Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 613

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

5 421

Donnerstag, 14.05.2009, 08:58

Bis 12UHR!!!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Bitte, sendet die erlösende Meldung bis 12:00UHR!

"Frontzeck in Bielefeld gefeuert!"

Ich bin fix und fertig, wir duerfen nicht absteigen!

Wenn wenigstens mal ne Meldung ueber eine Krisensitzung käme,
aber nix, warum auch, wir können ja immer noch die Relegation schaffen,
ich glaube ich muss gleich kotzen, so ein beschissenes Gefuehl habe ich
im Magen.

Ich warte auf die Erlösung!

Frontzeck bitte geh, tue es unserer Arminia zuliebe!

5 422

Donnerstag, 14.05.2009, 09:02

Ich kann mich auch dahingehend nur wiederholen. Immer wenn der Baum brannte, sind wir vom Regen in die Traufe gekommen in der letzten Zeit.

TvH ging, dafür installierte man Geideck statt Labbadia. Jeder wusste, das geht schief. Nach 4 Spielen kam Middendorp!

Nach sensationellem Klassenerhalt und 4 Siegen in Folge (Frontzeck braucht dafür 32 Spiele) wurde er unverständlicherweise mit einem 3 Jahreskontrakt ausgestattet mit überzogener Bezahlung. Trotz aller Euphorie, jeder wusste, was für ein Typ Ernst ist und wie lange sich hier in Bielefeld Trainer halten die letzte Zeit.

Der Baum brannte erneut. Traurige Höhepunkte in Bremen, Leverkusen und Dortmund. Middendorp fliegt, dafür installiert Saftig Frontzeck, der in einer Umfrage auf dieser Seite als Wunschtrainer 1(!!!) einzige Stimme verbuchen konnte! (Wer war das eigentlich?)

Frontzeck hatte von Anfang an einen schlechten Stand, niemand wollte ihn. Frontzeck Raus Rufe vorm ersten Spiel. Diese Weitsicht im Nachhinein ist beeindruckend!
Saftig wurde von nun an von allen noch mehr gehasst, wie vorher ohnehin schon.
Frontzeck startet mit 4 Niederlagen in Folge und dem Pokalaus bei Tabellenletzten der 2. Liga, gewinnt erst das 11. Pflichtspiel unter seiner Leitung und das auch nur in der 93. Minute durch Glück. (Leonidas und Miller!)

Der Baum brannte nach 4 Niederlagen gegen machbare Gegner gegen Duisburg. Saftig wurde entlassen, nachdem man kurz vorher um 2 Jahre verlängert hatte, was sich noch zum Possenspiel entwickeln sollte.
Der Unmut traf Saftig, weil er Frontzeck geholt hatte. Geflogen ist aber nur er. Der Hauptgrund für seinen Rausschmiss sitzt immer noch auf der Bank!
Ersetzt wurde er durch die interne Billiglösung Dammeier, obwohl jeder gesagt hat, es muss jemand mit Ambitionen von außen her.

Frontzeck holte in 49 Bundesligaspielen nur 7 Siege, man wurde im Pokal von einem unterklassigen Verein namens Durlach nahezu an die Wand gespielt und schied 2 mal sang und klanglos aus.
Unter seiner Leitung wurden nie mehr als 2 Tore in einem Pflichtspiel erzielt, das Siegen hat man total verlernt. Seit einer Ewigkeit kein Tor mehr nach Ecke, Freistöße sind in der Regel eine Katastrophe und trotzdem noch die gefährlichste Waffe. Standardwechsel auf Positionen meist zur gleichen Zeit, kein Aufbäumen in Halbzeit 2, keine taktischen Variatonen, Stagnation bei den Spielern, kein Selbstvertrauen zu erkennen!

Und brennt der Baum? Was macht das Publikum? (Zumindest ein nicht kleiner Teil)
:klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Vermutlich, weil es genau weiß, die letzten Male wurde es immer schlimmer. Fach, Bommer, Kohler wären zu befürchten!

Gute Nacht Arminia! ;(
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (14.05.2009, 09:04)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 118

Dabei seit: 29.05.2007

Wohnort: Bünde

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

5 423

Donnerstag, 14.05.2009, 09:02

schlecht, schlechter Frontzeck !

obwohl ich mich ja eigentlich zum Thema MF nicht mehr melden wollte, da ich ja wegen Kkritik an MF fast gesteinigt worden wäre, muß ich mich doch noch mal äußern.

Seine Unfähigkeit konnte man in den letten zwei Spielen ja wieder deutlich sehen.

Statt in der Halbzeit ind Leverkusen, zur Attacke auf die völlig desolate Bayer Abwehr zu blasen, wurde mal wieder die Einigel Mauertaktik ausgegeben. Völlig unverständlich.

Also das wird so überhaupt nichts !!!

5 424

Donnerstag, 14.05.2009, 09:03

Zitat

Original von blauerjunge76
Was ist nur aus dem bielefelder Publikum geworden. In jedem anderen BL-Stadion würden die Leute auf die Barrikaden gehen(früher auch mal bei uns) und den verantwortlichen Leuten den Marsch blasen. Dagegen hat man bei uns das Gefühl, als ob wir im gesicherten Mittelfeld stehen würden und uns eine glorreiche Zukunft bevorsteht. Nur noch Marionetten, die bezahlen und artig klatschen. Dazu dieser total limitierte und dumme Vorturner(Einpeitscher), der bei jedem anderen Verein schon längst über den Zaun geflogen wäre !! Lächerlich, nur noch lächerlich und nicht mehr mein Verein(Leidenschaft,Tradition). Da kommt einfach nur noch die blanke Wut hoch, wenn man als langjähriger Fan so ein Desaster miterleben muss, der Verein ist auf dem besten Weg sich selbst zu beerdigen. Und die Zuschauer applaudieren auch noch auf dem Highway to hell.

Was dieser Trainer aus meinem Club gemacht hat, ist einfach nur noch traurig. Diesem Mann fehlen jegliche Fähigkeiten um eine Mannschaft zu trainieren, kein durchdachtes Spielsystem, keine taktischen Rafinessen,keine Standartsituationen, keine individuelle Weiterentwicklung von Spielern. Seine HZ-Ansprachen scheinen genauso leblos und monoton wie seine Spielanalysen zu sein. Zu seiner Aufstellung gestern-Kirch(ist das ein Fußballer ?) für Munteanu fehlen einem die Worte, da ist man schon vor dem Anpfiff bedient.
Das allerschlimmste ist aber, das er ungestört weiter rumeiern darf, gedeckt von einem völlig inkompetenten Vorstand(Sonnenkönig Roland und unserem völlig ahnungslosen Präsidenten(was macht der eigentlich ?) ). Diesen Herren fehlen sämtliche Kenntnisse im Profifußball und sind sich hauptsächlich selbst am nächsten. Und auch gegenüber diesen Herren hört man von unserem Publikum nichts negatives oder mal eine Reaktion auf deren Misswirtschaft. Immer schön brav klatschen und artig nach hause gehen.
Spätestens während der völlig leblosen 2.HZ hätte gestern abend, hätte der Baum brennen müssen und mal eine Reaktion auf die aktuelle Misere folgen müssen.

Genauso leblos und monoton ist auch die Medienlandschaft in Bielefeld(NW,Radio Bielefeld), die glauben wahrscheinlich auch noch den Mist, den sie schreiben und erzählen-nach dem Motto immer lieb und nett sein. Im weiter in Durchhalteparolen flüchten und alles vernebeln, ganz nach der Linie des Vereins und den Zuschauern.


Vielen Dank, für diese passende und gut formulierte Situationsbeschreibung!

Ich habe seit etlichen Spieltagen hierzu nichts mehr geschrieben... Andere Meinungen sind halt nicht viel wert in diesem Verein und werden mit unwichtigen Belanglosigkeiten übertüncht. Viele Zuschauer und auch die Presse haben sich hier zu unkritisch vor den Karren spannen lassen.

Was die Vereinsführung allerdings verkannt hat und was sie jetzt einsehen müssen, daß unsere Meinungen und Ansichten substanziell sind. Die Realität gibt uns recht!
see twelve monkeys!

5 425

Donnerstag, 14.05.2009, 09:03

RE: Bis 12UHR!!!

Zitat

Original von Almadler
Bitte, sendet die erlösende Meldung bis 12:00UHR!

"Frontzeck in Bielefeld gefeuert!"

Ich bin fix und fertig, wir duerfen nicht absteigen!

Wenn wenigstens mal ne Meldung ueber eine Krisensitzung käme,
aber nix, warum auch, wir können ja immer noch die Relegation schaffen,
ich glaube ich muss gleich kotzen, so ein beschissenes Gefuehl habe ich
im Magen.

Ich warte auf die Erlösung!

Frontzeck bitte geh, tue es unserer Arminia zuliebe!


Krisensitzung kennen die Herren nicht, die schunkeln weiter im völligen Rausch Richtung 2.Liga. Alle gemeinsam,Trainer,Vorstand und Aufsichtsrat.

Was machen eigentlich unsere Sponsoren(feiern die mit ?) oder kann sich Krombacher so ein Armutszeugnis erlauben ???
I`m forever blowing bubbles

5 426

Donnerstag, 14.05.2009, 09:07

Zitat

rontzeck bitte geh, tue es unserer Arminia zuliebe!


Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft das er das hier liest?
Er feilt schon wieder an einer Taktik für das Auswärtsspiel in Dortmund.
Soll er mit 9 def beginnen oder gar mit 10?
nich tso leicht

5 427

Donnerstag, 14.05.2009, 09:13

Zitat

Original von denseinVadder

Zitat

rontzeck bitte geh, tue es unserer Arminia zuliebe!


Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft das er das hier liest?
Er feilt schon wieder an einer Taktik für das Auswärtsspiel in Dortmund.
Soll er mit 9 def beginnen oder gar mit 10?
nich tso leicht


Er wird mit Eilhoff und Fernandez erstmals in der Geschichte der Bundesliga, mit zwei Torhütern spielen und davor einen 9er Defensivverbund einrichten lassen, aber mit taktischer Disziplin ! ;)
I`m forever blowing bubbles

5 428

Donnerstag, 14.05.2009, 09:20

Krombacher sponsert halb Deutschland. Denen ist sowas von egal, ob Arminia absteigt oder nicht. Die sind mittlerweile Premium Partner der Bundesliga, die brauchen doch Arminia nicht. Das ist mittlerweile eher Antiwerbung für die!

Frontzecks 8 Pflichtspielsiege:

Bielefeld - KSC 1:0
Leonidas! Hätte er mal nicht getroffen, wahrscheinlich hätte sich das Thema Frontzeck damals dann erledigt!
Für Karlsruhe ging es um nix mehr! Am Ende nur gewonnen, weil Miller patzt und Leonidas den Ball vors Knie kriegt. Verdient nach Spielverlauf, aber am Ende mehr als glücklich!

Bielefeld - Leverkusen 1:0
Ging in Ordnung, am Ende noch einen Elfmeter verschossen und es unnötig spannend gemacht. Dennoch ein respektabler Erfolg. Leverkusen verpasst am Schluss die internationalen Plätze.

Bielefeld - Bochum 2:0
Bochum beim Auslaufen! Dennoch erst spät und glücklich der Sieg durch Jonas Kamper im Alleingang. (Freistoß rausgeholt, damit 1:0 vorbereitet, 2:0 selber gemacht) Das Spiel davor grausam!

Durlach - Bielefeld 1:2
Der Amateurclub (5., 6. 7. Klasse?) spielt uns an die Wand. Für das Weiterkommen musste man sich fast schämen!

Bielefeld - Köln 2:0
Schlechtes Spiel, Köln eigentlich besser, aber wir haben immerhin Jonas Kamper!

Bielefeld - Leverkusen 2:1
Der 2. Sieg, auf den man sich was einbilden kann wieder gegen Leverkusen. Scheinen uns zu liegen. Man stürzt den Tabellenführer, welcher nun gnadenlos abschmiert in der Liga.

Bremen - Bielefeld 1:2
Sensation!? Dachten alle! Nur was Bremen in der Folge hinlegte wertete den Sieg deutlich ab. Auch Cottbus und Gladbach punkteten gegen die Bremer. Dennoch ok! 3. Sieg, wo man sagen kann, selber erarbeitet.

Karlsruhe - Bielefeld 0:1
Man igelt sich von Minute 1 an hinten ein. Man spielt auf 0:0 das ganze Spiel. Am Ende wird dementsprechend gewechselt, Stürmer raus und bloß Zeit bringen. Der KSC ist unfähig ein Tor zu schießen und dann aus dem Nichts das 1:0 durch Janjic nach Torwartfehler Miller. Aus Versehen, begünstigt durch Karlsruher Unvermögen, gewonnen, mehr kann man dazu nicht sagen.

Das waren die Verdienste von Michael Frontzeck! :rolleyes:
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

5 429

Donnerstag, 14.05.2009, 09:27

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Krombacher sponsert halb Deutschland. Denen ist sowas von egal, ob Arminia absteigt oder nicht. Die sind mittlerweile Premium Partner der Bundesliga, die brauchen doch Arminia nicht. Das ist mittlerweile eher Antiwerbung für die!

Frontzecks 8 Pflichtspielsiege:

Bielefeld - KSC 1:0
Leonidas! Hätte er mal nicht getroffen, wahrscheinlich hätte sich das Thema Frontzeck damals dann erledigt!
Für Karlsruhe ging es um nix mehr! Am Ende nur gewonnen, weil Miller patzt und Leonidas den Ball vors Knie kriegt. Verdient nach Spielverlauf, aber am Ende mehr als glücklich!

Bielefeld - Leverkusen 1:0
Ging in Ordnung, am Ende noch einen Elfmeter verschossen und es unnötig spannend gemacht. Dennoch ein respektabler Erfolg. Leverkusen verpasst am Schluss die internationalen Plätze.

Bielefeld - Bochum 2:0
Bochum beim Auslaufen! Dennoch erst spät und glücklich der Sieg durch Jonas Kamper im Alleingang. (Freistoß rausgeholt, damit 1:0 vorbereitet, 2:0 selber gemacht) Das Spiel davor grausam!

Durlach - Bielefeld 1:2
Der Amateurclub (5., 6. 7. Klasse?) spielt uns an die Wand. Für das Weiterkommen musste man sich fast schämen!

Bielefeld - Köln 2:0
Schlechtes Spiel, Köln eigentlich besser, aber wir haben immerhin Jonas Kamper!

Bielefeld - Leverkusen 2:1
Der 2. Sieg, auf den man sich was einbilden kann wieder gegen Leverkusen. Scheinen uns zu liegen. Man stürzt den Tabellenführer, welcher nun gnadenlos abschmiert in der Liga.

Bremen - Bielefeld 1:2
Sensation!? Dachten alle! Nur was Bremen in der Folge hinlegte wertete den Sieg deutlich ab. Auch Cottbus und Gladbach punkteten gegen die Bremer. Dennoch ok! 3. Sieg, wo man sagen kann, selber erarbeitet.

Karlsruhe - Bielefeld 0:1
Man igelt sich von Minute 1 an hinten ein. Man spielt auf 0:0 das ganze Spiel. Am Ende wird dementsprechend gewechselt, Stürmer raus und bloß Zeit bringen. Der KSC ist unfähig ein Tor zu schießen und dann aus dem Nichts das 1:0 durch Janjic nach Torwartfehler Miller. Aus Versehen, begünstigt durch Karlsruher Unvermögen, gewonnen, mehr kann man dazu nicht sagen.

Das waren die Verdienste von Michael Frontzeck! :rolleyes:


Eine wirklich glorreiche Bilanz, wer kann so etwas schon bieten ???
Der wird sich bestimmt vor Angeboten nicht retten können, die halbe Liga jagt unseren Erfolgstrainer.
I`m forever blowing bubbles

5 430

Donnerstag, 14.05.2009, 09:30

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Krombacher sponsert halb Deutschland. Denen ist sowas von egal, ob Arminia absteigt oder nicht. Die sind mittlerweile Premium Partner der Bundesliga, die brauchen doch Arminia nicht. Das ist mittlerweile eher Antiwerbung für die!

Frontzecks 8 Pflichtspielsiege:

Bielefeld - KSC 1:0
Leonidas! Hätte er mal nicht getroffen, wahrscheinlich hätte sich das Thema Frontzeck damals dann erledigt!
Für Karlsruhe ging es um nix mehr! Am Ende nur gewonnen, weil Miller patzt und Leonidas den Ball vors Knie kriegt. Verdient nach Spielverlauf, aber am Ende mehr als glücklich!

Bielefeld - Leverkusen 1:0
Ging in Ordnung, am Ende noch einen Elfmeter verschossen und es unnötig spannend gemacht. Dennoch ein respektabler Erfolg. Leverkusen verpasst am Schluss die internationalen Plätze.

Bielefeld - Bochum 2:0
Bochum beim Auslaufen! Dennoch erst spät und glücklich der Sieg durch Jonas Kamper im Alleingang. (Freistoß rausgeholt, damit 1:0 vorbereitet, 2:0 selber gemacht) Das Spiel davor grausam!

Durlach - Bielefeld 1:2
Der Amateurclub (5., 6. 7. Klasse?) spielt uns an die Wand. Für das Weiterkommen musste man sich fast schämen!

Bielefeld - Köln 2:0
Schlechtes Spiel, Köln eigentlich besser, aber wir haben immerhin Jonas Kamper!

Bielefeld - Leverkusen 2:1
Der 2. Sieg, auf den man sich was einbilden kann wieder gegen Leverkusen. Scheinen uns zu liegen. Man stürzt den Tabellenführer, welcher nun gnadenlos abschmiert in der Liga.

Bremen - Bielefeld 1:2
Sensation!? Dachten alle! Nur was Bremen in der Folge hinlegte wertete den Sieg deutlich ab. Auch Cottbus und Gladbach punkteten gegen die Bremer. Dennoch ok! 3. Sieg, wo man sagen kann, selber erarbeitet.

Karlsruhe - Bielefeld 0:1
Man igelt sich von Minute 1 an hinten ein. Man spielt auf 0:0 das ganze Spiel. Am Ende wird dementsprechend gewechselt, Stürmer raus und bloß Zeit bringen. Der KSC ist unfähig ein Tor zu schießen und dann aus dem Nichts das 1:0 durch Janjic nach Torwartfehler Miller. Aus Versehen, begünstigt durch Karlsruher Unvermögen, gewonnen, mehr kann man dazu nicht sagen.

