Sie sind nicht angemeldet.

201

Mittwoch, 20.03.2019, 18:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Gut aufgepasst, Arminiafranke :thumbup:

Beiträge: 767

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

202

Donnerstag, 21.03.2019, 06:17

Und dann wird wieder auf Arabi's Kaderplanung herumgehackt... und wie man gewissen Spielern frühzeitig so lange Verträge geben konnte... nochmals, niemand bezweifelt seine guten Spiele und evtl auch positive Entwicklung, doch wir wollen uns doch nächstes Jahr verbessern und nicht im schlimmsten Fall wieder gegen den Abstieg spielen. Dazu gehört auch, dass man sich bessere Alternativen holt und das wiederum hat zur Folge, dass man sich auslaufende Verträge genauestens angucken muss, um zu entscheiden, ob es Sinn macht oder nicht. Wir haben doch in den letzten Jahren gesehen, wie schwer man Spieler mit laufenden Verträgen los wird (Nöthe, Brandy, Kluge, Ulm, etc.). Dasselbe gilt auch für Börner (hat im letzten Spiel gg Bochum ja auch ein ordentliches Spiel gemacht) oder Salger, die hier ja auch oft genug kritisiert werden.

Deswegen kommt es nicht nur auf Clauss, sondern auch auf die Alternativen an. Ich bin der Meinung, dass wir gerade auf den Außenpositionen uns verbessern können. Da haben wir mehr Masse als Klasse. Deswegen wenn er so weitermacht, kann man um ein Jahr verlängern, ansonsten sollte man aber auch in der Lage sein, vernünftigen oder besseren Ersatz zu finden.


Zuerst zum 2. Absatz, wer meint wir könnten uns zur nächsten Saison günstiger auf RA, weg von Clauss, hin zu Mr. X verbessern, der ist entweder blind, oder schaut eine andere Sportart als ich! Unser bester Spieler auf dieser Position aktuell heißt ; Clauss!
So sehe ich das. Will nicht meinen das Eddy da nicht mehr hinkommen könnte, aber Stand hier, jetzt heute!

Zum Ersten Teil, finde ich dieses Namedropping im Bezug zu Clauss lächerlich!
Da ist keinerlei Zusammenhang erkennbar, okay des olle A auf dem Trikot...
Gerne kann ich auch wieder, zum wiederholten male, antworten.

Nöthe, war hier immerhin in jedem dritten seiner Spiele direkt an einem Tor beteiligt (rein statistisch).
Hat hier durchaus überzeugende Leistungen gezeigt, leider zuletzt ! unverschuldet ! Verletzt.
Mir gerade nicht so ganz klar wie man sich daran immer wieder aufgeilen kann.

Brandy, kann man sicherlich die lange Vertragslaufzeit bemängeln, war aber wohl nicht anders zu realisieren.

Kluge, wurde für die dritte Liga verpflichtet, wäre das eine Erfolgsstory geworden würden hier heute immer noch Leute den Dreck von der Strasse lutschen, der von Arabis Schuhen fällt! Das war, rein vom Papier her, ein Top Transfer!
Das es letztlich anders kam, daran kann man wohl niemandem die Schuld geben.

Ulm, was soll denn der Name hier?

Allgemein zurück geben kann man ja mal, das der Ein oder Andere sich selbst mal hinterfragen sollte was denn seine Absichten sind. Es ist zuweilen so schmerzhaft zu lesen was hier so hinterlassen wird, zurück bleibt meist die Frage; Warum?

Wenn wir uns verbessern wollen, sollten wir die Besten auf ihrer jeweiligen Position im Kader haben, nice wäre noch eine gute Alternative für die Bank. Zusehen sollten wir, das Spieler wieder an ihr Leistungshoch kommen, dort möglichst lange bleiben, um uns eben weiter zu helfen. Da sehe ich persönlich ganz andere Baustellen im aktuellen Kader.

Aber, jedem seine Meinung.

mfg
NetJay

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

203

Donnerstag, 21.03.2019, 07:12

Top Beitrag, NetJay!

