Sie sind nicht angemeldet.

121

Dienstag, 18.01.2022, 16:27

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

https://www.bresciaoggi.it/argomenti/spo…adini-1.9116507

Zitat:
"In procinto di cambiare aria anche Oscar Linner: il portiere ha offerte dalla Germania"

= Oscar Linner steht vor einem Tapetenwechsel: Dem Torhüter liegen Angebote aus Deutschland vor.

Bin gespannt wer das sein soll, da die Suche Anfang Januar Richtung Allsvenskan ging (eine Rückkehr zu seinem Heimatverein AIK aber "vebaut ist")

Ja hochinteressant natürlich!

Aber ein Wechsel fände dann ja wohl erst im Sommer statt, wenn OL nach dem Ende seiner Leihe zu uns zurückkommt
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Dörfel« (18.01.2022, 16:34)


Beiträge: 581

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

122

Dienstag, 18.01.2022, 17:06

Linnér kommt bestenfalls im Falle des Abstiegs zurück zur Arminia. Ein Torwart-Duo Kapino/Linnér wäre m.E. nicht gut genug für Liga 1.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

123

Dienstag, 18.01.2022, 20:08

Linnér wäre auch nichts für die 2. Liga, maximal als zweiter Mann hinter Kapino. Man sollte sich eingestehen, dass der Transfer leider ein Griff ins Klo war.

Beiträge: 14 430

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 18.01.2022, 20:17

Linnér wäre auch nichts für die 2. Liga, maximal als zweiter Mann hinter Kapino. Man sollte sich eingestehen, dass der Transfer leider ein Griff ins Klo war.

Ich verstehe eh nicht, warum man immer wieder ausländische Keeper holt, wo wir in Deutschland so eine hohe Qualität haben. Hier sind oft die Bankdrücker der Erstligisten stärker, als die Stammspieler in anderen Ligen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

125

Dienstag, 18.01.2022, 21:04

Na, hier war er erstmal Bankdrücker weil Tego konstant gut spielt. Was war denn in Italien los, weiß das Jemand? Und irgendetwas muß man ja auch in ihm gesehen haben, Kostmann wird da wohl mit seiner Erfahrung ein sicheres Auge haben. Und wie gut oder schlecht Linner nun derzeit wirklich ist wird hier wohl kaum einer ernsthaft beurteilen können.
Mein Heimatverein seit 1966.

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

126

Dienstag, 18.01.2022, 21:13

Ich habe ihn im Stream gegen Pauli und live in Verl gesehen. In beiden Fällen strahlte er große Unsicherheit aus. Durch seine lange, schlacksige Statur geht ihm die Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit z.B. eines Ortegas komplett ab. Jede Bahnschranke ist schneller unten als Oscar. Es kann ja sein, dass ich total falsch liege, aber ich habe bislang nichts in ihm gesehen. Seine Einsatzzeiten in Italien stützen ja meine Einschätzung.

127

Dienstag, 18.01.2022, 21:24

Naja, ich will ja auch nicht reflexhaft immer jeden Spieler verteidigen. Mag sein das Du mit Deiner Einschätzung recht hast oder auch nicht. Glücklicherweise haben auf dieser Position ja auch nicht wirklich ein Problem, auch wenn Tego im Sommer geht traue ich Kapino da eine anständige Nachfolge zu.
Mein Heimatverein seit 1966.

Beiträge: 1 349

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 18.01.2022, 21:41

Kapino war in Leipzig mehr als ordentlich. Glaube auch nicht, dass das eine Eintagsfliege war. Bei ihm hätte ich auch ein gutes Gefühl. Bei einem hoffentlich nicht eintretenden Abstieg wäre unsere Marktposition ansonsten wohl auch nicht so schlecht, um adäquaten Ersatz zu finden.

129

Mittwoch, 19.01.2022, 12:56

Na, hier war er erstmal Bankdrücker weil Tego konstant gut spielt. Was war denn in Italien los, weiß das Jemand? Und irgendetwas muß man ja auch in ihm gesehen haben, Kostmann wird da wohl mit seiner Erfahrung ein sicheres Auge haben. Und wie gut oder schlecht Linner nun derzeit wirklich ist wird hier wohl kaum einer ernsthaft beurteilen können.


Man ist davon ausgegangen, dass der bisherige Stammtorhüter Joronen (zugleich finnischer nationaltorhüter) vor Saison gegen Ablöse den verein verlässt, zumal sein vertrag nur bis zum 30.6.2022 läuft.
Ein "halbwegs gewinnbringender" Transfer liess sich jedoch nicht realisieren. Man muss bedenken, dass man 2019 noch fünf Mille für ihn hingelegt hatte...

Seine Situation hat OL vor ein paar Tagen in einer schwedischen Sportzeitung wie folgt beschrieben..
https://www.fotbollskanalen.se/italien/l…nde-alternativ/
Auszug:
"Linnér hatte gehofft, etwas Spielzeit zu bekommen, kam aber nur zu einem Einsatz, während Stammtorhüter Jesse Joronen das Tor des Vereins hütete...Joronen sollte vor der Saison gehen, aber da der Finne geblieben ist, war es auch für den Schweden auf der Bank ein schwieriger Platz.

