Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 13.03.2021, 19:14

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

https://www.google.com/amp/s/www.spiegel…fc8c393bc38-amp

Auf unsere niederländischen Nachbarn ist einfach Verlass. So erübrigt sich das Thema WM vielleicht auf diesem Weg. Fänd ich klasse... :thumbup:

22

Samstag, 13.03.2021, 19:51

Irgendwo auf diesem Planet wird sich, besonders wegen der aktuellen Bedingungen, ein Unternehmen finden lassen, welches dort den Rasen verlegt.
If all you have is a hammer, everything looks like a nail.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

23

Samstag, 13.03.2021, 20:00

Da werden die schon jemanden einkaufen gehen. Und zur Not genehmigt die Fifa Kunstrasen.

Ich frage mich, warum man jetzt erst 1 3/4 Jahre vorher mit dieser Diskussion ernsthaft anfängt? Ist doch alles Alibi.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

24

Samstag, 13.03.2021, 20:37

Irgendwo auf diesem Planet wird sich, besonders wegen der aktuellen Bedingungen, ein Unternehmen finden lassen, welches dort den Rasen verlegt.
Natürlich werden die ein Unternehmen finden!
Aber ich finde es trotzdem richtig gut von der Firma Hendrik, dass sie auf das Geschäft verzichtet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sputnik« (13.03.2021, 20:44)


25

Samstag, 13.03.2021, 20:42



Ich frage mich, warum man jetzt erst 1 3/4 Jahre vorher mit dieser Diskussion ernsthaft anfängt? Ist doch alles Alibi.
Ich denke, es ist nie zu spät, einen Fehler zu korrigieren.
Aber es gibt ja leider noch gar keine ernsthafte “Diskussion“. Dafür sind es doch viel zu wenige, die sich jetzt melden.

Beiträge: 560

Dabei seit: 23.10.2016

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 18.04.2021, 18:17

Ist das dein Ernst, nachdem man mit seinem Beitrag dafür gezahlt hat, soll man sich die Spiele nicht ansehen?

"Man muss den geopferten Niedriglohnknechten huldigen, indem man sich die Spiele reinzieht, die sollen ihr Leben ja nicht ohne Grund, fern der Heimat, hergegeben haben."
So oder so ähnlich lassen sich die Statements von offizieller Seite interpretieren.

Jeder, der ein Abo abschließt, unterstützt das System. So einfach ist das. Nicht der DFB sollte die WM boykottieren, sondern die Zuschauer und allen voran die Moralapostel der Deutschen ARD und ZDF, die vom Gebührenzahler finanziert werden und zugleich in ihren Berichten immer wieder die dortigen Zustände kritisier(t)en.


Zustimmung!!
Es gilt jetzt mit den Füßen abzustimmen! Und du hast recht. Die Statements von offizieller Seite sind peinlich.
Die Offiziellen des FCB sagen, dass bezüglich der Menschenrechte in Katar ja schon viel passiert sei!
Das sind in meinen Augen nur Rechtfertigungen für einen wichtigen Sponsor!
In einem Wüstenstaat werden Stadien gebaut, die niemand nach der WM noch benötigt und wir diskutieren über Nachhaltigkeit!
Weil es zu heiss dort ist werden die Stadien (!) heruntergekühlt und wir reden über CO2 Ausstoß und Klimawandel!
Und über Ausbeutung dieser Arbeiter und deren Tod ist viel berichtet worden. Und irgendwelche Scheichs sonnen sich dann im Glanz des Fußballs! Es geht um Geld und um Gier!
Katar hat schon bei der Handball WM bei der man sich eine Nationalmannschaft zusammengekauft hat bewiesen, dass es nur um Geld und Prestige geht.
Und die Fifa kassiert wie immer kräftig ab. Und unsere öffentlich rechtlichen Medien, die das alles übertragen begründen das natürlich mit ihrem Informationsgebot. Für mich persönlich ist hier Schluss.
Ich habe für mich entschieden diese WM im Fernsehen nicht zu verfolgen - auch nicht die Spiele von "Die Mannschaft".
In der Hoffnung das einige genauso denken und die Einschaltquoten deutlich sinken, denn dann sinkt die Akzeptanz und die Werbeeinnahmen. Das ist eine logische Kette.
Allein mir fehlt der Glaube!
The Alarm waren immer besser als U2. Leider hat es nie jemand bemerkt!
(Visions 2004)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cherusker68« (18.04.2021, 18:42)


27

Sonntag, 18.04.2021, 19:24

Diese WM wird ohne mich stattfinden.

28

Sonntag, 18.04.2021, 19:39

Was für eine WM?
Mein Heimatverein seit 1966.

