Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 560

Dabei seit: 8.01.2008

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

181

Montag, 25.04.2016, 10:05

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ab wieviel Zuckerpässen hat er denn "genug Übersicht"?
Danke Stefan Krämer :arminia:

Beiträge: 9 014

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Sichtweite Alm

  • Nachricht senden

182

Montag, 25.04.2016, 10:22

Ab wieviel Zuckerpässen hat er denn "genug Übersicht"?

Sagen wir wenn von den Pässen nach vorn die Hälfte ankommen. Nach hinten oder zur Seite zählt dabei nicht, da man das voraussetzen muß.

Ich sehe bei ihn da noch deutliches Verbesserungspotenzial, traue ihm aber genauso wie Behrendt diese Leistungssteigerung durchaus zu. Das braucht halt alles seine Zeit, IV hat er ja auch gelernt und könnte sich auch da noch verbessern. Guter Typ, der Stephan.
Block4unterderUhrseit1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

183

Montag, 25.04.2016, 10:35

dass Salger, der in den Wochen zuvor selbst eine leichte Formkrise in der IV hatte, zeigt doch einfach schon, wie auch Meier unsere Situation auf der 6 einschätzt.

Salger kam ebenso wie Schütz aus einer Verletzung, aber Salger spielt und nicht Schütz. Gegen Lautern hätte Junglas wohl auch kaum gespielt, wenn Salger fit gewesen wäre.....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 561

Dabei seit: 16.12.2013

Wohnort: Waldsee

Beruf: das war einmal

  • Nachricht senden

184

Montag, 25.04.2016, 10:36

Aber seine Grundschnelligkeit wird er kaum noch verbessern können. In jedem Spiel im Mittelfeld holt er sich eine gelbe Karte ab, da er seinem Gegenspieler nicht folgen und ihn nur noch festhalten kann.
:arminia:
If I should die, think only this of me,
that there's a Football Club in a foreign field
that is forever Arminia (nach Rupert Brooke)

185

Montag, 25.04.2016, 10:36

Ich hab die Situation im Stadion so aufgefasst, dass alle um Salger herum geschnarcht haben und er deswegen den Fürther umreißen mußte....
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

186

Montag, 25.04.2016, 10:51

Es gab schon diverse Situationen, in denen Salger bei der Ballannahme eines Fürthers zwar am Mann war, aber selbst die Tür für den Fürther in eine Richtung aufgemacht hat. Da sind die Fürther dann auch konsequent auf der Seite vorbei gegangen. Hatten einige andere im Mittelfeld auch, aber bei Salger ein bisschen öfters. Da können er und die anderen sich in der Zweikampfführung noch ein bisschen verbessern.

Beiträge: 2 811

Dabei seit: 16.05.2009

Wohnort: BIELEFELD!!!

  • Nachricht senden

187

Montag, 25.04.2016, 23:56

Finde er hat in den letzten 2 Jahren eine gute Entwicklung durchgemacht. In den ersten beiden Jahren hatte er regelmäßig immer mal wieder den einen oder anderen Patzer drinne. Aber unter Meier hat sich das deutlich verbessert.
Wobei natürlich auch deutlich zu erkennen ist wo er seine defizite hat. (Grundschnelligkeit)


Lange Zeit herrschte nen kommen und gehen bei unserer Arminia. Aber in den letzten 4-5 Jahren konnte man bei vielen Spielern, die jetzt länger dabei sind sehr schön deren Entwicklung mitverfolgen. Schöne Sache. Normalerweise verliert man viele Spieler ja aus den Augen wenn sie nach kurzer Zeit im Verein wieder wechseln.
Robert Enke *24.08.77 - †10.11.09 Ruhe in Frieden.Ich werde dich nie vergessen.

Für immer Arminia.Bis in den Tod und darüber hinaus :arminia:

