Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 857

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

1 861

Montag, 14.11.2016, 23:20

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ich habe gerade erst hier im Forum davon erfahren. Ich glaube, dass ein Teil der Euphorie der Tatsache geschuldet ist, dass wir überhaupt einen Trainer gefunden haben. Wenn ich mich recht erinnere, ähnelt seine Präsenz am Spielfeldrand doch der von Fünfstück. Ich hoffe, dass ein Schwabe mit der ostwestfälischen Mentalität zurecht kommt.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

Beiträge: 2 846

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1 862

Montag, 14.11.2016, 23:20

Zu den TM Kommentaren: der ist mit denen abgestiegen, da ist es doch klar, dass dort ordentlich vom Leder gelassen wird. Wenn RR irgendwo anheuert und die gucken hier ins Forum, dann schlagen die sich auch die Hände vors Gesicht. Trotzdem bin ich überzeugt, dass RR woanders Erfolg haben kann. So ist das bei Kramny auch, insbesondere eine Liga tiefer. Also ruhig bleiben und dem Neuen erstmal ne Chance geben bevor man alles wieder zerreißt.

Und noch was. Stuttgart hat 1977 das letzte mal zweite Liga gespielt. Dass derjenige, der dann mit denen seit hundert Jahren absteigt, der schlechteste Trainer aller Zeiten ist, klingt nur logisch. Will sagen, da herrscht auch ein anderer Anspruch. Ich will da jetzt erstmal ohne große Vorbehalte ran gehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »marcopolo« (14.11.2016, 23:32)


Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 863

Montag, 14.11.2016, 23:27

Ooooooo la la, wir haben einen Trainer.............

Gut gemacht SA !!

1 864

Montag, 14.11.2016, 23:44

Oha.... nun gut, oder auch nicht. Ich weiß es nicht.

Jedenfalls erwarte ich folgendes: morgen eine mitreißende Vorstellungs-PK.
Und Freitag drei Punkte.

Dann spricht auch keiner mehr über die letzten bald 4 Wochen.

Wäre imo ganz wichtig.
Die Mannschaft ist jetzt mal extrem gefordert am Freitag.

1 865

Montag, 14.11.2016, 23:49

Dass mit den Stuttgarter Fans sehe ich genauso wie marcopolo, da darf man nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Ich habe Kramny nur als zuletzt völlig ratlosen Trainer in Erinnerung, der es dann mit recht planloser Rotation versucht hat...

Beiträge: 78

Dabei seit: 30.10.2011

Wohnort: Hermeskeil

Beruf: Physiotherapeut

  • Nachricht senden

1 866

Montag, 14.11.2016, 23:50

Meine Zustimmung! hast du.
Ganz nebenbei: was ist eigentlich ein Hermeskeil? Etwas aus der griechischen Mythologie, Thors Hammer entsprechend?

Sorry, hab es gegoogelt und hätte vorher den Punkt "Wohnort" beachten sollen.
Hermeskeil ist tatsächlich ein Vorort von Trier. Cooler Name :D

Meine Zustimmung! hast du.
Ganz nebenbei: was ist eigentlich ein Hermeskeil? Etwas aus der griechischen Mythologie, Thors Hammer entsprechend?

Sorry, hab es gegoogelt und hätte vorher den Punkt "Wohnort" beachten sollen.
Hermeskeil ist tatsächlich ein Vorort von Trier. Cooler Name :D

Kleine Korrektur: Hermeskeil ist, auch wenn ich gebürtiger Trierer bin, mitnichten ein Vorort von Trier,sondern 35 Kilometer von dort entfernt, eine eigenständige Stadt (1970 von Helmut Kohl persönlich dazu erklärt worden) und Sitz der Verbandsgemeinde Hermeskeil mit 12 Orten... Ausserdem befindet sich hier das älteste Römerlager Deutschlands, errichtet zur Zeit Cäsars im Krieg gegen Asterix und seine Gallier.... So viel Zeit muss sein :arminia: :jump:

1 867

Montag, 14.11.2016, 23:51

Laut Bild-Zeitung war Kramny unser Wunschkandidat. :lol:
Außerdem behaupten sie, dass Grauer pro forma schon unser Chef-Trainer war. Aha!

http://www.bild.de/sport/fussball/juerge…58654.bild.html

1 868

Montag, 14.11.2016, 23:56

Ich glaube, dass ein Teil der Euphorie der Tatsache geschuldet ist, dass wir überhaupt einen Trainer gefunden haben.
Das sehe ich auch so. Wobei es aber wohl eher Erleichterung ist - Euphorie war das, was nach der Verpflichtung von Rehm vorherrschte.

