Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 4.02.2011, 13:36

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wirklich Super!

Denn sowohl Kerr als auch Hernandez haben schon Tore geschossen bzw. vorbereitet, im Gegensatz zu vielen unserer Profis, die meist durch spielerische Mängel und Disziplinlosigkeiten aufgefallen sind.

Diese Maßnahmen von Ewald lassen sich wohl nur noch so erklären, dass man die Spieler mit in die 3. Liga nehmen will, und nun vor der Konkurrenz versteckt.

Mal ernsthaft: Ewalds Phliosophie verstehe hier nicht wirklich!

Jetzt wäre ja fast noch Tiago? gekommen, und Lienen hatte ihm sogar für den Fall eine Stammplatzgarantie gegeben.
Wie wirkt das auf die anderen Spielerr?
Über 40 Spieler haben wir, aber absolut kein Konzept, logisch das da nix geht wo sogar Spieler in der Saison kommen und nach 4 Monaten wieder Tschüss sagen.

Neben dem fehlenden Talent mangelt es uns auch an Eingespieltheit, Geschlossenheit und Taktik.
Alles in allem: Desolat!!!

22

Freitag, 4.02.2011, 13:40

Ich finde die entscheidung gar nicht so falsch. Klar sieht das als bestrafung aus, aber es würde Ihm nicht helfen wenn er bei den Profis mittrainiert und dann eben trotzdem U23 spielt. So kann sich auch die U23 einspielen, und das ist nach den Ergebnissen auch wichtig, wenn nicht mehr so viele spieler andauert zwischen Profis und U23 pendeln.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Freitag, 4.02.2011, 13:47

Sicherlich ist das auf den ersten Blick zunächstt nicht so leicht zu verstehen. Aber vielleicht wollte Ewald nicht das Risiko eingehen, dass er im hoffentlich harten Abstiegskampf zu sehr verkrampft. Gegen Frankfurt wirkte er auf jeden Fall eher verkrampft, als dass er Schwung ins Spiel gebracht hätte. Mensch, er könnte eigentlich noch U19 spielen, jetzt kann er sich erst mal in der U23 beweisen.

24

Freitag, 4.02.2011, 14:00

Zitat

Original von jögi
Sicherlich ist das auf den ersten Blick zunächstt nicht so leicht zu verstehen. Aber vielleicht wollte Ewald nicht das Risiko eingehen, dass er im hoffentlich harten Abstiegskampf zu sehr verkrampft. Gegen Frankfurt wirkte er auf jeden Fall eher verkrampft, als dass er Schwung ins Spiel gebracht hätte. Mensch, er könnte eigentlich noch U19 spielen, jetzt kann er sich erst mal in der U23 beweisen.


Die "Etablierten" haben jedenfalls noch nicht bewiesen, dass sie es besser können.
Für immer Arminia!

Beiträge: 4 717

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

25

Freitag, 4.02.2011, 14:39

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von jögi
Sicherlich ist das auf den ersten Blick zunächstt nicht so leicht zu verstehen. Aber vielleicht wollte Ewald nicht das Risiko eingehen, dass er im hoffentlich harten Abstiegskampf zu sehr verkrampft. Gegen Frankfurt wirkte er auf jeden Fall eher verkrampft, als dass er Schwung ins Spiel gebracht hätte. Mensch, er könnte eigentlich noch U19 spielen, jetzt kann er sich erst mal in der U23 beweisen.


Die "Etablierten" haben jedenfalls noch nicht bewiesen, dass sie es besser können.



Der junge hatte doch bei den beiden siegen einen wesentlichen anteil gehabt, mit welcher begründung er jetzt nicht mehr bei den profis eingesetzt werden soll kann ich nicht verstehen. Verheizen kann ja wohl nicht euer ernst sein in unserer situation...der einzige, der hier nachweislich gefahr aufs gegnerische tor gebracht hat soll nicht mal mehr mit der mannschaft trainieren...ich glaube ewald sieht unsere situation noch zu sorglos..auch wenn er seinen neuen immer erst anspielen lassen will...
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 737

Dabei seit: 14.06.2008

Wohnort: BIELEFELD

  • Nachricht senden

26

Freitag, 4.02.2011, 15:10

Zitat

Original von Marcio
Viel Erfolg in der 2.Mannschaft ! :rolleyes:

LIENEN RAUS !!!


jetzt geht das schon wieder los....fangt hier jetzt keine trainerdiskussion an...ehrlich....
verstehen kann ich die entsheidung auch nicht,aber bei so einem großen kader(den wir nunmal haben)muss man auch nicht so tolle entscheidungen treffen,die paasen nicht jedem das ist klar...

