Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 605

Dabei seit: 17.05.2005

Wohnort: Unterm Kaiser

  • Nachricht senden

481

Montag, 17.01.2022, 07:58

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Was turnte er da eigentlich da vorne rum vor dem 1:1?!
Wo die Weser einen großen Bogen macht,
Wo der Kaiser Wilhelm hält die treue Wacht,
Wo man trinkt die Halben in zwei Zügen aus,
Da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus.

482

Montag, 17.01.2022, 08:44

Pieper spielt nicht mehr so konstant, immer wieder leistet er sich Fehler. Vielleicht lenken ihn Vertragsverhandlungen mit anderen Klubs ab?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

483

Montag, 17.01.2022, 13:03

Happy birthday, Amos!
Das selbst gemachte Geschenk wäre gestern verfrüht gewesen, vielleicht klappt es ja am Freitag.
:geschenk: :bier:

Beiträge: 625

Dabei seit: 12.05.2013

Wohnort: südlich vom Pott

Beruf: nicht mehr, aber ich war mal ..

  • Nachricht senden

484

Montag, 17.01.2022, 17:59

Pieper spielt nicht mehr so konstant, immer wieder leistet er sich Fehler. Vielleicht lenken ihn Vertragsverhandlungen mit anderen Klubs ab?

Amos Pieper ist ein Mensch und kein Automat oder Maschine auf der man nur die entsprechenden Knöpfe drücken kann und es läuft wieder rund. In der letzten Saison hatte er eine Dreifachbelastung von BL, U 21 und
zusätzlich Olympia auszuhalten, dass man dann als noch junger Spieler etliche Körner lässt und schwer wieder in Schwung kommt sollte als Erklärung ausreichen.
Ich bin mir sicher er wird zu alter Stärke zurück finden.

Zitat


485

Freitag, 11.02.2022, 11:26

https://www.weltfussball.de/news/_n48019…yern-gehandelt/
Ist vermutlich nichts dran. Interessant aber auch 66% gewonnene Zweikämpfe. Ist mir garnicht aufgefallen. Wenn er nur nicht immer diese Böcke gemacht hätte.

486

Freitag, 11.02.2022, 11:37

https://www.weltfussball.de/news/_n48019…yern-gehandelt/
Ist vermutlich nichts dran. Interessant aber auch 66% gewonnene Zweikämpfe. Ist mir garnicht aufgefallen. Wenn er nur nicht immer diese Böcke gemacht hätte.

Jetzt drehen manche Medien aber durch :lol:

487

Freitag, 11.02.2022, 15:01

Wäre nach Clauss der nächste extrem bittere ablösefreie Abgang. Schade, dass man hier offenbar nicht in der Lage ist bzw war, frühzeitig zu verlängern, von mir aus mit Klausel.

Unabhängig davon, was an so einem Artikel dran ist, es macht ihn für das nächste Jahr nicht billiger.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 14 429

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

488

Freitag, 11.02.2022, 21:54

Wäre nach Clauss der nächste extrem bittere ablösefreie Abgang. Schade, dass man hier offenbar nicht in der Lage ist bzw war, frühzeitig zu verlängern, von mir aus mit Klausel.

Unabhängig davon, was an so einem Artikel dran ist, es macht ihn für das nächste Jahr nicht billiger.

Ist immer wieder lustig solche Statements zu lesen. Bekommt der Spieler einen Dreijahresvertrag, dann wird gefragt, warum so lange? Jetzt hat man den Effekt, dass Spieler nach dem Aufstieg und dem Klassenerhalt erst mal sehen wollen, welche Marktchancen sie haben und nun ist man nicht in der Lage frühzeitig zu verlängern :rolleyes:. Das kann man sich auch alles so drehen wie man es gern hätte.
_
Pieper, Ortega, Brunner, Nilsson und Co. wollen weiter in der Bundesliga bleiben. Pieper ist seit 2019 hier und hatte einen langfristigen Vertrag. Nilsson auch, Ortega ist seit 2017 im Verein, Brunner seit 2018. Die warten jetzt, ob Arminia drin bleibt und gucken was sonst noch kommt kommt. Gerade Ortega und Pieper haben ja mehr als deutlich gesagt, dass sie erst mal nicht verlängern werden. Die Chancen frühzeitig zu verlängern sind also da quasi Null, wenn man nicht plötzlich neue Gehaltsgrenzen erfinden will. Außerdem hat man von allen Spielern einen guten Gegenwert bekommen, auch wenn da jetzt keine ablöse generiert werden sollte.
_
Hier wird immer so getan, als wäre so ein Vertrag eine einseitige Sache, den Arabi nur einfach verlängern müsste. Dumm nur, dass da eine zweite Unterschrift drunter muss.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

489

Freitag, 11.02.2022, 22:16

Dumm ist auch, das uns evtl. ein großer Teil der eingespielten Hintermannschaft verlässt. Klar ist das der finanziellen Situation geschuldet und/oder/auch der Pandemie sowie der unklaren Ligazugehörigkeit. Zu wünschen wäre das man in Zukunft schaffen kann, solche Situationen zu vermeiden.