Ich seh's völlig neutral. Zumindest eine bessere Lösung als irgendein Strohmann. Die Wahrheit liegt jetzt wieder auf'm Platz
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 590

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

1 869

Dienstag, 15.11.2016, 00:08

Das Zeug was die Bild da zu der Grauer Aktion erzählt liest sich irgendwie wie ausgedacht, es gibt nicht mal ein offizielles Wort vom Verein, dass Grauer überhaupt eingestellt wurde, warum sollte man da so ein Geheimnis drum machen?

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 15.10.2002

Wohnort: Hamburg

Beruf: Teataster

  • Nachricht senden

1 870

Dienstag, 15.11.2016, 00:09

(...) Ich hoffe, dass ein Schwabe mit der ostwestfälischen Mentalität zurecht kommt.
Fritz Walter, Günther Schäfer, Rübe Kauf und Markus Schuler haben sich hier glaube ich recht wohl gefühlt :)

1 871

Dienstag, 15.11.2016, 00:12

Wie? Keiner sagt "Referenz Abstieg" ? :lol: ;)
Der Typ ist zweimal innerhalb einer Saison abgestiegen! So richtig in Freudenstürme breche ich nicht aus ?(


Genau, Referenz Doppelabstieg! Zitat Wikipedia zu Kramny:
"... Kramny hatte damit in einer Saison zeitweilig zwei Mannschaften betreut, die am Saisonende abstiegen – die erste Mannschaft des VfB in die 2. Bundesliga, die zweite Mannschaft in die viertklassige Regionalliga Süd. ..."


Ein Walpurgis hätte deutlich mehr Erfahrung als Cheftrainer gehabt. Aber das haben wir selber verbockt. Jetzt also Kramny, aber das ist immerhin noch besser als Experimente a la Grauer, oder Reer. Seine Arbeit bei Stuttgarts Zweiter fand ich damals nicht schlecht, das sah sehr gepflegt nach Fussball aus. Allerdings ist Zweite nicht gleich Erste. Da liegen Welten dazwischen.

Angesichts unserer Zeitnot haben hier 2 Verzweifelte zusammen gefunden: Kramny und Arminia. Ob er zu uns passt vermag ich noch nicht zu beurteilen. Wie Rehm kommt er aus dem Ländle (übrigens fast die gleiche Ecke) und ist wie Rehm nie nennenswert über den Weißwurstäquator hinaus gekommen. Ob er also mit uns nicht immer pflegeleichten Ostwestfalen klarkommt muß sich erst noch zeigen. Sportlich scheint er dem Stuttgarter Zeitungsartikel nach nicht so eine Abrissbirne wie Rehm zu sein und Rump hat die größten Trümmer bereits für ihn beseitigt. Insofern muß er hier ein nicht so ganz schweres Erbe wie beim VFB nach Zorniger antreten. Es könnte also klappen, auch wenn er es letztendlich bei der Ersten vom VFB nicht geschafft hat. Aber evtl. hat er daraus seine Lehren gezogen was Abstiegskampf angeht.

Auf die VFB Stimmen bei TM.de würde ich nicht viel geben, egal was sie geschrieben haben (ich hab mir nicht die Mühe gemacht es zu lesen). Für die ist er einer der Verantwortlichen des Supergaus, dadurch können sie kein gutes Haar an ihm lassen. Außerdem ist es TM.de, ihr kennt meine Einstellung zu denen ;)

Ich stehe Kramny erstmal abwartend gegenüber. Möglicherweise versägt er es wie in Stuttgart im Abstiegskampf. Aber möglicherweise schlägt er auch hier ein wie einst Krämer, welcher am Anfang auch nur ein Notnagel war ***. Und vielleicht bringt er als "Metropolenschwabe" auch gleich ein Rezept mit, mit dem man die Bauern von der Ostalb einnnordet :ficken: Da hätte ich nichts dagegen!