Jetzt ist das Transferfenster wieder offen und Linnér sagt, dass es eine ungewisse Situation ist. Der 24-Jährige will natürlich spielen, am liebsten bei Brescia, aber er kann den italienischen Verein auch verlassen.

- Ich habe wirklich gut trainiert und im Herbst mein bestes Training gezeigt. Ich habe getan, was ich konnte, um der Sache eine Chance zu geben und zu versuchen, den Platz einzunehmen, auch wenn es angesichts seines (Joronens) Status im Verein eine schwierige Aufgabe ist. Es ist offensichtlich, dass ich es aus logischen Gründen nicht geschafft habe, den ersten Platz einzunehmen, und jetzt sind wir hier in einem Transferfenster, in dem einige Dinge auf der Torhüterposition bei Brescia geklärt werden müssen, sagte er gegenüber Fotbollskanalen und fuhr fort:

- Wir sind drei gute Torhüter, die alle Klarheit brauchen. Wir alle wollen spielen und wir alle wollen hier spielen. Ich kann nur für mich selbst sprechen und ich bin wirklich gerne in diesem Club. Es ist in jeder Hinsicht ein großartiger Verein und Filippo Inzaghi ist ein großartiger Trainer mit dem Lebenslauf und der Erfolgsbilanz, die er hat. Außerdem gibt es hier eine tolle Fußballkultur und einen tollen Lebensstil. Ich bin mit allem sehr zufrieden, aber die Situation mit den Spielzeiten ist so, wie sie ist, und wir werden sehen, wie wir abschneiden, wenn das Transferfenster vorbei ist.
...Der Torhüter sagt jedoch, dass eine Rückkehr nach Bielefeld in dieser Frühjahrssaison nicht in Frage kommt, da der Stammtorhüter des Vereins, Stefan Ortega, als einer der besten Torhüter der Bundesliga gilt.
Stattdessen sagt Linnér, dass er erst einmal abwarten muss, was im Januar passiert...

- Jeden Tag, den ich hier bin, habe ich den Ehrgeiz, hier um den ersten Platz zu kämpfen, aber die Frage ist, wie der Verein meine Chancen einschätzt. Nach dieser Beurteilung werden sie wohl entscheiden, ob ich bleiben soll oder ob es besser ist, mich woanders umzusehen, weil ich anderswo bessere Chancen habe, sagt er und fährt fort:

- Dann ist die Torwartposition schwierig. Es ist nicht einfach, bei guten Teams in Europa den ersten Platz zu belegen. Manchmal muss man einen Schritt zurück machen, um wieder zu fliegen. Wenn man in einer europäischen Mannschaft mitspielen will, muss man wahrscheinlich eine Menge Spielzeit im Gepäck haben, damit man wirklich konkurrenzfähig ist. Als schwedischer Torhüter hat man keinen sehr hohen Status. Jeden Tag, der hier vergeht, versuche ich, mein Bestes zu geben. Dann hängt es vom Verein ab, wie er die Torwartsituation in der Mannschaft sieht. Es ist wahrscheinlich gut, wenn das in diesem Zeitfenster geklärt wird. ....

- AIK hat sich eine gute Torhüterbesetzung gesichert und braucht natürlich keinen Torhüter. Allerdings ist es nicht absehbar, dass wir dort landen werden. Jeder weiß um meinen AIK-Hintergrund und wie viel mir AIK bedeutet hat und immer noch bedeutet, und wie dankbar ich AIK als Verein bin, aber gleichzeitig kann ich nicht einfach dasitzen und weiter auf der Stelle treten, nur weil AIK jetzt keine Plätze mehr hat.

- Dann muss man sich alle Möglichkeiten und Lösungen ansehen, die sich ergeben könnten, und eine Bewertung vornehmen. Ich habe den größten Respekt vor AIK und vor meiner Vergangenheit dort, aber es kommt auch ein Punkt, an dem man über sich selbst nachdenken muss, und es ist möglich, dass die Allsvenskan im Moment eine spannende Option für mich sein könnte, aber bisher sind wir noch nicht dort gelandet. .."

130

Mittwoch, 19.01.2022, 13:19

Oh OK, demnach wäre es also tatsächlich möglich, dass Arminia und Brescia sich auf ein vorzeitiges Ende der Leihe einigen und Linnér schon jetzt woandershin verkauft werden könnte. War mir nicht klar, dass das rechtlich geht
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

131

Mittwoch, 19.01.2022, 13:44

Vielen Dank für die ausführliche und informative Auskunft zu Linner. Was lernen wir daraus?
1. Ersatztorwart ist ein mieser Job
2. Als Stammtorwart sollte man es sich zweimal überlegen, ob man seinen Job zugunsten eines vermeintlich besseren Angebots wechselt.

Gell Tego...
Mein Heimatverein seit 1966.

