Sie sind nicht angemeldet.

461

Sonntag, 13.05.2018, 09:39

Ösi für Ösi?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Bochums Kevin Stöger würde als möglicher Nachfolger Kerschbaumers passen. Ist ablösefrei und hat Erstligaambitionen.

Linksverteidiger könnte der Junge Neudecker vonSt. Pauli werden.

Beiträge: 11 783

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

462

Sonntag, 13.05.2018, 10:41

Bochums Kevin Stöger würde als möglicher Nachfolger Kerschbaumers passen. Ist ablösefrei und hat Erstligaambitionen.

Linksverteidiger könnte der Junge Neudecker vonSt. Pauli werden.
Von Stöger halte ich wenig bis gar nichts. Den habe ich in Paderborn und Bochum nie als tragende Rolle gesehen. Im Abstiegsjahr der Paderborner hat er Null Leistung gebracht, als man ihn dringend gebraucht hat. Seine Bilanz in Liga 2 beträgt 9 Tore und 16 Vorlagen in 97 Spielen. Das ist für mich kein Ersatz für Kerschbaumer.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

463

Sonntag, 13.05.2018, 10:58

Sehe ich auch so. Und sollte Stöger wirklich mit dieser Quote in 97 Spielen Erstliga Ambitionen haben, dann lebt er sehr realitätsfremd und sieht sich als kommender Sporar.. :D

464

Sonntag, 13.05.2018, 11:19

Ihr dürft ja auch nicht alles in einen Topf schmeißen, also in Paderborn hat er sicherlich nicht viel gebracht aber entscheidend ist ja seine aktuelle Verfassung und da war er in Bochum der beste Spieler in dieser Saison. Und mit 24 muss er ja nun auch noch nicht am Ende seiner Entwicklung sein.
Aber aufgrund seiner Ambitionen in die erste Liga braucht sich Arminia mit ihm auch nicht zu beschäftigen.
Für immer Arminia!

465

Sonntag, 13.05.2018, 12:12

Stöger und Neudecker stehen bei ganz anderen Vereinen auf dem Zettel, da brauchen wir überhaupt nicht drüber nachdenken. Wenn wir Kerschbaumer aus finanziellen Gründen nicht halten können, dann werden wir uns wie bei den jetzigen Neuzugängen uns an eine ganz andere Regalhöhe gewöhnen müssen.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 9 214

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

466

Sonntag, 13.05.2018, 22:09

Axel Borgmann steht vor einem Wechsel zu uns. So meldet es die NW. Borgmann sagte nach einem Spiel in der Schweiz, dass er in die 2. Bundesliga wechseln wird. Unterschrieben ist aber noch nichts.
Nach den Kreisliga- Flanken von Hartherz heute wäre ein echter Konkurrent auf der Position sehr wünschenswert.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

467

Sonntag, 13.05.2018, 23:56

Stöger wird in Richtung Bundesliga blicken. Der haut doch nicht in Bochum in den Sack um hier anzuheuern. Sportlich sind wir auf Augenhöhe und finanziell steht er bei den Asis wahrscheinlich eher besser da.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 9 214

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

468

Montag, 14.05.2018, 07:58

Arabi wird im WB so zitiert, dass Arminia weiterhin zu den sechs Vereinen mit dem kleinsten Etat gehören wird. Es stände nicht mehr Geld zur Verfügung wie letzte Saison. Das wäre Stand jetzt.
Darüber bin ich schon etwas verwundert. Hinzu kommen würden ja die Million Mehreinnahmen durch die Fernsehgelder und den Abstieg der Braunschweiger. Und es steht der Verkauf von Massimo an.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 776

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

469

Montag, 14.05.2018, 08:01

Im wb sagt Arabi, dass für die kommende Saison nicht mehr Geld zur Verfügung steht als bei der letzten. Mir ist klar, dass Etat und Erfolg nicht zwangsläufig in einem Zusammenhang stehen. Sollte ein mehr an Profietat aber "nur" an der Formalie Stadionverkauf scheitern, wäre das schon ein für mich unnötiges Risiko. Wieder geht man dann mit schwierigen Bedingungen in die Saison und man muss hoffen das alle Rädchen ineinander greifen. Diese Saison nimmt natürlich einen Großteil der Sorgen, aber man würde sich schon sicherer fühlen, wenn Arminia bei den Spielern nicht wieder jeden Cent umdrehen muss. Insbesondere wenn man dann bei Radio Bielefeld hört, dass Saibene für eine positive Entwicklung noch Verstärkungen fordert.