490

Samstag, 12.02.2022, 06:54

Das ist in erster Linie der positiven Entwicklung der Spieler geschuldet, denen man aber Aktuell einen Verbleib in der Bundesliga nicht garantieren kann.

491

Samstag, 12.02.2022, 07:50

Wäre nach Clauss der nächste extrem bittere ablösefreie Abgang. Schade, dass man hier offenbar nicht in der Lage ist bzw war, frühzeitig zu verlängern, von mir aus mit Klausel.

Unabhängig davon, was an so einem Artikel dran ist, es macht ihn für das nächste Jahr nicht billiger.

Ist immer wieder lustig solche Statements zu lesen. Bekommt der Spieler einen Dreijahresvertrag, dann wird gefragt, warum so lange? Jetzt hat man den Effekt, dass Spieler nach dem Aufstieg und dem Klassenerhalt erst mal sehen wollen, welche Marktchancen sie haben und nun ist man nicht in der Lage frühzeitig zu verlängern :rolleyes:. Das kann man sich auch alles so drehen wie man es gern hätte.
_
Pieper, Ortega, Brunner, Nilsson und Co. wollen weiter in der Bundesliga bleiben. Pieper ist seit 2019 hier und hatte einen langfristigen Vertrag. Nilsson auch, Ortega ist seit 2017 im Verein, Brunner seit 2018. Die warten jetzt, ob Arminia drin bleibt und gucken was sonst noch kommt kommt. Gerade Ortega und Pieper haben ja mehr als deutlich gesagt, dass sie erst mal nicht verlängern werden. Die Chancen frühzeitig zu verlängern sind also da quasi Null, wenn man nicht plötzlich neue Gehaltsgrenzen erfinden will. Außerdem hat man von allen Spielern einen guten Gegenwert bekommen, auch wenn da jetzt keine ablöse generiert werden sollte.
_
Hier wird immer so getan, als wäre so ein Vertrag eine einseitige Sache, den Arabi nur einfach verlängern müsste. Dumm nur, dass da eine zweite Unterschrift drunter muss.


Absolut richtig. Bei vielen Aufsteigern waren zudem nach der ersten Saison Leistungsträger weg, da hat uns die Pandemie ggf. sogar geholfen, da die Vereine kein Geld für Spieler wie Ortega oder Pieper ausgeben konnten und wollten. Positiv ist bei dieser Sache außerdem, dass Arminia so stabil ist, dass man die Spieler im Sommer nicht verkaufen musste. Angebote bzw. Anfragen gab es. Wir spielen mit diesen Spielern bislang erneut eine gute Saison, sollten sie uns dann ablösefrei verlassen, waren es dennoch richtig gute Transfers, da die Leistung stimmte und die Spieler keine oder kaum Ablöse gekostet haben.

492

Sonntag, 13.02.2022, 00:40

Wäre nach Clauss der nächste extrem bittere ablösefreie Abgang. Schade, dass man hier offenbar nicht in der Lage ist bzw war, frühzeitig zu verlängern, von mir aus mit Klausel.

Unabhängig davon, was an so einem Artikel dran ist, es macht ihn für das nächste Jahr nicht billiger.

Ist immer wieder lustig solche Statements zu lesen. Bekommt der Spieler einen Dreijahresvertrag, dann wird gefragt, warum so lange? Jetzt hat man den Effekt, dass Spieler nach dem Aufstieg und dem Klassenerhalt erst mal sehen wollen, welche Marktchancen sie haben und nun ist man nicht in der Lage frühzeitig zu verlängern :rolleyes:. Das kann man sich auch alles so drehen wie man es gern hätte.
_
Pieper, Ortega, Brunner, Nilsson und Co. wollen weiter in der Bundesliga bleiben. Pieper ist seit 2019 hier und hatte einen langfristigen Vertrag. Nilsson auch, Ortega ist seit 2017 im Verein, Brunner seit 2018. Die warten jetzt, ob Arminia drin bleibt und gucken was sonst noch kommt kommt. Gerade Ortega und Pieper haben ja mehr als deutlich gesagt, dass sie erst mal nicht verlängern werden. Die Chancen frühzeitig zu verlängern sind also da quasi Null, wenn man nicht plötzlich neue Gehaltsgrenzen erfinden will. Außerdem hat man von allen Spielern einen guten Gegenwert bekommen, auch wenn da jetzt keine ablöse generiert werden sollte.
_
Hier wird immer so getan, als wäre so ein Vertrag eine einseitige Sache, den Arabi nur einfach verlängern müsste. Dumm nur, dass da eine zweite Unterschrift drunter muss.

