Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 101

Freitag, 26.05.2017, 07:51

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hab Müller heute auf dem Leineweber gesehen, mit seiner Tochter. Nur zu Besuch oder bahnt sich da was an? ?( :rolleyes:
Hab ich mich doch nicht verguckt :D . Sein Vertrag bei Prxn läuft aus. Aber er hat in der Rückrunde auch wieder nur 5 Spiele gemacht. So gern ich ihn mag, er sollte hier keine Option mehr sein.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 849

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

1 102

Donnerstag, 6.07.2017, 08:27

Alles ist besser als Prxxen. Viel Spaß dort :arminia:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 103

Donnerstag, 6.07.2017, 09:48

Alles Gute auf Zypern, vor allem Gesundheit, und viele Einsätze, Christian!
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

1 104

Donnerstag, 6.07.2017, 14:42

Eine erstaunlich gute Option, die Müller da noch aufgetan hat. Wenn man mal bedenkt, dass er in den letzten 12 Monaten gerade mal 131 Minuten auf dem Platz stand, 33 Jahre alt und verletzungsanfällig ist. Chapeau!
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

1 105

Montag, 31.07.2017, 18:17

Laut TM.de hat sich der Wechsel in letzter Sekunde doch noch zerschlagen. Ich hoffe für Ihn, das er einen anderen Verein findet.

Beiträge: 9 014

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 106

Montag, 9.10.2017, 19:12

Es hört nie auf!

Müller hat beim großen Aufstiegsfavoriten KFC Ürdingen unterschrieben: http://www.kfc-uerdingen.de/artikel/2017…istian-mueller/

Gestern noch das Spiel in Oberhausen gesehen, nun schaue ich mal öfter zur Regionalliga West.
Block4unterderUhrseit1966

Beiträge: 335

Dabei seit: 7.05.2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

1 107

Montag, 9.10.2017, 20:10


Beiträge: 410

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

1 108

Samstag, 4.11.2017, 20:37

Gute Besserung Mü,

hoffentlich ist es nichts schlimmes.

Die Idioten von Sanitätern müsste man anzeigen wegen unterlassener Hilfeleistung, Penner.

Komm wieder auf die Beine.

Beiträge: 9 014

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 109

Samstag, 4.11.2017, 20:50

Gute Besserung Mü,

hoffentlich ist es nichts schlimmes.

Die Idioten von Sanitätern müsste man anzeigen wegen unterlassener Hilfeleistung, Penner.

Komm wieder auf die Beine.

http://www.reviersport.de/361867---wsv-s…sanitaeter.html

Alles Gute Mü, so ein Mist gleich beim neuen Verein.
Block4unterderUhrseit1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (4.11.2017, 22:45)


1 110

Samstag, 4.11.2017, 20:52

Die Anzeige ist wohl raus:

"Ob der langen Wartezeit auf den Rettungsdienst wurde aus dem Umfeld des Wuppertaler SV Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung gestellt."

Ein kurzes Video zu dem Vorfall ab Minute 36:45:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendu…tunde-2216.html

Und hier ein ausführlicheres yt-Video:

https://www.you.tube.com/watch?v=hRyaQfSGuV4
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Armin E.« (4.11.2017, 21:16)


1 111

Samstag, 4.11.2017, 21:44

Da wird die Einsatzleitung des medizinischen Dienstes aber gute Argumente brauchen, um aus der Nummer rauszukommen. Was für Amateure!

1 112

Samstag, 4.11.2017, 22:03

Gute Besserung Mü!

Ansonsten kann man nur den Kopf über das Verhalten der Sanis schütteln, ich bin mal gespannt ob die Anzeige was bringt?

Beiträge: 800

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

1 113

Sonntag, 5.11.2017, 00:10

RP-Online meldet Verdacht auf Bruch von Nasen- und Jochbein.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kref…n-aid-1.7182980

Beiträge: 2 317

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 114

Sonntag, 5.11.2017, 13:15

Einfach UNFASSBAR! Bin auf eine Erklärung des DFB gespannt. Die gehören für soetwas gleich mit verklagt!
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

1 115

Sonntag, 5.11.2017, 15:32

Was kann denn der DFB dafür, wenn der Sanitätsdienst bei einem Verein nicht funktioniert?
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 2 317

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

1 116

Sonntag, 5.11.2017, 16:06

Was kann denn der DFB dafür, wenn der Sanitätsdienst bei einem Verein nicht funktioniert?


