Sie sind nicht angemeldet.

2 381

Dienstag, 9.01.2018, 06:11

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich denke auch, dass dieses Thema mitnichten erledigt ist. Ingolstadt ist tief eingestiegen, Arabi hat den ersten Angriff pariert und noch ein bisschen gestichelt. Jetzt liegt der Ball wieder im Feld von Ingolstadt und es ist doch kaum davon auszugehen, dass die sich so abschütteln lassen. Da wird noch mindestens ein Versuch kommen, dafür haben die finanziell die Möglichkeit. Bei einem Interessenten Nürnberg oder Darmstadt wären jegliche Diskussionen wohl beendet. Und: Ingolstadt braucht jetzt Verstärkung, um aufzusteigen. Wer weiß, was im Sommer ist.

Kein Spieler ist unverkäuflich und wenn ein verbessertes Angebot eingeht, wird doch auch der Aufsichtsrat ganz genau hinschauen.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

Beiträge: 9 014

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

2 382

Dienstag, 9.01.2018, 07:02

Arminia05 auf TM:

Zitat von Westfalen Blatt am Abend
Bei Arminia dagegen hat sich der Mann mit der Löwenkopf-Tätowierung auf dem rechten Oberschenkel zu einem der wichtigsten Spieler gemausert. Und: Er fühlt sich in Ostwestfalen wohl. Voglsammers Berater Jörn Geffert erklärte gestern auf WESTFALEN-BLATT-Anfrage: »Es gab dieses Interesse aus Ingolstadt, aber das Thema ist vom Tisch. Arminia hat das schnell eliminiert, und das fanden wir auch gut. Andreas möchte bei Arminia bleiben, alle Konzentration gilt dem DSC.«
Block4unterderUhrseit1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 2 569

Dabei seit: 20.04.2003

Wohnort: Dresden

Beruf: Molding Expert

  • Nachricht senden

2 383

Dienstag, 9.01.2018, 07:10

Aus sportlicher Sicht könnte uns ein Abschied von Voglsammer in der Winterpause das Genick brechen!
Selbst wenn Ingolstadt 3-4Millionen Ablöse bezahlt und wir das Geld reinvestieren um Ersatz für Voglsammer zu bekommen, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es einen Stürmer für Arminia gibt, der so kämpft und ackert wie Voglsammer!
Der "Neue" müsste sich ja auch erstmal einspielen und mit dem System und seinen Mitspielern vertraut machen.
Ob Voglsammer im Winter oder im Sommer geht, beschissen wäre es allemal, genaus wenn er sich jetzt verletzen würde!

2 384

Dienstag, 9.01.2018, 07:15

Nix gegen Vogl - er hat sich wirklich für mich zu einem Lieblingsspieler entwickelt- aber wenn Audi wirklich aufsteigen will, können die nicht 2-3 Mio in Vogl investieren. Da braucht es andere Kaliber, die direkt zünden und nicht jemanden, der vor gar nicht allzu langer Zeit keinen Möbelwagen aus 3m getroffen hat und der lange Zeit brauchte, um bei uns zu dem zu werden, was er aktuell zu leisten im Stande ist. Unterm Strich ist er ein ordentlicher 2. Liga Spieler mit einer momentan richtig guten Phase, nicht mehr und nicht weniger. Ich bin da weiter ganz relaxt!

EDIT liest gerade die Assage von Geffert. Damit sollte das Thema wirklich durch sein.

2 385

Dienstag, 9.01.2018, 08:46

Ich habe es nie verstanden, warum man Börner nicht für 2 Millionen auf die Insel abgegeben hat. Nach einem erfolgreichen Abschluss hätte man im Sommer noch genug Zeit gehabt, endsprechend nachzuverpflichten. Die aufgerufene Summe aus England für einen Spieler wie Börner war absolut überzogen und ein Transfer hätte viel mehr Sinn ergeben als einen Voglsammer zum jetzigen Zeitpunkt, in seiner jetzigen Form, für wesentlich weniger Kohle vergleichsweise, bei einer so langen Vertragslaufzeit ziehen zu lassen.. Die Millionenlöcher waren im Sommer ja offensichtlich auch schon da, falls man so argumentiert und irgendwas stopfen wollte...




Salger, behrendt, Börner... - leistungstechnisch tun die sich alle nichts...

