Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 872

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

901

Donnerstag, 5.04.2018, 22:58

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Man kann über alles mögliche hin und her spekulieren.

Wer sich mit der Vita von Jeff Saibene beschäftigt hat, wird feststellen, dass der Mann seine Engagements ernst nimmt und stets zu einem guten Ende führt.

Ich glaube auch nicht, dass ihn die Kohle treibt. Der möchte einfach nur Spaß am Job haben und Ziele realisieren.

Feuer frei für die Muffelköppe....... :P



Sehe ich genauso und ich glaube auch, dass schon etwas blaues Blut in seinen Adern fließt, aber er will in die Bundesliga und das am besten erarbeitet mit uns und nicht, weil Herr Rangnick ruft und mit dem Geldkoffer wedelt.
:thumbup:


Denke ich auch, dass da blaues Blut fließt. In beiderlei Hinsicht. Weil er als "Graf" nun dem Adel angehört und weil er emotional hinter Arminia steht. :)

Man nimmt ihm ab, dass wenn er was sagt, es eben nicht die üblichen dahingerotzten Floskeln sind. Also ich zumindest nehme ihm das ab......

Der Chef wirkt einfach unverdorben und authentisch. Mache mir da überhaupt keine Sorgen.....

Nur die Nummer mit Klos muss er endlich mal hinbiegen.

902

Donnerstag, 5.04.2018, 23:35

Ich habe beim Chef ein anderes Gefühl. Er hat einen Plan, er hat etwas vor. Entweder er kann es mit Arminia erreichen oder er zieht weiter. Ich sehe ihn wie jeden anderen Trainer seine Koffer packen, wenn ein 1. Ligist anklopft und bei uns die Perspektiven schlechter sind.

Ich nehme ihm ab, dass er gerne hier ist, aber Blaues Blut, ganz ehrlich: :nein: :nein:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 798

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

903

Donnerstag, 5.04.2018, 23:58

Wie einige andere Trainer wird auch Herr Saibene merken das man seine Vorstellungen, Kaderpläne usw. bei Arminia nicht verwirklichen kann.
Mit Bielefelds U 19 Spielern erreicht man auch in 5 Jahren nicht die 1. Liga.
Super junge Talente die 1. Liga tauglich sind bekommt Arminia nie im Leben.

Wenn überhaupt, dann muss man es so machen wie Düsseldorf. Den halben Kader mit 1. Liga Leihspielern besetzen, wenn man aufsteigt muss man ja eh den ganzen Kader erneuern um in der 1. Liga zu bestehen.
Die 2. Liga Stammmannschaft mit Ihren 2 oder 3 Jahres Verträgen sind doch in der 1. Liga nur noch Ersatzspieler oder sitzen auf der Tribüne.

Beiträge: 4 479

Dabei seit: 3.10.2004

Wohnort: Westliches Münsterland

Beruf: Künstler

  • Nachricht senden

904

Sonntag, 8.04.2018, 18:42

Saibenes Punkteschnitt liegt knapp unter dem, den Jens Keller hatte bevor er bei Union rausgeschmissen wurde. Und wie wir wissen ist Union seit dem voll durchgestartet! :head: Das bedeutet für mich ganz klar: Saibene raus! 8)

Aber mal ganz im Ernst: Bester Trainer hier seit einer gefühlten Ewigkeit! :arminia:

Beiträge: 872

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

905

Sonntag, 8.04.2018, 19:47

Und heute mit Klos über seinen Schatten gesprungen.......

Mit Jeff the Chef geht was. Möge er das erfüllen was wir alle uns wünschen.

Salger übrigens auch stark. Als wäre er nie abgetaucht. :klatschen:

Beiträge: 9

Dabei seit: 18.03.2017

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

906

Freitag, 13.04.2018, 16:06

Da Frankfurt jetzt ja einen neuen Cheftrainer suchen muss, hoffe ich, dass die nicht auf die Idee kommen, bei uns zu wildern

Beiträge: 526

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

907

Freitag, 13.04.2018, 16:25

Saibene hat gerade erst verlängert, ich glaube dieses jahr werden wir vom Trainer Karussell verschont
Lass ma' über Haie reden

Beiträge: 1 958

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

908

Dienstag, 17.07.2018, 08:14

Tolles Interview mit le Chef. Viele neue Infos!

https://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biel…sches-Volk.html
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

Beiträge: 3 346

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

909

Dienstag, 17.07.2018, 14:12

Schon interessant, das Interview im WB von heute ist fast wörtlich identisch. Ist wohl eher das Protokoll einer Pressekonferenz! Dennoch sind einige Infos (z.B. zur Kaderpolitik und zu Fabi) natürlich sehr interessant!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

910

Dienstag, 17.07.2018, 14:32

Die Themen IV und LV sehe ich trotzdem nach wie vor als nicht zufriedenstellend gelöst an.

