Sie sind nicht angemeldet.

401

Dienstag, 17.05.2022, 12:51

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

https://www.arminia.de/neues/schlagzeile…-zum-jahresende

"Meine Entscheidung, mich zu verändern, ist in letzter Zeit gereift. Als dann das Angebot vom 1. FC Köln kam, war für mich der Moment gekommen"

man mag spekulieren über die Formulierung....

402

Dienstag, 17.05.2022, 12:57

https://www.arminia.de/neues/schlagzeile…-zum-jahresende

"Meine Entscheidung, mich zu verändern, ist in letzter Zeit gereift. Als dann das Angebot vom 1. FC Köln kam, war für mich der Moment gekommen"

man mag spekulieren über die Formulierung....
Naja vor allem sagt er zuerst das sind private Gründe und dann kam das Angebot aus Köln. Die privaten Grüne hören sich so an wie: egal wer ein Angebot macht, hauptsache Weg hier :lol:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

403

Dienstag, 17.05.2022, 13:07

https://www.arminia.de/neues/schlagzeile…-zum-jahresende

"Meine Entscheidung, mich zu verändern, ist in letzter Zeit gereift. Als dann das Angebot vom 1. FC Köln kam, war für mich der Moment gekommen"

man mag spekulieren über die Formulierung....
Naja vor allem sagt er zuerst das sind private Gründe und dann kam das Angebot aus Köln. Die privaten Grüne hören sich so an wie: egal wer ein Angebot macht, hauptsache Weg hier :lol:


Irgendwie passt das zur"Stimmungslage" von MR in seinem lezten Interview der NW..
Zudem ist die Frage ja auch, wann das Angebot aus Köln kam...

Beiträge: 1 973

Dabei seit: 25.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

404

Dienstag, 17.05.2022, 13:07

Ja nun, was soll der hier auch noch erreichen?! Immer demütig und ohne Murren und Knurren in Liga 2 abgestiegen der Mann will Großes erreichen das scheint hier abgeschlossen.
DSC: Demütiger Schlauchboot Club! :arminia:

405

Dienstag, 17.05.2022, 13:14

Sind wir mal wieder pleite? Wäre ja nicht das erste Mal :lol:

Ansonsten werden wir schon einen Nachfolger finden, BWLer gibts wie Sand am Meer. Und da Finanzen ja eine Kernkompetenz all dieser Wirtschaftsfachleute in unseren Gremien sein sollte finden die bestimmt auch einen Fähigen. Davon gehe ich einfach mal aus.

Gute Reise Herr Rejek :tschau: und schön für den FC dass sie die Entwicklung eines FC Konkurrenten so nachhaltig ausgebremst haben indem sie ihn jahrelang an Sportfive gekettet haben!
Arabi raus!

406

Dienstag, 17.05.2022, 13:17

Ja, sieht so aus, als wenn er sich so oder so verändern wollte und das Angebot aus Köln gut reinpasste. Am Ende weiß man es nicht. Ansehen und Vertrauen hatte er hier ja grundsätzlich, vielleicht ist Bielefeld ihm auch einfach mit der Zeit zu klein geworden.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

407

Dienstag, 17.05.2022, 13:28

Der hat sich hier schön verzockt zusammen mit Arabi, Stichwort "Ratenzahlung" bei den Ablösen im letzten Sommer. Und jetzt fliegt ihm die Scheiße um die Ohren, denn er wollte eigentlich keine Vorgriffe auf folgende Saisons mehr machen. Deshalb steht die Netto-Wimmer-Ablöse auch nicht für Transfers zur Verfügung. Da wurde die Gier nach Erfolg zu groß und sie haben zu hoch gepokert und mit dem Abstieg haben sie verloren.

Immerhin weiß er wann es Zeit ist den Hut zu nehmen, soweit ist sein Kollege noch nicht!
Arabi raus!

Beiträge: 817

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

408

Dienstag, 17.05.2022, 13:38

Mir wird hier zu viel spekuliert über Dinge, die wir nicht wissen.
Er hat hier einen guten Job gemacht und Leute in seiner Position bleiben üblicherweise nicht länger als 5 Jahre in so einem Job, sonst wäre es ein Karriere-Rückschritt.

409

Dienstag, 17.05.2022, 13:41

....wähnten nicht alle hier schon Samir in Köln? Und war da nicht der Aufschrei riesengroß? Nun, nach dem Abstieg wollen alle Verantwortung, Radikalerneuerung und vor allem Nachtreten?