*** Wobei Dr. Zillies damals einen extrem guten Riecher hatte was Krämer anging. Denn auf dem Fanabend direkt nach dem Hövelhofspiel meinte er, dass man den Trainer vermutlich schon gefunden hätte (ohne einen Namen zu nennen). Damit hatte er sich sehr früh sehr weit aus dem Fenster gelehnt, aber auch seine Weitsicht demonstriert und letztendlich hat die Geschichte ihm Recht gegeben. Ich glaube mit Zillies wäre dieses Desaster nie entstanden, wirklich schade dass er gegangen ist.

1 872

Dienstag, 15.11.2016, 00:19

Das Zeug was die Bild da zu der Grauer Aktion erzählt liest sich irgendwie wie ausgedacht, es gibt nicht mal ein offizielles Wort vom Verein, dass Grauer überhaupt eingestellt wurde, warum sollte man da so ein Geheimnis drum machen?

Es gab heute am (späten?) Nachmittag eine Meldung auf der Arminia-Homepage, dass Grauer als neuer Cheftrainer für das U19 Bundesliga-Team eingestellt wurde. Also angestellt ist er. Über den Zeitpunkt der Einstellung steht da allerdings nichts. Vielleicht hat ja der Bild-Redakteur auch einfach das U19 überlesen :D ?(

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 873

Dienstag, 15.11.2016, 05:59

Kramny finde ich echt ok. Er sorgt ja fast schon für Aufbruchstimmung. Ich kann mir schon vorstellen das er mit Rump etwas bewegen kann. Hoffentlich in der kurzen Zeit bis Freitag.

Obwohl Rump die ganze Zeit mit dem Team trainiert hat finde ich dilettantisch wie man die Zeit der Länderspielpause verdamelt hat. Einfach traurig und amateurhaft :wall:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 12 217

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

1 874

Dienstag, 15.11.2016, 06:42

Auch der beste Trainer wird mit einer Schrottmannschaft nicht viel leisten können (Einer der Gründe für die ganzen Absagen!). Und dafür ist Arabi hauptverantwortlich! Nur mal so bevor er wieder in den Arminiahimmel gelobt wird....
Womit wir dann wieder beim Thema wären. :sleeping:
Ist das die Mannschaft, die letztes Jahr nicht einmal auf einem Abstiegsplatz stand? Ich glaube, Schrott wird hier sehr unterschiedlich definiert. Für mich war nur Schrott, was Rehm binnen kürzester Zeit aus der Mannschaft gemacht hat!

Bei Kramny bin ich mal gespannt. Ich denke, bis zum Winter spielen wir jetzt wieder "Meier-like". Danach wird man sehen, was sich an der Truppe verändern lässt. Denn erst dann sind ja auch Hemlein und Nöthe zurück.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

1 875

Dienstag, 15.11.2016, 06:51

Ich finde Kramny auch erstmal OK. Wenigstens bleibt und so eine Geisterbahn wie Walpurgis, 5-stück, die Frontzecke oder ein Strohmann erspart!

Dass MW längere Erfahrung als Cheftrainer hat, mag sein, aber immer nur unterklassig. In der 4. Liga recht erfolgreich, in der 3. LIga nicht so. Kramny sehe ich da einen Schritt weiter. Er hat über Jahre hervoragende Jugendarbeit geleistet (eine ordentliche Talentschmiede in Deutschland) und hat sein Lehrgeld in der 1. Liga schon bezahlt, aus dem er hoffentlich für sich die richtigen Schlüsse gezogen hat. Diese Erfahrung steht MW jetzt erst noch bevor und ich bin erleichtert, dass dieses Experiment nicht bei uns stattfindet.

Auch wenn ich die Hintergründe nicht kenne, sage ich aus heutiger Sicht DANKE an den AR für die Intervention!

:arminia: Auf gehts Arminia, kämpfen und siegen!!!

Beiträge: 43

Dabei seit: 13.03.2016

Wohnort: spenge

Beruf: kaufmann

  • Nachricht senden

1 876

Dienstag, 15.11.2016, 07:39

Ja, einige fiese Kommentare zu Kramny im TM-Forum habe ich auch gelesen.

Allerdings möchte ich auch nicht wissen, was hier los wäre, wenn Walpurgis zu Arminia gekommen wäre.

Also von daher, is schon ok.

