Sie sind nicht angemeldet.

261

Montag, 13.05.2019, 21:00

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Na, vielleicht ändert sich das bei anderen Beiträgen ja auch noch... ;)

262

Dienstag, 14.05.2019, 01:21

Unwahrscheinlich, wenn man sich immer wieder triggern lässt und dann die latent aggressiven Muster rausholt.
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

263

Dienstag, 14.05.2019, 07:27

Unwahrscheinlich, wenn man sich immer wieder triggern lässt und dann die latent aggressiven Muster rausholt.
Tja, wenn man getriggert wird, gibt es halt entsprechendes Echo. Muss ja nicht sein, insbesondere nicht von Leuten, die ansonsten nichts zum Forum beitragen.

264

Dienstag, 14.05.2019, 07:35

Warum man mit Börner schon in der Winterpause hätte verlängern sollen, erschließt sich mir nicht. Die Leistungen von ihm und der gesamten Mannschaft waren bis dato schwach und die Ligazugehörigkeit ab Sommer völlig unklar. Hätte Börner zu dem Zeitpunkt einen neuen 2 Jahresvertrag verpasst bekommen, wäre die Entrüstung wohl ziemlich groß gewesen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

265

Freitag, 17.05.2019, 15:38

Ob UN wohl beim HSV im Gespräch ist?

Beiträge: 303

Dabei seit: 21.02.2014

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Armine

  • Nachricht senden

266

Freitag, 17.05.2019, 16:57

Ob UN wohl beim HSV im Gespräch ist?

Das glaube ich kaum, er ist seit einem knappen halben Jahr bei uns. Der Vertrag läuft und Arminia kann dahin gehend auch einfach Nein sagen. Das weiß man auch beim HSV.. auch wenn Unser Uwe einen erstaunlich guten Job hier macht!
Stadion Alm: "Die Anfield Road Ostwestfalens"
Man muss nicht verrückt sein um Fan dieses Vereins zu sein. Aber es hilft ungemein!

267

Freitag, 17.05.2019, 17:42

...bodenständig, ruhig, erfolgreich.... passt somit nicht ins Anforderungsprofil vom HSV....
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 11 894

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 19.05.2019, 19:45

Platz 7 mit 49 Punkten zum Saisonende, vielen Dank für diese erfolgreiche
Rückrunde. Nach meiner Einschätzung ist diese gute Leistung hauptsächlich dem Trainer, seinen Aufstellungen und seinem Spielsystem zu verdanken. Ein Glücksgriff von Arabi und den Verantwortlichen!

Er hat Spielen wie Lucoqui, Pieper, Salger, Weihrauch und vor allem Klossammer besser gemacht. Wenn jetzt noch Yabo und Eddy ihr verschüttetes Potential nach einer guten Vorbereitung wiederfinden und wir von entscheidenden Verletzungen verschont bleiben, dann sollte eine weitere Steigerung in der nächsten Saison drin sein.

Platz 6 mit 50 Punkten halte ich unter diesen Voraussetzungen für nicht gänzlich unmöglich. :D
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 423

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

269

Sonntag, 19.05.2019, 20:50

Wenn die Mannschaft dieses Spielsystem unter diesem Trainer, vieleicht noch verstärkt mit dem ein oder anderen Neuzugang in der Vorbereitung zur neuen Saison weiter verinnerlicht:
Wer weiß, was dann möglich ist.....
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

Beiträge: 1 734

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

270

Montag, 20.05.2019, 08:17


Wenn die Mannschaft dieses Spielsystem unter diesem Trainer, vieleicht noch verstärkt mit dem ein oder anderen Neuzugang in der Vorbereitung zur neuen Saison weiter verinnerlicht:
Wer weiß, was dann möglich ist.....


Wenn wir komm, wenn wird komm, wenn wir wieder wieder komm, in die Bundesliga 1........

Aber etwas Genörgel muss als Ostwestfale heute sein. Was wollte UN mit Brandy im Kader in Sandhausen und gestern? Alte Seilschaften hin oder her,, ihn auch jeweils einzuwechseln?
Ordentlich verabschieden,ok.
Aber statt Brandy hätte einer der Jungspunde Zweitligaluft schnuppern können und wäre teurer und interessanter geworden, ähnlich bei Weigelt damals.
Verschenkt die Chance, aber UN setzt die jungen (Pieper) wohl nur ein, wenn es nicht anders geht.
Glöm aldrig bort all glädje och all sorg, sorg, sorg


Aus der Hymne des Helsingborg IF

271

Montag, 20.05.2019, 08:59

Verstehe das Genörgel nicht so ganz. Brandy war der letzte verbliebene halbwegs fitte Offensivspieler. Hat sich dazu hier in 3 Jahren nichts zu schulden kommen lassen, für sein Verletzungspech kann er nix. Ganz normaler Vorgang wie in unzähligen anderen Stadien am Wochenende auch, dass man diesen Akteuren noch einmal ein paar Minuten Spielzeit und den Applaus der Fans ermöglicht.
Wobei ich dir andererseits auch teilweise recht geben muss.- Ich hätte mich z.B. für eine Kadernominierung von z.B. Siya gefreut und dem auch gerne noch ein paar Minuten gegeben. Aber wahrscheinlich auch nur, weil ich noch seine starke Leistung von den Hallenturnieren im Hinterkopf habe. Wie diese Jungs sich im Training präsentieren, weiß ich natürlich nicht.
Trotzdem fand ich den Umgang mit Brandy gestern völlig in Ordnung so.

272

Montag, 20.05.2019, 09:11

Verschenkt die Chance, aber UN setzt die jungen (Pieper) wohl nur ein, wenn es nicht anders geht.