29

Montag, 19.04.2021, 20:44

WM auch ohne mich.

30

Donnerstag, 22.04.2021, 06:58

Ich werde mir auch kein Spiel ansehen oder im Radio anhören.

31

Donnerstag, 22.04.2021, 09:41

Das
Ich werde mir auch kein Spiel ansehen oder im Radio anhören.

Habe ich mir auch vorgenommen. Allerdings ist fraglich, ob das irgendjemand merkt...

Ich würde mir wünschen, das vor allem auch medial zu der Zeit der Fokus auf andere Dinge im Bereich Fußball gelegt wird (z.B. vermehrte Berichterstattung über Oberliga- oder Regionalligafußball, der zu der Zeit ja weiterlaufen dürfte).
Ein Leben lang, :arminia: ein Leben lang!

32

Donnerstag, 31.03.2022, 13:22

Morgen um 18 Uhr (live im Ersten) werden die Endrunden-Gruppen ausgelost:

https://www.kicker.de/das-sind-die-losto…-896273/artikel
.
.
.
.
.
"Es gab einen Kontakt. Ich dachte immer, es müsse ein Foul geben." (Christian Streich)

Beiträge: 1 543

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Block 3

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 31.03.2022, 23:24

Portugal wäre sowas wie der Evergreen mittlerweile. Also Langweilig aus Lostopf 1. Katar braucht kein Mensch, ansonsten sehr reizvolle Namen.
Topf 3: Serbien hat uns mal in ner Vorrunde geschlagen, da hat Klose noch Rot gesehen. War das WM oder EM? Südkorea letzte WM, also 2 offene Rechnungen. Polen und die Afrikaner sind halt alle wohl ekelhaft zu spielen, das vermutlich leichteste Los wäre der Iran.
Topf 4: auch einige (noch mögliche Gegner, da ja jetzt nicht alles feststeht) unangenehme Gegner.
Schwierig zu sagen, was man sich wünscht. Vieles - natürlich unter den "Top-Teams" hat man oft gesehen die letzten Jahre.
Ich wäre für:

Brasilien
Deutschland
Senegal / Polen (hängt vom UEFA Finale ab)
Ghana (bzw. der UEFA Finalgewinner)
Eure Meinungen?

Beiträge: 494

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: westl Ostwestfalen, Grenze zu Prxnland...

  • Nachricht senden

34

Freitag, 1.04.2022, 07:36

I don‘t care a fuck….
(Nimm‘s nicht persönlich, Didi)

Diese WM existiert einfach nicht.

35

Freitag, 1.04.2022, 12:46

I don‘t care a fuck….
(Nimm‘s nicht persönlich, Didi)

Diese WM existiert einfach nicht.
+1 :yes:

36

Freitag, 1.04.2022, 13:40

Muß ja keiner gleich einen Bückling hier machen, aber etwas mehr Respekt vor unserem neuen Gaslieferanten wäre schon schön.

37

Freitag, 1.04.2022, 13:56

Nein nein, da musst du differenzieren. In Sachen Stadionbau mit Sklaven = Katar böse. In Sachen Gas Lieferung = nicht ganz so böse wie der Einzeltäter Putin... Aber du hast Recht, wir sind genauso dumm, wie die uns halten... ;) Bisschen Ironie muss sein.

Bin auf die Auslosung trotzdem gespannt. Da ist ja von grottenschlecht bis Hammer wieder alles drin bei diesen bekloppten Setzregeln.

Portugal, Ghana, Südkorea fände ich extrem langweilig, die hatten wir jetzt alle bis zum Erbrechen oft. Wäre mal für was Neues. Ich würde die Katar Gruppe nehmen. Ansonsten aus Topf 1 England oder Belgien. Kanada und Marokko wären doch dann auch interessant.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 514

Dabei seit: 18.12.2006

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

38

Freitag, 1.04.2022, 19:17

Spanien
Japan
Sieger Costa Rica vs. Neuseeland

Na denn.
"Don't take life too seriously. You will never get out of it alive"
Elbert Hubbard

39

Freitag, 1.04.2022, 19:34

Ist schon die schwerste Gruppe, oder? Japan in Topf 3 wohl der stärkste mögliche Gegner, da ein Europäer nach Spanien nicht mehr ging.

Dazu die Kreuzung mit Belgien und Kroatien im Achtelfinale nicht leicht. Mögliches Viertelfinale aus den Brasilien und Portugal Gruppen.

Da dürften die Holländer, Engländer, Franzosen und Argentinier in der ersten Hälfte deutlich leichter. Gerade Holland und England lachen sich aktuell vermutlich tot.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"