Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Dienstag, 7.06.2016, 15:32

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

So wie sich das liest, hat Wuckel mehrere Eisen im Feuer, u.a. eine Fußballschule an der Ostsee. Ich meine mich zu erinnern mal gelesen zu haben, dass er auch bei dem ein oder anderen Spiel gefehlt hat, weil er anderweitig verpflichtet war. Ohne dies jetzt abwertend zu meinen, aber die Trainer-Tätigkeit bei Arminias Damen scheint für ihn eher so etwas wie ein Nebenjob zu sein. Sieht nicht so aus, als ob er überhaupt größere Ambitionen in diesem Bereich hätte.

122

Dienstag, 7.06.2016, 15:44

War mit Wuckel auch nur so eine Idee, wenn man auch Walpurgis und Stratos in Betracht zieht.

Stefan zurück zu holen wäre wohl zu unprofessionell, oder?

Wenn ein Nagelsmann erste Liga kann, welcher von den jungen Wilden könnte wohl zweite Liga? Von unseren Ex-Spielern in jüngerer Zeit hat wohl niemand gerade einen Trainerschein mit Auszeichnung gemacht?
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

123

Dienstag, 7.06.2016, 15:52

In der Presse wird ja viel über Rüdiger Rehm spekuliert. Ich halte davon gar nichts. Er hat beim Ponyhof zwar eine grandiose Saison gespielt, aber ungefähr null Trainererfahrung außerhalb seines Dorfclubs und der dritten Liga. Als es bei Aspach in der ersten Saison brenzlig wurde, hat ihn Andrea Berg mal eben kurzfristig abberaumt und Rapolder installiert. Erst als der keinen Bock mehr hatte, durfte Klein-Rüdiger wieder ran. Sowas lässt kein Trainer mit Rückgrat mit sich machen, Lizenz hin oder her. Für den Abstiegskampf in Liga 2 wäre mir ein schlachtenerprobterer Trainer lieber. Rehm als absoluter No-Name dürfte zudem wenig Kredit bei der Presse und den meisten Fans haben, sodass der Druck bei schlechten Ergebnissen schnell erheblich werden dürfte.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 3 832

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 7.06.2016, 15:56

@ Heimatverein1966

Warum klebst Du so furchtbar an Ex-Arminen? Inzucht hat schon ganze Fürstenhäuser ruiniert, und im Sport steht gerade Werder Bremen (auch) deswegen kurz vor dem Abgrund. Frischer Wind von außen kann nicht schaden, und letztendlich ist bei einem Angestellten des Vereins in einer besonderen Schlüsselposition Kompetenz sogar wichtiger als Herzblut. Und hör mir auf mit Lehrgangsbesten...
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 843

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 7.06.2016, 15:56

Jau!

Jens Keller wird wahrscheinlich nicht unsere Kragenweite sein?

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

126

Dienstag, 7.06.2016, 15:58

Jau!

Jens Keller wird wahrscheinlich nicht unsere Kragenweite sein?

Reinhaun


Jens Keller ist doch Trainer bei Union Berlin...

Beiträge: 3 832

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

127

Dienstag, 7.06.2016, 15:59

Jau!

Jens Keller wird wahrscheinlich nicht unsere Kragenweite sein?

Reinhaun


Ist doch schon neuer Trainer bei Union Berlin!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

128

Dienstag, 7.06.2016, 16:01

Wuckel könnte ich mir auch vorstellen, obwohl er keine 2.Liga Erfahrung hat was eigentlich für einen Verein wie Arminia sehr wichtig wäre. Und ich fände es auch nicht wirklich gut das unsere Damen den Erfolgstrainer verlieren würden nur weil an anderer Stelle bei einem Bundesligisten mal wieder viel zu hohe Erwartungen in einen Trainer gesetzt wurden und dieser gehen musste obwohl man dort die Europa League erreicht hat. Wenn man da nicht jedes Jahr von der Meisterschaft träumen, sondern sich auch zur Abwechslung realistische Ziele setzen würde, dann hätten wir jetzt hier diese Trainerdiskussion nicht.

Beiträge: 843

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

129

Dienstag, 7.06.2016, 16:02

Jau!

Sorry! Völlig ausgeblendet!

