Sie sind nicht angemeldet.

221

Montag, 18.06.2018, 10:16

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

An solchen taktischen Fehlern sieht man immer mehr als deutlich, dass Löw kein guter Trainer ist.


Löw orientiert sich irgendwie immer an so Trainern wie Guardiola, die aber selbst dann immer sehr unflexibel ist.
Für mich immer noch unverständlich, dass man nach dem 2014 und 2016 der Focus sehr auf eine stabile Defensive gelegt wurde, man jetzt auf einmal zum Harakiri zurückkehrt.

Das ging schon gegen Saudi-Arabien grad so eben gut und wie Hummels gestern anmerkte, ist Mexiko dann doch ein anderes Kaliber.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

222

Montag, 18.06.2018, 10:55

Man kann lang und breit analysieren am Ende bleibt es eben doch eine Einstellungssache, denn die Spieler können es ja alle besser. Und vielleicht gibts jetzt eben auch mal wieder eine Durststrecke, dass kennen die anderen Topnationen wie Spanien, Frankreich und Brasilien ja auch.

Mein Topfavorit Brasilien hat gestern auch gezeigt das noch gehörig Luft nach oben ist.
Für immer Arminia!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

223

Montag, 18.06.2018, 11:15

Müller raus, Khedira raus, Özil raus, Werner raus, Reus rein, Brandt rein, Gomez rein, Goretzka rein...
aber das allein wird natürlich nicht reichen. Wenn es bei den verwöhnten Herren nicht im Kopf klick macht, werden wir schon am Samstag den Rückflug buchen können. Letztlich hat das auch gar nicht so viel mit Taktik zu tun. Wenn in einer Mannschaft 4-5 Spieler rumlaufen, als ginge es um den Seniorencup in Pusemuckel, kannst Du mit Taktik auch nichts bewerkstelligen.
Ich fürchte, das die jetztige Kombination aus satten Profis und unflexiblem Trainer zur Katastrophe führen wird.

Beiträge: 416

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Bad Salzuflen

  • Nachricht senden

224

Montag, 18.06.2018, 11:30

Eins wurde noch vergessen, der Trainer muss weg aber mit ihm hat man ja vor der WM erst verlängert!!!!

Das erinnert einen an Bielefeld, wie kann man sowas machen?

Beiträge: 279

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

225

Montag, 18.06.2018, 12:11

Wir brauchen mehr Präsenz im Zentrum und gleichzeitig mehr Absicherung hinten.

-------------------------------------------------Neuer-------------------------------------------
-------------------------Boateng------------Hummels----------------Rüdiger----------------
---Kimmich-----------------------------------Kroos---------------------------------Draxler---
--------------------------Özil----------------------------------Reus-----------------------------
-----------------------------------Müller------------Werner------------------------------------
Oh Pardon? Sind Sie der Graf von Luxemburg?

226

Montag, 18.06.2018, 12:26

Wir hatten in der Vorrunde schon immer ein zweites schwaches Spiel , welches verloren oder noch unentschieden ausging.
Die Ausgangslage war dadurch eigentlich dieselbe wie jetzt.

Beunruhigend ist aber das zum schwachen Spiel gestern noch eine schlechte Einstellung, Aufstellung und Taktik kam.

Beiträge: 6 678

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

227

Montag, 18.06.2018, 14:49

Das wird ja eine tolle WM, wenn sich das mit dieser Defensivtaktik durchsetzt.

so ist Portugal schon Europameister geworden :S


Scheint wohl, dass es reicht Kroos auszuschalten. Aber da erwarte ich von Kroos, dass er auch Wege sucht um da wieder heraus zu kommen. Ich hoffe man arbeitet daran, denn die nächsten beiden Gegner werden sich sicherlich ähnlich wehren.


Noch was: kommt das mir nur vor oder scheint es wirklich zu sein, dass man lieber versucht sich am Gegenspieler einzufädeln um ein foul zu provozieren, als dass man spielerisch eine Lösung vor dem Tor sucht?

Jedenfalls sehe ich immer mehr solcher Einfädel-Szenen. :thumbdown:

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

228

Montag, 18.06.2018, 15:22

Scheiße die Elche führen durchn Foulelfer! :pinch:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

229

Montag, 18.06.2018, 15:48

Ein bescheidenes Spiel von zwei sehr limitierten Mannschaften. Wenn wir die Beiden nicht schlagen, dann sollte Löw direkt seinen Hut nehmen.

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

230

Montag, 18.06.2018, 16:03

Da gibs auch keine Ausreden mehr am Samstag! Schweden schlagen oder die Koffer packen!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 777

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

231

Montag, 18.06.2018, 16:28

Jau!

Tja nach dem Auftritt gestern unserer "Mannschaft" :lol: :lol: :lol: und dem gerade gelaufenen Spiel der kommenden Gegner sehe ich uns nicht zwingend in der Favoritenrolle.
Wer so behäbig, überheblich, völlig entrückt von den Tatsachen planlos über den Platz schleicht, keinerlei Robustheit vermittelt, einfachste Dinge nicht beherrscht und hinterher auch noch furchtbarste Eingeständnisse in die Mikrofone palavert hat überhaupt nichts begriffen.
Denn wer würde sich nicht gg den Weltmeister anstrengen, sein bestes Spiel liefern wollen, "denen" mal zeigen das man auch Fußball spielen kann und vor allem WILL!
Dann so zu tun als konnte man ja nicht damit rechnen das der Gegner alles gibt, lässt einen schon ziemlich ratlos zurück.

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

Beiträge: 4 029

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

232

Montag, 18.06.2018, 17:54

Das gestrige Spiel schließt nahtlos der sonst vorhandenen schlechten Stimmung rund um diese WM an. Das geht an mir bisher alles völlig vorbei. Die bis auf eine Ausnahme mega langweiligen Spiele tragen natürlich auch dazu bei. Für uns heißt es jetzt schon Hopp oder Topp. Mit der Einstellung von gestern würden unsere Superstars zurecht am Sonntag nach Hause fahren.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 11 732

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

233

Montag, 18.06.2018, 19:46

Müller raus, Khedira raus, Özil raus, Werner raus, Reus rein, Brandt rein, Gomez rein, Goretzka rein...
aber das allein wird natürlich nicht reichen. Wenn es bei den verwöhnten Herren nicht im Kopf klick macht, werden wir schon am Samstag den Rückflug buchen können. Letztlich hat das auch gar nicht so viel mit Taktik zu tun. Wenn in einer Mannschaft 4-5 Spieler rumlaufen, als ginge es um den Seniorencup in Pusemuckel, kannst Du mit Taktik auch nichts bewerkstelligen.
Ich fürchte, das die jetztige Kombination aus satten Profis und unflexiblem Trainer zur Katastrophe führen wird.

Ob es jetzt so radikal sein muss, weiss ich nicht. Aber ich sehe es auch so, dass diese Vorstellung Konsequenzen haben MUSS. Müller läuft seiner Form seit Wochen hinterher, Özil ist wie immer Mister Phlegma und Khedira wird zu langsam.


Ich glaube, dass man werner eine Chance geben muss. Das ist ein schneller Stürmer, dem das Spiel gegen die kompakten Mexikaner so gar nicht gelegen hat. Trotzdem hatte er zwei Chancen. Auf ihn muss man schon mit Blick auf kommende Turniere bauen.


Reus gehört in die Startelf und ich würde es auf Außen auch mit Brandt versuchen. Im defensiven Mittelfeld würde ich aber auf den erfahreneren Gündogan setzen.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

234

Montag, 18.06.2018, 20:26

Müller raus, Khedira raus, Özil raus, Werner raus, Reus rein, Brandt rein, Gomez rein, Goretzka rein...
aber das allein wird natürlich nicht reichen. Wenn es bei den verwöhnten Herren nicht im Kopf klick macht, werden wir schon am Samstag den Rückflug buchen können. Letztlich hat das auch gar nicht so viel mit Taktik zu tun. Wenn in einer Mannschaft 4-5 Spieler rumlaufen, als ginge es um den Seniorencup in Pusemuckel, kannst Du mit Taktik auch nichts bewerkstelligen.
Ich fürchte, das die jetztige Kombination aus satten Profis und unflexiblem Trainer zur Katastrophe führen wird.

Ob es jetzt so radikal sein muss, weiss ich nicht. Aber ich sehe es auch so, dass diese Vorstellung Konsequenzen haben MUSS. Müller läuft seiner Form seit Wochen hinterher, Özil ist wie immer Mister Phlegma und Khedira wird zu langsam.


Ich glaube, dass man werner eine Chance geben muss. Das ist ein schneller Stürmer, dem das Spiel gegen die kompakten Mexikaner so gar nicht gelegen hat. Trotzdem hatte er zwei Chancen. Auf ihn muss man schon mit Blick auf kommende Turniere bauen.


Reus gehört in die Startelf und ich würde es auf Außen auch mit Brandt versuchen. Im defensiven Mittelfeld würde ich aber auf den erfahreneren Gündogan setzen.
Werneraufbauen für kommende Turniere?
Entschuldige, das kann man nach der WM machen. Jetzt geht es um Ergebnisse, da ist Werner angebracht, wenn man tief steht.
Wenn es darum geht, einen Rückstand gegen einen defensiven Gegenr aufzuholen, braucht man einen echten Mittelstürmer ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

235

Montag, 18.06.2018, 20:46

Ist der Reporter bei Tunesien - England eigentlich Brite?
So etwas von parteiisch sieht man selten...
Insgesamt tut sich auch dieser Favorit recht schwer, genau wie Belgien zuvor, denen erst ein Glücksschuß als Dosenöffner zum (dann verdienten) Sieg verhalf.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

236

Montag, 18.06.2018, 20:54

Die ORF Kommentatoren sind erfrischend neutral.
Der Ball möchte einfach nicht ins Tor der Tuniesier; Chancen hat England zu genüge.

237

Montag, 18.06.2018, 21:35

Der Herbert Prohaska hat sich gestern scho a bissl gefreut.

Beiträge: 6 695

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

238

Montag, 18.06.2018, 21:50

scheiss Engländer! :wall:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

239

Montag, 18.06.2018, 21:53

Bitte, was? Mecker über die schlechte Verteidigung der Tunesier. :P

240

Montag, 18.06.2018, 21:57

Bitte, was? Mecker über die schlechte Verteidigung der Tunesier. :P
Kane ist ja wohl kein schlechter, wie ich gehört habe.
Ihn so frei stehen zu lassen, ist schon ziemlich dösig.
So hat England mit Glück einen wohl verdienten Sieg eingetütetet.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960