Beiträge: 1 165

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

188

Montag, 15.08.2016, 22:28

Mir ist nicht bekannt, dass Stephan Salger verletzt ist. Deshalb verstehe ich auch die Nichtnominierung gegen 1860 nicht. Neben IV kann er immerhin auch LV spielen, dagegen wurde Manuel Hornig vorgezogen, der neben IV meiner Erinnerung nach nur 1x in der Spitze auftauchte. :baeh: Sicher, Manuel ist ein verdienter Spieler auf der Ehrenrunde und Einsätze seien ihm gegönnt.
Aber zu Beginn der Saison sieht das alles nach absichtlicher Demontage eines verdienten Spielers aus. Das hat Stephan nicht verdient. Oft habe ich über ihn gemeckert, insbesondere in der 3. als LV gab es Gurkenspiele, aber insgesamt hat er sich erstaunlich gut entwickelt.
Der Marktwert ist bei Transfermarkt.de von 400000 im Jahre 2013 auf jetzt 700000 gestiegen.
Er hat Jahre für den DSC die Knochen hingehalten.
Warum hat Rehm nicht klar kommuniziert, dass er ohne ihn plant? In vielen Vereinen in der 3. Liga wäre er sicher Stammspieler, hätte bei einem Vertrag bis 2018 dem DSC einiges Geld gebracht.
So wird er einfach nur demontiert, sieht so der Umbruch aus?
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (15.08.2016, 22:50) aus folgendem Grund: Korrektur Stephan statt Stefan


Beiträge: 1 165

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

189

Donnerstag, 27.10.2016, 23:57

Was auch immer Stephan Salger bei uns noch verbockt, das Dresden -Spiel im Pokal mit der Aktion kurz vor Schluss wird im Gedächtnis bleiben, alter Schwede, was für eine Aktion!
Danke! :head: :head: :head:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

190

Freitag, 28.10.2016, 16:28

Ich glaube, diese Rettungstat wurde nur durch Molata getoppt, der den Ball an die eigene Latte gewemst hat. :thumbsup:

Beiträge: 4 918

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

191

Freitag, 28.10.2016, 20:50

ich schlage Salger für die Jerome Boateng - Medaille der spektakulärsten Rettungstaten vor.

192

Sonntag, 14.05.2017, 17:29

Salger war heute der klar bessere Behrendt!
Spiele von Arminia Bielefeld können die Lebenserwartung deutlich mindern.
Bitte auf die Rückseite der Eintrittkarten drucken!

193

Sonntag, 14.05.2017, 21:06

Bei schwachen BS war Salger dennoch heute sehr gut. Ist ins kalte Wasser geschmissen worden und macht einen routinierten Job neben dem starken Börner.

Würde gegen Dresden in der IV nix ändern.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

194

Sonntag, 14.05.2017, 21:53

In dieser Saison der bessere Burmeister!

195

Montag, 15.05.2017, 01:22

Immer wenn er gebraucht wird diese Saison sofort da, absolut top heute wieder.

Beiträge: 11 705

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

196

Montag, 15.05.2017, 22:21

Ich bin "Salger-Fan" und kann die Kritik an ihm nie so wirklich nachvollziehen. Der ist immer da, wenn er gebraucht wird. Seine Fehlerquote ist gering, er spielt immer einen soliden Part und er muckt nie auf. So ein Spieler ist für den Club genauso wichtig, wie ein Fabian Klos, Flo Dick oder Julian Börner.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

197

Dienstag, 16.05.2017, 09:22

Genau und deshalb sollte man ihm jetzt im Hexenkessel in Dresden auch gerne weiter in der Startelf lassen. Zumal wir ja duch den Dick-Ausfall schon eine Veränderung in der Viererkette haben. Da bei Dreden ja der Kutschke ausfällt benötigen wir ja auch nicht zwangsläufig noch einen 1.90m Mann in der Innenverteidigung.

198

Dienstag, 16.05.2017, 09:30

So Leute wie Salger und burmeister sind einfach unglaublich wichtig. Murren nicht rum. Erledigen ihren Job immer so wie man erwarten kann.

Nach dem Pokalspiel in Dresden muss man Salger so oder so bringen. Der wird wieder alles dafür geben Bälle von der Linie noch zu kratzen
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

199

Dienstag, 16.05.2017, 11:13

Salger kommt mir generell meistens zu schlecht weg hier. Ich würde ihn Behrend mindestens in Dresden vorziehen. Hat dort im Pokal auch ein irre gutes Spiel abgeliefert, unaufgeregt, abgeklärt und kämpferisch
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

Beiträge: 800

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

200

Dienstag, 16.05.2017, 20:15

Salger war mehr als solide gegen Braunschweig und wird seinen Pokalauftritt gegen Dresden noch in guter Erinnerung haben. Insofern finde ich auch, dass er am Sonntag wieder als IV in der Startelf stehen sollte.

Behrend könnte möglicherweise eine Alternative zu Görlitz als RV sein. Das Stellungsspiel von Görlitz als RV gefällt mir häufig nicht. Außerdem klärt der gerne ins Zentrum. Das gefällt mir noch weniger. Andererseits hätten wir dann keinen zuverlässigen IV mehr auf der Bank.

Aber sorry.... Ist ja der Salger-Fred hier.