132

Mittwoch, 19.01.2022, 14:38

Ziemlich außergewöhnlich, dass ein Spieler sich so ausführlich in der Öffentlichkeit zu seinen Wechseloptionen äußert. Der Wechselwunsch scheint sehr stark zu sein. Dann wollen wir ihm mal die Daumen drücken, dass Brescia und Arminia ihn gehen lassen und der ersehnte Anruf aus Schweden bzw. von den kolportierten Interessenten aus Deutschland bald kommt
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

133

Mittwoch, 19.01.2022, 14:50

Liest sich im Prinzip wie im Sommer. Linnér ist "zu gut" für die schwedische Liga und nicht gut genug, um Stammkeeper in einer europäischen Topliga zu sein. Außerdem hat er gerade eine miserable Verhandlungsposition. Er kostet a) Ablöse, ist b) mit 24 auch schon aus dem ganz jungen Talentalter raus und hat c) jetzt 2 Jahre lang nicht wirklich gespielt. Eigentlich kann er jetzt nur auf eine Verletzung von Joronen hoffen oder darauf, dass Ortega im Sommer geht und Kostmann ihm einen offenen Zweikampf mit Kapino verspricht. Ansonsten muss er entweder aussitzen oder deutlich (sportlich wie finanziell) zurückstecken.
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

134

Mittwoch, 19.01.2022, 21:57

OL trainiert separat

"Apropos Torhüter: Das Ausscheiden von Oscar Linner ist so gut wie sicher. Seit ein paar Tagen trainiert der schwedische Torhüter separat. Für ihn gab es Angebote aus Norwegen und Deutschland. " (Übersetzt mit deepl)

https://www.bresciaoggi.it/argomenti/spo…roppo-1.9128141

135

Mittwoch, 26.01.2022, 17:05

Oscar Linnér vor dem Comeback in der schwedischen Liga?

Nach Angaben von "Expressen" sind mehrere schwedischen Vereine an dem 24-JährigenTorhüter interessiert, der sich vor einigen Wochen in einem Interview mit Fotbollskanalen offen für eine Rückkehr in die schwedische Allsvenskan gezeigt hat.

Link:
https://fotbollsthlm.se/aik/silly-season…vensk-comeback/

136

Mittwoch, 26.01.2022, 17:31

Heißbegehrt

Nach Angeboten aus Deutschland und Norwegen sind nun also auch mehrere schwedische Klubs an ihm interessiert. Damit ist Oscar der meistbegehrte Armine dieser Transferperiode. Respekt, und gute Reise
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

137

Freitag, 28.01.2022, 10:16

Oscar Linnér wird Brescia verlassen..konkretes Interesse eines schwedischen Klubs.

Auszug aus Link:
https://www.fotbollskanalen.se/italien/l…finns-en-klubb/

"Im Moment ist der 24-Jährige nicht im Spielerkader von Brescia, während man an einer Lösung arbeitet, bei der er den italienischen Verein im Winter verlässt. Ein Umzug innerhalb Italiens oder zurück nach Deutschland wäre für ihn weiter die erste Wahl...
Derzeit prüfe er einige Optionen und Anfragen aus diesen beiden Ländern und habe daher Skandinavien erst einmal "auf Eis gelegt", bis das europäische Transferfenster geschlossen ist, da das skandinavische länger geöffnet ist.
...
Gleichzeitig bestätigt er, dass sich mehrere Allsvenska-Klubs nach ihm erkundigt hätten. Von einem Verein gäbe es konkretes Interesse, zu dem er selbst Kontakt aufgenommen und im Grunde grünes Licht gegeben hätte, sofern nicht etwas anderes zu ihm passen würde ... "

138

Montag, 31.01.2022, 16:52

OL auf dem Weg zum Aufsteiger GIF Sundsvall

Gif Sundsvall bereitet sich nach zweijähriger Abstinenz auf eine Rückkehr in die schwedische Liga vor.
Laut der Zeitung von Sundsvall steht Gif kurz davor, den ehemaligen AIK-Torwart Oscar Linnér zu verpflichten.


https://bloggar.aftonbladet.se/sillyseas…till-sundsvall/

139

Montag, 31.01.2022, 17:15

Gif Sundsvall bereitet sich nach zweijähriger Abstinenz auf eine Rückkehr in die schwedische Liga vor.
Laut der Zeitung von Sundsvall steht Gif kurz davor, den ehemaligen AIK-Torwart Oscar Linnér zu verpflichten.


https://bloggar.aftonbladet.se/sillyseas…till-sundsvall/

Der Jugendklub von Joakim Nilsson und Emil Forsberg... Keine schlechte Adresse ;)

140

Montag, 31.01.2022, 17:23

Anscheinend, wenn... dann wieder eine Leihe ...

"Linner ist nur noch wenige Details von einer Unterschrift bei GIF Sundsvall entfernt.

Es könnte sich um ein Leihgeschäft handeln, da Linner bei Brescia keine Spielzeit erhalten hat.

Es wird berichtet, dass Linner angeblich für einen Wechsel nach Sundsvall ist, was Giffarnas Sportdirektor Urban Hagblom nicht kommentieren wollte."

https://fotbolldirekt.se/2022/01/31/just…k-i-allsvenskan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rheinlandarmine« (31.01.2022, 17:30)


Ähnliche Themen