Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 10.03.2006, 01:41

Neuer Wettskandal?!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Nach kicker-Informationen Regional- und Oberligapartien manipuliert - 09.03.2006 20:58
Es droht ein neuer Skandal

--------------------------------------------------------------------------------
Gut ein Jahr nach Bekanntwerden des Hoyzer-Skandals droht dem deutschen Fußball die Enthüllung einer weiteren Bestechungsaffäre. Nach Informationen des kicker wurden verschiedene Spiele in Regional- und Oberligen manipuliert. Offenbar ist die Bundesliga aber nicht betroffen. DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger droht mit hartem Durchgreifen.
--------------------------------------------------------------------------------
In den neuerlichen Skandal verstrickt sein soll neben anderen Klubs der 1. FC Eschborn, derzeitiger Tabellenletzter der Regionalliga Süd, der vor der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens steht.

Von Seiten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist für morgen, Freitag, eine offizielle Stellungnahme zu erwarten.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt habe "um vertrauliche Behandlung aller bekannten Fakten" gebeten, weil sie selbst weitere Ermittlungen führe, sagte DFB-Mediendirektor Harald Stenger in einem Interview mit dem Nachrichtensender n-tv. "Um die Ermittlungen nicht zu gefährden", habe der DFB von sich aus bisher nicht die Öffentlichkeit informiert.

Es geht um Wetten, bestochene Spieler und manipulierte Ergebnisse

Wie der kicker erfuhr, erreicht diese Affäre zwar nicht die Dimensionen des Hoyzer-Skandals, jedoch sollen mehrere Personen unter Verdacht stehen.

Zur aktuellen Entwicklung erklärt der Geschäftsführende DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger auf der Homepage des DFB: "Wie schon im vergangenen Jahr, als die DFB-Gremien im Zusammenhang mit Wett- und Spielmanipulationen aktiv waren, sind wir auch diesmal an einer optimalen Zusammenarbeit mit den staatlichen Behörden interessiert. Wir müssen erneut feststellen, dass dort, wo viel Geld im Spiel ist, leider auch Betrügereien nicht ausgeschlossen werden können."

"In den aktuellen Fällen müssen wir zunächst einmal die weiteren Ermittlungen der Staatsanwaltschaft abwarten", so Dr. Zwanziger, "die juristischen Gremien des DFB sind über den derzeitigen Sachstand informiert und werden, sofern dies möglich ist, sofort die entsprechenden Schritte einleiten. Wir werden mit aller Konsequenz gegen Personen, die Manipulationen im Fußball versucht oder vorgenommen haben, die Ermittlungen vorantreiben und sie in aller Härte bestrafen, soweit sie der Strafgewalt des DFB unterliegen. Deutlich müssen wir aber darauf hinweisen, dass nach den uns bisher vorliegenden Erkenntnissen von den laufenden Ermittlungen keine Schiedsrichter betroffen sind und auch eine Manipulation in der ersten Bundesliga ausgeschlossen werden kann."

Drei Monate vor der WM 2006 ist der deutsche Fußball offenbar mindestens von einem weiteren, erheblichen Imageschaden betroffen.

Quelle: www.kicker.de
Für immer Arminia!

Beiträge: 494

Dabei seit: 18.10.2005

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10.03.2006, 14:10

:nein:Ach du armes Deutschland :nein:

Ich dachte immer, dass in Deutschland nur "sauberer Fussball" gespiellt wird! Beim "Hoyzer-Skandal" habe ich noch an eine Ausnahme gedacht :rolleyes:
Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht!!!

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14.03.2006, 23:27

Jetzt wirds richtig heiß

Zitat


Nach Angaben des Informanten sollen mehrere Bundesligaspieler mit der Wettmafia zusammenarbeiten, darunter auch ein deutscher Nationalspieler.
Es gebe zudem ein europaweites Netzwerk: "Ich kenne die alle. Der Hoyzer und der Ante Sapina in Berlin sind da nur ganz kleine Fische."


kicker

4

Dienstag, 14.03.2006, 23:32

jo, würd mich gar nich wundern :nein:





5

Mittwoch, 15.03.2006, 00:43

Jetzt wird bestimmt das große Rätselraten beginnen, wer der deutsche Nationalspieler ist! Hoffentlich gibts möglichst bald Aufklärung.
Für immer Arminia!

6

Mittwoch, 15.03.2006, 09:02

Könnte rein theoretisch auch groß angelegte Panikmache von Oddset sein die um ihre Monopolstellung im Wettgeschäft fürchten. Bei Umsatzrückgängen von über 100 Millionen Euro und den Interessen der Politik würde mich das nicht wundern.

7

Mittwoch, 15.03.2006, 16:01

Zitat

Original von Flori
Jetzt wirds richtig heiß

Zitat


Nach Angaben des Informanten sollen mehrere Bundesligaspieler mit der Wettmafia zusammenarbeiten, darunter auch ein deutscher Nationalspieler.

Bild-Zeitung von morgen:

Kahn: "Für dieses Geld lies ich Ronaldos Tore durch..."

oder

Wörns: "Soviel Geld bekam ich für meinen erzwungenen Rauswurf"

:lol:
Frieden für Lampukistan!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Suomi« (15.03.2006, 16:10)


8

Mittwoch, 15.03.2006, 16:40

Eben hieß es auf N24, dass morgen wohl Namen auftauchen sollen. Es wäre auch ein realtiv aktueller Nationalspieler dabei, der allerdings jetzt nicht im Kader ist.

ohje hoffentlich ist das eine Ente!!! Aber mir schießen zwei Namen in den Kopf Bredariz udn Hamann. ABer vielleicht tute ich denen jetzt auch unrecht...
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

Beiträge: 54

Dabei seit: 15.03.2006

Wohnort: Sieker

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15.03.2006, 17:04

oder der Ronni, der Maul, schönes spekulieren
Immer wenn Peter H. köpfte, hatte ich Angst um sein Leben!

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15.03.2006, 17:46

Zitat

Original von Kai
Eben hieß es auf N24, dass morgen wohl Namen auftauchen sollen. Es wäre auch ein realtiv aktueller Nationalspieler dabei, der allerdings jetzt nicht im Kader ist.

ohje hoffentlich ist das eine Ente!!! Aber mir schießen zwei Namen in den Kopf Bredariz udn Hamann. ABer vielleicht tute ich denen jetzt auch unrecht...


Ich tippe auf Engelhardt oder Schweini :D

Ich glaube nicht das das eine Ente ist, dazu ist schon viel zu viel passiert.
Wir können jetzt echt nur beten das kein Arminia Spieler drin verwickelt ist, Egal ob ex oder aktuell.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flori« (15.03.2006, 17:46)


Beiträge: 4 746

Dabei seit: 18.04.2004

Wohnort: Oberzentrum

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15.03.2006, 17:54

Wenn's Kuranyi wäre, hätte das den Vorteil, dass Sport-Scheck vielleicht endlich das Riesenplakat abhängt, das mich jeden Morgen so entsetzlich blöd anguckt...
Noch 102 Punkte!


Die Philosophen haben die Verhältnisse nur verschieden interpretiert. Es kommt aber darauf an, sie zu ändern.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Horst Stapen« (15.03.2006, 17:55)


12

Mittwoch, 15.03.2006, 18:21

Zitat

Original von Flori
Ich glaube nicht das das eine Ente ist, dazu ist schon viel zu viel passiert.
Wir können jetzt echt nur beten das kein Arminia Spieler drin verwickelt ist, Egal ob ex oder aktuell.

Naja, außer Owo fallen mir nicht wo wahsinnig viele Arminia-Spieler ein... Die Gefahr ist da doch eher gering.;)
Frieden für Lampukistan!

Beiträge: 4 585

Dabei seit: 17.11.2005

Wohnort: Das L in OWL

Beruf: Staatsdiener

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15.03.2006, 18:27

Naja, aber angeblich prüft ja die Staatsanwaltschaft München die Einleitung des Ermittlungsverfahrens.