Genau. Amos wird hier bisher nicht zu den Großverdienern gehört haben, und Arminia wird sich genau überlegen, wie weit sie geht. Bei dem Spieler mit auslaufendem Vertrag stehen wir halt im Wettbewerb mit anderen Vereinen.

Beiträge: 64

Dabei seit: 3.07.2018

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

493

Sonntag, 13.02.2022, 11:52

und Amos spielt nicht gerade eine gute Saison, Andrade und Ramos stehen schon in den Blöcken um seine (und/oder Nilssons) Position einzunehmen. Von daher sehe ich entspannt in die zukunft

494

Sonntag, 6.03.2022, 15:19

Nimmt man so ein Amt im März an, wenn man ggfs. vorhat, im Juni den Verein zu wechseln? Oder bleibt er etwa doch? 8)
https://www.arminia.de/neues/schlagzeile…r-stadionschule

Beiträge: 44

Dabei seit: 29.07.2020

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

495

Montag, 11.04.2022, 22:07

Hat Amos eigentlich wieder die Zunge aus Brunners Rachen gezogen? Oder wirkte das nur so...?

496

Montag, 18.04.2022, 19:25

Normalerweise würde ich ja freudig gratulieren, wüsste vorher aber gerne noch, wie die für diese Statistik relevanten Zweikämpfe definiert sind.

Arminia twittert: „Dass unsere Jungs gestern wirklich alles reingeworfen haben, verdeutlicht auch eine Statistik von Amos Pieper:Unser Innenverteidiger hat alle seine Zweikämpfe gewonnen - und das gegen Robert Lewandowski und Co.“
Dazu ein Bild mit 100%.


Meine Augen scheinen mich doch im Stich zu lassen, auch wenn man im Stadion recht nah dran ist.

497

Montag, 18.04.2022, 20:07

:arminia:
Reine Propaganda, genauso wie das “heldenhafte” dagegenhalten.

Wer da war wird gesehen haben das das blödsinn ist. Die Jungs haben ein bisschen mehr Kampf gezeigt als sonst, so wie jede Mannschaft gegen die Bayern alles gibt.

Aber BuLi tauglich war da nicht viel….

498

Montag, 18.04.2022, 20:26

:arminia:
Reine Propaganda, genauso wie das “heldenhafte” dagegenhalten.
(...)


Na, ob das mit "Propaganda" das richtige Wort gewählt wurde...? Oder ist das auch schon Propaganda...?
Ein Leben lang, :arminia: ein Leben lang!

499

Montag, 18.04.2022, 22:30

Finde die 100% auch etwas merkwürdig.. hier werden 4 von 7 und somit rund 57% ausgewiesen ?(


"Sein letztes Spiel hat der 1,92m große Verteidiger am 30. Spieltag der Saison 2021/22 bestritten (17.04.2022). Mit Arminia Bielefeld verlor er gegen den FC Bayern München mit 0:3. Dieses Spiel hat er in der Verteidigung komplett durchgespielt. Über die gesamte Begegnung hinweg hatte Amos Pieper 32 Ballbesitzphasen. Außerdem bestritt er in der letzten Partie sieben Zweikämpfe. Davon konnte er vier Zweikämpfe für sich entscheiden. Amos Pieper konnte darüber hinaus zehn Mal erfolgreich passen. In seiner absolvierten Spielzeit dieses Spiels legte er 11,5 km zurück. Dabei kam er auf insgesamt 18 Sprints."


https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/spieler/amos-pieper

500

Montag, 18.04.2022, 22:43

Naja, wenn man auch den allermeisten Zweikämpfen aus dem Weg geht wie vor dem 0:3, Lewandowski nur Geleitschutz gibt und sich dann noch tunneln lässt, bringt auch die tollste Statistik nichts. Amos sollte allein auf Grund der Aktion vor dem 0:3 das nächste Spiel auf der Bank beginnen...