Sie sind nicht angemeldet.

12 401

Montag, 30.05.2022, 19:59

Borussia Mönchengladbach

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Selbst bei denen gibt es Probleme bei der Trainersuche, Favre hat wohl abgesagt. Dadurch wird die Konkurrenz mit BMG, Augsburg, Schalke, Hertha auch noch nicht kleiner. Hoffentlich hat Arabi da noch ein unbekanntes Ass im Ärmel.

Auch da spucken die Fans Gift und Galle, besonders gegen den neuen Spodi: https://www.transfermarkt.de/die-schwere…347801/page/238
Mein Heimatverein seit 1966.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »33615« (30.05.2022, 20:32)


Beiträge: 4 052

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

12 402

Montag, 30.05.2022, 20:53

Selbst bei denen gibt es Probleme bei der Trainersuche, Favre hat wohl abgesagt. Dadurch wird die Konkurrenz mit BMG, Augsburg, Schalke, Hertha auch noch nicht kleiner. Hoffentlich hat Arabi da noch ein unbekanntes Ass im Ärmel.

Mit Favre könnte ich leben. :D

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

12 403

Montag, 30.05.2022, 21:21

Selbst bei denen gibt es Probleme bei der Trainersuche, Favre hat wohl abgesagt. Dadurch wird die Konkurrenz mit BMG, Augsburg, Schalke, Hertha auch noch nicht kleiner. Hoffentlich hat Arabi da noch ein unbekanntes Ass im Ärmel.

Mit Favre könnte ich leben. :D

Na ja, die Kommunikation von Favre könnte schon manchmal klarer sein. Aber wenigstens authentisch. Und ein Schlitzohr, wenn ich mich nicht täusche.

Beiträge: 4 453

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

12 404

Montag, 30.05.2022, 21:52

Interessant übrigens, dass die Absage Favres auf der Mitgliederversammlung wohl erst auf direkte Rückfrage von Mitgliedern vom Sportdirektor mitgeteilt wurde. Stößt einigen Fohlenfans leicht sauer auf. Also nicht nur bei uns könnte die Kommunikation zwischen Club und Mitgliedern besser sein!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

12 405

Dienstag, 31.05.2022, 07:54

Interessant übrigens, dass die Absage Favres auf der Mitgliederversammlung wohl erst auf direkte Rückfrage von Mitgliedern vom Sportdirektor mitgeteilt wurde. Stößt einigen Fohlenfans leicht sauer auf. Also nicht nur bei uns könnte die Kommunikation zwischen Club und Mitgliedern besser sein!

Und die Hertha Fans musten auf der JHV von Fredi Bobic auf Nachfrage erfahren dass ihr neuer Liebling Marcel Lotka nun doch zum BVB wechselt.
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

12 406

Montag, 6.06.2022, 11:46

So. Jetzt was zum Schmunzeln: Frank Kramer wird wohl Trainer auf Schalke

Beiträge: 129

Dabei seit: 13.02.2020

Wohnort: Steinhagen

  • Nachricht senden

12 407

Montag, 6.06.2022, 12:04

Dafür, dass Schalke auch so lange auf der Suche war wie wir, eine.. interessante Wahl.

12 408

Mittwoch, 8.06.2022, 17:58

Laut Kicker geht Maaßen jetzt für 300 k€ nach Augsburg. Auch wird hier im Laufe der Zeit der Vergleich zu unserem neuen Trainer interessant sein, denn angeblich wollten wir ihn ja auch verpflichten.

Ach so, und Foda folgt Breitenreiter beim FC Zürich.
Mein Heimatverein seit 1966.

12 409

Mittwoch, 8.06.2022, 20:17

Schon interessant, dass selbst ein Club wie Augsburg, die uns 10-12 Erstligajahre voraus sind, so einen No-Name Trainer verpflichtet.

12 410

Donnerstag, 9.06.2022, 00:12

Vielleicht sind solche "No-Name" Trainer am Anfang ihrer Karriere mit erfolgsversprechender Biographie in den unteren Ligen im Vergleich zur abgehalfterten Ü60-Fraktion mit einem halben Dutzend Entlassungen in der Vita für viele Vereine auch attraktiver, auch wenn das hier im Forum mitunter andersherum wahrgenommen wird. Könnte mit dem Altersschnitt auf dieser etwas altmodischen Plattform zusammenhängen. :lol:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 312

Dabei seit: 30.10.2021

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

12 411

Donnerstag, 9.06.2022, 00:25

Da könntest du Recht haben. Wer will schon zum alten Eisen gehören. Gleichzeitig ist Erfahrung doch ein wichtiger Faktor. Selbst ein "alter" Uwe Neuhaus ohne Erfahrung in der ersten Liga musste Lehrgeld zahlen, weil er die Qualität der Liga unterschätzte und glaubte mit seinem Ballbesitzfußball auch in Liga 1 erfolgreich sein zu können.
"Lieber mutig auf die Schnauze fallen, als den Schwanz einziehen und so auf den Sack kriegen." Tego

12 412

Donnerstag, 9.06.2022, 01:54

UN ist noch eher die Ausnahme, weil seine Entlassungen meist ziemlich zweifelhaft bzw. nicht unbedingt leistungsgerecht waren, aber auf einen Friedhelm Funkel oder Jos Luhukay bspw. hätte ich überhaupt keinen Bock, Erfahrung hin oder her.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

12 413

Donnerstag, 9.06.2022, 09:05

Vielleicht sind solche "No-Name" Trainer am Anfang ihrer Karriere mit erfolgsversprechender Biographie in den unteren Ligen im Vergleich zur abgehalfterten Ü60-Fraktion mit einem halben Dutzend Entlassungen in der Vita für viele Vereine auch attraktiver, auch wenn das hier im Forum mitunter andersherum wahrgenommen wird. Könnte mit dem Altersschnitt auf dieser etwas altmodischen Plattform zusammenhängen. :lol:


Du denkst dabei aber nicht an Carlo Ancelotti, oder?