Beiträge: 260

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

2 386

Dienstag, 9.01.2018, 09:08

Ich habe es nie verstanden, warum man Börner nicht für 2 Millionen auf die Insel abgegeben hat. Nach einem erfolgreichen Abschluss hätte man im Sommer noch genug Zeit gehabt, endsprechend nachzuverpflichten. Die aufgerufene Summe aus England für einen Spieler wie Börner war absolut überzogen und ein Transfer hätte viel mehr Sinn ergeben als einen Voglsammer zum jetzigen Zeitpunkt, in seiner jetzigen Form, für wesentlich weniger Kohle vergleichsweise, bei einer so langen Vertragslaufzeit ziehen zu lassen.. Die Millionenlöcher waren im Sommer ja offensichtlich auch schon da, falls man so argumentiert und irgendwas stopfen wollte...




Salger, behrendt, Börner... - leistungstechnisch tun die sich alle nichts...


Nunja, ich gehe davon aus, dass man ihn verkauft hätte. Aber es ist eben nicht Amerika oder der Sklavenhandel. Da darf man als Spieler schon noch selbst entscheiden, ob man wechseln möchte, wenn man einen laufenden Vertrag hat und bei Börner stellte es sich eben so dar, dass er Bielefeld nicht verlassen wollte, wohl auch wegen der kurz zuvor erfolgten Geburt seines ersten Kindes.

Aber ansonsten gebe ich dir recht. Einen gleichwertigen IV zu bekommen, wenn man für Börner einen 7-stelligen Betrag bekommt, ist nicht das Problem. Der lebt hier allein von seinem Standing, seinen Kopfballtoren und den teils überragenden Leistungen in Liga 3. Diese Saison ist Salger auch in meinen Augen defensiv deutlich besser als er.
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

2 387

Dienstag, 9.01.2018, 09:10

Das würde ich allerdings anders sehen. Börner spielt einfach für seine Verhältnisse eine relativ schwache Saison. Wenn er fehlt, merkt man aber, wie wichtig er doch ist. In der letzten Saison wären wir ohne ihn mit Sicherheit abgestiegen. Behrendt hat sicherlich nicht die Klasse eines Börner. Ihm fehlt die Übersicht und Antizipationsfähigkeit und z.B. auch die Kopfballstärke. Salger ist zwar grundsolide, aber hat auch nicht das Format eines Börner. Außerdem wollte er ja auch nicht weg...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pasi« (9.01.2018, 09:18)


2 388

Dienstag, 9.01.2018, 09:26

Vllt schläft er diese Saison einfach zu wenig :baeh:
Aber mit der Leistung der letzten Saison und vor allem der Rückrunde ist er sehr schwer zu ersetzen. Vllt erleben wir ja in der Rückrunde mal Salger und Börner gleichzeitig mit Formhoch.

2 389

Dienstag, 9.01.2018, 09:37

Immerhin positiv zu sehen, dass sich Spieler bei uns weiter entwickeln und somit auch was in die Kasse spülen könnten und unsere Abgänge nicht nur ständig aus Leuten bestehen, die wir selbst nicht mehr haben wollen.

Börner, Staude, Massimo, Voglsammer - Auch ein Prietl und Kerschbaumer sind hier wohl zu nennen, auch wenn wir Kerschbaumer natürlich selbst erstmal dauerhaft an uns binden müssten.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

2 390

Dienstag, 9.01.2018, 11:10

Solange Arminia Millionenangebote noch ablehnen kann, wird es um die aktuelle finanzielle Situation nicht so desaströs bestellt sein. Ist ja auch irgendwie beruhigend.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 380

Dabei seit: 14.02.2007

Wohnort: BI

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

2 391

Dienstag, 9.01.2018, 11:33

Zitat

Vllt schläft er diese Saison einfach zu wenig :baeh:


Genau daran habe ich auch schon gedacht. Habe gerade ebenfalls so eine Zeit hinter mir, das zerrt schon arg an der Leistungsfähigkeit, zumindest mental...
Ansonsten hätte ich Börner für ein sehr wichtigen Spieler im Gesamtgefüge der Mannschaft. Nicht um sonst hat er Klos als Captain abgelöst

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
„Jeder Punkt kann zum Wendepunkt werden - und sich in deine dunkelste oder größte Stunde verwandeln.“ [André Agassi]

Beiträge: 9 033

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

2 392

Dienstag, 9.01.2018, 13:22

Zitat

Gibt es eigentlich was Neues aus dem Trainingslager?

Ist Voglsammer schon abgereist?
Vogl feiert 26. Geburtstag und ein passendes Foto wurde gepostet.
Witziger Kommentar von Arminia Seite
" wir halten ihn fest" oder so ähnlich.
Also alles in Butter.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 2 729

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2 393

Dienstag, 9.01.2018, 13:24

Der Kommentar seines Beraters war doch auch mehr als eindeutig.

Beiträge: 1 848

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

2 394

Dienstag, 9.01.2018, 13:24

Zitat

Happy Birthday, Maschine! Andreas Voglsammer wird heute 26! Mannschaft und Funktionsteam haben anständig mit Ständchen und Torte gratuliert (auch wenn er sie nicht essen wird...)


https://twitter.com/arminia/status/950632109877669888


Die Maschine wird doch keine Sahne essen :lol:
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

2 395

Dienstag, 9.01.2018, 13:57

Der Kommentar seines Beraters war doch auch mehr als eindeutig.


Wie oft kommen sollen Dementis und Treuebekenntnisse und am Ende ist der Spieler doch weg.
Bis zum 1. Februar werden wir sicher nicht warten müssen, aber solange Ingolstadt keine Alternative aufgetan hat, wird das Thema Voglsammer nicht vom Tisch sein.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

Beiträge: 568

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

2 396

Dienstag, 9.01.2018, 14:07

Zumal ingolstadt gerade noch einen Stürmer abgibt

2 397

Dienstag, 9.01.2018, 14:20

Tausch gegen Kutschke + 1 Million oder so? :rolleyes:
Danke Bud.

2 398

Dienstag, 9.01.2018, 14:34

Ihr vertraut doch sonst auch immer auf die Aussagen unserer Verantwortlichen, dann macht das doch hier auch mal.

Vogl hat das Angebot abgelehnt, sowohl sein Berater als auch Arabi geben zu Protokoll, dass er in der Rückrunde bei uns bleiben wird. Das sind ungewöhnlich klare Aussagen, die keiner weiteren Interpretation und Spekulation bedürfen.

Und ob Herrn Fritz von der BILD, äääh NW da von irgendwelchen Vögelchen aus irgendwelchen Dunstkreisen etwas gezwitschert wird, ist mir herzlich egal. Der versucht nur verzweifelt, auch mal als erster eine Information zu vermelden und nicht immer abschreiben zu müssen.

Beiträge: 568

Dabei seit: 24.09.2006

Wohnort: BOH, im Herzen aber Bielefeld

  • Nachricht senden

2 399

Dienstag, 9.01.2018, 14:52

Aber wer aus dem Forum hier hat dem Herrn fritz das geschrieben?
Oder liest der auch im ingolstadt Forum mit?

Hat ja genug Zeit nun während des trainingslagers

Beiträge: 11 706

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

2 400

Dienstag, 9.01.2018, 16:50

Der Kommentar seines Beraters war doch auch mehr als eindeutig.
Sorry, der Berater hat doch nur gesagt:

"Bei so einem lachhaften Angebot ist es völlig richtig, dass Arminia da einen Hals hat. Außerdem, ... für das bißchen mehr Kohle kann Andi ja auch gleich weiter in Bielefeld spielen"
Manchmal frage ich mich, was genau eigentlich jemand sagen muss, damit es nicht umgedeutet wird? Die Aussage des Beraters ist doch sehr klar gewesen. Vor allem scheint es - entgegen der Aussage von Angelo Vier - eben nicht so zu sein, dass Voglsammer unbedingt nach Ingolstadt will. Da wird aus meiner Sicht mal wieder viel zu viel zwangsgedeutet.

Ist wie beim Arbeitszeugnis. Manchmal heisst "er war fleissig und gewissenhaft" eben nichts anderes, als dass er fleissig und gewissenhaft war :P . Da muss man keine Geheimsprache reininterpretieren. Das schliesst ja trotzdem nicht aus, dass Arminia dem Spieler bei einem Angebot von 3 - 4 Millionen doch noch einen Wechsel nahelegt.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.