Das waren die Verdienste von Michael Frontzeck! :rolleyes:


da hast du alle verdienste des mf exakt widergegeben.
mehr war es nicht, was er hier zustande gebracht hat.
warum er hier von einigen immer noch verteidigt wird, entzieht sich meiner denkweise!

ich liebe meinen verein und nicht die person xy.
frontzeck hat hier in seiner amtszeit ein absolute 0 gesetzt!
0 weiterentwicklung
0 torgefahr
mittlerweile auch 0 hoffnung.
man kann sich nicht immer am nächsten spiel hochziehen und warten das endlich der sieg kommt.
das man überhaupt noch eine chance um den klassenverbleib hat, ist fast schon eine sensation, wahrlich kein verdienst des michael frontzeck.
mal wieder patzen die anderen.

das glück scheint mir aber verbraucht. wer nur 4x in 32 spielen gewinnt, hat, wenn man ehrlich ist in liga 1 nichts verloren!

Beiträge: 6 133

Dabei seit: 3.03.2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5 431

Donnerstag, 14.05.2009, 09:32

Zitat

Original von CrimePays

Zitat

Original von CrimePays
Dieser Depp vergisst selbst in der schlimmsten Niederlage nicht, noch schnell seine Präventiv-Entschuldigungen an den Mann zu bringen (schweres Spiel in Dortmund, ohne Marx und Mijatovic). Das ist nicht mehr tragbar!


Edit

Das ist nicht nur nicht tragbar, sondern wird von mir vielmehr mittlerweile als die reinste Provokation empfunden.
Mit diesem Übungsleiter gewinnen wir auch gegen 96 nicht. So viel steht fest. Aber wahrscheinlich hofft man innerhalb der Geschäftsführung darauf, dass die anderen die Angelgenheit schon irgendwie für uns regeln, d.h. Cottbus keinen Punkt mehr holt. Damit wäre man dann auch exakt auf der Linie Frontzecks.


Absteigen würden wir damit aber trotzdem. Boxxum verdrängen wir soi nciht und die relegation verlieren wir.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles, was man in der Schule gelernt hat, vergisst. (Albert Einstein)
;)

5 432

Donnerstag, 14.05.2009, 09:45

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Krombacher sponsert halb Deutschland. Denen ist sowas von egal, ob Arminia absteigt oder nicht. Die sind mittlerweile Premium Partner der Bundesliga, die brauchen doch Arminia nicht. Das ist mittlerweile eher Antiwerbung für die!

Frontzecks 8 Pflichtspielsiege:

Bielefeld - KSC 1:0
Leonidas! Hätte er mal nicht getroffen, wahrscheinlich hätte sich das Thema Frontzeck damals dann erledigt!
Für Karlsruhe ging es um nix mehr! Am Ende nur gewonnen, weil Miller patzt und Leonidas den Ball vors Knie kriegt. Verdient nach Spielverlauf, aber am Ende mehr als glücklich!

Bielefeld - Leverkusen 1:0
Ging in Ordnung, am Ende noch einen Elfmeter verschossen und es unnötig spannend gemacht. Dennoch ein respektabler Erfolg. Leverkusen verpasst am Schluss die internationalen Plätze.

Bielefeld - Bochum 2:0
Bochum beim Auslaufen! Dennoch erst spät und glücklich der Sieg durch Jonas Kamper im Alleingang. (Freistoß rausgeholt, damit 1:0 vorbereitet, 2:0 selber gemacht) Das Spiel davor grausam!

Durlach - Bielefeld 1:2
Der Amateurclub (5., 6. 7. Klasse?) spielt uns an die Wand. Für das Weiterkommen musste man sich fast schämen!

Bielefeld - Köln 2:0
Schlechtes Spiel, Köln eigentlich besser, aber wir haben immerhin Jonas Kamper!

Bielefeld - Leverkusen 2:1
Der 2. Sieg, auf den man sich was einbilden kann wieder gegen Leverkusen. Scheinen uns zu liegen. Man stürzt den Tabellenführer, welcher nun gnadenlos abschmiert in der Liga.

Bremen - Bielefeld 1:2
Sensation!? Dachten alle! Nur was Bremen in der Folge hinlegte wertete den Sieg deutlich ab. Auch Cottbus und Gladbach punkteten gegen die Bremer. Dennoch ok! 3. Sieg, wo man sagen kann, selber erarbeitet.

Karlsruhe - Bielefeld 0:1
Man igelt sich von Minute 1 an hinten ein. Man spielt auf 0:0 das ganze Spiel. Am Ende wird dementsprechend gewechselt, Stürmer raus und bloß Zeit bringen. Der KSC ist unfähig ein Tor zu schießen und dann aus dem Nichts das 1:0 durch Janjic nach Torwartfehler Miller. Aus Versehen, begünstigt durch Karlsruher Unvermögen, gewonnen, mehr kann man dazu nicht sagen.