Die Funktionäre vom DFB scheffeln Millionen und verteilen die Kohle extrem asymmetrisch. In den unteren Ligen passiert nichts und die Kluft wird immer größer. Das meine ich damit. Wenn Mü oder wer auch immer da noch schlimmer verletzt worden wäre, was wäre dann eigentlich passiert? 15 Minuten "unterlassene Hilfeleistung" ? Geht gar nicht. Dafür muß auch die Fußball-Mafia sorgen, dass ein Arzt oder Sanitäter innerhalb kürzester Zeit Erste-Hilfe leisten kann. Die reglementieren doch sonst jeden Schrott.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

1 117

Sonntag, 5.11.2017, 16:12

Ich bin fassungslos ob der Bilder. X( Ich habe selber mal bei einem Sanitätsdienst auf der Alm mitgemacht und da waren 4 Helfer nur für das Spielfeld vorantwortlich. Da dauert es von der Anweisung des Schiedsrichters bis zum Betreten des Platzes keine 10 Sekunden. Genauso erschreckend ist dann, dass 4 Feuerwehrleute von der Brandsicherheitswache vor den ersten Sanis vor Ort sind und der im Stadion anwesende Notarzt 7 Minuten braucht. Eine Minute später endet i.d.R. die Hilfsfrist für den Regelrettungsdienst. Welcher wohl gemerkt aber noch quer durch die Stadt zum Einsatzort fahren muss.

Bei uns werden gegen Düsseldorf nahezu zeitgleich 2 Fans erfolgreich reanimiert und 2 weitere behandelt. Zum Glück scheinen wir Lichtjahre von denen entfernt zu sein, und das obwohl wir uns im selben Bundesland mit der selben Gesetzgebung befinden.

Immerhin ist eine Anzeige gegen Unbekannt schon bestätigt. Ich hoffe, dass da Köpfe rollen. Wegen solchen Teilzeitrettern können Menschen sterben.

Beiträge: 1 783

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

1 118

Sonntag, 5.11.2017, 16:17

Wo waren die 16 Sanitäter.
http://www.reviersport.de/361867---wsv-s…sanitaeter.html
16 waren angefordert.
4 vor dem Stadion und 2 auf den Rängen. Die auch noch "nur" für diese Bereiche zuständig sind.
10 Sanitäter die für das Spielfeld und andere Bereiche zuständig waren sind nicht aufzufinden.

Was soll der DFB da machen.
Selbst der Verein kann doch nicht ständig schauen wo die Sanitäter sind.

1 119

Sonntag, 5.11.2017, 16:42

Was kann denn der DFB dafür, wenn der Sanitätsdienst bei einem Verein nicht funktioniert?


Die Funktionäre vom DFB scheffeln Millionen und verteilen die Kohle extrem asymmetrisch. In den unteren Ligen passiert nichts und die Kluft wird immer größer. Das meine ich damit. Wenn Mü oder wer auch immer da noch schlimmer verletzt worden wäre, was wäre dann eigentlich passiert? 15 Minuten "unterlassene Hilfeleistung" ? Geht gar nicht. Dafür muß auch die Fußball-Mafia sorgen, dass ein Arzt oder Sanitäter innerhalb kürzester Zeit Erste-Hilfe leisten kann. Die reglementieren doch sonst jeden Schrott.


Man kann es mit dem Hass gegen den DFB aber auch übertreiben.
Mit Sicherheit gibt es Vorgaben, an die sich die Vereine zu halten haben. Aber es liegt dann an den Vereinen, diese auch umzusetzen. Und wenn von 16 angeforderten Sanis nur 6 greifbar sind und sich diese nicht für zuständig halten, dann kann der DFB doch nichts dafür.
Aber wahrscheinlich ist der DFB demnächst auch noch schuld daran, wenn das Bier oder die Wurst zu lange dauern. :rolleyes:
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

1 120

Sonntag, 5.11.2017, 16:51

Welche Organisation hat denn dort den Sanitätsdienst gestellt?
Da wird ganz sicher noch ein Nachspiel geben.
Der reguläre Rettungsdienst wäre vermutlich sogar schneller am Einsatzort gewesen ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »12freunde« (5.11.2017, 18:58)