Sie sind nicht angemeldet.

501

Montag, 17.01.2022, 03:58

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Guten Morgen , Knoppers! Diesmal bist Du anscheinend wachgeblieben... :D
Leider läuft das Spiel nach gutem Beginn in die falsche Richtung. Ich hoffe mal, daß die
Steelers nochmal zurückkommen und Mahomes & Co. in den Urlaub schicken :) !

Moin... Wieder wach. ;) Bin während der Cowboys eingepennt (mit Kind lange wach bleiben echt kaum noch möglich), aber eben noch zu Ende geschaut. Und nun kann ich's auch durchziehen.

Bisschen Angst vorm Super Bowl habe ich aber... Dann gibt's Kaffee.

Edit, kaum noch Gegenwehr. 28-7. Big Ben muss gleich nen brauchbaren Drive hinlegen. Sonst haben wir wie erwartet die 4 Top Seeds in der AFC durch. Bills @ Chiefs wird dann natürlich ne geile Nummer.

Erstes Play, Fumble...2 Plays Chiefs...35-7. Feierabend. Die Steelers machen denn Eagles und Patriots Konkurrenz.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »LeckerKnoppers« (17.01.2022, 04:14)


Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

502

Montag, 17.01.2022, 04:29

Jetzt der erste gescheite Drive der Steelers. Wahrscheinlich zu spät...
Na ja, wenn sie die Chiefs schnell stoppen und nochmal scoren..., wer weiß?
Die Hoffnung ist jedenfalls noch da!
Aber stimmt: Bills gegen Chiefs wäre schon geil!
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

503

Montag, 17.01.2022, 08:40

Hab mir die ganz späte Nachtschicht dann doch gespart, aber da war es auch klar, dass es eine eindeutige Kiste wird.

Was war denn bitte das letzte Viertel in Dallas? Man hätte fast den Eindruck bekommen können, dass keiner so richtig Lust hatte sich gegen GB, respektive Tampa ne Packung abzuholen :lol:

Der QB Draw mit auslaufender Uhr ist schon fast eine Frechheit. Sich dann aufzuregen, weil der Ref den Ball spotten MUSS, arm!

Die 49ers hätten den Sack auch schon viel eher zu machen können, wären sie einfach noch konsequenter gelaufen. So wurde es fast unnötig spannend. Jetzt muss man mal gucken, was mit Bosa und Warner ist, nur wenn beide richtig fit sind, gibt es ansatzweise eine Chance, in Tampa mitzuhalten. Wenn du gegen Brady nicht die LOS gewinnst, wirst du verlieren.
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

504

Montag, 17.01.2022, 08:58

Die 49ers hätten den Sack auch schon viel eher zu machen können, wären sie einfach noch konsequenter gelaufen. So wurde es fast unnötig spannend. Jetzt muss man mal gucken, was mit Bosa und Warner ist, nur wenn beide richtig fit sind, gibt es ansatzweise eine Chance, in Tampa mitzuhalten. Wenn du gegen Brady nicht die LOS gewinnst, wirst du verlieren.


Das Spiel in Tampa würde ich nehmen! Dann hätten wir zumindest schonmal die Packers aus der Divisional Round gekegelt :baeh:

Aber meine Niners waren wohl schon vor Beginn der Playoffs das stärkste Wild Card Team der Saison. Sind nach nem 3-5 Start ordentlich ins Rollen gekommen anders als zum Beispiel die Cardinals, die im Laufe der Saison stark abgebaut haben.

Die Niners können jeden Schlagen, wenngleich sie gegen jeden der Außenseiter sein werden. Packers liegen uns eigentlich... Mal schauen, wie unser Surferboy auf QB mit den Temperaturen klarkommt, falls er in kritische Passing Downs kommt. Er hat gestern schon wieder den ein oder anderen offenen Wurf verfehlt inklusive der Intereption.

