Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

621

Dienstag, 22.08.2017, 09:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Endlich ein Trainer, der dem Sauhaufen gerecht wird... :P

Beiträge: 616

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

622

Dienstag, 22.08.2017, 10:25

:thumbsup:
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 563

Dabei seit: 8.01.2017

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

623

Dienstag, 22.08.2017, 10:41

Unglaublich guter Mann, auch mit Weihrauch und Voglsammer drin zu behalten wieder Gold richtige Entscheidungen
Lass ma' über Haie reden

624

Freitag, 25.08.2017, 23:44

Ich mag die Mischung aus Bescheidenheit und Selbstbewusstsein in Saibenes Äußerungen sehr gern.
Mittlerweile ist er unser "Herzog von Luxemburg" :thumbup:
"Liebe ist, dass Du mir das Messer bist, mit dem ich in mir wühle." (Franz Kafka, Briefe an Arminia oder Felice)

Beiträge: 2 418

Dabei seit: 19.03.2007

Wohnort: OWL (zurück aus Kiel)

  • Nachricht senden

625

Sonntag, 27.08.2017, 21:24

Ne, geht weg. Bloß nicht hochjubeln....nicht, dass da wieder einer wie bei Nobse auf die Idee kommt, unseren Graf hier wegzukaufen.
Zitat Anleihe 2006:
Dabei legt der Club großen Wert darauf, dass das aus der Fananleihe erwirtschaftete Kapital mit Umsicht verwendet wird und tatsächlich der Zukunft des Vereins zugute kommt.

Wanted wegen Anlagebetrugs !

ROLAND KENTSCH (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006)
REINHARD SAFTIG (GF und Unterzeichner der Fananleihe 2006) sowie diverse Komplizen aus Vorstand und AR

626

Montag, 28.08.2017, 10:55

Gestern kam er umgehend nach Abpfiff Richtung Gästeblock gelaufen und hat noch vor dem Abklatschen mit irgendwem auf dem Feld den Punkt mit den Fans abgefeiert :respekt: . War sicherlich eher eine spontane Sache und auch der enormen Erleichterung geschuldet den Punkt nach einem sehr intensiven Spiel eingetütet zu haben aber aus Fansicht lassen ihn solche Aktionen natürlich nicht gerade unsympathischer werden 8) .

627

Montag, 28.08.2017, 14:04

Es läuft ja auch momentan sehr rund und er ist ein kleverer Bursche. Um den Menschen an sich beurteilen zu können, muss sich aber z.B. auch zeigen, wie er bei ausbleibendem Erfolg reagiert.

628

Montag, 28.08.2017, 14:11

in solch einem spiel in solch einer Schlussphase keinen defensiven, sondern nur offensive einzuwechseln....
kann auch mal falsch sein, aber bislang macht Jeff einfach alles richtig. ungewöhnlicher Trainer. starker typ!

629

Montag, 28.08.2017, 15:05

Ich fand eine Szene beeindruckend, als er in den letzten Minuten bei einem Einwurf für uns auf der rechten Seite Höhe zwischen Mittellinie und 16er, unseren Spielern nahe der Box ein Zeichen gegeben hat sie sollen blos vorne bleiben oder sogar weiter vorrücken. Glaube das Bild heute in der NW gibt die Szene wieder. Toller Trainer, tolle Art. Mit etwas mehr Glück (noch mehr) und wenn der eine oder andere Spieler (Sporar) weniger eigensinnig ist oder den letzten pass besser bringt (Staude) nehmen wir dort sogar 3 Punkte mit :)
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

630

Montag, 28.08.2017, 15:29

Hoffentlich hat sich der Trainer mt seinem sehr guten Start überall, bei Fans und Verein, soviel Kredit erworben das man mit ihm auch mal ein Durststreck gemeinsam durchschreitet. Ich würde mir einfach mal einen Trainer hier wünschen der hier über mehrere Saisons in Ruhe arbeiten kann. Dazu bin ich mal gespannt ob sich die Leute hier an ihre positiven Posts erinnern wenn es mal eng wird.

Mir gefällt seine unkomplizierte Art und seine mutige Spielidee und hoffe, das auch die Spieler sich hier noch mit ihm weiterentwickeln, Luft nach oben ist bei einigen ja durchaus vorhanden. Bis jetzt alles tutti mit unserem Cheff.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heimatverein1966« (28.08.2017, 15:59)


631

Montag, 28.08.2017, 15:43

Hoffentlich hat sich der Trainer mt seinem sehr guten Start überal, bei Fans und Verein, soviel Kredit erworben das man mit ihm auch mal ein Durststreck gemeinsam durchschreitet. Ich würde mir einfach mal einen Trainer hier wünschen der hier über mehrere Saisons in Ruhe arbeiten kann.
Der letzte der mehr oder weniger in Ruhe arbeiten konnte, weil er die Ziele mehr oder weniger gut erreicht hat wollte dann unbedingt nochmal erste Liga trainieren um gefeuert zu werden :baeh:
Ich hoffe mal das Jeff da weniger dem Geld nachjagt...

Beiträge: 9 292

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

632

Montag, 28.08.2017, 15:56

Finde wir sollten über aktuelle Themen diskutieren und nicht über ungelegte Eier. Die Halbwertzeit eines Trainers ist meistens von kurzer Dauer und das wissen alle. Auch der Chef. Gibt's ein passendes Angebot aus der Bundesliga , wird er nicht zu halten sein. Bleiben die Erfolge aus, muss er gehen. So ist das Geschäft.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

633

Montag, 28.08.2017, 16:05

Finde wir sollten über aktuelle Themen diskutieren und nicht über ungelegte Eier. Die Halbwertzeit eines Trainers ist meistens von kurzer Dauer und das wissen alle. Auch der Chef. Gibt's ein passendes Angebot aus der Bundesliga , wird er nicht zu halten sein. Bleiben die Erfolge aus, muss er gehen. So ist das Geschäft.

