Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 6 937

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 17.06.2018, 18:22

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

ich hab schon Schleudertrauma vom Koppschütteln! :nein: :wall:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

182

Sonntag, 17.06.2018, 18:29

Unser Spiel ist viel zu rechtslastig. Plattenhardt kann sich 'nen Liegestuhl holen. :nein:
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 6 937

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 17.06.2018, 18:47

aaarggg was ne fackel von brandt leider vorbei!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 1 268

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 17.06.2018, 18:51

Verdient!

Geht die Serie weiter, dass der Weltmeister nach der Gruppenphase nach Hause fährt?

185

Sonntag, 17.06.2018, 18:52

Flaschen und Versager. Pomadenfussball. Zum kotzen diese nicht- Leistung.

186

Sonntag, 17.06.2018, 18:52

Na dann wohl gegen Brasilien im Achtelfinale.
Danke Bud.

187

Sonntag, 17.06.2018, 18:53

Verdiente Niederlage.
Alles viel zu langsam, zu behäbig, zu einfallslos, ohne Druck. Das sah bei uns mehr wie ein gemütlicher Herren-Ausflug aus, als ein WM-Spiel. Und das gegen eine gute, aber auch nicht überragende mexikanische Mannschaft.
Der Eindruck, den man vorab hatte, hat sich mehr als bestätigt: Es fehlt dieser Mannschaft am notwendigen Willen und Biss. Wenn sie jetzt nicht alle mal endlich wach werden, dann fahren wir nach der Vorrunde nach Hause.
-
-
-
-
-

-
-
-

-
"Wir müssen aufsässig sein!"

188

Sonntag, 17.06.2018, 18:53

Das wird ja eine tolle WM, wenn sich das mit dieser Defensivtaktik durchsetzt. Da erwarte ich aber von diesen Weltmeistern mehr Lösungsansätze als Sicherheits- und Standfußball.
Arminia, mein Heimatverein seit 1966 :arminia:

Beiträge: 1 491

Dabei seit: 3.08.2003

Wohnort: 5te Karton

Beruf: Landesdiener i. R.

  • Nachricht senden

189

Sonntag, 17.06.2018, 18:56

Hochverdiente Niederlage die , bei cleveren Mexikanern, noch weit höher ausfallen konnte.
Warum durfte Özil eigentlich 90 Minuten da rum traben ? Was war mit Müller los ? Was hat der Bundesjogi da bloß für eine Taktik ausgegeben ?? Alles in allem eine unterirdische Leistung.

190

Sonntag, 17.06.2018, 18:59

Vielleicht ist die Weltmeistertruppe von 2014 einfach über ihren Zenit hinaus. Da fehlte irgendwie der Hunger und die Gier um es mal fußballphrasenmäßig zu beschreiben.

Ein Ausscheiden nach der Vorrunde sehe ich aber noch nicht, denn Südkorea und Schweden würde ich mal spontan nicht auf eine Stufe mit Mexiko stellen. Aber eine Steigerung ist so oder so nötig.
Für immer Arminia!

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

191

Sonntag, 17.06.2018, 19:01

Nicht mehr letzter im Kick- Tip, als einziger auf Mexiko gesetzt, Hoffnung auf Ahnung von gar Nix ! :lol:
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

Beiträge: 1 268

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

192

Sonntag, 17.06.2018, 19:05

Ich freu mich schon auf den nächsten Bundestrainer :D

Beiträge: 9 281

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

193

Sonntag, 17.06.2018, 19:37

Zitat

Nicht mehr letzter im Kick- Tip, als einziger auf Mexiko gesetzt, Hoffnung auf Ahnung von gar Nix ! :lol:
Respekt. Den Mumm muss man erst mal haben das zu tippen!

Kleine quirlige Mexikaner schlagen verdient pomadig Deutsche. Hinten gar nix, im Mittelfeld nix und vorne auch nix. Viel Arbeit für Jogi. Vielleicht ist die Mannschaft aber auch wirklich über ihren Zinit hinaus. Wir werden es sehen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

194

Sonntag, 17.06.2018, 20:08

Den Jögi hab ich heute garnicht verstanden!

Draxler hat wenn es hoch kommt 3-4 gute von seinen 43 Länderspielen gemacht. Reus hat doch gegen die Saudis gezeigt, dass er für Druck sorgen kann.

Özil ist derzeit völlig außer Tritt. Dann lieber mit Goretzka spielen.

Müller spielt schon seit Monaten in der Nationalelf nur Grütze.

Khedira bringt nach vorne nix und nach hinten nix. Heute hat Gündogan gefehlt.

Timo Werner war heute auch ein Totalausfall. Ok, der hat zuletzt nicht so schlecht gespielt. Aber spätestens zur Halbzeit hätte Jögi den für Gomez tauschen sollen.

Plattenhardt wurde über links zu selten gesucht. Pech mit Hectors Verletzung. An Plattenhardt würde ich aber heute nix festmachen.

Kimmich hat sich vorne oft festgelaufen bzw. die falsche Entscheidung getroffen und in der 1. Hälfte war hinten rechts offen wie ein Scheunentor.

In der Schlußphase spielte der gelernte RA Brandt auf links und Reus auf rechts. Geht's noch?

Mit einer Leistungssteigerung erreichen wir vielleicht das Achtelfinale und dann kann Brasilien Revanche für das 7:1 nehmen. Mehr als Achtelfinale ist wohl dieses Jahr nicht drin.
"Zwei Dinge scheinen mir unendlich: Die Dummheit mancher Menschen und das Weltall! Beim Weltall bin ich mir nicht ganz sicher..." (Albert Einstein)

195

Sonntag, 17.06.2018, 20:33

Kimmich ist ein toller Fußballer, nur halt kein Verteidiger. Merkt in der Bundesliga ohne Konkurrenz nur niemand.

Werner überbewertet, null Präsenz. Özil sportlich einfach nicht mehr auf der Höhe. Khedira miserablen Tag erwischt.

Insgesamt relativ simpel, kein Team auf dem Platz, kein Spirit, kein Chef...zu satt.

Süle hinten mit rein. Hector und Kimmich bei Bedarf 5er Kette. Kroos zentral, Gomez vorne. Dazu Reus, Müller und ggf Goretzka oder Brandt. Letzterer heute mit der gefährlichsten Aktion.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 1 292

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

196

Sonntag, 17.06.2018, 20:59

Löw sagt, dem muessen wir uns Stellen, das Turnier ist noch lang.

Wie lang?
Jag viskade i öron på min sovande son
glöm aldrig bort var du kommer ifrån.
glöm aldrig bort all glädje.
och all sorg, sorg, sorg
glöm aldrig rött och blått
och Helsingborg


Schluss der Vereinshymne von Helsingborg IF, die 2016 in der Relegation zum Verbleib in der ersten schwedischen Liga gegen Halmstad BK unterlegen waren, nach einem 1:1 auswärts und dem 1:o im Rückspiel in der 82. Minute folgten das 1:1 in der 87. und das 1:2 in der 91. Minute.

197

Sonntag, 17.06.2018, 21:03

Mindestens noch zwei Spiele

198

Sonntag, 17.06.2018, 22:06

Zum deutschen Spiel:
1.HZ
Wer so pomadig auftritt, darf sich nicht über einen Rückstand beschweren.
2.HZ
Warum nicht sofort Reus und Gomez?
Insgesamt viel Bemühen, etwas Pech und Glück bei den Kontern, wo häufig genug unsere Innerverteidiger viel zu langsam waren.
Resümee:
Das wird nix dieses Mal ...

Zum Brasilienspiel:
Ebenfalls viel Pomade, aber immerhin mit Führung im Rücken ...
Die Schweizer haben gezeigt, daß man mit einer Torchance und Zeitspiel bis zum Dorthinaus zu einem Punkt gegen Brasilien kommen kann.
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 813

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

199

Sonntag, 17.06.2018, 22:08

Die müssen sich nicht stellen, die müssen mal ganz schnell ihre Einstellung überdenken. Wenn ich das Zweikampfverhalten und die defensive Laufbereitschaft von Kroos gesehen habe, dann grenzt das an Arbeitsverweigerung. Dazu ein Kimmich, der völlig ineffektiv vorne die Bälle rein drischt. Özil spielt seinen Stiefel runter wie immer, Müller in der Form der vergangenen Saison, Khedira wird jeden Tag langsamer. Kein spielerisches Element und vorne gegen eine extrem kompakte Verteidigung einen Stürmer, der hauptsächlich über das Tempo kommt. Das war spielerisch, taktisch und von der Einstellung her ein Offenbarungseid!
Gegen Schweden muss Reus von Beginn an rein und man muss aus meiner Sicht auch mal über Brandt nachdenken. Die beiden wollen wenigstens. Vorne gegen Schweden erst mal Gomez und wenn es nicht läuft oder man führt, dann mit Werner. Diese Mannschaft braucht einen Denkzetrtel und vor allem braucht sie nach dieser WM einen größeren Umbruch!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

200

Sonntag, 17.06.2018, 22:14

Naja, dann ist es schon zu spät für den Umbruch.
Nach den Eindrücken von heute gehören Boateng, Hummels, Kroos, Müller, Draxler, Werner und Kimmich schon jetzt nicht mehr in ein Team, das um den Titel mitspielen will.
Leider sind das aber nicht nur die „Auslaufmodelle“ ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960