Schon jetzt kann man sagen: Alle Spiele der nächsten Woche werden einfach nur geil werden!
49ers @ PackersRams/Cards @ Buccaneers
Bills @ Chiefs

Bengals @ Titans
P.S. Wieso frisst das Forum immer meine Zeilenumbrüche...?

505

Montag, 17.01.2022, 16:33

Bei mir geht langsam die Vorfreude los, das wird ein ganz enges Spiel heute. Bei den Cardinals fehlt Hopkins, JJ Watt soll wohl heute wieder starten können. Schlüssel für einen Sieg meiner Rams sind vor allem zwei Faktoren - der Pass Rush muss heute On Point sein und Stafford muss Risikoloser spielen. Mal schauen was das wird, sollte das heute in einem Fiasko enden kann das der Anfang vom Ende der Ära McVay/Snead sein.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

506

Dienstag, 18.01.2022, 02:21

So, los geht's! Kaffee ist frisch gekocht, die Nacht kann kommen. Wünsche mir einen Sieg der
Rams, damit sie anschließend Brady rauskicken können :) !
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

507

Dienstag, 18.01.2022, 02:23

So, los geht's! Kaffee ist frisch gekocht, die Nacht kann kommen. Wünsche mir einen Sieg der
Rams, damit sie anschließend Brady rauskicken können :) !


Würde ich auch gerne so sehen ;) :D

Kaltes Bierchen und Kippen für meine Nerven :D
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

508

Dienstag, 18.01.2022, 02:54

Pass Rush läuft und die Oline bisher mit einem Klasse Job! Weiter so!
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

509

Dienstag, 18.01.2022, 03:16

Kaltes Bierchen und Kippen für meine Nerven :D
Läuft super bis jetzt, die Cardinals finden praktisch nicht statt.
Bierchen und Kippen sind wohl eher zum Genießen denn zum Nerven beruhigen :D
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

510

Dienstag, 18.01.2022, 03:27

Kaltes Bierchen und Kippen für meine Nerven :D
Läuft super bis jetzt, die Cardinals finden praktisch nicht statt.
Bierchen und Kippen sind wohl eher zum Genießen denn zum Nerven beruhigen :D


Bisher schon, wobei ich meine Rams kenne. Eigentlich läuft es zu gut bisher, die Cardinals kriegen ja gar nichts auf die Reihe.

Edit: Pass Rush on Fire. Könnte Murray's Waterloo werden.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Craig« (18.01.2022, 03:34)


Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

511

Dienstag, 18.01.2022, 05:13

Das Ding ist durch. Sehr starker Auftritt der Rams, völlig verdienter Sieg!
Hoffen wir mal, daß meine Packers gegen die 49ers gewinnen und die Rams Tampa weghauen,
dann sehen wir uns im Conference Final :D . Würde ich mich sehr drauf freuen!
Jetzt erst mal gute Nacht!
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

512

Dienstag, 18.01.2022, 05:30

Das Ding ist durch. Sehr starker Auftritt der Rams, völlig verdienter Sieg!
Hoffen wir mal, daß meine Packers gegen die 49ers gewinnen und die Rams Tampa weghauen,
dann sehen wir uns im Conference Final :D . Würde ich mich sehr drauf freuen!
Jetzt erst mal gute Nacht!


Dann gibt's Foren Beef :D

Na Spass beiseite, die Cardinals waren auch unerwartet schlecht. Zumindest haben wir es so aussehen lassen. Gegen Tompa Bay ;) wird das sicherlich ne heiße Kiste, stand heute sicherlich wieder ein 50/50 Game. Und die Niners haben ja gezeigt, das man sie nicht unterschätzten sollte - wobei das Lambeau schon ein schöner Vorteil für die Packers sein sollte.

Gute Nacht meine Lieben :head:
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Craig« (18.01.2022, 05:36)


513

Dienstag, 18.01.2022, 07:48

Wenn die Rams die PS auf die Straße kriegen und Stafford keinen großen Mist baut, dann können sie jeden schlagen.