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

130

Dienstag, 7.06.2016, 16:10

In der Presse wird ja viel über Rüdiger Rehm spekuliert. Ich halte davon gar nichts. Er hat beim Ponyhof zwar eine grandiose Saison gespielt, aber ungefähr null Trainererfahrung außerhalb seines Dorfclubs und der dritten Liga. Als es bei Aspach in der ersten Saison brenzlig wurde, hat ihn Andrea Berg mal eben kurzfristig abberaumt und Rapolder installiert. Erst als der keinen Bock mehr hatte, durfte Klein-Rüdiger wieder ran. Sowas lässt kein Trainer mit Rückgrat mit sich machen, Lizenz hin oder her. Für den Abstiegskampf in Liga 2 wäre mir ein schlachtenerprobterer Trainer lieber. Rehm als absoluter No-Name dürfte zudem wenig Kredit bei der Presse und den meisten Fans haben, sodass der Druck bei schlechten Ergebnissen schnell erheblich werden dürfte.


Das stimmt so aber nicht.
Rehm hatte den Posten in Aspach ruhen lassen, weil er gleichzeitig seine Trainer-Ausbildung gemacht hat.
Rapolder war von Anfang an nur als Übergangslösung gedacht, Rehm sollte zur neuen Saison wieder übernehmen.
Der neuerliche Wechsel wurde dann nur vorgezogen, weil die Mannschaft in großer Abstiegsgefahr und Rehm mit seiner Ausbildung fast fertig war.

http://www.dfb.de/news/detail/rehm-rapol…e-hilfe-117539/

131

Dienstag, 7.06.2016, 16:11

@ Heimatverein1966

Warum klebst Du so furchtbar an Ex-Arminen? Inzucht hat schon ganze Fürstenhäuser ruiniert, und im Sport steht gerade Werder Bremen (auch) deswegen kurz vor dem Abgrund. Frischer Wind von außen kann nicht schaden, und letztendlich ist bei einem Angestellten des Vereins in einer besonderen Schlüsselposition Kompetenz sogar wichtiger als Herzblut. Und hör mir auf mit Lehrgangsbesten...

Ich klebe nicht an Ex-Arminen, sehe hier aber einen (leichten) Vorteil gegenüber gleichqualifizierten Vereinsfremden.

Und mit Lehrgangsbesten kann ich leider nicht aufhören denn der von 2013 ist mein realistisch ernstgemeinter Favorit: http://m.11freunde.de/interview/fuerths-…ristian-streich
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 3 651

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 7.06.2016, 16:37

Neuer Trainer bei Rapid wird übrigens Mike Büskens.
http://www.skrapid.at/de/startseite/news…-mike-bueskens/

133

Dienstag, 7.06.2016, 16:46

Walpurgis hat gute Arbeit in OS geleistet, daneben hat er eine Arminia-Vergangenheit. Genauso wie Stratos, der Wiedenbrück in die 4. Liga brachte und auch beim BFC nicht so schlecht abschnitt, auch wenn dort das mutmaßliche Ziel Aufstiegsrelegation zur 3. Liga verpasst wurde. Gemein ist beiden, dass sie im Gegensatz zu Rehm schon einmal bei Traditionsclubs mit all ihren Schattenseiten gearbeitet haben und somit die üblichen Schwierigkeiten kennen. Hinzu kommt bei Rehm, dass er fest in Süddeutschland sozialisiert scheint (von seinem Engagement bei Aue mal abgesehen), wenn man sich seine gesamte Karriere anguckt hat der es doch nie über den 50. Breitengrad hinaus geschafft.

134

Dienstag, 7.06.2016, 16:48

Mit Rehm als Nachfolger könnte ich sehr gut leben, kann mir vorstellen dass er einen Lauf nimmt wie Weinzierl, Schuster und Co.
Scheint ein akribischer Arbeiter zu sein, der aufm Teppich bleibt.

135

Dienstag, 7.06.2016, 16:50

Neuer Trainer bei Rapid wird übrigens Mike Büskens.
http://www.skrapid.at/de/startseite/news…-mike-bueskens/

Womit dort der ehemalige Wolfburger Spieler und jetzige Trainer Dietmar Kühbauer frei wäre: http://www.transfermarkt.de/dietmar-kuhb…il/trainer/8364

Hat sin bischen was von Tetris, hier ein Trainer hin, dort ein Trainer auf dem Markt. Hat anständige Werte der Junge, weiter kann ich aber nicht dazu schreiben.

