Sie sind nicht angemeldet.

261

Freitag, 10.09.2021, 13:28

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Welch ein geiles Autaktspiel heute nacht :yes:

Und Brady mal wieder in letzter Sekunde
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 395

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

262

Montag, 13.09.2021, 03:30

Was für ein Debakel gegen die Saints... :nein: , und Rodgers auf die Bank. Wenn man sich den
diesjährigen Spielplan ansieht, kann es einem als Packers-Fan angst und bange werden. Ich
fürchte, daß das dieses Jahr nix mit den Playoffs wird. Ist zwar erst der 1. Spieltag, aber die
Unruhe im Sommer hat wohl ihre Spuren hinterlassen.
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

263

Montag, 13.09.2021, 10:18

Was für ein Debakel gegen die Saints... :nein: , und Rodgers auf die Bank. Wenn man sich den
diesjährigen Spielplan ansieht, kann es einem als Packers-Fan angst und bange werden. Ich
fürchte, daß das dieses Jahr nix mit den Playoffs wird. Ist zwar erst der 1. Spieltag, aber die
Unruhe im Sommer hat wohl ihre Spuren hinterlassen.


Das sehe ich genauso.
Hoffentlich hat Matt LaFleur den Arsch in der Hose und lässt Rodgers auf der Bank.
Lieber die Saison mit Jordan Love bestreiten und die Playoffs verpassen als sich von dieser Diva auf der Nase rumtanzen zu lassen.
Nach dem ganzen Theater hatte ich ja für diese Spielzeit schon wenig erwartet , aber das heute nacht hat die schlimmsten Erwartungen um einiges übertroffen.Rodgers möchte doch Showmaster werden , meinen Segen hat er und das ab sofort
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

264

Dienstag, 14.09.2021, 07:03

Die Falcons mit nem ähnlich schlimmen Debakel. Dass es defensiv bei den Cap Problemen schwer wird ohne Verstärkungen war klar, aber offensiv überraschend gruselig. Ryans Zeit scheint vorbei. Die O Linie weiterhin ebenfalls mies. Und der Gegner waren "nur" die Eagles.

Das Spiel letzte Nacht war stark. Lohnt sich, sich das Finale samt Overtime anzuschauen. Hin und her, viele Wendungen. So machts Spaß.

Ärgerlich, beim fantasy hätte ich nur Hurts statt Tannehill aufstellen müssen, dann hätte es gereicht. Generell sehr enttäuschend von den Titans, die ich eigentlich stark auf der Rechnung habe. Jones, Henry, Brown. Das sollte Tannehill doch hin bekommen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

265

Dienstag, 14.09.2021, 12:34

Rodgers scheint auch mental nicht voll da zu sein, in den Amerikanischen Talkshows wird sogar die Frage gestellt ob er nicht hätte retiren sollen. Verlobte, Hawaii Urlaub, Jeopardy Moderator - da fehlte wohl der Fokus in der Off Season, zumal die ewigen Querelen mit dem Front Office wohl auch noch dazu kommen, sieht zumindest nicht gut aus in Green Bay.

Meine Rams sind erwartungsgemäß gestartet, Stafford der erhoffte Game changer. Endlich haben wir einen Chef auf der wichtigsten Position. Laufverteidigung ausbaufähig, ansonsten für ein erstes Spiel ganz ordentlich - Tampa wird der erste Härtetest. Wir haben ja sowieso schon immer eine schwere Division gehabt, aber dieses Jahr ist das echt extrem, selbst die Cardinals sind richtig stark, vielleicht sogar der stärkste Konkurrent wenn Murray weiter so spielt. Nichtsdestotrotz erwarte ich, falls keine schlimmen Verletzungen dazu kommen die Playoffs und mindestens den Einzug in das Championship Game.
Hoffen auf den Sieg & wissen ganz genau - die Zeit ist Reif für Schwarz-Weiß-Blau!

266

Dienstag, 14.09.2021, 12:48

Die NFC West ist wirklich bombenstark, wobei die Gegner in dieser Woche auch alle noch nicht das Gelbe vom Ei waren. Bis auf die Cardinals, die überraschend deutlich gegen eigentlich sehr stark eingeschätzte Titans gewonnen haben, waren das dann doch alles mehr oder weniger Pflichtsiege gegen die Dalton-Bears, die Lions und durchschnittliche Colts.

Ich denke nicht, dass man schon über Playoffs spekulieren kann. Die einzigen, die ganz sicher einziehen werden, sind die Chiefs, die nicht nur das beste Team haben, sondern auch eine machbare Division.

Beim Rest kann man eigentlich nur sagen, wer es nicht schaffen wird, ansonsten sind zumindest die Plätze 1+2 in jeder Division eng...
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

267

Dienstag, 14.09.2021, 13:50

Gerade die NFC West kann man kaum vorhersagen. Auch in meinen Augen die stärkste und ausgeglichenste Division.

Wenn Wilson will und rollt , dann sind die Seahawks immer in der Verlosung.

Bei den 49ers gab's wohl schon wieder Verletzte, aber fit ist das auch ein sehr komplettes Team.

Die Cardinals haben sich im Schatten der anderen 3 die letzten Jahre gut und breit aufgestellt.

Die Rams auch breit aufgestellt. Ggf fehlt in der Offense der richtig große Star auf RB oder WR, aber muss kein Nachteil sein.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

268

Dienstag, 14.09.2021, 15:15

Die NFC-West ist wieder bärenstark und jedes der Vier Teams darf sich durchaus bei optimalem Verlauf Hoffnungen auf den Super Bowl machen. Da kommt jeder mal mindestens für eine Wild-Card in Frage und wir werden drei NFC West Teams in den Playoffs sehen. Vllt. sogar 4, da ich trotz der vielen Division-Duelle maximal dem zweiten aus der NFC-South zutraue eine Wild-Card zu ergattern. Aber trotz des 17. Spiels wiegt der Nachteil einer so starken Division wohl zu schwer als das wirklich alle 4 Teams die Playoffs erreichen könnten.
In der AFC wüsste ich nicht wer die Chiefs vom Durchmarsch abhalten sollte. Außer Verletzungen von Mahomes oder der O-Line natürlich.
Die NFC hat mit Tampa, den Saints, der gesamten NFC-West und - zumindest auf dem Papier - den Packers Teams, die vom ganz großen Wurf träumen dürften.

269

Dienstag, 14.09.2021, 16:14

Wie werden denn die Panthers dieses Jahr so eingeschätzt? Sind ja zumindest mal gut gestartet.

270

Dienstag, 14.09.2021, 16:25

Mit Glück reicht es für Platz 2 in der Division, aber dann sollte Schluss sein. Ein Sieg gegen die Jets ist eigentlich Pflicht...
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

271

Dienstag, 14.09.2021, 17:57

Mit Glück reicht es für Platz 2 in der Division, aber dann sollte Schluss sein. Ein Sieg gegen die Jets ist eigentlich Pflicht...
Bei dem Thema habe ich wirklich mal so gut wie keine Ahnung… ;)
Habe die durch Zufall mal live gesehen, sowas ist schon mega.

272

Dienstag, 14.09.2021, 19:04

Da man Brady das Arsenal weiter daneben stellt, wird die NFC South wohl an Tampa gehen.

Den Saints traue ich mit Winston nicht so wirklich, auch wenn das gehen Green Bay sehr beeindruckend war.

Panthers im Rebuild und die Falcons weiterhin mit zuviel Altlasten trotz neuen Coaches eher chancenlos. Aber der Süden war schon immer unberechenbar.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

273

Sonntag, 19.09.2021, 11:29

Auf den nächste Autritt der Packers am Dienstag morgen bin ich mal extrem gespannt
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 395

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

274

Montag, 20.09.2021, 16:44

Ich auch. Rodgers war ja doch ziemlich kleinlaut nach der Klatsche. Sollte er heute nacht der
Starter sein, muß er liefern, sonst war's das wohl erstmal.
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

275

Montag, 20.09.2021, 22:46

Rodgers wird abliefern, die Packers deutlich gewinnen und auch dann erstmal einen Lauf starten. Dann reißt er wieder den Schnabel auf und stellt Forderungen, dann ist in der Divisional Round schluss und das Theater beginnt von vorne. Es gibt eigentlich kaum einen Besseren als Rodgers. Aber er versteht zu wenig, dass es ein Teamsport ist...

In der NFC geht es, wenn keine Verletzungen hinzu kommen, nur über die Buccaneers. Die Rams sind auch gut, die Cardinals auch. Da muss schon viel mehr passen als ein guter QB. Und das tut es in GB nicht.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

276

Dienstag, 21.09.2021, 03:44

Au backe ,es ist ein munteres Spiel aber die Packers liegen 14:17 hinten.

Und es sind heute "nur" die Lions.


Ich habe weiterhin ein mulmiges Gefühl für diese Saison.....

Rodgers ist natürlich dabei , LaFleur traut sich halt nicht ihn mal draussen zu lassen
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 395

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

277

Dienstag, 21.09.2021, 04:49

Jones mit 4 Touchdowns in einem Spiel..., wie einst Al Bundy :lol: !
Sieht mittlerweile ganz gut aus.
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

278

Dienstag, 21.09.2021, 10:03

2. HZ völliger Einbruch bei Goff und den Lions, dann leichtes Spiel für Green Bay.

Die Packers haben ähnlich wie die Patriots unter Brady auch das Glück einer jahrelang schwachen Division, wo der Titel selbst in schwächeren Jahren fast geschenkt wird. Die Vikings hätten das Potenzial fast gehabt, haben sich aber mit Cousins teurer für den falschen QB entschieden. Genauso wie Matt Ryan in Atlanta. Die Zahlen sehen nach Elite QB aus, aber die wichtigen Spiele und Entscheidungen holen sie nicht.
Lions traditionell mies und die Bears versuchen seit Ewigkeiten den Umbruch.

Stichwort NFC West und vor ein paar Jahren auch die South, da konnten jedes Jahr 3 Teams durchkommen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 395

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 21.09.2021, 12:44

Die Packers haben ähnlich wie die Patriots unter Brady auch das Glück einer jahrelang schwachen Division, wo der Titel selbst in schwächeren Jahren fast geschenkt wird.
Sehe ich genauso. Das wird dieses Jahr auch wohl die einzige Chance sein, die Playoffs zu
erreichen, indem man die Division gewinnt. Sehe auch die Bears noch als stärksten Konkurrenten.
Wir Hessen sind schon arme Schweine : Umzingelt von lauter Deutschen und kein freier Zugang zum Meer! (Matthias Beltz)

280

Dienstag, 21.09.2021, 12:47

Naja die Vikings haben gegen die starken Cardinals auch nur verloren, weil ihr Kicker es verdorben hat... die würde ich auch nicht abschreiben. Wenn bei denen die Defense und das Laufspiel klappt, muss Cousins gar nicht so viel machen.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Ähnliche Themen