seit lieber froh das wir so einen trainer wie lienen hier bei unserer arminia haben..das ist nicht selbstverständlich
EINMAL ARMINE IMMER ARMINE :arminia: :arminia: :baeh: :baeh:

27

Freitag, 4.02.2011, 15:18

Ich halte die Entscheidung für richtig. Die Gefahr, daß man ihn im Abstiegskampf verheizt, ist meiner Meinung nach noch zu groß. Unter anderen Umständen gerne, aber nicht zur Zeit, wo man nach 1-2 schlechten Spielen gleich zum Deppen abgestempelt wird - und dies auch zu spüren bekommt!
Es ist gut, daß wir so nen Jungen haben, und der wird uns auch noch viel Freude machen, aber das muß wirklich nicht jetzt sein.
...........................................................................

...........................................................................

Beiträge: 6 697

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

28

Freitag, 4.02.2011, 15:22

Zitat

Original von DOMME76
...Heidinger...


Heidinger hat mehr oder weniger für die 8 Punkte auf unserem Konto gesorgt und nur weil er mal einen schlechten Tag hatte gleich aussortieren?

Vielleicht tut Onel der U23 auch mal gut. Immerhin schwimmen die auch auf dem letzten Platz, jedoch haben sie einen Punkt mehr als die Profi Mannschaft :-D

Lienen wird sich schon was dabei gedacht haben. Sehe ich genauso. Mit gefühlten 100 Leuten lässt es sich eben nicht gut trainieren. Mag sein, dass er Talent mitbringt, aber spätestens wenn Fort wieder voll dabei ist... Ist halt alles nicht so einfach mit so vielen Spielern.

Beiträge: 9 799

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

29

Freitag, 4.02.2011, 15:26

Noch mal so zur Erinnerung . Der Junge ist am 01.02.1993 geboren!. Also gerade 3 Tage erst achtzehn Jahre alt. Seine Zeit wird kommen. Aber das er die Kohlen im Abstiegskampf aus dem Feuer holt, ist auch nicht zu erwarten.Ggf. bringt ihn Ewald ja noch das ein oder andere mal als Joker. Da hat er anfangs doch sehr gut gespielt und richtig gewirbelt. Beim letzten Mal war er ehr unauffällig.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

30

Freitag, 4.02.2011, 15:38

Zitat

Original von El Armino
Der junge hatte doch bei den beiden siegen einen wesentlichen anteil gehabt, mit welcher begründung er jetzt nicht mehr bei den profis eingesetzt werden soll kann ich nicht verstehen. Verheizen kann ja wohl nicht euer ernst sein in unserer situation...der einzige, der hier nachweislich gefahr aufs gegnerische tor gebracht hat soll nicht mal mehr mit der mannschaft trainieren...ich glaube ewald sieht unsere situation noch zu sorglos..auch wenn er seinen neuen immer erst anspielen lassen will...


Ich frage mich gerade, was er beim ersten Sieg für einen Anteil gehabt hat. Ich habe das Spiel nicht gesehen. War er im Stadion und hat seine dortige Anwesenheit Arminia gepusht?

31

Freitag, 4.02.2011, 16:07

Jögi manchmal bis Du fast "böse" ;) ....ich denke im Gegensatz zu vielen Anderen im aktuellen (sagen wir mal 11 plus 5) Kader, gehört (müsste) er eigentlich zum Kader "des Vertrauens und Wunder Klassenerhalt 2011"...1.Sieg & dabei hin oder her... wenn ich sehe und lese was einige Leute z.B. in den 2 von 1860 sehen (samt Alter und Erfahrung und Wirkung auf dem Platz) ...da hat der weit bessere Anlagen....

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ALMVETERAN1967« (4.02.2011, 16:16)


Beiträge: 485

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

32

Freitag, 4.02.2011, 17:17

Zitat

Original von Indernet

Zitat

Original von DOMME76
...Heidinger...


Heidinger hat mehr oder weniger für die 8 Punkte auf unserem Konto gesorgt und nur weil er mal einen schlechten Tag hatte gleich aussortieren?

Vielleicht tut Onel der U23 auch mal gut. Immerhin schwimmen die auch auf dem letzten Platz, jedoch haben sie einen Punkt mehr als die Profi Mannschaft :-D

Lienen wird sich schon was dabei gedacht haben. Sehe ich genauso. Mit gefühlten 100 Leuten lässt es sich eben nicht gut trainieren. Mag sein, dass er Talent mitbringt, aber spätestens wenn Fort wieder voll dabei ist... Ist halt alles nicht so einfach mit so vielen Spielern.