Ich glaube MR hat hier in seiner Zeit eine Basis geschaffen, die damals mit der Ära Lamm beginnend das Paddelboot ins absolulte Disaster gerudert wurde. Aber ich betone BASIS, sicherlich ist bei der Arminia längst noch nicht alles wieder in Ordnung, im Gegenteil.

Die Personalfragen hatte ich an anderer Stelle schon letzte Woche aufgemacht, man hat ja imme r mehr in der Außendarstelung ein sehr eingeschränktes Bild der Arminia und eigenlich nur drei Köpfe, die GFs Sport und Finanzen und TeamSpielfeld durch den Trainer. Die Darstellungslosigkeit von Verein (Nicht KGAA) und BOWL ist ja selbst im regianle Bereich stetig unsichtbarer geworden.



Die Begründung MR wenn beispw. seine Familie in Mülheim a.d. Ruhr lebt und es priv. Gründe für die Entscheidung gibt, muss man auch mal so akzeptieren. Der Job in Köln war dann sicherlich der Auslöser für den Wechsel, das glaube und akzeptiere ich auch. Meine Spannung ist eher die Neubesetzung oder Aufstellung im Profibereich, hier ist nun enormer Handlungsbedarf in der Breite und in der Fachlichkeit.

Und auch hier würde ich gerne mal das "Anfordungsprofil" sehen, was ich ja schon über die Trainerposition gerne gesehen hätte. Vielleicht gibt es ja hierzu eine Stellenausschreibung :-D....
"Derzeit keine Signatur"

Muss alles erstmal wieder gedanklich geordnet werden, was da die letzten Tage passiert ist
The good, the bad and Arminia is both in one.
:arminia:

410

Dienstag, 17.05.2022, 13:43

Man braucht jetzt auch nicht so tun als wären Arabi und Rejek die einzig fähigen Menschen für solche Jobs und alle anderen sind nur blind.

Vielen Dank für die Sanierung.
Hier könnte ihre Werbung stehen!

411

Dienstag, 17.05.2022, 13:43

Vielleicht ging ihm auch einfach irgendwann diese ewige undankbare Dauernörgelei auf den Sack. Wer weiß das schon so genau.

Beiträge: 661

Dabei seit: 14.11.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

412

Dienstag, 17.05.2022, 13:47

Vielleicht ging ihm auch einfach irgendwann diese ewige undankbare Dauernörgelei auf den Sack. Wer weiß das schon so genau.
Und geht genau deshalb ausgerechnet nach Köln?!?

413

Dienstag, 17.05.2022, 13:55

Vielleicht ging ihm auch einfach irgendwann diese ewige undankbare Dauernörgelei auf den Sack. Wer weiß das schon so genau.
Und geht genau deshalb ausgerechnet nach Köln?!?


Ja genau! Die spielen jetzt die geile Conference League und alles ist dort premium. Außerdem haben die da 3 Geschäftsführer, da verteilt es sich mehr! ^^

Beiträge: 1 413

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

414

Dienstag, 17.05.2022, 14:43

Plötzlich wollen alle ihren Lebensmittelpunkt nach Köln verlagern. Erst Fabi, dann Salgi, jetzt Rejek. Am Bier kann's ja nicht liegen. Dann werden's wohl die lecker Mädschen sein. :D

Beiträge: 3 307

Dabei seit: 6.06.2009

Wohnort: Goldbach, Bielefeld im Herzen

  • Nachricht senden

415

Dienstag, 17.05.2022, 14:45

Rejek ist schwer zu ersetzen. Er ist nicht einfach nur ein BWLer, wie Zecke schreibt. Er ist ein hervorragender GF Finanzen und darüber hinaus ein außergewöhnlicher Netzwerker. In Köln wird er nur Marketing und Vertriebsleiter. Mit den Finanzen hat er nichts zu tun. Von daher ein Abstieg, aber kann natürlich fokussiert arbeiten. Seine Nachfolge hinterlässt auf jeden Fall große Fußstapfen. Evtl. muß er durch 2 Leute ersetzt werden. Es gilt aber wie immer, dass jeder ersetzt werden kann und ein Nachfolger evtl. neue Akzente setzen kann.
Fußballgott!

416

Dienstag, 17.05.2022, 14:45

Ist ganz einfach der nächste Karriereschritt. Mehr Geld, mehr Möglichkeiten und ein für ihn attraktiverer Lebensmittelpunkt. Da gab es keine Entscheidung gegen Arminia und Bielefeld, sondern eine für die eigene Karriere. Mehr Anerkennung als er sie hier durch seine Mitstreiter und die Wirtschaft erhalten hat, konnte er ja nicht bekommen.