Das waren die Verdienste von Michael Frontzeck! :rolleyes:


Die groben Analysen passen. Es ist eine Farce. Frontzeck ist als Trainer ein Witz. Die Punktebilanzen werden von Halbserie zu Halbserie noch schlechter. Wenigstens da macht er das unmögliche möglich.
Kein Tag mehr darf mit diesem negativen Trainer vergeudet werden. Das ganze Umfeld ist bereits infiziert.
SEIT 1978 - 41 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

5 433

Donnerstag, 14.05.2009, 09:53

Zitat

Original von CrimePays

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Krombacher sponsert halb Deutschland. Denen ist sowas von egal, ob Arminia absteigt oder nicht. Die sind mittlerweile Premium Partner der Bundesliga, die brauchen doch Arminia nicht. Das ist mittlerweile eher Antiwerbung für die!

Frontzecks 8 Pflichtspielsiege:

Bielefeld - KSC 1:0
Leonidas! Hätte er mal nicht getroffen, wahrscheinlich hätte sich das Thema Frontzeck damals dann erledigt!
Für Karlsruhe ging es um nix mehr! Am Ende nur gewonnen, weil Miller patzt und Leonidas den Ball vors Knie kriegt. Verdient nach Spielverlauf, aber am Ende mehr als glücklich!

Bielefeld - Leverkusen 1:0
Ging in Ordnung, am Ende noch einen Elfmeter verschossen und es unnötig spannend gemacht. Dennoch ein respektabler Erfolg. Leverkusen verpasst am Schluss die internationalen Plätze.

Bielefeld - Bochum 2:0
Bochum beim Auslaufen! Dennoch erst spät und glücklich der Sieg durch Jonas Kamper im Alleingang. (Freistoß rausgeholt, damit 1:0 vorbereitet, 2:0 selber gemacht) Das Spiel davor grausam!

Durlach - Bielefeld 1:2
Der Amateurclub (5., 6. 7. Klasse?) spielt uns an die Wand. Für das Weiterkommen musste man sich fast schämen!

Bielefeld - Köln 2:0
Schlechtes Spiel, Köln eigentlich besser, aber wir haben immerhin Jonas Kamper!

Bielefeld - Leverkusen 2:1
Der 2. Sieg, auf den man sich was einbilden kann wieder gegen Leverkusen. Scheinen uns zu liegen. Man stürzt den Tabellenführer, welcher nun gnadenlos abschmiert in der Liga.

Bremen - Bielefeld 1:2
Sensation!? Dachten alle! Nur was Bremen in der Folge hinlegte wertete den Sieg deutlich ab. Auch Cottbus und Gladbach punkteten gegen die Bremer. Dennoch ok! 3. Sieg, wo man sagen kann, selber erarbeitet.

Karlsruhe - Bielefeld 0:1
Man igelt sich von Minute 1 an hinten ein. Man spielt auf 0:0 das ganze Spiel. Am Ende wird dementsprechend gewechselt, Stürmer raus und bloß Zeit bringen. Der KSC ist unfähig ein Tor zu schießen und dann aus dem Nichts das 1:0 durch Janjic nach Torwartfehler Miller. Aus Versehen, begünstigt durch Karlsruher Unvermögen, gewonnen, mehr kann man dazu nicht sagen.

Das waren die Verdienste von Michael Frontzeck! :rolleyes:


Die groben Analysen passen. Es ist eine Farce. Frontzeck ist als Trainer ein Witz. Die Punktebilanzen werden von Halbserie zu Halbserie noch schlechter. Wenigstens da macht er das unmögliche möglich.
Kein Tag mehr darf mit diesem negativen Trainer vergeudet werden. Das ganze Umfeld ist bereits infiziert.


Du sagst es, dass ganze Umfeld ist von diesem Virus infiziert. Anders ist diese unerträgliche gute Laune-Stimmung im Stadion auch nicht zu erklären.
Zum Glück sind es nur noch zwei Spiele, damit gehen die Durchhalteparolen endlich auch zu Ende. Wahrscheinlich wird aber in voller Eintracht weiter harmonisch gearbeitet, auch in der 2.Liga. Sie bekommen ja Woche für Woche eine positive Bestätigung durch das Publikum.
I`m forever blowing bubbles

5 434

Donnerstag, 14.05.2009, 10:25

Habe mir die letzten 4 oder 5 Seiten jetzt nicht angetan. Trotzdem, weil ich es ganz interessant finde, mal eine Meinung von einem nicht Arminen aus dem Kicker-Forum:

"Tach Chili,
das ist ja hier nun der 2. Armine, der innerhalb kurzer Zeit rumplärrt. Dazu hab ich auf Hinweis mal bißchen in einem Bochum-Forum geschmöckert... also ich bedauere ja immer, das sich auch hier die Aufmerksamkeit um die üblichen Verdächtigen dreht, aber wenn so etwas bei raus kommt...
Sieht man den Kader der Arminia... da steht ja fast nur Mülle auf dem Platz und dennoch spielen die richtig effektiven Fußball, halt so ungefähr das, was Du mit limitierten Kräften halt so spielen kannst, mehr geht halt nicht, wenn Du mit Leuten wie Tesche, Katongo, Lamey, Marx etc antrittst.
Da fangen die an Riesentheorien zu entwickeln, ob einer nun 2 Meter weiter vorne oder hinten spielt...
Die sind auf Augenhöhe mit Leverkusen in einem Spiel und zwar nicht nur kämpferisch überlegen, sondern auch in fußballtaktisch Dingen in der Umsetzung überlegen, also genau das, was Du als Trainer beeinflussen kannst, nur stehen eben auf der anderen Seite zig Auswahlspieler mit richtig individueller Klasse, aber der Trainer ist natürlich ne Pfeife... ja nee, is klar, herzlich willkommen im Wolkenkuckuksheim, ich hab ja da im VfL-Forum auch gelernt, das die eigentlich an den internationalen Plätzen riechen würden, wenn nur nen vernünftiger Trainer... es ist wirklich absurd.
Gruß Jeck"

Quelle:http://community.kicker.de/community/for…/msg2431257.php

Nur mal so zum Nachdenken, damit einige hier wieder runterkommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »teutoburger« (14.05.2009, 10:27)


Beiträge: 490

Dabei seit: 12.11.2002

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5 435

Donnerstag, 14.05.2009, 10:34

Ich bin ja auch kein Fan von Frontzeck aber mal ganz ehrlich, gestern war doch die dilletantische Torausbeute schuld an der Niederlage. Nicht mal der Fehler von Mijatovic. Fehler passieren. Aber die Fehler, die unsere Offensive sich geleistet haben sind unverzeihlich. Sie kosten uns evtl. den Klassenerhalt. Die Fehler von Frontzeck wurden wie bekanntlich in den Spielen zuvor gemacht. In diesem Spiel allerdings trifft ihn keine Schuld. Was nicht heissen soll, dass er einen guten Job bisher gemacht hat. Sicherlich hat bei einer Mannschaft wie Arminia zunächst die Defensive sicher zu stehen. Aber ohne Tore kann man keine Spiele gewinnen.

Ich hoffe mal dass wir trotz alledem die Klasse halten, wird sicherlich schwierig aber den Glauben darf man nicht verlieren. Allerdings sehe ich für Frontzeck keine Zukunft hier in Bielefeld. Ist schade um ihn als Mensch, charakterlich ist er wohl einwandfrei. Aber hier geht es ums Geschäft und da zählen nur positive Ergebnisse.

Ach ja als Nachfolger würde ich gerne Herrn Dotchev hier sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jambohasan« (14.05.2009, 10:38)


5 436

Donnerstag, 14.05.2009, 10:40

Du findest es also richtig, dass er mit Kirch statt Munteanu hat spielen lassen und in der Halbzeit wieder nicht gewechselt hat?

Und das wir vorne nicht treffen, hat für mich eben maßgeblich damit zu tun, dass wir das in der Praxis zu selten üben konnten. Hast du nicht viele Chancen, dann lernst du auch nicht, diese rein zu machen!
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (14.05.2009, 10:42)


Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

5 437

Donnerstag, 14.05.2009, 10:43

Zitat

Original von teutoburger
Habe mir die letzten 4 oder 5 Seiten jetzt nicht angetan. Trotzdem, weil ich es ganz interessant finde, mal eine Meinung von einem nicht Arminen aus dem Kicker-Forum:

"Tach Chili,
das ist ja hier nun der 2. Armine, der innerhalb kurzer Zeit rumplärrt. Dazu hab ich auf Hinweis mal bißchen in einem Bochum-Forum geschmöckert... also ich bedauere ja immer, das sich auch hier die Aufmerksamkeit um die üblichen Verdächtigen dreht, aber wenn so etwas bei raus kommt...
Sieht man den Kader der Arminia... da steht ja fast nur Mülle auf dem Platz und dennoch spielen die richtig effektiven Fußball, halt so ungefähr das, was Du mit limitierten Kräften halt so spielen kannst, mehr geht halt nicht, wenn Du mit Leuten wie Tesche, Katongo, Lamey, Marx etc antrittst.
Da fangen die an Riesentheorien zu entwickeln, ob einer nun 2 Meter weiter vorne oder hinten spielt...
Die sind auf Augenhöhe mit Leverkusen in einem Spiel und zwar nicht nur kämpferisch überlegen, sondern auch in fußballtaktisch Dingen in der Umsetzung überlegen, also genau das, was Du als Trainer beeinflussen kannst, nur stehen eben auf der anderen Seite zig Auswahlspieler mit richtig individueller Klasse, aber der Trainer ist natürlich ne Pfeife... ja nee, is klar, herzlich willkommen im Wolkenkuckuksheim, ich hab ja da im VfL-Forum auch gelernt, das die eigentlich an den internationalen Plätzen riechen würden, wenn nur nen vernünftiger Trainer... es ist wirklich absurd.
Gruß Jeck"

Quelle:http://community.kicker.de/community/for…/msg2431257.php

Nur mal so zum Nachdenken, damit einige hier wieder runterkommen.


