Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 397

Dabei seit: 11.02.2006

Wohnort: nimes

  • Nachricht senden

401

Montag, 11.05.2020, 14:17

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Lens hat ein fussballbegeistertes Publikum, für französische Verhältnisse. Ähnlich wie Bielefeld. Die Fans dort hatten aber mit einem anderen Kaliber gerechnet. Clauss ist für die ein Unbekannnter.

Beiträge: 12 468

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

402

Montag, 11.05.2020, 14:40

Lens hat ein fussballbegeistertes Publikum, für französische Verhältnisse. Ähnlich wie Bielefeld. Die Fans dort hatten aber mit einem anderen Kaliber gerechnet. Clauss ist für die ein Unbekannnter.

Prima das Du Dich zum Thema meldest, vielleicht kannst Du uns ja ab und an zum Werdegang von Jo auf dem Laufenden halten?

Noch etwas zu den angeblichen Versäumnissen von Arabi seinen Vertrag zu verlängern: Wer weiß denn wirklich ob er das nicht schon früher versucht hat und die Möglichkeiten einfach von beiden Seiten nicht gepasst haben?
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 515

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

403

Montag, 11.05.2020, 15:38

Ärgerlich bleibt der Wechsel. Zumal ich das Gefühl habe, dass es anders hätte laufen können, wenn man etwas mehr Geld in die Hand genommen hätte. Jetzt muss man wieder in eine Wundertüte investieren.

Beiträge: 1 416

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

404

Montag, 11.05.2020, 15:53

Ich denke, mit Geld in die Hand nehmen ist es bei Arminia auch eher schwierig. Wenn, dann hätte man im Herbst oder Winter bereits verlängern müssen, aber herrschten da nicht bereits Gespräche?

Denke, Clauss hat hier nicht viel verdient, Lens hat wesentlich mehr geboten in dieser Situation und er spielt definitiv in Liga 1 + langfristiger Vertrag.

Alles in Ordnung, ich wünsche ihm alles Gute.

Beiträge: 3 903

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

405

Montag, 11.05.2020, 18:01

Im TM-Forum ist die Rede davon, dass Clauss gehaltsmäßig auf einer Stufe mit seinem Namensvetter Klos stehen wollte, und da musste Arabi passen.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

406

Montag, 11.05.2020, 19:00

Laut Arabi im DSC Drive liefen die Gespräche schon im November. Wenn es dann halt nicht passt, ist es eben so. Und - ohne zu wissen - ob an der Aussage zu Klos etwas dran ist: Da müsste er schonmal noch ein paar Jährchen auf demselben Niveau spielen, um bei Arminia auf ein ähnliches Gehalt zu kommen.

407

Montag, 11.05.2020, 21:13

Wohl einer der paar Spieler, wo man sich bei einem Aufstieg eine Weiterentwicklung hätte vorstellen können. Er hätte wohl auch bei Nicht Aufstieg ziemlich sicher die Möglichkeit bekommen.

Sehr schade, dass er in die in der Breite schwächere französische Liga wechselt.

Auch sehr schade, dass wir für einen leistungsstarken Spieler kein Geld sehen. Denn das wären die Aktien, die wir vergolden müssten.

Die Frage bei schwächeren Spielen, ob er mit dem Kopf noch da ist, wird im Fall der Fälle schnell kommen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

408

Dienstag, 12.05.2020, 10:28

Sowas passiert halt, wenn man nur mit 1 Jahresverträgen hantiert.. :S

409

Dienstag, 12.05.2020, 10:42

Naja, die Einjahreverlängerung war ja die Option aus der erreichten Anzahl der Spiele der vergangenen Saison zu gleichen Konditionen. Man musste jetzt einen neuen Vertrag aushandeln und Clauss hat sich dagegen entschieden.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

410

Dienstag, 12.05.2020, 11:28

Clauss ist ein Zocker. Auf dem Spielfeld geht er schließlich auch gerne in das Risiko. Er hat darauf gesetzt, dass seine persönliche Entwicklung und die des Vereins weiter so positiv verlaufen und am Ende einen wohl gut dotierten Vertrag in der Ligue 1 gewonnen. Dürfte für ihn auch eine große Genugtuung bedeuten, nachdem er in Frankreich vor 2 Jahren weg vom Fenster war. Bedauere seinen Abgang zwar, aber wir können schließlich niemanden zur Unterschrift zwingen und das Gehaltsgefüge muss passen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

