Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 581

Freitag, 30.06.2017, 18:26

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Putaro ist fix

http://www.arminia-bielefeld.de/2017/06/…ro-langfristig/
------------------Pokalhalbfinalsiegerbesieger 2011 :arminia:----------------

1 582

Freitag, 30.06.2017, 19:28

Die nächsten Verträge sind unterschrieben: Leandro Putaro kommt dauerhaft zu uns und hat einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet!


Gezwitschert wurde das so. Kommt da noch was heute oder warum schreiben die im Plural?

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 1 199

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 583

Freitag, 30.06.2017, 20:44

Vorsicht beim Pfeifferschen Drüsenfieber in Verbindung mit Leistungssport.
Olaf Bodden bei 1860 ist vor Jahren nach Pfeiffer nicht mehr auf sein gutes Niveau gekommen, hat er danach überhaupt noch gekickt?
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 1 199

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

1 584

Freitag, 30.06.2017, 20:47

Zitat Wikipedia:

1996 erkrankte er am Pfeifferschen Drüsenfieber und musste zunächst mehrere Monate pausieren. Im Frühjahr 1997 gab er sein Bundesliga-Comeback und schoss in seinem zweiten Spiel nach der Pause am 10. Mai 1997 drei Tore gegen Arminia Bielefeld. Kurze Zeit später erlitt er einen Rückfall und musste im Dezember 1997 schließlich seine aktive Karriere beenden, nachdem er mehrere Monate lang nicht spielfähig gewesen und am Chronischen Erschöpfungssyndrom erkrankt war.



Kein Wunder, dass ich seine kurze Rückkehr verdrängt hatte.
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 9 203

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

1 585

Freitag, 30.06.2017, 21:22

Eine Herzmuskel-Entzündung war wohl auch noch dabei laut TM SGD. Dazu erinnere ich an Daniel Brinkmann, auch er hatte das Pfeiffersche Drüsenfieber und war dann aber wieder fit.
Block4unterderUhrseit1966

1 586

Freitag, 30.06.2017, 21:31

Fit im Sinne von gesund, was ja das wichtigste ist. Leistungsmäßig war Brinkmann aber nicht annähernd mehr der alte, oder?

1 587

Freitag, 30.06.2017, 21:42

Leistungsmäßig war er auch schon vor dem Fieber nicht mehr der Alte.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 778

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 588

Freitag, 30.06.2017, 21:44

Wenn ich mich recht erinnere hat Bodden damals ein Kurzcomeback für ein Spiel gegeben und 2 oder 3 Tore gegen Arminia geschossen.

Danach gab's einen Rückfall seine Karriere vorbei
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 589

Freitag, 30.06.2017, 21:46

Das ist wahrscheinlich das Problem, ob man nach solch einer Erkrankung wieder Spitzensport mit Hochleistungen betreiben kann. Auch wenn man organisch wieder gesund ist. Ich kann's nicht beurteilen, denn das müssen Ärzte tun. Offensichtlich haben andere Vereine aber aus diesem Grund Bedenken Teixeira zu verpflichten, denn sonst wäre er vermutlich schon irgendwo untergekommen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 778

Dabei seit: 14.05.2009

Wohnort: Schloß Holte

  • Nachricht senden

1 590

Freitag, 30.06.2017, 21:47

Hab Aquariumsbeitrag irgendwie überlesen :D :D
Mailand oder Madrid? Hauptsache Italien... Zitat Andy Möller

Presse: Herr Scholl, was würden Sie in Ihrem nächsten Leben werden wollen?
Mehmet Scholl: Spielerfrau !!

1 591

Freitag, 30.06.2017, 21:48

Meines Wissens nach hängt es vor allem damit zusammen, ob die Diagnose rechtzeitig gestellt wird und dann mit dem Training pausiert wird. An sich ist das soweit ich weiß keine gravierende Krankheit, kann aber übel werden, wenn das Herz dann weiter belastet wird.

Bin allerdings auch kein Experte bei dem Thema.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

1 592

Freitag, 30.06.2017, 21:52

Leistungsbezogenen Jahresvertrag, der sich bei 20 Einsätzen um ein Jahr verlängert wäre da eine faire Risokoteilung.

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 593

Freitag, 30.06.2017, 21:59

Zitat

Leistungsbezogenen Jahresvertrag, der sich bei 20 Einsätzen um ein Jahr verlängert wäre da eine faire Risokoteilung.

