Sie sind nicht angemeldet.

1 121

Freitag, 14.01.2022, 08:46

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Wie man so liest, müsste Djokovic eigentlich sofort wieder festgenommen werden. Er kann wohl höchstens probieren ein Übergangsvisum zu erwirken, um sich weiter frei bewegen zu dürfen.

Auch liest man, dass seine Anwälte wohl schon eine einstweilige Verfügung eingereicht haben für den Fall, dass man ihn sofort nach Hause schicken will.

Und sie haben wohl auch die Möglichkeit eine einstweilige Verfügung zu erwirken, die Djokovic die Bleibe ermöglicht, sollte der Einsruch nicht am Wochenende behandelt werden.

Bleibt zu hoffen, dass man sich so lange Zeit gelassen hat um alles wasserdicht zu machen.
Letztlich durfte er ja nur bleiben, weil man ihm bei Einreise nicht genug Zeit gegeben hat zu erklären.

Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 196

Dabei seit: 14.03.2018

Wohnort: 33602

  • Nachricht senden

1 122

Freitag, 14.01.2022, 09:28

Ich bin mal gespannt, was seine Anwälte wieder aus dem Hut zaubern, damit er im Land bleiben darf.
Ich hatte ehrlich gesagt gefreut zu sehen wie das Publikum auf Novak reagiert, wenn er gespielt hätte.
Verfolge schon sehr lange den Tennissport und hatte noch nie Sympathien für den Herrn aber durch die ganze Aktion wird er sich auch noch bei vielen Personen ins Aus geschossen haben.

Mal sehen wann es wieder eine Pressekonferenz der Familie gibt und der Vater ihn wieder mit Jesus vergleicht.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

1 123

Freitag, 14.01.2022, 09:52

Jau, Vadder Djokovic, die alte Heizbirne, speit bestimmt schon wieder Gift und Galle in die Mikros. Sofern er nicht irgendwo unterm Sauerstoffzelt liegt

Bin gespannt, ob der Immigrationsminister seine Entscheidung noch öffentlich begründet. Auch wenn er nicht dazu verpflichtet ist. Denn wenn die Kängurus den serbischen Spartakus jetzt ohne weiteren Kommentar ausschaffen, dürften diejenigen, die ihn als Märtyrer hypen, sich bestätigt fühlen.

Edit: OK, nun habe ich das Statement des Ministers gelesen. Djokos Visum wird also "um der Gesundheit willen", "um der guten Ordnung willen" und "im öffentlichen Interesse" einkassiert, ferner sagt er, die Regierung sei "entschlossen, die Grenzen Australiens zu schützen".

Das sind Floskeln, keine Offenlegung der konkreten Gründe für die Entscheidung. Aber wie gesagt, der Minister ist nicht verpflichtet, seine Entscheidung im Einzelnen zu begründen.

Ich denke, was am Ende bleibt, ist Emotionalität, hüben wie drüben, auf Seiten der Kritker des Großmeisters wie auf Seiten seiner Fans. Ziemlich klar ist aber, dass die australische Regierung vor allem die Stimmung im eigenen Land befriedigen will
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »René Dörfel« (14.01.2022, 15:20)


1 124

Sonntag, 16.01.2022, 11:15

Update: Das australische Bundesgericht hat Djokovics Einspruch abgewiesen und somit die Entscheidung des Immigrationsministers bestätigt. Das war es dann wohl
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

1 125

Sonntag, 16.01.2022, 11:29

Tüssken! :tschau:

1 126

Sonntag, 16.01.2022, 22:09

Die deutschen Handballer haben bei der EM mit dem 2. Sieg im 2. Spiel bereits die Zwischenrunde erreicht.
Im letzten Vorrundenspiel gegen Polen (Dienstag 18 Uhr live im ZDF) geht es bereits um Punkte im Kampf ums Halbfinale.
.
.
.
.
.
"Es gab einen Kontakt. Ich dachte immer, es müsse ein Foul geben." (Christian Streich)