Wir sind also wirklich so schlecht besetzt, dass vier Siege das maximal machbare sind? Dann frage ich mich, wieso man mit diesem Kader in die Saison und mit dem nahezu unveränderten Kader in die Rückrunde gehen konnte. Kein Geld? Soll man den Laden dicht machen. In der Bundesliga hat man dann nichts, aber auch gar nichts verloren.

Wobei... Etat hin, Etat her, da gibt es Mannschaften in der zweiten Liga, mit noch geringeren Mitteln, die spielen einen wesentlich gepflegteren Ball und sind sogar in der Lage, mal eine ordentliche Ecke zu schießen oder den Mittelstürmer im richtigen Moment anzuspielen. Es ist mir schon klar, dass - siehe oben - jeder andere Verein uns für so schlecht hält, dass es eine Sensation ist, dass wir überhaupt schon Punkte haben. So war es aber die letzten Jahre auch, einen derartigen Dilettantismus auf jeder Ebene hat es trotzdem njicht gegeben.

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bi jetzt Kölle

  • Nachricht senden

5 438

Donnerstag, 14.05.2009, 10:44

zu Frontzeck fällt mir nur noch eines ein:

Ausländer rein, Rheinländer raus!

immer lächelnd in den untergang
Zickzack Roggensack :arminia:

5 439

Donnerstag, 14.05.2009, 11:11

An diejenigen, die meinen, dass der Trainer heute noch seinen Hut nehmen müsse habe ich eine Frage:

Was glaubt ihr hat das für eine Auswirkung auf die Mannschaft?

Es ist doch bei uns nicht der Fall, dass man Spiele anschaut und denkt: Die Mannschaft will nicht oder wäre durchgehend total verunsichert.
Vielmehr wird hier kritisiert, dass die Mannschaft nicht kann - sei es nun aufgrund individueller Schwächen oder sei es ein kollektives, taktisches Probelm.

Wäre die Einstellung das Problem, so könnte ein Trainerwechsel auch zum jetzigen Zeitpunkt - vielleicht - eine Wende bringen (auch wenn die Statistik da was anderes sagt).

Strukturell würde auch ein neuer Trainer in 10 Tagen nichts ändern können. Jeder, der mal selber - und sei es niederklassig - in einer Mannschaft Sport getrieben hat, wird da zustimmen.

Meines Erachtens wäre es der Absolut falsche Schritt jetzt in Aktionismus zu verfallen. Die Mannschaft steht trotz der wenig guten Ergebnisse als Einheit auf dem Platz.

Und genau das lässt mich bei aller Sorge zuversichtlich sein, dass es auch in der kommenden Saison erstklassigen Buli-Fussball von Arminia geben wird. Wenn das nicht in 10 Tagen feststeht, dann halt Ende Mai.

:arminia:

5 440

Donnerstag, 14.05.2009, 11:13

Zitat

Original von jambohasan
Ich bin ja auch kein Fan von Frontzeck aber mal ganz ehrlich, gestern war doch die dilletantische Torausbeute schuld an der Niederlage. Nicht mal der Fehler von Mijatovic. Fehler passieren. Aber die Fehler, die unsere Offensive sich geleistet haben sind unverzeihlich. Sie kosten uns evtl. den Klassenerhalt. Die Fehler von Frontzeck wurden wie bekanntlich in den Spielen zuvor gemacht. In diesem Spiel allerdings trifft ihn keine Schuld. Was nicht heissen soll, dass er einen guten Job bisher gemacht hat. Sicherlich hat bei einer Mannschaft wie Arminia zunächst die Defensive sicher zu stehen. Aber ohne Tore kann man keine Spiele gewinnen.

Ich hoffe mal dass wir trotz alledem die Klasse halten, wird sicherlich schwierig aber den Glauben darf man nicht verlieren. Allerdings sehe ich für Frontzeck keine Zukunft hier in Bielefeld. Ist schade um ihn als Mensch, charakterlich ist er wohl einwandfrei. Aber hier geht es ums Geschäft und da zählen nur positive Ergebnisse.

Ach ja als Nachfolger würde ich gerne Herrn Dotchev hier sehen.


Warum nicht gleich Holger Fach ??? :pillepalle:
I`m forever blowing bubbles