Die Cardinals konnten den Trend der zweiten Saison Hälfte nicht drehen. Quasi chancenlos.

Unschön die Szene mit Baker. Da darf sich Akers nicht so verhalten. Emotion ja, aber das war dann doch drüber. Hoffentlich nix schlimmeres.

In der AFC hat man gefühlt das vorgezogene Conference Final zwischen den Bills und den Chiefs. Allerdings können sowohl die Bengals als auch die Titans an guten Tagen beide ärgern. Gerade die Titans werden spannend, wenn die ganze Offense wirklich fit sein sollte mit Henry, Jones und Brown und Tannehill analog zu Stafford solide spielt.

In der NFC die Packers klarer Favorit gegen die 49ers und Brady mit evtl angeschlagener O Line gegen die Rams wird spannend. Das ist ne andere Defense als die der Eagles.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

514

Dienstag, 18.01.2022, 08:28

Die 49ers (wie kam ich eigentlich darauf, dass sie in Tampa spielen? Verzeihung) müssen in Green Bay ein bisschen aufs Wetter hoffen. Ein nasskaltes, windiges Spiel, das über den Boden entschieden wird, könnte für sie vorteilhaft sein. Ansonsten glaube ich nicht an sie. Jimmy G kann die Packers sicherlich nicht durch die Luft schlagen, geschweige denn einen Shootout gegen Rodgers gewinnen.

Die Rams sind wirklich gefährlich. Sie haben auf jeder Position richtige Playmaker und alles, um Brady in der Pocket keine Ruhe zu lassen. Ramsey bekommt Evans auch 1 on 1 ganz gut unter Kontrolle und dann kommt es eben auf die Offense an. Spannend wird es auf jeden Fall, ich bin mir nur noch nicht sicher, ob es eine richtige Defense-Schlacht oder ein Punktefeuerwerk wird :lol:

In der AFC würde ich das Spiel zwischen den Titans und Bengals nicht unterschätzen. Die Bengals haben gerade offensiv so gute Leute und Burrow hat einfach was! Aber wenn die Titans richtig in Form sind, lassen sie dich erstmal kaum an den Ball, weil Henry halt 35 Carries bekommt und Defensiv sind sie auch wirklich gut...
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

Beiträge: 647

Dabei seit: 11.09.2005

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

515

Dienstag, 18.01.2022, 10:46

@FSV Armine: ich mache mir als 49ers Fan keine große Hoffnungen in Green Bay, vor allem weil ich unsere Secondary für anfällig halte, vom Wetter mal ganz abgesehen. Das wird Rodgers ausnutzen. Ich finde generell, dass alle 3 qualifizierten NFC West Teams einen Super Bowl tauglichen Kader haben, nur sind bei allen dreien die QBs eine Regalhöhe unter der Kategorie Mahomes, Rodgers und Brady anzusiedeln. Stafford ist nicht schlecht, aber eben nicht so gut wie ein Brady und das reicht dann eben nicht. Dasselbe gilt auch für Jimmy G. Deswegen tippe ich auch auf Tampa Bay, zumal die Defense der Bucs richtig gut ist.

Die AFC ist da aus meiner Sicht deutlich ausgeglichener, nur wenn Allen einen miesen Tag hat wird es eine deutliche Sache. Tippe auf Chiefs gg Titans in der nächsten Runde, dafür waren die Bengals trotz Burrow nicht gut genug.