Wenn ich Rejek höre, der von überragenden Transfererlösen spricht, dann frage ich mich schon, warum man diese beiden Baustellen nicht noch mit einem erfahrenen Backup schließt.

Beiträge: 741

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

911

Dienstag, 17.07.2018, 15:02

Die Themen IV und LV sehe ich trotzdem nach wie vor als nicht zufriedenstellend gelöst an.

Wenn ich Rejek höre, der von überragenden Transfererlösen spricht, dann frage ich mich schon, warum man diese beiden Baustellen nicht noch mit einem erfahrenen Backup schließt.


Ich erkläre mir das so;

Jeff mag gern mit einem übersichtlichen Kader arbeiten,
eine Verstärkung ist weder in Sicht, noch in Griffweite,
der aktuelle Kader bietet dem Trainer ausreichende Optionen,
Wir sind, gem, Einschätzung stark genug für eine Platzierung 12-7.

Wie es finanziell aussieht, da habe ich leider keine Ahnung, dennoch erhoffe ich mir das der Schulterschluss des "Bündnis OWL" uns leben, gar wachsen lässt. Dies wird sich aber erst zeigen, dennoch finde ich, persönlich, das hier gut gearbeitet wird!

mfg
NetJay

912

Dienstag, 17.07.2018, 16:35

Die Themen IV und LV sehe ich trotzdem nach wie vor als nicht zufriedenstellend gelöst an.

Wenn ich Rejek höre, der von überragenden Transfererlösen spricht, dann frage ich mich schon, warum man diese beiden Baustellen nicht noch mit einem erfahrenen Backup schließt.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe hat Rejek etwas zur Verwendung der Transfererlöse im NW-Interview gesagt: https://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biel…olidierung.html

Ne, es war hier: http://www.westfalen-blatt.de/DSC/339742…-sehr-guten-Weg
aufstehen

Beiträge: 11 753

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

913

Dienstag, 17.07.2018, 18:53

Die Themen IV und LV sehe ich trotzdem nach wie vor als nicht zufriedenstellend gelöst an.

Wenn ich Rejek höre, der von überragenden Transfererlösen spricht, dann frage ich mich schon, warum man diese beiden Baustellen nicht noch mit einem erfahrenen Backup schließt.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe hat Rejek etwas zur Verwendung der Transfererlöse im NW-Interview gesagt: https://www.nw.de/sport/dsc_arminia_biel…olidierung.html

Ne, es war hier: http://www.westfalen-blatt.de/DSC/339742…-sehr-guten-Weg
Er sagt doch klar, dass man die Ablösesummen als Bustein zur Finanzierung der Saison 18/19 genommen hat. Das macht doch Sinn, wenn es hilft, dann noch andere Rücklagen zu bilden, bevor das Stadion verkauft wird. Rejek ist ein Typ wie Bruchhagen. Der wird keinen Cent ausgeben, den er nicht hat und das wird im Umfeld nicht immer bei allen auf Verständnis stoßen. Vor allem, weil wir auch hier einige haben, die immer wieder denken, wenn wir schuldenfrei sind, könnten wir den Saisonetat plötzlich von 8 auf 18 Millionen erhöhen.

Realistsich betrachtet, wird es nach dem Stadionverkauf viele weitere, kleine Schritte zur stabilen Konsolidierung geben müssen. aber wenn es uns immer mal wieder gelingt, junge Spieler zu guten Preisen zu verkaufen, wird sich nach und nach der Spielraum erhöhen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

914

Dienstag, 17.07.2018, 21:44

Na klar hat Rejek das so gesagt. Aber wie hätte er die Saison denn geplant, wenn die Transfererlöse wie in den Vorjahren = 0 gewesen wären? Und nun hat man kolportierte 3,7 Mio (wenn die genannten 2,5 und 1,2 Mio stimmen) und man kann nichtmal ne halbe Mio davon in einen IV/LV stecken? Habe ich verstanden, sehe ich aber als Risiko an!