Einige können halt nicht differenzieren, wie man einen Transfer bewertet. Viele der genannten Spieler sind zu Zeiten hierher gekommen, als uns die Finanzen bis zum Hals standen und da wir nicht viel Geld bezahlen können, musste der Anreiz halt über die Laufzeit gegeben werden. Die genannten Namen waren zu ihrer Zeit für unsere Verhältnisse Top Transfers, wer das nicht glaube, kann sich gerne nochmal die Einschätzung der Beteiligten und des Forums zum Zeitpunkt der Verpflichtung vor Augen führen.
Dass es dann mit dem ein oder anderen Spieler nicht klappt, hat verschiedenste Gründe. Da muss man nicht jedesmal die Akte Arabi aufmachen und losledern, was das Zeug hält. Hellsehen kann der Mann nunmal nicht und Dinge wie Verletzungen - die ja hier im Forum immer exzellent von "Fachleuten" analysiert werden - sind nunmal Unwägbarkeiten, die sich innerhalb der Vertragslaufzeit induviduell entwickeln. Natürlich gehört auch der Charakter dazu, aber auch den lernt man idR erst nach Vertragsunterzeichnung kennen.
Ich bin weit davon weg, Arabi zu glorifizieren. Meine Ansicht: Top Mann für die 3. Liga, in der 2. Liga sicher noch mit Luft nach oben. Hervoragenden Transfers wie Yabo (2x), Kerschbaumer und nun evtl. Clauss stehen doch einige Fahrkarten und Entscheidungen gegenüber, die uns nicht wirklich weiterbringen. Ich bin sehr gespannt und hoffnungsvoll, dass er jetzt, bei deutlich besseren wirtschaftlichen Verhältnissen, auch eine größere Quote Volltreffer landet. Ich finde seine Arbeit hier sehr solide mit Ausreißern nach oben wie unten, aber auch unaufgeregt und vor allem seriös, was dem Verein nach den Turbulenzen vergangener Maulwurfjahre unfassbar gut tut. Auch die Verkaufsseite sollte man betrachten, wo wir dank Arabi inzwischen auch Ablösen generieren (Massimo, Kerschbaumer, etc.) und auch mal ein Angebot ablehnen, obwohl die Gegenseite hartnäckig buhlt (Vogl).

Daher mein Fazit: Weitermachen, weiter lernen und noch viele gute Spieler für unsere Arminia verpflichten, Samir Arabi!
:arminia:

Beiträge: 213

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

204

Donnerstag, 21.03.2019, 08:16

Unter dem Strich aber schon seltsam, dass sich unser heiliger Samir noch nie gegen Anfragen anderer Klubs wehren musste. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Vielleicht ist die Wahrnehmung außerhalb doch eine andere als hier im Forum?? Krösche ist ein Bruchteil der Zeit von Arabi aktiv und stand/ steht bereits in Kontakt mit dem HSV und FCN. Finde schon, dass das einen Qualitätsunterschied zeigt.

Beiträge: 208

Dabei seit: 24.07.2015

Wohnort: Enger

  • Nachricht senden

205

Donnerstag, 21.03.2019, 08:31

Und wie viele Anfragen Herr Arabi wirklich bekommt weis man, weil man seine Post und Emails gelesen und seine Anrufe mitgehört hat und man ihn auf Schritt und Tritt in die dunklen Spelunken von Bielefeld folgt, in denen diese Deals gemacht werden? Nur weil das nicht in der Öffenlichkeit breit getreten wird, glaube ich nicht das es solche Angebote nicht gab.

Ich finde die Entwicklung von Clauss super. Erst war er der Honk der an allem Schuld war und jetzt zeigt sich das er es doch richtig gut kann. Ich hoffe nur das er nicht einfach nur überperformt um seinen Vertrag zu verlängern und nach der Euphorie nicht wieder so einbricht wie Hartherz momentan.

206

Donnerstag, 21.03.2019, 08:58

Ich vermag nicht zu beurteilen, ob die Arbeit von Krösche in PB - die aktuell ohne Zweifel gut performen - besser ist als die von Arabi. Warten wir mal ab, wie es nächste Saison ausschaut.