516

Dienstag, 18.01.2022, 14:57

Die Packers liegen uns [meinen 49ers] eigentlich ganz gut. Auch das letzte Spiel ging nur 30-28 verloren und trotzdem sind die Packers wohl das beste Team der NFC und klarer Favorit. Eine Chance haben die 49ers vor allem, wenn sie beide Seiten der Line für sich entscheiden können. Wenn defensiv der 4 Men Rush funktioniert gibt es auch immer eine Chance, dass die Defense hält. Bei den Packers liefern vor allem Adams und Jones. Unseren Linebackern traue ich durchaus zu Jones halbwegs im Schach zu halten. Gegen Adams wird man viel Double-Coverage brauchen und die können wir uns eben nur erlauben, wenn wir nicht ständig einen Blitzer brauchen um Rodgers unter Druck zu setzen. Offensiv brauchen wir eine starke Line und das Rungame über Mitchell und Samuel, sowie ein paar trickreiche Plays. Ich würde fast Wetten eingehen, dass wir das Play aus dem Spiel gegen die Rams nochmal sehen aber diesmal Jennings mit Pass auf Samuel. Und wir brauchen natürlich noch einen Jimmy G ohne haarsträubende Interceptions damit die Überraschung gelingen kann. Bin insgesamt auf jeden Fall super gespannt auf das Spiel! Das hat viele spannende Storylines zu bieten und ich bin auch etwas optimistischer alsmein Vorredner

Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

517

Dienstag, 18.01.2022, 16:11

Ja, das stimmt, daß sich die Packers die letzten Jahre mit den 49ers immer sehr schwer getan
haben, ich hatte sie sogar schon als Angstgegner bezeichnet. Was mir dieses Jahr Hoffnung macht, ist,
daß die Defense deutlich stabiler ist als in früheren Saisons, da wurde gute Arbeit geleistet.
Neben Adams und Jones sollte man auch Cobb nicht vergessen, der spielt 'ne richtig geile Saison!
Ich bin zwar nicht komplett auf Stand, aber ich glaube, die Verletztenliste ist auch nicht allzu lang,
zudem hat die 1 Woche Pause sicher gutgetan.
Das Wetter spielt wohl auch eher meinen Packers in die Karten, laut Vorhersage ist es Samstagabend
wohl trocken und kalt bei etwa -15°, evtl. mit etwas Schnee davor (genau mein Ding, hätte ich hier auch gerne!).
Ich freue mich auf jeden Fall auf das Spiel und glaube auch, daß es eher eine enge Kiste wird.
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

518

Dienstag, 18.01.2022, 18:10

Mit Dillon hat man hinter Jones ja auch noch die Dampframme, wenn nötig. Das ist offensiv schon sehr breit, was die Packers da zur Verfügung haben.

Und auf das Bengals Titans Spiel freue ich mich sehr. Glaube nur nicht, dass einer von beiden KC oder Buffalo gefährlich werden kann, wenn die nen guten Tag haben.

Aber das ist ja das schöne. Habe übrigens alle 6 Wild Card Games korrekt getippt.

Nun sage ich Rams@Packers und Bills@Titans für die Conference Finals.
Auch wenn das der Wunsch mitschwingt, mal nicht Brady und Mahomes weiter zu sehen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

519

Dienstag, 18.01.2022, 18:33

Das wird ne enge Kiste gegen die Bucs, auch wenn die Oline geschwächt ist. Mir hat das gestrige Spiel vor allem gezeigt das alle verstanden haben worum es geht und Leistung abgerufen haben. Dazu kommt das OBJ tatsächlich angekommen ist, Kupp und OBJ aus dem Spiel zu nehmen, da bin ich mal gespannt wie Tampa das schaffen will. Noch schöner war wie befreit Cam Akers gespielt hat, da haben wir auf RB auch die Qual der Wahl. Ich gehe also deutlich optimistischer in das Bucs Spiel. Wir spielen halt gegen DEN Competitor schlechthin, nur Jordan hat wohl noch ein stärkeres Mindset gehabt.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

Beiträge: 589

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

520

Dienstag, 18.01.2022, 20:32

Nun sage ich Rams@Packers und Bills@Titans für die Conference Finals.

Auch wenn das der Wunsch mitschwingt, mal nicht Brady und Mahomes weiter zu sehen.
:yes: :yes: :yes: ! Genauso sehe ich das auch, meine Wunschkonstellation!
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)