915

Dienstag, 17.07.2018, 23:10

Nun ja. Nur weil wir hier im Forum Bedarf anmelden, heißt das ja nicht unbedingt, dass Saibenne auf dieser Position unbedingt Verstärkung gefordert hat. Wenn man ihn so hört scheint er mit der aktuellen Kadersituation zufrieden zu sein. Warum sollte Rejek dann Kohle locker machen. Anders sähe das ja aus, wenn Jeff gesagt hätte wir müssen unbedingt noch einen holen. Aber letztendlich hat doch Rejek niemandem Geld für Neuzugänge verwehrt. Solange die sportliche Leitung mit der Kadersituation zufrieden ist, erübrigt sich diese Diskussion um die nicht reinvenstierten Transfererlöse doch.

916

Mittwoch, 18.07.2018, 09:02

Das ist richtig, aber an der Stelle verstehe ich halt auch Jeff nicht wirklich. Kleiner Kader, alles gut. Wir hatten aber letzte Saison schon ein Gap auf LV und sehr viel Glück, dass Hartherz durchspielen konnte. Ob das nochmal gelingt? Dazu sehe ich 3 IV plus einen richtig unerfahrenen Siya als zu wenig an. Das ist ein Rückschritt gegenüber Weigelt, den man bedenkenlos für ein paar Spiele bringen konnte. Bei Siya habe ich da große Zweifel.

Beiträge: 573

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: wieder Bielefeld

Beruf: SAP-Berater

  • Nachricht senden

917

Mittwoch, 18.07.2018, 11:35

Vlt. sollte man in der aktuellen Phase der Planung auch immer noch unterscheiden, was in der Presse verkündet wird, um ein entsprechendes Bild danach außen zu verkaufen, um auch in möglichen Verhandlungen gut dazustehen, und dem was intern diskutiert wird.
Stellt Saibene sich hin und fordert um jeden Preis noch Ersatz wird auch der Preis entsprechend steigen.
Semel emissum volat inrevocabile verbum.

Beiträge: 326

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

918

Mittwoch, 18.07.2018, 12:16

Vlt. sollte man in der aktuellen Phase der Planung auch immer noch unterscheiden, was in der Presse verkündet wird, um ein entsprechendes Bild danach außen zu verkaufen, um auch in möglichen Verhandlungen gut dazustehen, und dem was intern diskutiert wird.
Stellt Saibene sich hin und fordert um jeden Preis noch Ersatz wird auch der Preis entsprechend steigen.


So ist es. Würde man seit Wochen in der Presse kommunizieren, dass man händeringend noch einen polyvalenten Defensivspieler sucht, würden die Berater eben dieser Spieler auch entsprechend verhandeln. Man behält so eben den Hut in den Verhandlungen auf. Ist schon was anderes, wenn man sagt: "Wir brauchen dich, was willst du verdienen?" als "Naja, wir könnten dich zu für uns vernünftigen Konditionen schon im Kader unterbringen".
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

919

Mittwoch, 18.07.2018, 16:35

Das ist richtig, aber an der Stelle verstehe ich halt auch Jeff nicht wirklich. Kleiner Kader, alles gut. Wir hatten aber letzte Saison schon ein Gap auf LV und sehr viel Glück, dass Hartherz durchspielen konnte. Ob das nochmal gelingt? Dazu sehe ich 3 IV plus einen richtig unerfahrenen Siya als zu wenig an. Das ist ein Rückschritt gegenüber Weigelt, den man bedenkenlos für ein paar Spiele bringen konnte. Bei Siya habe ich da große Zweifel.


Börner und Behrendt sind schon recht kartenanfällig und wenn man dann mal auf Salger und Siya setzen muss, ist man in der IV schon sehr klein auch aufgestellt.
Insgesamt ist nach meinem Empfinden unser Kader eh recht klein von der Körpergröße, so dass ich mir hier auch noch nen 1,90m Hünen für die IV wünsche.

Ob Siya jetzt nicht ähnlich gut auf Anhieb funktionieren kann wie Weigelt, mag ich nicht beurteilen. Auch bei Weigelt wusste man vorher wohl nicht so recht, was man da dann erwarten kann.

Würde jetzt einfach mal drauf tippen, dass er jetzt mit regelmäßigem Training bei den Profis entsprechend schnell Fortschritte machen kann.

Man kann ja mal bei Höwedes anklopfen, ob der nicht bock auf "richtiges" blau hat :D
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 289

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

920

Donnerstag, 19.07.2018, 21:09

Ach was für eine überflüssige Diskussion.
Immer dieser LV.
Und immer dieses "wir sind hinten dünn besetzt"
Der Jeff weiß was er tut.
Der bastelt längst an einer Dreierkette! :D :lol: :head:
"Not a bad life really"
R.I.P. Rick Parfitt 1948 - 2016