12 414

Donnerstag, 9.06.2022, 14:54

Nee, Carlo Ancelotti hat den Vorteil, dass er sehr gut mit verwöhnten Starkollektiven voller Diven kann, deswegen passt er ideal zu Real. Das ist auch nicht unbedingt ein Trainer, der junge Spieler entwickelt, aber jemand, der auch aus einer Startruppe, bei der jeder in Summe schon 10+ Titel in der Vita hat nochmal alles rauskitzelt.

Trainer auf dem Level sind dann aber auch in dem Alter eher nicht mehr in der Position, zwischen Arminia und Augsburg wählen zu müssen. Von daher bleibt für diese Vereine bei den "erfahrenen" Trainern oft nur die Resterampe. Und da ist ein unbeschriebenes Blatt dann eben mitunter attraktiver.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

12 415

Dienstag, 21.06.2022, 00:57

Unions Awoniyi steht vor einem Wechsel zu Nottingham Forest. Ablöse: 20 Mio €.
Für Union ein netter Verdienst, nachdem sie vor einem Jahr 6,5 Mio € für ihn gezahlt haben. Wobei 10% der 20 Mio an Liverpool fließen werden.

Die Personalie Awoniyi ist aber ohnehin interessant.
2015 hat Liverpool ihn als 18-jährigen verpflichtet und dann innerhalb von 6 Jahren 7 mal in 4 verschiedene Länder verliehen. Durchgestartet ist er aber erst letzte Saison in Berlin. Und schon knallt die Ablöse nach oben, obwohl noch keiner sagen kann, ob er diese Leistung wird wiederholen können. Aber egal, selbst für einen Premier League-Aufsteiger scheinen 20 Mio nur Peanuts zu sein.
Dieses ganze System ist einfach nur noch total bekloppt. :pillepalle:
.
.
.
.
.
"Es gab einen Kontakt. Ich dachte immer, es müsse ein Foul geben." (Christian Streich)

12 416

Dienstag, 21.06.2022, 06:15

Natürlich ist das System bekloppt. Als deutscher Verein musst du halt schauen, an solchen Spielern diese Gewinne mitzunehmen, um dich national zu etablieren. Ist uns bislang leider nicht gelungen. Dann sollte Union jetzt ja Munition für den Ortega Vertrag haben.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

12 417

Mittwoch, 22.06.2022, 07:19

Ist schon interessant. Bochum schleift 2 / 3 Talente mit durch die Saison. Die glänzen in einer Erfahrenen Truppe und am Ende können die Bella Kotschap für mutmaßlich 10 Mio nach England verhökern. So kanns gehen. Man muss eben auch Glück haben.
Your passion can be your prison.

Beiträge: 649

Dabei seit: 11.09.2005

Wohnort: Potsdam

  • Nachricht senden

12 418

Mittwoch, 22.06.2022, 09:32

Der Bella Kotschap Transfer symbolisiert für nur weiterhin, dass das System vollkommen ausser Kontrolle ist und mittlerweile für jedes Talent irgendein utopischer Millionenbetrag aufgerufen wird- ohne Sinn und Verstand. Das ganze ist mittlerweile mehr finanzielles Zocken als Kaderplanung- so haben früher die ersten Bundesliga Manager Spiele auch funktioniert. :-)

12 419

Mittwoch, 22.06.2022, 15:41

Das meinte ich ja auch mit dem Beispiel Awoniyi.
Da werden junge Spieler verpflichtet, gar nicht mal mit der Absicht sie für den eigenen Verein auszubilden, sondern sie gleich zur Ware, zum Spekulationsobjekt zu machen.

Das mit den Leihen soll ja ab 2024 auf 6 Spieler begrenzt werden. Wobei U22-Spieler und selbst ausgebildete Spieler davon ausgenommen bleiben. Das könnte aber auch nur dazu führen, dass Vereine, die diese Leihen als Geschäftspraxis für sich entdeckt und die entsprechenden Mittel haben, Talente noch früher von kleineren Vereinen und aus ärmeren Ländern verpflichten.
Den Vogel schießt dabei Atalanta Bergamo ab, die zeitweise 65 Spieler gleichzeitig verliehen hatten. :pillepalle:

https://www.kicker.de/fifa-verschaerft-r…-896210/artikel
.
.
.
.
.
"Es gab einen Kontakt. Ich dachte immer, es müsse ein Foul geben." (Christian Streich)

12 420

Donnerstag, 23.06.2022, 16:07

Hoppla! 8o

Hinteregger beendet überraschend seine Karriere

https://www.kicker.de/abschied-aus-frank…-906630/artikel
.
.
.
.
.
"Es gab einen Kontakt. Ich dachte immer, es müsse ein Foul geben." (Christian Streich)