Ist wirklich nicht einfach nach welchen Kriterien außer Verfügbar, bisherige Erfolge und Bezahlbar man so einen Übungsleiter verpflichten soll. Bis jetzt hatte Arabi ja ein gutes Händchen dafür.
Mein Heimatverein seit 1966

136

Dienstag, 7.06.2016, 16:55

Also Frank Kramer könnte ich mir auch gut vorstellen. Slomka, warum nicht...allerdings weiß ich nicht, ob der von seinem hohen Roß runter kommt und tatsächlich Bock auf uns hat. Das finanzielle sollte eigentlich nicht das Problem sein, wenn wir ne Million kriegen :D . Aber ehrlich gesagt, wünsche ich mir einfach Stefan Krämer...auch wenn es hier viele nicht hören wollen und es wahrscheinlich auch zu früh kommt; ich würde ihn anrufen, wenn ich Arabi wär. Aber die beiden sind nicht unbedingt als beste Freunde auseinander gegangen oder wie war das?

137

Dienstag, 7.06.2016, 16:55

Warum nicht Thomas Stratos...?

Hat bisher eigentlich immer Erfolg gehabt. Hatte seine Probleme mit dem Manager von Regensburg, aber den wollten wohl alle absägen.

In Berlin kann ich nichts zum Kader und Budget sagen, aber das er wegen Erfolgloskigkeit geflogen ist, wie die ganzen anderen alle, ist mir nicht bekannt.

Kennt das Umfeld, sein Spielstil ist mehr offensiv und hatte bisher nirgends große Budgets. Ein Versuch wäre es wert...

138

Dienstag, 7.06.2016, 17:03

Warum nicht Thomas Stratos...?

Hat bisher eigentlich immer Erfolg gehabt. Hatte seine Probleme mit dem Manager von Regensburg, aber den wollten wohl alle absägen.

In Berlin kann ich nichts zum Kader und Budget sagen, aber das er wegen Erfolgloskigkeit geflogen ist, wie die ganzen anderen alle, ist mir nicht bekannt.

Kennt das Umfeld, sein Spielstil ist mehr offensiv und hatte bisher nirgends große Budgets. Ein Versuch wäre es wert...


Dynamo will in die 3.Liga.
Insofern hat Stratos das Saison-Ziel schon deutlich verfehlt, was der Grund dafür gewesen sein dürfte, dass man seinen Vertrag nicht verlängert hat.

139

Dienstag, 7.06.2016, 17:03

Also Frank Kramer könnte ich mir auch gut vorstellen. Slomka, warum nicht...allerdings weiß ich nicht, ob der von seinem hohen Roß runter kommt und tatsächlich Bock auf uns hat. Das finanzielle sollte eigentlich nicht das Problem sein, wenn wir ne Million kriegen :D . Aber ehrlich gesagt, wünsche ich mir einfach Stefan Krämer...auch wenn es hier viele nicht hören wollen und es wahrscheinlich auch zu früh kommt; ich würde ihn anrufen, wenn ich Arabi wär. Aber die beiden sind nicht unbedingt als beste Freunde auseinander gegangen oder wie war das?
Das wäre schon sehr euphemistisch ausgedrückt.
Unter Arabi wird es keinen Trainer Krämer geben.
Da kursieren auch wieder Namen, da kann nur mit dem Kopf schütteln.
Wenn hier des öfteren Rehm oder Kramer genannt werden, ist das sicher die richtige Schublade.
Slomka, Schaaf, Veh? Nee, ne?
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

140

Dienstag, 7.06.2016, 17:12

Ich könnte mir auch vorstellen das Zoran Barisic bei uns als Trainer anheuert.
Er hat ganz überraschend gestern seinen Vertrag aufgelöst bei Rapid Wien. Da wir durch Behrendt ja auch schon eine Verbindung zu Rapid hatten, ist das für mich nicht abwegig.
Zeitlich passt es auch, zudem hat er sehr gute Arbeit bei Rapid geleistet.

http://www.transfermarkt.de/zoran-barisi…il/trainer/3773

Ähnliche Themen