Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 9.09.2022, 14:27

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Es wurden Utensilien benutzt, "um sich zu verteidigen"... Im Ernst?

Ey, da fällt einem nix mehr zu ein.

Nehmt diesen Affen endlich ihre Privilegien weg, damit die halbwegs "Vernünftigen" in der Szene einen Grund haben, da aufzuräumen.

Aber auch hier gilt, vermutlich braucht's den ersten Toten, damit was passiert.

Und ohne die ist ja schlechte Stimmung, hab ich ganz vergessen.


Also Tote gab es meines wissens nach schon, war da net letztens was mit nem Berlin Fan?!
Gestern das waren gewaltbereit Hools und keine Ultras, dazu war es eine organisierte Aktion wo viele PSG Fans dabei waren. Klar gibt es auch bei den Ultras schwarze Schaafe. Aber da immer alles zu verallgemeinern halt ich für falsch. Und selbst wenn man Ihnen die Privilegien wegnimmt kloppen die sich da, vielleicht dann erst recht.

Verhindern kann man sowas nicht, aber finde unsere Gesetze da zu lasch. Wenn man das aus Ägypten liest, helfen da anscheinend auch keine harten Gesetze (kenne die ägyptischen nicht, denke die sind um einiges härter als hierzulande wo teilweise einfach nur dududu gesagt wird).

P.S. außer man hinterzieht Steuern, da trifft einen dann die volle Härte.
Hab eben noch den Artikel gelesen zu der neuen Attacke gegen eine Trans-Frau. Die Täter waren 12 !!!!!!!!! bis 16. Diese Gesellschaft ist nicht mehr zu retten...... ich glaube ich habe mit 12 draußen auf der Wiese Fussball gespielt oder ne Bude gebaut

22

Freitag, 9.09.2022, 17:29

Ich denke, neben Geldstrafen werden beide Vereine zu Geisterspielen verurteilt werden.
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Der Beitrag von »StillHere05« (Freitag, 9.09.2022, 17:31) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 9.09.2022, 17:31).

24

Freitag, 9.09.2022, 17:35

Joaaa, aber bestimmt nur Teilausschlüsse und dann zur Bewährung ausgesetzt wegen schwerer Kindheit und außerdem wurden die Vereine ja schon durch Corona schwer gebeutelt… und eigentlich reicht ja dann auch ne Ermahnung mit geringer Geldstrafe zu zahlen an eine Sub-Einrichtung der DFL…
Aber einig ist man sich in einem Punkt: Man verurteilt das aufs Schärfste! :whistling:

25

Freitag, 9.09.2022, 17:41

Gab es beim letzten Auftritt der Kölner in der EL unter Stöger nicht auch laufend Fanärger?
Das sollte mal mit berücksichtigt werden......
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

26

Freitag, 9.09.2022, 17:46

Die damalige Bewährungs- wurde in eine Geldstrafe umgewandelt ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

27

Freitag, 9.09.2022, 17:48

Die damalige Bewährungs- wurde in eine Geldstrafe umgewandelt ...

Na klasse , dann fängt ja jetzt wieder alles von vorne an...... :nein:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

28

Freitag, 9.09.2022, 19:31

Es wurden Utensilien benutzt, "um sich zu verteidigen"... Im Ernst?

Ey, da fällt einem nix mehr zu ein.

Nehmt diesen Affen endlich ihre Privilegien weg, damit die halbwegs "Vernünftigen" in der Szene einen Grund haben, da aufzuräumen.

Aber auch hier gilt, vermutlich braucht's den ersten Toten, damit was passiert.

Und ohne die ist ja schlechte Stimmung, hab ich ganz vergessen.


Also Tote gab es meines wissens nach schon, war da net letztens was mit nem Berlin Fan?!
Gestern das waren gewaltbereit Hools und keine Ultras, dazu war es eine organisierte Aktion wo viele PSG Fans dabei waren. Klar gibt es auch bei den Ultras schwarze Schaafe. Aber da immer alles zu verallgemeinern halt ich für falsch. Und selbst wenn man Ihnen die Privilegien wegnimmt kloppen die sich da, vielleicht dann erst recht.

Darum hatte der eine Hooligan auch ganz fett Ultras auf dem Oberschenkel tätowiert... Bestimmt verschrieben im Studio...

Und Ich habe ja gerade nicht verallgemeinert... Zumindest habe ich gefordert, den halbwegs Vernünftigen einen Anreiz zu geben, diese angeblich nur ein paar schwarzen Schafe auszusortieren.

Und solange nur der Verein Geldstrafen für dieses Pack zahlt, wird das nicht passieren. Darum, Privilegien weg bis Ruhe herrscht.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

29

Freitag, 9.09.2022, 21:26

Wer den Vergleich und das Gleichsetzen von Ultras und Hooligans als Verallgemeinerung bezeichnet, der hat den Kern des Problems nicht erkannt oder ignoriert ihn bewusst.
Die deutsche Ultra-Szene sonnt sich in den Ereignissen von Nizza, auch bei Ytuuub. Im FC Forum kann man deutliche Statements über die Verursacher lesen, wenn man möchte...
Arabi raus!!!

Beiträge: 724

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

30

Samstag, 10.09.2022, 02:12

https://www.fr.de/sport/fussball/affen-voller-testosteron
Wann wird diesen hirnverbrannten Kackbratzen endlich das Handwerk gelegt?
Sehe es wie@Ewig, immer noch viel zu viel Milde. Jeder ,der seinen Strafzettel
nicht zahlt, wird härter verfolgt... :nein:
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)