Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 14 429

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 381

Sonntag, 16.01.2022, 20:06

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Präsenz vorne strahlen weder Serra noch Lasme aus. Die Saison kommt vermutlich für beide nen Jahr zu früh. Ob es ein zweites Jahr gibt... Nach heute fraglich.

Klos hat die Präsenz, aber nicht die Qualität für Liga 1 was den Abschluss angeht.

Ob es da ne Alternative auf dem Markt gibt, fraglich.

Bzgl Futter für vorne muss man auf Castro hoffen. Von Schöpf und Prietl wird nicht viel mehr kommen.
Warum ist es fraglich, ob es für die beiden ein 2. Jahr gibt? Über solche Aussagen könnte ich mich ja künstlich aufregen! wenn man junge Leute holt, dann muss man ihnen auch Zeit geben. Immer diese überzogene Erwartungshaltung.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 382

Sonntag, 16.01.2022, 20:08

Du liest bei mir auch nur das rein was du willst...

Aber ich konkretisiere gerne. Nur für dich.

Ein zweites Jahr Liga 1 war gemeint.

Und klar musst du ihnen Zeit geben. Völlig richtig. Neben Säulen, an denen sie wachsen können. Hier sollen sie es aber alleine rocken... Geht halt(noch) nicht.

Daher habe ich null überzogene Erwartungshaltung gegenüber den Beiden. Völliger Blödsinn.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 14 429

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 383

Sonntag, 16.01.2022, 20:10

Du liest bei mir auch nur das rein was du willst...

Aber ich konkretisiere gerne. Nur für dich.

Ein zweites Jahr Liga 1 war gemeint.

Und klar musst du ihnen Zeit geben. Völlig richtig. Neben Säulen, an denen sie wachsen können. Hier sollen sie es aber alleine rocken... Geht halt(noch) nicht.
Ich bin fest davon überzeugt, dass Arminia die Klasse halten wird. Denn die kommenden Gegner werden wieder das Spiel machen wollen und uns deutlich besser liegen. Auch Frankfurt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

2 384

Sonntag, 16.01.2022, 20:18

Du liest bei mir auch nur das rein was du willst...

Aber ich konkretisiere gerne. Nur für dich.

Ein zweites Jahr Liga 1 war gemeint.

Und klar musst du ihnen Zeit geben. Völlig richtig. Neben Säulen, an denen sie wachsen können. Hier sollen sie es aber alleine rocken... Geht halt(noch) nicht.
Ich bin fest davon überzeugt, dass Arminia die Klasse halten wird. Denn die kommenden Gegner werden wieder das Spiel machen wollen und uns deutlich besser liegen. Auch Frankfurt.
Du liest bei mir auch nur das rein was du willst...

Aber ich konkretisiere gerne. Nur für dich.

Ein zweites Jahr Liga 1 war gemeint.

Und klar musst du ihnen Zeit geben. Völlig richtig. Neben Säulen, an denen sie wachsen können. Hier sollen sie es aber alleine rocken... Geht halt(noch) nicht.
Ich bin fest davon überzeugt, dass Arminia die Klasse halten wird. Denn die kommenden Gegner werden wieder das Spiel machen wollen und uns deutlich besser liegen. Auch Frankfurt.
Mutige Aussagen Richie ,hoffentlich behältst du recht.
Ich persönlich glaube die nächsten Spiele ist nichts zu holen Frankfurt Gladbach und glaube Hoffenheim danach Union und Leverkusen ist schon heftig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anton« (16.01.2022, 20:26)


Beiträge: 6 438

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

2 385

Sonntag, 16.01.2022, 20:28

Fürchte auch dass maximal 3 Punkte in den nächsten 3 spielen hinzukommen. 3 Fach zu Punkten ist für diese Mannschaft nur drin wenn alle am Limit spielen. Das passiert zu selten. Heute wäre eine gute Gelegenheit gewesen. Mit mehr Mut.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

2 386

Montag, 17.01.2022, 08:58

Warte immer noch das unser gnädiger Herr Arabi in die Puschen kommt und für den Sturm noch einen aus dem Hut zaubert.

2 387

Montag, 17.01.2022, 09:19

Fürchte auch dass maximal 3 Punkte in den nächsten 3 spielen hinzukommen. 3 Fach zu Punkten ist für diese Mannschaft nur drin wenn alle am Limit spielen. Das passiert zu selten. Heute wäre eine gute Gelegenheit gewesen. Mit mehr Mut.
Falls Trapp und Kostic weiter ausfallen, sehe ich tatsächlich ganz gute Möglichkeiten, in F was zu holen. Der Ersatztorwart ist ein richtiger Fliegenfänger und Kostic ein absoluter Unterschiedspieler, der unserer Abwehr schon mehrfach Knoten in die Beine gespielt hat.

Beiträge: 14 429

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 388

Montag, 17.01.2022, 15:52

Warte immer noch das unser gnädiger Herr Arabi in die Puschen kommt und für den Sturm noch einen aus dem Hut zaubert.
Ich glaube nicht, dass wir das erleben. Erstens geben die Mannschaften aufgrund von Corona im Moment keine Spieler ab. Zweitens werden sich unsere finanziellen Mittel durch die Reduzierung der Zuschauerzahlen ebenfalls reduziert haben. Die Chancen unter den Bedingungen einen offensiven Spieler im Winter zu bekommen, der dir sofort weiter hilft sind eher gering.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 389

Montag, 17.01.2022, 16:52

Ullmann

der ja gelegentlich auch als möglicher Neuzugang bei uns gehandelt wurde, wechselt dem Vernehmen nach bereits in der Winterpause von Rapid Wien zum FC Venezia. Kolportierte Ablösesumme 500 Tsd Euronen. Vertrag war noch bis Ende der Saison gültig. (Quelle: Befreundeter Skifahrer und Rapid Anhänger aus Wien)

Falls das hier der falsche Thread sein sollte, bitte entsprechend verschieben.

2 390

Mittwoch, 19.01.2022, 17:36

Angeblich sind wir mit in der Verlosung was eine Verpflichtung von Andras Schäfer betrifft, allerdings hat er wohl auch schon einen Medizincheck bei Union absolviert....

Beiträge: 3 512

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

2 391

Mittwoch, 19.01.2022, 18:21

Angeblich sind wir mit in der Verlosung was eine Verpflichtung von Andras Schäfer betrifft, allerdings hat er wohl auch schon einen Medizincheck bei Union absolviert....


Hier mal der Link von Transfermarkt.de dazu

https://www.transfermarkt.de/bericht-uni…HJKFB7hVdXnZKN0
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

2 392

Mittwoch, 19.01.2022, 18:59

Kann ich mir nicht vorstellen. Auf der Position brauchen wir aktuell doch nun wirklich keinen Spieler. Und noch einen Perspektivspieler für nächste Saison? Ich weiß nicht…

Beiträge: 560

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 393

Mittwoch, 19.01.2022, 20:40

Der kann gerne zu Union gehen. Wir brauchen auch sowieso eher was Offensives.

2 394

Donnerstag, 20.01.2022, 01:19

Wenn wir irgendwo ein Ueberangebot im Kader haben sollten, dann aus meiner Sicht im defensiven Mittelfeld und auf der Position des linken Verteidigers.
Seit dem Erwerb von Castro und der Rueckkehr von Vasiliadis spielt Kunze keine Rolle. Fernandez war schon zuvor weitgehend aussen vor. Fernandez' Leihe kann man als weitgehend gescheitert ansehen. Es waere daher gut, wenn Arminia Fernandez' Leihe beenden koennte. Ob das 'einfach so' geht? Wahrscheinlich nicht. Eine andere Option ware, Kunze in die zweite Liga zu verleihen und damit moeglicherweise einen Verkauf im Sommer vorzubereiten... Ich waere dagegen, Kunze abzugeben, da man einen solchen Spieler immer gebrauchen kann. Gerade auch in den letzten Minuten eines Spieles, falls wir mal fuehren sollten... Aber aus Sicht des Spielers koennte ein Wechsel schon Sinn ergeben, zumal dann, wenn Arminia den Klassenerhalt schaffen sollte, sich der Vertrag von Castro verlaengert und Czerny auch herangefuehrt sein will.
Links hinten koennte man daran denken, die Leihe von Czyborra vorzeitig zu beenden, falls das denn wider Erwarten relativ schmerz- und kostenfrei moeglich waere.
Ich bin zwar der Meinung, dass Laursen angesichts seiner in der Hinrunde gezeigten Torgefahr sehr wohl eine Alternative fuer den Sturm (Wimmer links reloaded) sein koennte, aber das muss der Trainer entscheiden. Falls Laursen weiterhin nicht spielt (und fuer ihn aus durchaus nachvollziehbaren Gruenden Andrade), koennte man auch daran denken, Laursen zu verleihen, und aehnlich wie bei Kunze zu versuchen, ihn fuer einen Verkauf vorzubereiten. Waere in beiden Faellen zwar schade, aber wir muessen ja zusehen, dass wir entweder Vertraege verlaengern oder spaetestens ein Jahr vor Vertragsschluss Spieler idealerweise gegen hohe Abloese verkaufen...
Falls wir es schaffen wuerden, unseren Kader jetzt noch im Winter durch den Abgang von ein bis zwei Spielern zu verschlanken, wuerde ich mir als Zugang einen zweiten Wimmer fuer links wuenschen (falls wir den nach Ansicht der sportlichen Leitung mit Laursen nicht schon im Kader haben sollten).