Und die dürften ja räumlich nur für das Umland zuständig sein...und für die dort ansässigen Spieler...
Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15.03.2006, 18:32

Zitat

Original von Suomi

Zitat

Original von Flori
Ich glaube nicht das das eine Ente ist, dazu ist schon viel zu viel passiert.
Wir können jetzt echt nur beten das kein Arminia Spieler drin verwickelt ist, Egal ob ex oder aktuell.

Naja, außer Owo fallen mir nicht wo wahsinnig viele Arminia-Spieler ein... Die Gefahr ist da doch eher gering.;)


Es war ja nicht nur die Rede von Nationalspielern, sondern auch von Bundesligaspielern.

15

Mittwoch, 15.03.2006, 18:44

Zitat

Original von Flori

Zitat

Original von Suomi

Zitat

Original von Flori
Ich glaube nicht das das eine Ente ist, dazu ist schon viel zu viel passiert.
Wir können jetzt echt nur beten das kein Arminia Spieler drin verwickelt ist, Egal ob ex oder aktuell.

Naja, außer Owo fallen mir nicht wo wahsinnig viele Arminia-Spieler ein... Die Gefahr ist da doch eher gering.;)


Es war ja nicht nur die Rede von Nationalspielern, sondern auch von Bundesligaspielern.

Ach so, ja klar. Stimmt ja, Arminia spielt ja in der 1. BL. :D
Ne, mal im Ernst, hatte dein Posting falsch verstanden, dachte schon du hättest Angst, der besagte Nationalspieler wäre bei uns unter Vertrag.
Könnte ja von Brdaric aka Mädchen No.2 bis über Lauth, Hinkel so ziemlich jeder sein... :rolleyes: Aber so ritchtig vorstellen kann ich mir das nicht.
Frieden für Lampukistan!

16

Mittwoch, 15.03.2006, 21:34

Zitat

Original von TUS91
:nein:Ach du armes Deutschland :nein:

Ich dachte immer, dass in Deutschland nur "sauberer Fussball" gespiellt wird! Beim "Hoyzer-Skandal" habe ich noch an eine Ausnahme gedacht :rolleyes:



Weil es um Millionen geht,(Umsatz der beiden Profiligen im letzten Jahr: ca. 1,5 Mrd.) ist und bleibt das eine Illusion.

Da lobe ich mir den Realitätssinn von Zwanziger, der kürzlich sinngemäß meinte, dort wo es um viel Geld geht, ist die Gefahr groß, das betrogen wird.

Beiträge: 4 437

Dabei seit: 11.10.2002

Wohnort: Halle

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16.03.2006, 17:33

Laut N-tv Laufband: Nach tz-Informationen sind "Beschuldigte" u.a. Bastian Schweinsteiger und Paul Agostino.

18

Donnerstag, 16.03.2006, 18:08

Zitat

Original von Flori
Laut N-tv Laufband: Nach tz-Informationen sind "Beschuldigte" u.a. Bastian Schweinsteiger und Paul Agostino.

Agostino? Spielte der nicht mal bei 1860? Wo ist der jetzt? Aber das mit Schweini... :lol: :lol: :lol: Kann ich mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass da was dran ist. Verdient man beim FC jetzt so wenig, dass man das nötig hat? :P
Frieden für Lampukistan!

19

Donnerstag, 16.03.2006, 18:10

jetzt mal ganz ehrlich ich glaub das nicht. Wie will Schweinsteiger das denn gemacht haben??? Wir oft hat Bayern denn in den letzten zwei Jahren verlohren und wie oft stand er auf dem Platz und wie will er das denn überhaupt gemacht haben??

so doof kann der gar nicht sein. Der steht doch am Anfang seiner Laufbahn.
Never argue with an idiot, he'll just drag you down to his level and beat you with experience


Managerspiele haben Menschen glauben lassen sie könnten einen Bundesligaverein führen.

20

Donnerstag, 16.03.2006, 18:18

Glaube ich nicht, denn wie viele Spieler wurden denn beim Hoyzer-Prozess genannt und wie viele waren es im Endeffekt. Bleibt einfach abzuwarten.