Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 3 114

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

81

Montag, 4.02.2019, 00:26

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

So Rams , stopft bitte den Pats das Maul :Hail:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

82

Montag, 4.02.2019, 02:53

erbärmlich bislang.....
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 604

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

83

Montag, 4.02.2019, 10:44

Schwere Kost, wenn man ein Spektakel erwartet hat. Ich für meinen Teil bin da aber bei Björn Werner. Was für eine geile Defense-Leistung beider Teams, das konnte man sich wirklich gut angucken. Und wenn die Defense der Patriots so arbeitet, können sie nur gewinnen, den EINEN entscheidenden Drive kriegt Brady immer zusammen. McVay wusste irgendwie nicht, was er callen soll. Mir ist es ein Rätsel, was mit Gurley ist. Der hätte sicherlich ein Element ins Spiel gebracht, was zumindest ein bisschen Offense für die Rams zugelassen hätte.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Danke für alles, Graf von Luxemburg!

Beiträge: 3 114

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

84

Montag, 4.02.2019, 11:11

Das Spiel lebte halt von der Spannung.
Es war klar das Brady noch einen raushauen würde , für Goff war die Angelegenheit gestern noch eine Nummer zu groß , seine ganze Körpersprache hat nicht gerade Optimismus verbreitet
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

85

Montag, 4.02.2019, 16:53

Eine Dauerwerbesendung, die von taktischem Geplänkel unterbrochen wird. Mir sagen Rugby und Australian Football eher zu als American Football. Mehr Biss, mehr Kampf, mehr Bewegung. Kurz gesagt, mehr Sport.

86

Freitag, 8.02.2019, 18:26

Die Krönung von insgesamt enttäuschenden Playoffs. Sehr, sehr schade.

Überraschend war der Sieg nicht, eher die mageren Punkte.

Mal schauen, wie sich die Teams jetzt neu aufstellen.

Die Patriots haben weiterhin keinen Konkurrenten in der eigenen Division, also wird es in der AFC auch wieder weit gehen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

87

Freitag, 8.02.2019, 19:35

Die Patriots haben nun 13 Unrestricted Free Agents.
Dem gegenüber stehen 6 Picks in den ersten 3 Draftrunden (1x1, 2x2, 3x3) sowie die Compensatory Picks für die vorherigen Free Agents.

Bei den Rams wurde alles auf eine Saison gesetzt.
Die Mitnahme von CapSpace aus dem letzten Jahr für die abgelaufene Saison sowie die Trades der kommenden Picks für die D-Line haben dies erst ermöglicht, aber es wurde teuer erkauft.
Die nächsten 2 Jahre sind Sparflamme angesagt.