Herzlich willkommen auf der Alm!
:arminia:

Beiträge: 471

Dabei seit: 1.09.2004

Wohnort: Lipperland

  • Nachricht senden

1 877

Dienstag, 15.11.2016, 07:42

Hallo zusammen. Für mich ist auch aller Freude über ein Ende des Trainer-Eiertanzes zum Trotz die Mannschaft der wahre Knackpunkt. Daher kann ich so manche Skepsis hier absolut vestehen.
Wegen der Ausfälle von Nöthe und Hemlein, dem aufgrund von Krankheit länger abgemeldeten Ulm und dem Weggang eines Rodriguez, der uns in guter Form sicherlich noch gut zu Gesicht gestanden hätte, sehe ich - einem dezent erstarkten Vogelsammer zu Trotze - derzeit wenig Hoffnung, dass diese Truppe künftig gefährlicher für das gegnerische Tor wird, als es zuletzt der Fall war. Einen ewig kämpfenden Fabi Klos klammere ich da mal aus. Der konnte zuletzt auch kaum glänzen, weil er da vorne verhungert ist oder sich die Bälle irgendwo auf Außen selber holen musste, um überhaupt mal mitspielen zu dürfen.
Was an diesen grundsätzlichen Defiziten in der Qualität der Mannschaft über Einstellung und Taktik ausgeglichen werden kann, konnte man unter Rump ansatzweise sehen. Ich vermute aber nicht, dass dieses Strohfeuer über den Rest der Saison am lodern gehalten werden geschweige denn von einem neuen Trainer Kramny weiter angefacht werden kann. Sorry, aber ich gehe mit der aktuellen Truppe von einem harten aber erfolglosen Kampf um den Klassenerhalt aus und lasse mich höchstgerne eines besseren belehren...
:arminia:

ALLEZ!!! ALLEZ!!!

1 878

Dienstag, 15.11.2016, 08:32

Zumindest wurde Fünfstück von den Lauterer Fans auf transfermarkt wohlwollender beurteilt als Kramny von den Stuttgartern jetzt.

1 879

Dienstag, 15.11.2016, 08:41

Hach, und jetzt hatte ich mich auch schon auf so schöne "BILD"-like Schlagzeilen gefreut wie:

"Schlauer mit Grauer!" oder "Trotz Grauer Arminia wieder mauer!", zu einem späteren zeitpunkt vielleicht auch "Grauer wird sauer!" usw, usw.

Nee, das finde ich so schon besser. Ich denke auch, dass wir in unserer Situation mit Kramny einen ordentlichen Kandidaten verpflichtet haben. Bei VFB2 hat er in der 3.Liga über Jahre einen guten Job gemacht und die Truppe immer in der Liga gehalten. Mehr verlangen wir hier ja auch gar nicht von ihm. Und er übernimmt eine wieder gefestigte Rump-Truppe, das war bei seiner letzten Station bei VFB in der BL sicherlich auch anders. Ich bin vorsichtig optimistisch und freue mich sehr auf die nächste Regen-Schlacht am Freitag ! :arminia:
btw: ob wir noch die 100 Seiten hier in dem Thread voll kriegen ? Die Rekord-Seiten-Anzahl haben wir ja jetzt schon- das ist doch der Wahnsinn !

1 880

Dienstag, 15.11.2016, 08:48

Auf Drängen vieler Fans entschließt sich der Verein zu einer Stellungnahme:
Leider hat uns ein 3. Trainer trotz mündlicher Zusage noch eine Absage gegeben. Wir haben nach den Statuten der DFL einen Punkt abgezogen bekommen. Wir versprechen aber, dass wir diesen Punktabzug durch unsere Juristen prüfen werden und ggf. dagegen angehen werden.

Erfreulicherweise können wir aber die Mitteilung machen, dass ein alter Bekannter zurück ist. Michael Frontzeck hat sich kurzfristig bereit erklärt, mit Arminia das Ziel Klassenerhalt anzugehen. Wir sind überzeugt, den richtigen Trainer gefunden zu haben und freuen uns mit ihm auf unser nächstes Spiel am Freitag!

Immer dabei!



Spaß beiseite: Kramny hört sich doch ganz gut an :rolleyes: :rolleyes:
man beachte mein Eintrittsdatum in das Forum :arminia: :D :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lstefanl« (15.11.2016, 08:54)


Ähnliche Themen