Ok, Heidinger hat den Sieg gegen Ingoldstadt herbeigeführt und auch in Paderborn ein tolles Tor geschossen. Aber seine sonstigen Leistungen waren auch nicht gut. Ich wollte eigentlich auch nur sagen, das Onel, wenn er denn reinkam, meistens eine Bereicherung fürs Spiel war und ich deshalb die Degradierung nicht nachvollziehen kann.
Ganz ehrlich gab es doch in dieser Saison keinen anderen über rechts, der mehr Druck gemacht hat als Onel, oder?

Das ich Heidinger genannt hatte, lag bestimmt auch am letzten Spiel. :hi:

Beiträge: 4 717

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

33

Freitag, 4.02.2011, 17:26

Zitat

Original von jögi

Zitat

Original von El Armino
Der junge hatte doch bei den beiden siegen einen wesentlichen anteil gehabt, mit welcher begründung er jetzt nicht mehr bei den profis eingesetzt werden soll kann ich nicht verstehen. Verheizen kann ja wohl nicht euer ernst sein in unserer situation...der einzige, der hier nachweislich gefahr aufs gegnerische tor gebracht hat soll nicht mal mehr mit der mannschaft trainieren...ich glaube ewald sieht unsere situation noch zu sorglos..auch wenn er seinen neuen immer erst anspielen lassen will...


Ich frage mich gerade, was er beim ersten Sieg für einen Anteil gehabt hat. Ich habe das Spiel nicht gesehen. War er im Stadion und hat seine dortige Anwesenheit Arminia gepusht?



Tja daran siehst du mal wie sehr mich der junge beeindruckt hat, dass ich seine Auftritte wie Siege wahrgenommen habe:), weil immer dann so etwas wie Hoffnung aufkam...Dann war er eben nur beim zweiten Sieg dabei, aber dafür bist du ein Korinthenkacker ;)
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bi jetzt Kölle

  • Nachricht senden

34

Freitag, 4.02.2011, 17:50

Tja Ewald, dass war ja wohl nichts! Einen Jungem dem es seit langem mal wieder Spaß gemacht hat in diesem Rumpelkader zuzuschauen zu gegradieren...

Nicht mal im Ansatz nachvollziebar
Zickzack Roggensack :arminia:

35

Freitag, 4.02.2011, 17:54

Ich finde die entscheidung gar nicht so falsch. Klar sieht das als bestrafung aus, aber es würde Ihm nicht helfen wenn er bei den Profis mittrainiert und dann eben trotzdem U23 spielt. So kann sich auch die U23 einspielen, und das ist nach den Ergebnissen auch wichtig, wenn nicht mehr so viele spieler andauert zwischen Profis und U23 pendeln.Ausserdem fande Ich das Seine Leistungen von Einsatz zu Einsatz schlechter wurden, Ich meine nicht seinen Einsatz und Kapf sonder Er vertendelte sich zuoft. Diese will Ich mit dem Alter entschuldigen, denn auch Ich bin von seine Talent überzeugt. Deswegen sage Ich das die Entscheidung von Ewald nachvollziehen kann, das Er sch bei der U23 enspielen kann und sich weiterentwickeln kann mit regelmäßigen Einsatzen auch über 90min, was Er bei den Profis in der Form nicht bekommen kann.
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

36

Freitag, 4.02.2011, 18:06

Armer Ewald.
Aber es ist ja wiklich alles ein Griff ins Klo was er bis jetzt abgeliefert hat.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

37

Freitag, 4.02.2011, 18:56

Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar.
Die Beispiele Kerr und Studtrucker zeigen doch, daß der Druck für unerfahrene Spieler verdammt groß werden kann, wenn sie plötzlich Hoffnungsträger der Profimannschaft sind.
Beide spielen total unter ihren fußballerischen Möglichkeiten weil sie ihre Unbekümmertheit verloren haben.
Es ist einfach die Psyche, die solchen Talenten plötzlich einen Strich durch die Rechnung macht. Gerade in solchen Drucksituationen, in der unsere Mannschaft gerade steht.
Ewald will bei Onel einfach auf Nummer sicher gehen und dem Jungen Reifezeit gönnen.