Beiträge: 2 578

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

470

Montag, 14.05.2018, 08:26

Er muss passiv kalkulieren, solang das mit dem Stadion nicht in trockenen Tüchern ist und wir auch keine fette Millionenablöse kassieren. Deshalb 'Stand jetzt'
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 368

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

471

Montag, 14.05.2018, 08:43

Weiß jemand, ob der Kollege hier: http://www.transfermarkt.de/gustav-valsv…/spieler/136185 einen gültigen Vertrag für Liga 3 hat? Das wäre doch mal eine Verstärkung!
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

472

Montag, 14.05.2018, 09:07

Er muss passiv kalkulieren, solang das mit dem Stadion nicht in trockenen Tüchern ist und wir auch keine fette Millionenablöse kassieren. Deshalb 'Stand jetzt'


Genau, man sollte zum jetzigen Zeitpunkt derartige Statements nicht auf die Goldwaage legen. Natürlich ist man bemüht, weiterhin Demut zu zeigen und diese auch zu kommunizieren. Alles andere wäre momentan auch höchst unprofessionell und würde wiederum eher eine realitätsferne Erwartungshaltung im Umfeld schüren. Die nächste Saison wird schwer genug.

Beiträge: 9 214

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

473

Montag, 14.05.2018, 09:17

Die Frage ist doch, wieviel Kohle man aus dem Stadionverkauf ( 8-10 Mio., laut heutiger Presse) zur Entschuldung abdrücken muss und wieviel letztlich für den Kader und andere Investitionen überbleibt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 554

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

474

Montag, 14.05.2018, 09:56

Die Frage ist doch, wieviel Kohle man aus dem Stadionverkauf ( 8-10 Mio., laut heutiger Presse) zur Entschuldung abdrücken muss und wieviel letztlich für den Kader und andere Investitionen überbleibt.


Das kann dir jeder sagen!

Jeder Cent geht an die Gläubiger als Rest Tilgung!!!

Es sind Steuergelder!!!
(Im sozialen Bereich wird an jeder Ecke gespart. arminia bekommt Millionen "geschenkt"... mehr Demut mit der Niederlage Bitte!!!!)


Ich denke auch das jede mehr Einnahme bis zum endgültigen schuldenschnitt an die Gläubiger geht... deshalb auch der schmale Kurs...
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 782

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

475

Montag, 14.05.2018, 10:26

Weiß jemand, ob der Kollege hier: http://www.transfermarkt.de/gustav-valsv…/spieler/136185 einen gültigen Vertrag für Liga 3 hat? Das wäre doch mal eine Verstärkung!
Gestern in der Zusammenfassung war ein Braunschweiger gleich an 2 Toren massgeblich beteiligt und machte eine ganz schlechte Figur.

War das evtl. besagter Valsvik?
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

476

Montag, 14.05.2018, 10:37

Weiß jemand, ob der Kollege hier: http://www.transfermarkt.de/gustav-valsv…/spieler/136185 einen gültigen Vertrag für Liga 3 hat? Das wäre doch mal eine Verstärkung!
Gestern in der Zusammenfassung war ein Braunschweiger gleich an 2 Toren massgeblich beteiligt und machte eine ganz schlechte Figur.

War das evtl. besagter Valsvik?


Nein, das war der Däne Tingager.

Beiträge: 782

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

477

Montag, 14.05.2018, 11:15

ok Danke.

Das waren wirklich 2 absolute Stümperfehler...
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 651

Dabei seit: 13.09.2011

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

478

Montag, 14.05.2018, 13:46

Falls Vogi wirklich wechseln sollte, würde ich gerne Abdullahi von Braunschweig hier sehen - schnell,physisch,Jung & vermutlich ablösefrei.

Borgmann wird wohl kommen, sonst hätte man auch ein Auge auf Kijewski von Braunschweig haben können, zumindest als Back Up kein schlechter.

Ich hab so meine Zweifel ob man Nöthe,Brandy oder Tex vermittelt bekommt..

Wobei ich mich auch Frage, Arabi sprach in der PK zum Bündnis/Schuldenstand doch darüber das Arminia bald das erste mal Wettbewersfähig sei, das dann nicht der Etat erhöht wird erschließt sich mir nicht.Vorallem wenn man überlegt was für 2 Brocken runterkommen & Paderborn und Magdeburg sind nun auch nicht wirklich zu unterschätzen.
Oh Pardon, sind sie der Graf von Luxemburg?

479

Montag, 14.05.2018, 13:58

Den Abdullahi werden wohl, wie auch der Leuterer Osawe, eine Menge Zweitligisten auf der Liste haben. Der Valsvik hatte gestern einen katastrophalen Tag (Kicker-Note 6.0), spielte ansonsten aber eine sehr solide Saison (34 Spiele, Kicker-Note 3,24) und ist mit 1,95 ein echter Schrank. Nationalspieler wird man in Norwegen auch nicht so ohne weiteres..! Dazu auch noch 24 Jahre "jung". Aber eigentlich sind wir in der IV komplett, es sei denn, Salger verlässt uns am Ende dann doch noch.

480

Montag, 14.05.2018, 15:17


Wobei ich mich auch Frage, Arabi sprach in der PK zum Bündnis/Schuldenstand doch darüber das Arminia bald das erste mal Wettbewersfähig sei, das dann nicht der Etat erhöht wird erschließt sich mir nicht..
Solange der Stadionverkauf nicht in trockenen Tüchern ist kann man nur ohne den Schuldenschnitt den Etat planen und erst nach Stadionverkauf wird sich der Etat erhöhen können. Man sollte erst Geld einplanen, wenn es wirklich realisiert wurde.