Letzte Saison waren wir übrigens 4. - auch nicht so schlecht, oder? Wie viele Angebote, die nicht in den Medien breitgetreten wurden, Arabi seitdem bekommen hat, vermag ich ebenfalls nicht einzuschätzen. Und ich bin froh darüber!

Sorry für Off-topic...

Beiträge: 767

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

207

Donnerstag, 21.03.2019, 09:09

Unter dem Strich aber schon seltsam, dass sich unser heiliger Samir noch nie gegen Anfragen anderer Klubs wehren musste. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Vielleicht ist die Wahrnehmung außerhalb doch eine andere als hier im Forum?? Krösche ist ein Bruchteil der Zeit von Arabi aktiv und stand/ steht bereits in Kontakt mit dem HSV und FCN. Finde schon, dass das einen Qualitätsunterschied zeigt.


Wow, gleich der nächste, das wird wohl ein toller Tag heute.

Auf einmal ist es chic wenn man in aller Munde ist, darf nur nicht im "?eigenen?" Verein passieren.
Dort werden Maulwurfaffären geächtet. Anderswo wird erfolgreiches arbeiten glorifiziert, (Paderborn) daheim gibts für Routine einzig Watschn. Der Rasen Deines Nachbarn ist gewiss grüner, ruf mal lieber schnell das Ordnungsamt an.

Finde ich konsequent, aber zumindest ich erinnere mich an das (heisse) Gerücht mit Jeff und dem HSV und was hier los war.
C'est la vie, oder wie scheinbar hier in OWL Manier, abfuck allez...

Da unser Geschäftsführer Sport einen unbefristeten Vertrag besitzt, werden wir alle es erst erfahren wenn es zu spät ist, dann erst sind die Heuchler wieder ganz vorn. Ich wünsche nen langen Atem,,,


mfg
NetJay

208

Donnerstag, 21.03.2019, 14:37



Brandy, kann man sicherlich die lange Vertragslaufzeit bemängeln, war aber wohl nicht anders zu realisieren.

Kluge, wurde für die dritte Liga verpflichtet, wäre das eine Erfolgsstory geworden würden hier heute immer noch Leute den Dreck von der Strasse lutschen, der von Arabis Schuhen fällt! Das war, rein vom Papier her, ein Top Transfer!
Das es letztlich anders kam, daran kann man wohl niemandem die Schuld geben.

mfg
NetJay


Hätte, wäre, wenn... es ist eben keine Erfolgsstory geworden.

Auch an den Einkäufen muss sich Arabi messen lassen und die Liste setzt sich mit Schipplock und Co. fort.

Beiträge: 10 378

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

209

Donnerstag, 21.03.2019, 16:25

Wie schön das es in Deutschland immer einen geben muss, der an allem Elend dieser Fußballwelt Schuld ist. Sehr flache Denke, wie ich finde.

Clauss verlängern? Aber natürlich!
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (21.03.2019, 17:56)


210

Donnerstag, 21.03.2019, 16:36

omg...

also, versteh ich es richtig, das arabi auch die sport-ärztlichen untersuchungen durchführt und deswegen "schuld" an den personalien kluge brandy, schipplock ist?

211

Donnerstag, 21.03.2019, 17:18

omg...

also, versteh ich es richtig, das arabi auch die sport-ärztlichen untersuchungen durchführt und deswegen "schuld" an den personalien kluge brandy, schipplock ist?
Du hast Nöthe vergessen. :baeh:
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

212

Donnerstag, 21.03.2019, 18:12

Anscheinend wurde an den ärztlichen Untersuchungen ja etwas geändert, sonst wäre der Rumäne nicht daran gescheitert.
Wenn der zuständige Mediziner damals grünes Licht für Kluge oder Schipplock gegeben hat, kann man kaum Arabi dafür verantwortlich machen-
Wobei ich denke, daß im Fall Kluge auch ein wenig gezockt wurden ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960