2 395

Donnerstag, 20.01.2022, 05:19

Der Vertrag von Kunze läuft im Sommer aus, ich fürchte, da ist nicht viel mit Verkauf vorbereiten möglich.

Beiträge: 14 429

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 396

Donnerstag, 20.01.2022, 07:16

Ich denke, dass es für Kunze nur dann in Bielefeld weiter geht, wenn Arminia absteigen sollte. Für die Bundesliga reicht es bei ihm dann doch nicht, weil er zwar hervorragend zerstören kann, aber seine Ballbehandlung zu schwach ist. Für mich gibt es da zwei Optionen: Entweder man verlängert den Vertrag und leiht ihn dann in die zweite Liga aus oder man lässt den Vertrag im Sommer auslaufen. Er wird hinter Prietl, Vasiliadis, Castro und Schöpf nun allenfalls noch Nummer 5 auf der Position sein.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

2 397

Donnerstag, 20.01.2022, 09:36

Sehe ich ganz ähnlich. Kunze kann man gut noch für die letzten 15 Minuten bringen um einen knappen Vorsprung zu verteidigen. Daher wird man den jetzt in der Winterpause auch kaum abgeben. Auch sonst sollten wir keinen Spieler ohne Nor abgeben im Winter. Wir haben immer noch mit den kleinsten Kader der Liga, in Bezug auf die anderen Abstiegskandidaten sogar deutlich den kleinsten:

https://www.transfermarkt.de/bundesliga/…e/wettbewerb/L1


Der Andras Schäfer ist bestimmt ein toller Spieler, aber eigentlich haben wir auf der Position wirklich keinen Bedarf. Die wenige Kohle, die wir evtl. für einen Neuzugang im Winter haben, werden wir , wenn überhaupt, noch für eine Leihe eines Offensivspielers/Stürmers ausgeben. Daher hat man wahrscheinlich auch den Plan mit Ullmann nicht weiter verfolgt, Mit Andrade, Laursen und Czyborra sind wir da wirklich gut besetzt.

Adamyan hat gestern in Hoffenheim wieder überhaupt nicht gespielt, vielleicht will er sich ja doch nochmal bewegen (man hofft ja immer noch).

Ansonsten hat Union Berlin noch einen klassischen Linksaußen, der zwar regelmäßig auf der Bank sitzt aber sehr selten spielt:

https://www.transfermarkt.de/keita-endo/…/spieler/421726


Nach Aussagen der User dort schnell, technisch stark und wendig. Hatte immer wieder kleinere Verletzungen, aber mit großem Talent ausgestattet. Nationalspieler im Japan wird man ja auch nicht so ohne weiteres. Zugegeben - keine tollen Scorer-Werte (einziges BL-Tor ausgerechnet letztes Jahr gegen Arminia), aber ohne Grund wird Union den auch nicht fest verpflichtet haben. Zumal er hier mit Okugawa einen Landsmann an der Seite hätte.

2 398

Samstag, 22.01.2022, 11:37

Ich würde den Kader (inklusive 2-3 Transfers) in der aktuellen Zusammenstellung gerne ein weiteres Jahr sehen. Wird aufgrund eines möglichen Abstiegs und der bekannten Vertragssituationen eher nichts, aber es ist schon Potenzial vorhanden.

Beiträge: 11 488

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 399

Montag, 24.01.2022, 18:08

Laut Sky Transferupdate suchen wir definitiv noch einen Stürmer. Da wird wohl noch was passieren.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

2 400

Montag, 24.01.2022, 18:15

Haben wir doch eigentlich gar nicht nötig, seit wir in jedem Spiel zwei Tore schießen ;)