Sie sind nicht angemeldet.

61

Mittwoch, 30.10.2019, 10:12

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nee, ich fand ihn gestern insgesamt eher schwach. Offensiv mit der einen oder anderen guten Szene, aber defensiv und im Spielaufbau zu fehlerhaft. Trotzdem würde ich ihn gerade gegen schwächere Gegner wieder gerne öfters sehen. Das Potential ist vorhanden und zwar im deutlich größerem Maße als bei Hartherz, der dem Spiel gestern allerdings sicherlich gut getan hätte.

62

Mittwoch, 30.10.2019, 11:44

Anderson muss sich vielmehr damit belohnen, dass er mit seinen Balleroberungen in der Abwehr effektiv zum Spielaufbau beiträgt. Der wirkt stellenweise noch wie ein kleiner Hundewelpe, dem man ein Wollknäuel zuwirft.

Leidenschaft und Herz hat er allemal!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

63

Mittwoch, 30.10.2019, 17:55

Ich fand Lucoqui gestern stärker als Hartherz aber Hartherz in Wiesbaden und gegen den HSV stärker als Lucoqui gestern :D .

Beiträge: 533

Dabei seit: 26.05.2005

Wohnort: Petershagen

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 30.10.2019, 18:53

[...]

Voglsammer hat sich gestern Lucoqui zum Ende auch nochmal kurz zur Seite genommen und ihm anscheinend gesgat, er solle mal etwas ruhiger machen;-)

Vogelsammer hätte mal lieber öfter mit nach hinten spielen sollen und unterstützen, dann wäre der Auftritt gestern für Lucoqui deutlich positiver ausgefallen! Das sollte man mal nicht vergessen.

Mir hat er gestern jedenfalls gefallen!

Technisch auf jedenfall stärker als Harthertz, schon letzte Saison. Dazu noch einen Tick schneller. ;) Rein subjektiv.

Nach einem Spiel, nach gefühlt einem halben Jahr Spielpause die 90 Minuten wegweisend zu werten, sind allerdings mutig...
"Wenn der eine über die Kugel klotzt und der andere
nicht löscht, ist es scheißegal, in welchem System du spielst."


(Ernst nach dem 0:3 beim VfL Bochum am 24.11.07)

:arminia:

Ähnliche Themen