411

Dienstag, 12.05.2020, 12:38

Sowas passiert halt, wenn man nur mit 1 Jahresverträgen hantiert.. :S


Der Vertrag über 1+1 Jahre war vor 2 Jahren eine absolut geniale Lösung von Arabi! Hier sind durchaus schon auf dem Papier vielversprechendere wirkende Spieler gescheitert und er war ja auch ursprünglich hier im Forum nur ein Backup-Transfer, der "hoffentlich auch auf links" spielen kann, weil der Transfer sonst für manch einen sinnlos schien.
Bleibt die Frage, ob und wann man evtl die Chance verpasst hat langfristig zu verlängern. Vllt hätte Clauss letzten Sommer gerne statt der Option einen langfristigen Vertrag erhalten, vllt wollte er diesen Sommer auf die Gehaltsstufe von Klos kommen, vllt wollte er aber auch schon lange zurück nach Frankreich und hat seitdem trotzdem ohne zu murren jeden Zweikampf angenommen und die vermutlich bisher beste Saison seiner Karriere hingezaubert.
Sportlich trifft uns der Abgang definitiv! Dass es keine finanzielle Kompensation gibt schmerzt natürlich umso mehr... Aber ich denke, dass in unserer aktuellen Mannschaft auch Soukou oder zukünftige Neuzugänge auf RA glänzen können und Clauss auch gerne als Aufsteiger nach Frankreich zurück möchte.

Unterm Strich hat uns Clauss sehr wenig gekostet und sehr viel sportlichen Nutzen gebracht.

412

Dienstag, 12.05.2020, 12:53

Am besten sind, die, die es hinterher schon immer vorher gewusst haben. Danke für diese Beiträge.
„Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, „Schauinsland Reisen Cup"-Sieger, hey, hey...

413

Dienstag, 12.05.2020, 13:44

Sowas passiert halt, wenn man nur mit 1 Jahresverträgen hantiert.. :S


Der Vertrag über 1+1 Jahre war vor 2 Jahren eine absolut geniale Lösung von Arabi! Hier sind durchaus schon auf dem Papier vielversprechendere wirkende Spieler gescheitert und er war ja auch ursprünglich hier im Forum nur ein Backup-Transfer, der "hoffentlich auch auf links" spielen kann, weil der Transfer sonst für manch einen sinnlos schien.
Bleibt die Frage, ob und wann man evtl die Chance verpasst hat langfristig zu verlängern. Vllt hätte Clauss letzten Sommer gerne statt der Option einen langfristigen Vertrag erhalten, vllt wollte er diesen Sommer auf die Gehaltsstufe von Klos kommen, vllt wollte er aber auch schon lange zurück nach Frankreich und hat seitdem trotzdem ohne zu murren jeden Zweikampf angenommen und die vermutlich bisher beste Saison seiner Karriere hingezaubert.
Sportlich trifft uns der Abgang definitiv! Dass es keine finanzielle Kompensation gibt schmerzt natürlich umso mehr... Aber ich denke, dass in unserer aktuellen Mannschaft auch Soukou oder zukünftige Neuzugänge auf RA glänzen können und Clauss auch gerne als Aufsteiger nach Frankreich zurück möchte.

Unterm Strich hat uns Clauss sehr wenig gekostet und sehr viel sportlichen Nutzen gebracht.
Sehe ich genauso!

Beiträge: 12 216

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

414

Dienstag, 12.05.2020, 15:16

Clauss ist 27 und viele Jahre unter dem Radar geflogen. Er will nun die finanzielle Situation für seine Zukunft verbessern, was bei Arminia nicht wirklich realistisch gewesen wäre. Für mich völlig legitim, dass er jetzt wechselt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 12 468

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

415

Dienstag, 12.05.2020, 15:52

Zumindest bleibt uns nach dem Beispiel von Clauss der Ruhm Rohdiamanten aus unbekannten Ecken finden und weiterentwickeln zu können. Nilsson, Pieper, Prietl, vielleicht Burunner sind andere Beispiele dafür und werden uns hoffentlich ähnlich talentierte Spieler zutreiben können.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 699

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

416

Montag, 18.05.2020, 20:31

Zum Abschied habe ich mir dann doch noch ein Clauss-Trikot in rot gegönnt. Die 19,05% Mitgliederrabatt waren natürlich auch ein gutes Argument.