Ich mag Rejek als Typ nicht, aber er wird fehlen. War für die junge Vergangenheit des Vereins sehr wichtig. Hoffentlich kann der Posten adäquat besetzt werden.

417

Dienstag, 17.05.2022, 15:14

"Keine Entscheidung gegen.." ist auch immer herrlich. Das ist so, als wenn man seine Frau mit ner anderen betrügt und argumentiert, dass das nix mit der Beziehung zu tun hätte...

Rejek wird dem Verein fehlen. Nicht wegen seiner Aufgabe und seiner Position sondern in erster Linie, aufgrund seines Typs. MR ist aus meiner Sicht ein großer Schaumschläger, der sich und das wofür er steht, hervorragend verkaufen kann. Mich persönlich kann man mit sowas immer nur bedingt kriegen, weil ich nicht dazu neige, mich durch sowas blenden zu lassen. Genau so einen Typen brauchst Du aber an der Spitze eines Profi-Vereins, um Dir Sympathien aus Wirtschaft, Stadt und Umfeld zu ergattern. Da versteht er seinen Job schon sehr gut und einen solchen Typus wird es 1:1 nicht so schnell geben für Arminia - sofern wir nicht Andreas Rettig gewinnen können. Meine Befürchtung ist, dass sich nun irgendein wichtigtuer Finanztyp aus der Wirtschaft in diesen Posten katapultieren wird, dem die Expertise aus dem Fussballumfeld fehlt. Aber warten wir es mal ab ... Ich hoffe, dass es jemand sein wird, der dem Sport schon länger verbunden ist und dem auch daran gelegen ist, die Position als kleiner Verein gegenüber der übermächtigen Konkurrenz weiterhin zu stärken.

Einerseits muss man sagen, dass dieser Schritt zur absoluten Unzeit kommt, nachdem man nun selbst einiges verbockt hat und sich immer für Kontinuität und Identität ausgesprochen hat. Andererseits in dem heutigen Business aber auch total logisch, denn auch ihm wird klar sein, dass der Höhepunkt seiner Arminia-Karriere bereits hinter ihm liegt und ein weiterer Höhepunkt erneute jahrelange Aufbauarbeit bedeuten würde.

Was mit Arabi passiert, bleibt aus meiner Sicht weiter sehr spannend. Auch vor ihm liegt eine extrem harte Zeit bei Arminia. Nachdem das "Konzept Ausbildungsverein" ja nun extrem in die Kritik geraten ist und kaum ein Neuzugang gegriffen hat, muss er nun zur neuen Saison eine konkurrenzfähige Mannschaft präsentieren, die zudem auch ihre Identität zu Fans und Verein findet. Sollte das nicht gelingen, wird es extrem dünn für ihn - zumal er nicht einschätzen kann, wie sein neuer Chef tickt. Es wäre daher auch hier fast schon der logische Schritt, wenn auch er jetzt gehen würde. Ich kann mir gut vorstellen, dass das im Hintergrund schon vorbereitet ist, vorher aber noch ein neuer Trainer und ein paar Transfers präsentiert werden, damit es nicht zu unrihig wird. Es bleibt spannend..!
Die Ware Fussball ist nicht der wahre Fussball!

418

Dienstag, 17.05.2022, 15:36

"Keine Entscheidung gegen.." ist auch immer herrlich. Das ist so, als wenn man seine Frau mit ner anderen betrügt und argumentiert, dass das nix mit der Beziehung zu tun hätte...


Es geht um Karriere, wie bei einem Spieler auch. Wenn du da ein für dich attraktiveres Angebot bekommst, nimmst du es eben an. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass für ihn in Bielefeld etwas schlecht lief und die Gründe bei Arminia oder der vergangenen Saison liegen.

Ansonsten ist er, wie gesagt, auch nicht mein Typ. Seinen Job beherrscht er aber ausgezeichnet. Das von dir geäußerte Anforderungsprofil an seinen Nachfolger kann ich unterschreiben.

Beiträge: 3 246

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

419

Dienstag, 17.05.2022, 15:36

Was macht eigentlich der Horst Held aktuell so :lol:
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

420

Dienstag, 17.05.2022, 15:51

Andreas Rettig wäre einer der wenigen, mit dessen Haltung ich mich identifizieren könnte. Mal sehen, was für ein Finanzverdreher uns jetzt bevorsteht.
Und natürlich haben wir auch diesmal keinen Backup im eigenen Stall, der sich vereinsseitig auch nur ansatzweise mit sowas auskennt. Gell, Herr Präsident?
Wird uns bei Arabi genauso bevorstehen.