Ich finde das ein nachhaltiges Trainerlob schon ein aktuelles Thema ist, zumal ja auch in der zweiten Liga aktuell die Trainer nach kurzen Misserfolgen sehr schnell in die Wüste geschickt werden.

Wenn das allgemeine Geschäftsmodell aus Rauskaufen nach einer guten Saison und dem Rausschmeißen nach vier schlechten Spielen besteht, dann ist das aber ein Scheißsystem!
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

634

Montag, 28.08.2017, 16:46

Finde wir sollten über aktuelle Themen diskutieren und nicht über ungelegte Eier. Die Halbwertzeit eines Trainers ist meistens von kurzer Dauer und das wissen alle. Auch der Chef. Gibt's ein passendes Angebot aus der Bundesliga , wird er nicht zu halten sein. Bleiben die Erfolge aus, muss er gehen. So ist das Geschäft.

Ich finde das ein nachhaltiges Trainerlob schon ein aktuelles Thema ist, zumal ja auch in der zweiten Liga aktuell die Trainer nach kurzen Misserfolgen sehr schnell in die Wüste geschickt werden.

Wenn das allgemeine Geschäftsmodell aus Rauskaufen nach einer guten Saison und dem Rausschmeißen nach vier schlechten Spielen besteht, dann ist das aber ein Scheißsystem!
Das Problem ist eben, dass sich niemand eine lange Misserfolgsserie erlauben will und kann. Und was intern vielleicht schon allem im argen liegt, sieht man ja gar nicht, es ist also zu einfach es nur an vier Niederlagen in Folge festzumachen.
Für immer Arminia!

635

Montag, 28.08.2017, 17:11

^Habt Ihr auch wieder recht, lasst uns einfach über die jetzige Situation freuen. Das Gesamtsystem werden wir sowieso nicht beeinflussen können. Jetzt erstmal wieder zweit Wochen als Spitzenteam mit Spitzentrainer, sehr sympathisch.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 9 292

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

636

Montag, 28.08.2017, 17:14

Naja, bei den Trainerentlassungen muss man schon differenzieren. Der Verbeek wurschtelte schon länger in Boxxum rum und Radoki in Fürth auch. Da kann von vier Spielen nicht die Rede sein. In Aue hat es offensichtlich überhaupt nicht gepaßt. Ähnlich wie bei Rehm. Und da haben wir mit 10 Spielen im Nachhinein auch deutlich zu spät reagiert.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

637

Montag, 28.08.2017, 17:55

Also in Bochum haben viele aber die Welt nicht mehr verstanden, als man Verbeek gefeuert hat. Der Zeitpunkt war doch abenteuerlich. Dann so einen Nachfolger ohne Zweitligaerfahrung zu holen, wurde auch von vielen Bochumern nicht verstanden. Bei Verbeek ging es wohl vor allem um Eitelkeiten und Machthaberei in der Vereinsspitze.

638

Montag, 28.08.2017, 19:02

Ich meine mich zu erinnern, dass Saibene bei seinem Dienstantritt bei uns von einer Chance gesprochen hat, in Deutschland arbeiten zu können und dass Arminia dafür ein guter Einstieg ist. Wie bei den meisten ist es auch bei ihm wahrscheinlich, dass er bei einem guten Angebot wieder weg ist. Alles andere wäre auch irrational.

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

639

Montag, 28.08.2017, 19:30

Er will in die Bundesliga, aber warum nicht mit uns???

Zitate aus einem NW-Interview im April 2017:
Haben Sie registriert, dass Sie als Trainer des FC Thun beobachtet worden sind?
Saibene: Ich habe erst später davon erfahren, dass Arminia mich beobachtet hat. Ich fand es schon erstaunlich, aber sehr professionell vom Verein, um die Verhaltensmuster des Trainers am Spielfeldrand und auch taktischer Art kennen zu lernen.
Wie kam der Kontakt zustande?
Saibene: Innerhalb von drei Tagen war alles unter Dach und Fach.
Wie hat Ihre Familie auf den Job in Bielefeld reagiert?
Saibene: Sie wussten immer, dass es mein großes Ziel war, über einen Traditionsklub der 2. Bundesliga in Deutschland Fuß zu fassen
Zitateende

Mehrmals hat er gesagt, dass er dem DSC dankbar ist, diese Chance erhalten zu haben.
Es sollte ein Traditionsverein sein, ich denke, zu Sandhausen oder Heidenheim wäre er nicht gegangen.

Also warum nicht? Wenn wir komm, wenn wir komm, wenn wir wieder, wieder komm, in die Bundesliga 1

Muss ja nicht in dieser Saison sein, er hat ja 2 Jahre Vertrag.
:arminia:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

640

Montag, 28.08.2017, 19:40

Wenn Schalke nächste Saison mal wieder einen neuen Trainer braucht, dann werden sie es genauso wie bei Weinzierl oder eben Tedesco machen und in so einem Fall wäre dann Saibene auch ganz schnell hier weg. Da müssen wir uns nichts vormachen.

Da bleibt die Hoffnung, dass Arabi gut verhandelt hat und zumindest ordentlich was bei rumkommt, sofern Saibene nen Angebot aus höheren Gefilden bekommt und wir nicht wieder mit Brotkrumen wie bei Meier abgespeist werden.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht