ist...
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

387

Mittwoch, 11.04.2012, 23:33

Naja, an den Haaren herbei gezogen sind die Statistiken ja nicht! 25.4.2009! Fast 3 Jahre her! Und das war nunmal alles andere als Zufall!

Dennoch schön, dass er die Seuche heute erstmal gestoppt hat! Der weiß ja gar nicht mehr, wie sich sowas anfühlt! Dass man im Tor aber ein anderes Kaliber braucht auf Sicht, das dürfte dennoch weiterhin schon unbestritten sein! Einen Sieg sollte man allerdings nun noch mit ihm holen! Wünschen wirs ihm!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

388

Donnerstag, 12.04.2012, 13:49

Wenn er jetzt genauso lange mit Arminia ungeschlagen bleibt, passt es doch.

Beiträge: 927

Dabei seit: 17.11.2004

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

389

Donnerstag, 12.04.2012, 19:19

.....trotzdem ist Ortega besser..... :baeh:
man kann sich im Leben alles aussuchen, nur nicht seinen Fussballverein, da wird man reingeboren und rausgestorben. :Hail: :arminia:

Beiträge: 3 831

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

390

Donnerstag, 12.04.2012, 19:28

Gestern hat er jedenfalls grundsolide gespielt und war auch souverän in der Strafraumbeherrschung.

Und zur Statistik: Vielleicht liegt es ja auch daran, wann und gegen wen Platins randurfte. Ich glaube nicht, dass Ortega in der letzten Saison in unserer damaligen Chaostruppe mehr Siege hätte erleben dürfen. Und dann hatte Platins ja auch noch das Pech, dass ausgerechnet beim Kultspiel gegen den KSC Eilhoff auf seinen Einsatz bestand.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foreverDSC« (12.04.2012, 19:29)


391

Freitag, 13.04.2012, 09:53

Platins hatte auch in unserer zweiten Mannschaft 12 Spiele! Und hat in der Startphase dieser Saison nun auch alles andere als einen guten Eindruck hinterlassen! Mit Ortega kam dann die Wende! Da gibts eigentlich nicht viel zu beschönigen!

Ich freue mich aber für ihn, dass er die letzten Partien solide abliefert und endlich den ersten Sieg eingefahren hat. Dennoch reicht dieser Personalie nicht, wenn man wirklich wieder hoch will in den richtigen Profifußball.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 6 700

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

392

Freitag, 13.04.2012, 23:05

woher weißt du denn, dass Platins in der zweiten Mannschaft so grottig gespielt hat?

Abgesehen davon hat er immer solide abgeliefert, wenn er im Tor stand. Ist hier im Thread sogar nachzulesen. An ihm lag es definitiv nicht, dass wir die Spiele verloren haben.

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

393

Samstag, 12.05.2012, 10:14

In der NW von heute wird Platins ja zitiert, dass er ob der Äußerungen "er hätte einen Vertrag zu Zweitligakonditionen " etwas irritiert war. Er stehe jedenfalls zu 100 Prozent zum DSC und wolle nicht wechseln.
Ich muß ihm völlig zustimmen. Soweit ich mich erinnere , war er der erste Spieler, der nach dem Abstieg sich zum Club bekannt und unterschrieben hat. Auch um ein Zeichen zu setzen. Vom Vertrag zu Zweitligakonditionen kann also keine Rede sein. Zumindest was den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angeht.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »almgänger 72« (12.05.2012, 10:16)


Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

394

Samstag, 12.05.2012, 10:39

Zitat

Original von almgänger 72
In der NW von heute wird Platins ja zitiert, dass er ob der Äußerungen "er hätte einen Vertrag zu Zweitligakonditionen " etwas irritiert war. Er stehe jedenfalls zu 100 Prozent zum DSC und wolle nicht wechseln.
Ich muß ihm völlig zustimmen. Soweit ich mich erinnere , war er der erste Spieler, der nach dem Abstieg sich zum Club bekannt und unterschrieben hat. Auch um ein Zeichen zu setzen. Vom Vertrag zu Zweitligakonditionen kann also keine Rede sein. Zumindest was den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angeht.


Als er hier damals seinen Vertrag verlängert hat, ging es nicht um "Zeichen setzen".
Seine Alternative zur Arminia wäre das Arbeitsamt gewesen.
Die Vereinsführung hat ja angedeutet, daß man sein Gehalt gerne einsparen und in einen Feldspieler investieren würde. Der gleichen Meinung bin ich auch.
Der Mann für die Zukunft ist eindeutig Ortega.
Der Artikel der NW ist einfach nur :schlaf:
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

Beiträge: 10 341

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

395

Samstag, 12.05.2012, 12:32

Zitat

Original von Rechtsaussen

Zitat

Original von almgänger 72
In der NW von heute wird Platins ja zitiert, dass er ob der Äußerungen "er hätte einen Vertrag zu Zweitligakonditionen " etwas irritiert war. Er stehe jedenfalls zu 100 Prozent zum DSC und wolle nicht wechseln.
Ich muß ihm völlig zustimmen. Soweit ich mich erinnere , war er der erste Spieler, der nach dem Abstieg sich zum Club bekannt und unterschrieben hat. Auch um ein Zeichen zu setzen. Vom Vertrag zu Zweitligakonditionen kann also keine Rede sein. Zumindest was den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses angeht.


Als er hier damals seinen Vertrag verlängert hat, ging es nicht um "Zeichen setzen".
Seine Alternative zur Arminia wäre das Arbeitsamt gewesen.
Die Vereinsführung hat ja angedeutet, daß man sein Gehalt gerne einsparen und in einen Feldspieler investieren würde. Der gleichen Meinung bin ich auch.
Der Mann für die Zukunft ist eindeutig Ortega.
Der Artikel der NW ist einfach nur :schlaf:


Alles richtig. Aber Vertrag ist Vertrag. So ist das nun mal. Ob seine Leistung dazu im richtigen Verhältnis steht, steht auf einem anderen Blatt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

396

Montag, 30.07.2012, 21:19

Zitat

Original NW
Im Gegensatz zu einigen anderen Fußballprofis, die sich nach solchen Topleistungen feiern lassen, ging der 29-Jährige schnurstracks in die Kabine. Gespräche mit Medien mied Platins. "Zu dir komme ich nicht", sagte er einem Bielefelder Radioreporter, der vergeblich um ein Interview bat.



Schön. Gefällt mir. Gute Aktion!
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grillemeier« (30.07.2012, 21:19)


397

Montag, 30.07.2012, 21:29

Finds auch nicht verkehrt, aber hat Zweetz ihm was getan?

398

Montag, 30.07.2012, 21:34

Naja... Wenn Du Dich an die Reportagen zu Beginn der letzten Saison erinnerst. Das war echt unterste Schublade. Hatte mit neutralem Journalimus wenig zu tun.
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

Beiträge: 12 157

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

399

Montag, 30.07.2012, 21:34

Zitat

Original von ArminenStolz
Finds auch nicht verkehrt, aber hat Zweetz ihm was getan?


Vermutung: Zweetz hat ihn letzte Saison massiv kritisiert. Zu recht, wenn Du mich fragst. Wenn das der Grund ist, ist es wenig professionell. Aber ich weiß es nicht.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

400

Dienstag, 31.07.2012, 06:43

Zitat

Original von Grillemeier
Naja... Wenn Du Dich an die Reportagen zu Beginn der letzten Saison erinnerst. Das war echt unterste Schublade. Hatte mit neutralem Journalimus wenig zu tun.


Naja, bei den Leistungen? Wenn Platins da 1 Jahr später immer noch nicht mit umgehen kann, dann sollte er mal an seinen Profistatus erinnert werden.