Dann hätte wohl Salger in der IV gespielt und nicht Pieper. Ich würde eher sagen, UN setzt die jungen wohl nur ein, wenn sie aktuell die besten verfügbaren Spieler im Kader sind. Bei Pieper ist das anscheinend seit der Börner-Suspendierung der Fall bei allen anderen nicht.
Ich denke wir werden uns aufgrund der nicht vorhandenen U23 daran gewöhnen müssen eine ganze Reihe junger Spieler als Local Player im Kader zu haben die häufig nur eine kurze Halbwertszeit in der zweiten Liga haben. Vermutlich wird ein Teil dieser Spieler nun verliehen und drei neue aus der U19 rücken nach.

Beiträge: 10 269

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

273

Donnerstag, 6.06.2019, 08:47

Mit der Vertragsauflösung von Saibene steht ja nun auch die Verlängerung mit UN an. Restlaufzeit des aktuellen Vertrages noch ein Jahr bis 2020.
Wenn man nun von dem "Saibene Mustervertrag " ausgeht, würde man um 2 Jahre verlängern. Also im Endeffekt bis 2022. Dies hielte ich aber für einen großen, teuren Fehler. Die Historie zeigt, dass spätestens nach zwei, drei Jahren die Luft raus ist. Um diesem finanziellen Kraftakt vorzubeugen, plädiere ich für die Verlängerung um ein weiteres Jahr bis 2021. Dann kann man beizeiten immer noch sehen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

274

Donnerstag, 6.06.2019, 09:36

Bei dem Trainerverschleiß, den unsere Vorstandsetage in den letzten Jahren an den Tag gelegt hat, würde ich die Chance, dass UN die Vorrunde übersteht auf etwa 60% schätzen. Insofern könnte eine Verlängerung in der Sommerpause, sei es 1 Jahr, oder sei es 2 Jahre, für uns teuer werden. Besser erstmal die Füße stillhalten und dann die Fühler gen Adventszeit Richtung Verlängerung ausfahren. Dann weiß man schon in etwa wie die Saison laufen wird.

275

Donnerstag, 6.06.2019, 09:53

Besser erstmal die Füße stillhalten und dann die Fühler gen Adventszeit Richtung Verlängerung ausfahren. Dann weiß man schon in etwa wie die Saison laufen wird.
Genau so würde ich es auch machen! Einfach offen kommunizieren, dass man im Laufe der Hinrunde verlängern will und dann im Herbst konkrete Gespräche aufnehmen, die im Winter zum Abschluss gebracht werden.

Beiträge: 10 269

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 6.06.2019, 10:01

Das man erst mal den Saisonverlauf abwartet, ist ohnehin klar, denn die tolle Rückrunde ist keine Garantie für eine erfolgreiche neue Saison. Mit den dicken Brocken, die von oben kommen, wird es eh schwerer denn je.
Ich wollte einfach nur sagen, bei erfolgreicher Serie bitte nur ein Jahr verlängern und dann immer wieder neu prüfen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

277

Donnerstag, 6.06.2019, 10:13

Es kommen ja nicht nur dicke Brocken von oben. Wir haben in der Rückserie mit UN jeweils einmal gegen alle Zweitligisten gespielt und mit der veränderten taktischen Ausrichtung den einen oder anderen Gegner "überrascht". Das wird uns in der Hinserie nun nicht mehr passieren und so mancher Gegnerkicker (der uns dieses Frühjahr noch auf die leichte Schulter genommen hat mit "... Ach Bielefeld, die kennen wir schon...") wird vielleicht nun in der Spielvorbesprechung etwas genauer zuhören wenn es um die Stärken und Schwächen von Arminia geht.

Mich würde es nicht wundern wenn wir aufgrund dessen die kommende Hinserie irgendwo zwischen passablen 20 und 25 Punkten holen würden und dann könnte ich mir vorstellen, dass das nicht genug für unsere Führungsetage sein könnte und man ihn sogar rausschmeißen würde. Was für mich ein großer Fehler wäre, aber Geduld (vor allem mit eher langfristig arbeitenden Trainern wie Saibene oder UN) hatte unsere Vorstandsetage in der Vergangenheit eher selten gezeigt (außer beim "Lorant für Arme" Rehm, da war es fast schon zu spät).

278

Donnerstag, 6.06.2019, 10:48

Bei dem Trainerverschleiß, den unsere Vorstandsetage in den letzten Jahren an den Tag gelegt hat, würde ich die Chance, dass UN die Vorrunde übersteht auf etwa 60% schätzen. ...


Bei dem charakterlosen Haufen hier halte ich diese 60% für sehr optimistisch.

Pokalaus gegen einen Viertligisten und dann noch maximal 8 Ligaspiele.

Beiträge: 1 058

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Nashville

  • Nachricht senden

279

Donnerstag, 6.06.2019, 12:06

Man sollte mit Uwe direkt einen Unbefristeten Vertrag mit 900.000 p.a aushandeln, der beste Trainer seit dem letzten Trainer.
Ab jetzt gilt die Devise - heute die Zweite Liga, morgen Champions League und irgendwann Weltherrschaft.



Alle werden SWB tragen, Haskenhoff Würstchen zum Weltkulturerbe ausgerufen und die Alm wird zum neuen Colisseum.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Beiträge: 567

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

280

Donnerstag, 6.06.2019, 12:15



Alle werden SWB tragen, Haskenhoff Würstchen zum Weltkulturerbe ausgerufen und die Alm wird zum neuen Colisseum.


Muss da die Euphorie etwas bremsen, es gibt schon lange keine Haskenhoff Würstchen mehr auf der Alm :lol:
Oder war das eher so als bedrohte Art gemeint? ?(

Ähnliche Themen