Glaube nicht, dass bei uns irgendjemand (der neuen Spielern) jemals einen Einjahresvertrag bekommen hat. Arabi macht immer Zwei- oder Dreijahresverträge.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 594

Freitag, 30.06.2017, 22:15

Stimmt, aber was nicht ist kann ja noch werden. 2 - 3 Jahre können bei gesundheitlichem Risiko ganz schön lang sein, siehe Kluge.

Beiträge: 9 068

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

1 595

Freitag, 30.06.2017, 22:22

Korrekt. Und deshalb sollte man sich das genau überlegen.In Dresden war Tex
vor seiner Erkrankung Stammspieler, nach seiner Rückkehr ist er von anderen verdrängt worden. Woran es genau lag, wissen wir nicht. Jedenfalls gabs keinen Vertrag mehr.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

1 596

Freitag, 30.06.2017, 23:10

Meines Wissens nach hängt es vor allem damit zusammen, ob die Diagnose rechtzeitig gestellt wird und dann mit dem Training pausiert wird. An sich ist das soweit ich weiß keine gravierende Krankheit, kann aber übel werden, wenn das Herz dann weiter belastet wird.

Bin allerdings auch kein Experte bei dem Thema.


Diese Krankheit ist dann nicht gravierend, wenn man sie möglichst frühzeitig erkennt, sich während dessen komplett schont und sie vollständig auskuriert.
Danach sind auch größere körperliche Belastungen kein Problem.
Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Da die Erkrankung bei Teixeira über ein Jahr her ist und er danach ja auch wieder regelmäßig trainiert und gespielt hat, sollte diese Geschichte für ihn komplett ausgestanden sein.

Bei Olaf Bodden war das Problem, dass nach dem PD ein chronisches Erschöpfungssyndrom diagnostiziert wurde, welches die Folge des PD sein könnte und von dem er sich bis heute nicht erholt hat:

http://sportbild.bild.de/bundesliga/2016…3844.sport.html
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

1 597

Samstag, 1.07.2017, 00:08

Da bin ich wohl einer der wenigen, der einer Verpflichtung von Teixeira - trotz seiner Flexibilität - sehr kritisch gegenüber steht. Dafür gibt es aus meiner Sicht auch Gründe. Wer 17 Spiele in der letzten Saison aufzuweisen hat, ist kein Stammspieler. Zudem hat es sein Verein durch die Verpflichtung von Heise leicht geschafft, sich zu verbessern. Wer dann einer Vertragsverlängerung im Weg stand, können wir zwar nicht sagen, aber ich lasse als Verein keinen Spieler gehen, bei dem Preis und Leistung passen. Und dies passiert bei einer Mannschaft, die wir auf Augenhöhe sehen möchten. Ich würde mich zudem wundern, wenn er gerade jetzt leistungsmäßig bei uns explodiert. Und nach unserem letzten Spiel in Dresden hat er sich im Dynamo-TV glaubhaft sehr geärgert, dass man Arminia nicht in die Relegation geschossen hat. Braucht Arminia diesen Spieler? Wenn er sehr günstig ist und gewillt ist, Back-Up zu sein, was ich nicht glaube, mag es okay sein! Doch wenn er gut und günstig wäre, hätte Dynamo ihn behalten.

Beiträge: 803

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 598

Samstag, 1.07.2017, 09:31

Ist denn nun Putaro der fehlende LA? Wäre in meinen Augen auch wieder ein Projekt wie bastel ich mir einen Flügelspieler. Wenn man dort mit ihm plant und Staude (falls gesund Brandy) wären die Planungen für die Seite abgeschlossen und doch kein #18 Seung-Woo Ryu
:(


Mir fehlen auf jeden Fall noch zwei AV oder ein beidfüßiger der links und rechts kann, sonst wird das eng selbst wenn mit Salger als AV
geplant sein sollte.



*Nachtrag: Djapka vom Club ab jetzt vereinlos könnte leistungsbezogen für links eine Option sein.
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »atzekatze« (1.07.2017, 09:46)


1 599

Samstag, 1.07.2017, 09:57

Ja, vielleicht habt ihr recht, Teixeira wäre wohl ein solider Backup, wenn auch mit ner Menge Erfahrung und ich habe ihn gut in Erinnerung. Fraglich ist, ob wir finanziell die Möglichkeit für mehr haben oder ob die bisherigen Transfers nur noch Spielraum für kleine und/oder gewagte Lösungen bieten.

1 600

Samstag, 1.07.2017, 11:37

Schade, dass man von dem deal mal wieder nix erfährt...