Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 6 684

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

41

Montag, 5.07.2010, 23:44

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

fakt ist, dass genau solche Szenen den Fußball spannend machen. Auch wenn man diese Tat eigentlich als grob unsportlich sehen kann. In dem moment hat aber alles richtig gemacht und uns noch ein bisschen Fußballspannung gegönnt.

dennoch stört mich eine Sache. Vielleicht nicht unbedingt stören aber sehen wir es mal so: Er hat für die Tat eine rote Karte bekommen und hat für ein Spiel eine Sperre bekommen. Natürlich ist diese Tat im Vergleich zu einem Ellenbogencheck eigentlich nicht ganz so schlimm. Die Sperre für ein Spiel geht in Ordnung.

Nun sind wir aber bei der WM und ein Spieler mit zwei gelben Karten ist ebenfalls für ein Spiel gesperrt. Dagegen ist die rote Karte bzw die sperre eigentlich nicht gerecht, denn es ist nunmal grob unsportlich. Im Grunde müsste er im Finale oder im kleinen Finale ebenfalls gesperrt sein. Gelb-Rot ist ja auch nur mit einer Spielsperre versehen und seine Hand hat nunmal Ghanaum den Titel gebracht. Das der Ghanaspieler dann seine Chance nicht nutzt, ist traurig, aber in dem Moment noch cool zu bleiben, da hätte Messi sicherlich auch versagt :D

Trotzdem, was die Karten angeht und die Sperren bei der WM, das hingt ein bisschen. :/: