Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 690

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

581

Freitag, 20.07.2018, 08:50

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Sowohl beim Thema Videobeweis, als auch bei der Handspiel-Regel ist wie heuer immer viel zu viel "Mimimi" im Spiel.

"Minimum ... Der hat den Ball an die Hand bekommen. Und die hat er beim Laufen sogar bewegt"

"Mimimi ... der hat mich aber ganz leicht beim Zweikampf berührt!"


Mal ehrlich. Anständiger Sportsgeist sieht doch völlig anderen aus. Alleine wie Verteidiger heute immer mal wieder meinen die Arme hinterm Rücken verschränken zu müssen. DAS ist eine unnatürliche Körperhaltung!

Der größte Witz ist, dass der Videobeweis trotz der Ereignisse im Finale von der FIFA noch wesentlich besser umgesetzt wurde als in der Bundesliga. Keine Korrektur nachdem man schon zwei bis fünf Szenen weiter ist und den Hauptschiri nicht aus der Pflicht genommen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"

582

Mittwoch, 29.08.2018, 00:22

Ich bin so unfassbar aufgeregt: Joachim Löw wird heute schon seine WM-Analyse öffentlich machen.
"Das ist jetzt eine wirklich schwierige Phase. Auch weil wir ein Spiel vor der Brust haben, das wir gewinnen sollten." [Michael Frontzeck, 18.8.18]
"Nichtsdestotrotz müssen wir in den nächsten Spielen anfangen, dreifach zu punkten." [Michael Frontzeck, 25.8.18]
"Da müssen wir nach der Länderspielpause anfangen, dreifach zu punkten." [Michael Frontzeck, 2.9.18]
"Wir müssen natürlich irgendwann mal anfangen, dreifach zu punkten." [Michael Frontzeck, 22.9.18]

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 368

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

583

Mittwoch, 29.08.2018, 08:18

Ich bin so unfassbar aufgeregt: Joachim Löw wird heute schon seine WM-Analyse öffentlich machen.


:lol: :lol: :lol: :jump:

Ohja, da wird sicher schonungslos abgerechnet und alles kommt auf den Tisch, wie beim DFB so üblich! :lol:

Vor allem steht aber eins fest: Der Türke ist Schuld... :pillepalle:
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

584

Mittwoch, 29.08.2018, 08:37

So wird es sein. Der Türke ist schuld - und natürlich die Medien, die vor der WM dauernd darüber berichtet und damit Unruhe in "Die Mannschaft" gebracht haben.

585

Mittwoch, 29.08.2018, 09:25

Heißt es nicht "La Mannschaft"? :D

Jogis Analyse: Diesmal waren die Anderen besser!

Aber da die Liga - inclusive des allmächtigen FC Bauern - schon ihr OK gegeben hat (vermutlich weil die Vereine nicht ihre Trainer dem DFB zur Verfügung stellen möchten) und die ahnungslosen Frühstücksdirektoren des DFB Präsidiums sowieso alles abnicken wird Jogi einfach weitermachen wie zuvor. Ein paar kosmetische Änderungen und heute ein paar Floskeln um Fussballdeutschland für dumm zu verkaufen wird es schon noch geben, aber an wirkliche Veränderungen glaube ich nicht.

586

Mittwoch, 29.08.2018, 15:39

Genau die erwartete Analyse:

- ein paar Köpfe rollen (wobei Schneider ja einfach nur einen andere Job bekommt)
- Khedira erstmal nicht mehr dabei, aber kann sich jederzeit neu empfehlen.
- 2014 war alles besser, 2018 weniger (ACH?!)
- Bierhoff hat sich immer für die Fans eingesetzt und ist traurig, dass man in ihm den großen Kommerzgeier sieht und das obwohl die Gelder ja eh der Basis größtenteils zukommen sollen
- Man will variabler werden...

Also einfach kompletter wischiwaschi - Da kann man fast nur hoffen, dass Frankreich uns mal gleich Anfang September schön versenkt
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

587

Mittwoch, 29.08.2018, 22:17

Es juckt mich irgendwie gar nicht, was Löw erzählt und wen er nominiert.
Ich werde mir auf unbestimmte Zeit nämlich keine Länderspiele mehr anschauen, weil der DFB sich dem dringend notwendigen personellen Wechsel widersetzt und ich auch nicht daran glauben mag, dass Löw nun einen anderen Fußball spielen lassen wird. Zudem tritt in Sachen Nationalmannschaft mit der Nations League nun endgültig eine Übersättigung ein.
-
-
-
-
-

-
-
-

-"Wir müssen aufsässig sein!"

588

Mittwoch, 29.08.2018, 22:58

Zitat

Es juckt mich irgendwie gar nicht, was Löw erzählt und wen er nominiert.
Ich werde mir auf unbestimmte Zeit nämlich keine Länderspiele mehr anschauen, weil der DFB sich dem dringend notwendigen personellen Wechsel widersetzt und ich auch nicht daran glauben mag, dass Löw nun einen anderen Fußball spielen lassen wird. Zudem tritt in Sachen Nationalmannschaft mit der Nations League nun endgültig eine Übersättigung ein.
Redest mir aus der Seele :D Das WM-Aus hat mich auch wenig getroffen - fand es eher lustig... Und wenn wir ehrlich sind ist der DFB das Spiegelbild dessen, was alles falsch läuft im deutschen Fußball. Sportlich, wie auch wirtschaftlich gesehen.

Bin ja gespannt was passieren würde wenn die nächsten Spiele in der "Useless-League" nicht entsprechend positiv ausfallen. Oder gar die EM-Quali...

Gut, dass ich Fan von dem geilsten Verein der Welt bin, der mir das Woche für Woche, Tag für Tag, Spiel für Spiel immer wieder beweist. Nicht auszudenken, wenn ich Bayern Fan oder gar Brause-Kunde geworden wäre... Dann hätte ich diesen Kummer und die Langeweile der Nationalmannschaft ja auch noch im Ligabetrieb :D

Beiträge: 957

Dabei seit: 11.11.2013

Wohnort: Schilske

  • Nachricht senden

589

Mittwoch, 29.08.2018, 23:20

Zitat

Es juckt mich irgendwie gar nicht, was Löw erzählt und wen er nominiert.
Ich werde mir auf unbestimmte Zeit nämlich keine Länderspiele mehr anschauen, weil der DFB sich dem dringend notwendigen personellen Wechsel widersetzt und ich auch nicht daran glauben mag, dass Löw nun einen anderen Fußball spielen lassen wird. Zudem tritt in Sachen Nationalmannschaft mit der Nations League nun endgültig eine Übersättigung ein.
Redest mir aus der Seele :D Das WM-Aus hat mich auch wenig getroffen - fand es eher lustig... Und wenn wir ehrlich sind ist der DFB das Spiegelbild dessen, was alles falsch läuft im deutschen Fußball. Sportlich, wie auch wirtschaftlich gesehen.

Bin ja gespannt was passieren würde wenn die nächsten Spiele in der "Useless-League" nicht entsprechend positiv ausfallen. Oder gar die EM-Quali...

Gut, dass ich Fan von dem geilsten Verein der Welt bin, der mir das Woche für Woche, Tag für Tag, Spiel für Spiel immer wieder beweist. Nicht auszudenken, wenn ich Bayern Fan oder gar Brause-Kunde geworden wäre... Dann hätte ich diesen Kummer und die Langeweile der Nationalmannschaft ja auch noch im Ligabetrieb :D


Ich sehe das etwas anders. Länderspiele in einem Turnier sind für mich Highlights. Natürlich nicht so wichtig wie die Blauen, aber eben doch wichtig.