Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 107

Dabei seit: 11.07.2020

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Kreismeister

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 16.11.2021, 18:58

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Und das Spiel findet in Rotterdam wieder ohne Zuschauer statt. Van Gaal is not amused.

Edit: hat ja noch in letzter Minute geklappt. Und Stefan Kuntz ist mit den Türken bei den Playoffs

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tiedemann« (16.11.2021, 23:22)


Beiträge: 60

Dabei seit: 7.03.2020

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 4.01.2022, 17:10

Zitat

Juhu, da können die Fans von „Die Mannschaft“ sich ja heute mal richtig daran ergötzen, dass man einen unterklassigen Gegner aus dem Stadion fegt. Riesen Party! :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Zudem kriege ich bei einer IV aus Süle und Rüdiger Brechreiz...
Wobei Antonio Rüdiger Stammspieler beim FC Chelsea ist
Das weiß er in den Länderspielen aber immer gut zu verbergen. Die letzten Spiele waren etwas besser, aber da war die Defensive auch wenig gefordert. Er ist irgendwie einer von den Spielern, die im Verein regelmäßig Leistung bringen und das dann in der NM nicht zeigen können.
Es ist doch normal, dass Spieler im Verein eher herausragende Leistungen zeigen als in der Nationalmannschaft. Jedenfalls in manchen Nationalmannschaften. Es gab mal Zeiten, da hatte Cristiano Ronaldo in der portugiesischen Nationalmannschaft nicht die Leistungen aus dem Verein gebracht. Wenn Anton Rüdiger bei den Londonern Leistung bringt, gehört er in die Nationalmannschaft. Und mit bald 29 Jahren ist er noch im besten Fußballeralter.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 60

Dabei seit: 7.03.2020

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 4.01.2022, 18:20

Mir gehen die Länderspiel Unterbrechungen nicht nur richtig auf den Sack, ich würde die Länderspiele sogar ganz abschaffen. Für das Messen im internationalen Vergleich haben wir die Championsleague. Die Länderspiele haben längst nicht mehr den Stellenwert von damals, wo wirklich die Spieler des Landes eingesetzt wurden. Heute braucht nur Jemand zwei Jahre in einem Land Fußball spielen und kann sich dann einbürgen lassen um für das jeweilige Land zu spielen. Dann kann man auch direkt die Championsleague zum internationalen Kräftemessen nehmen.
Stimme Dir in keinster weise zu. Länderspiele sind das Salz in der Suppe.