Für die Zukunft kann er aber ein sehr wichtiger Mann werden.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

38

Freitag, 4.02.2011, 19:01

Zitat

Original von Rechtsaussen
Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar.
Die Beispiele Kerr und Studtrucker zeigen doch, daß der Druck für unerfahrene Spieler verdammt groß werden kann, wenn sie plötzlich Hoffnungsträger der Profimannschaft sind.
Beide spielen total unter ihren fußballerischen Möglichkeiten weil sie ihre Unbekümmertheit verloren haben.
Es ist einfach die Psyche, die solchen Talenten plötzlich einen Strich durch die Rechnung macht. Gerade in solchen Drucksituationen, in der unsere Mannschaft gerade steht.
Ewald will bei Onel einfach auf Nummer sicher gehen und dem Jungen Reifezeit gönnen.

Für die Zukunft kann er aber ein sehr wichtiger Mann werden.


Sind oder waren Kerr und Studtrucker denn Hoffnungsträger für die Profimannschaft?
Mehr als Talente hab ich nie in denen gesehen. Aber um Hoffnungsträger zu sein, muss man doch schon mal einige wirklich gute Spiele abgeliefert haben.
Vielleicht fehlt ihnen auch schlicht die Qualität.
Für immer Arminia!

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

39

Freitag, 4.02.2011, 19:09

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von Rechtsaussen
Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar.
Die Beispiele Kerr und Studtrucker zeigen doch, daß der Druck für unerfahrene Spieler verdammt groß werden kann, wenn sie plötzlich Hoffnungsträger der Profimannschaft sind.
Beide spielen total unter ihren fußballerischen Möglichkeiten weil sie ihre Unbekümmertheit verloren haben.
Es ist einfach die Psyche, die solchen Talenten plötzlich einen Strich durch die Rechnung macht. Gerade in solchen Drucksituationen, in der unsere Mannschaft gerade steht.
Ewald will bei Onel einfach auf Nummer sicher gehen und dem Jungen Reifezeit gönnen.

Für die Zukunft kann er aber ein sehr wichtiger Mann werden.


Sind oder waren Kerr und Studtrucker denn Hoffnungsträger für die Profimannschaft?
Mehr als Talente hab ich nie in denen gesehen. Aber um Hoffnungsträger zu sein, muss man doch schon mal einige wirklich gute Spiele abgeliefert haben.
Vielleicht fehlt ihnen auch schlicht die Qualität.


Sie wurden halt zu Hoffnungsträgern von Presse, Fans und Umfeld gemacht.
Kerr hat in seinen ersten Kurzeinsätzen auch nen guten Eindruck hinterlassen. Ähnlich wie Hernandez.
Dann kam aber der tiefe Fall.
Auch Studti hat bis zu seinem Profi-Debut seine Qualitäten in der Zwoten gezeigt.
Momentan gelingt ihm das noch nicht einmal.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

40

Freitag, 4.02.2011, 19:18

Zitat

Original von Rechtsaussen

Zitat

Original von Exteraner

Zitat

Original von Rechtsaussen
Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar.
Die Beispiele Kerr und Studtrucker zeigen doch, daß der Druck für unerfahrene Spieler verdammt groß werden kann, wenn sie plötzlich Hoffnungsträger der Profimannschaft sind.
Beide spielen total unter ihren fußballerischen Möglichkeiten weil sie ihre Unbekümmertheit verloren haben.
Es ist einfach die Psyche, die solchen Talenten plötzlich einen Strich durch die Rechnung macht. Gerade in solchen Drucksituationen, in der unsere Mannschaft gerade steht.
Ewald will bei Onel einfach auf Nummer sicher gehen und dem Jungen Reifezeit gönnen.

Für die Zukunft kann er aber ein sehr wichtiger Mann werden.


Sind oder waren Kerr und Studtrucker denn Hoffnungsträger für die Profimannschaft?
Mehr als Talente hab ich nie in denen gesehen. Aber um Hoffnungsträger zu sein, muss man doch schon mal einige wirklich gute Spiele abgeliefert haben.
Vielleicht fehlt ihnen auch schlicht die Qualität.


Sie wurden halt zu Hoffnungsträgern von Presse, Fans und Umfeld gemacht.


Mehr als ein bis zwei Artikel hab ich über diese Spieler nicht gelesen. Es wurde sich positiv über diese Spieler geäußert, mehr aber auch nicht. Das sollte man aber selbst in diesem Alter verkraften können.
Und Hernandez hat ja in den bisherigen Einsätzen auch nicht den Eindruck gemacht, als ob er völlig neben sich steht.
Für immer Arminia!