Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

12 381

Freitag, 20.05.2022, 21:25

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zustimmung, auf eine angemessene Reaktion zur aktuellen Lage des Vereins warte ich auch no. Möglicherweise wird das verbunden mit der Vorstellung des neuen Trainers, um ähnliche Kontrapunkte für die negativen Nachrichten zu haben wie bei offiziellen Abstieg und der Klos-Verlängerung?
Mein Heimatverein seit 1966.

12 382

Montag, 23.05.2022, 13:05

https://www.kicker.de/vierter-bvb-neuzug…xvVTzQXOBogE#fb

Köln verliert mit Özcan einen seinen absoluten Leistungsträger an den BvB. Über eine Ausstiegsklausel von 5 Mio €, obwohl der Marktwert inzwischen höher ist. Ich dachte, nur Arabi macht solche Verträge? :rolleyes:
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

12 383

Dienstag, 24.05.2022, 06:32

Lt. Sky geht der Aderlass beim VfL Boxxum weiter.
Sebastian Polter wechselt zur Frankfurter Eintracht.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=…PD-EDr9PXieCdfG
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

12 384

Dienstag, 24.05.2022, 09:41

https://www.kicker.de/vierter-bvb-neuzug…xvVTzQXOBogE#fb

Köln verliert mit Özcan einen seinen absoluten Leistungsträger an den BvB. Über eine Ausstiegsklausel von 5 Mio €, obwohl der Marktwert inzwischen höher ist. Ich dachte, nur Arabi macht solche Verträge? :rolleyes:


Zudem ist der FC, der die Coronahilfen bekommen hat und in der kommenden Saison international spielt dringend auf Transfereinnahmen in bestenfalls zweistelliger Millionenhöhe angewiesen.

Anne Castroper werden auch großflächig die Zelte abgebrochen...

Es ist wirklich ein Jammer, dass nur wir - also ausschließlich wir - in Form von Arabi und Co. wirklich alles falsch machen, Einnahmen brauchen und nach einem Abstieg nicht den gesamten Kader zusammen halten können. Wo würden wir mit unseren sensationellen Voraussetzungen, dem riesigen Stadion und dem unfassbaren internationalen Interesse nur stehen, wenn wir nur im Ansatz eine fähige Vereinsführung hätten? Dabei ist der Pool an Fachleuten prall gefüllt. Ein paar PNs hier im Forum würden reichen... Dann müssten wir uns in der kommenden Saison nicht mit so Dorfclubs wie dem HSV, Düsseldorf und Nürnberg herumschlagen. Wirklich schade.
Deutscher Sportclub Allez! Du wirst nie untergehen. Scheißegal was passiert, wir sind immer bei dir!

12 385

Donnerstag, 26.05.2022, 13:53

Und der VfL Boxxum wird weiter gerupft.
Kaum ist der Erfolg bei einem"kleineren"Verein da schon kreisen die (finanzstärkeren)Geier über dem Stadion und lauern auf Beute.
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=…oxXEfsf9H-k-ut4
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

Beiträge: 387

Dabei seit: 19.05.2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

12 386

Donnerstag, 26.05.2022, 21:45

Hertha hätte dann auch schon mal nen neuen Coach. Sandro Schwarz ist sich wohl mit Lars Windhorst einig.

12 387

Donnerstag, 26.05.2022, 22:20

Für die Hertha sehe ich … schwarz!

12 388

Donnerstag, 26.05.2022, 22:40

badum tss

12 389

Sonntag, 29.05.2022, 16:59

Hertha BSC

Frisch von der MV des Vereins durch Herrn Schiller:
Planzahlen 22/23:

Erträge 123 Mio. (davon 27 Mio. durch Transfererlöse)
Aufwendungen 174 Mio.
Verlust 51 Mio.

Zum Vergleich 2020/21

Erträge: 103 Mio
Aufwendungen: 181 Mio.
Verlust: 78 Mio

Ich verfolge das leicht interessiert seit 11 Uhr heute Morgen bei TM. Ob das irgendwie mit unserem Verein vergleichbar ist kann ich mangels Information nicht sagen, glaube es aber nicht. Auch kann ich mir nicht vorstellen wie das so in Berlin funktionieren kann.
Mein Heimatverein seit 1966.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (29.05.2022, 17:19)


12 390

Sonntag, 29.05.2022, 18:13

Naja, wer 374 Mio kassiert, kann auch schonmal Miese damit ausgleichen. Ansonsten ist der Big City Club sicherlich nicht im Ansatz vergleichbar mit unserem beschaulichen Schlauchboot. Ups… :whistling:

Wie verhalten sich denn die Mitglieder?

12 391

Sonntag, 29.05.2022, 18:21

Die meisten staunen nur und fragen sich, wie denn die 27 Mio. € an Transfererlösen nach dieser Saison erzielt werden können.
Mein Heimatverein seit 1966.

12 392

Sonntag, 29.05.2022, 18:25

Die ersten 5 oder 6 haben sie schon durch Arne Maier, der fest zur Puppenkiste wechselt.

Weiterhin haben sie eine Menge Spieler verliehen, von denen schon einige Geld einbringen könnten: Piatek, Lukebakio, Alderete, Dilrosun, Torunarigha, Löwen, Zeefuik, Ngankam + 5 TW im Kader.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EwigArmine« (29.05.2022, 18:32)


12 393

Sonntag, 29.05.2022, 18:54

Na prima, dann müssen sich die Herthaner ja keine Sorgen machen. Im Ernst, diese Granaten musst Du nach so einer Saison erstmal für einigermaßen Geld an den Verein bringen. Da hatte Schalke letzte Saison auch ob der Corona-Krise größte Schwierigkeiten und haben viele Spieler verliehen, um wenigstens die immensen Gehaltskosten etwas zu reduzieren. Transfererlöse wollen oder müssen doch fast alle Vereine irgendwie erzielen, anscheinend sind auch wir zu einem gewissen Maße darauf aus.
Mein Heimatverein seit 1966.

12 394

Sonntag, 29.05.2022, 19:01

Knapp 130 Mio. Euro Verlust in 2 Jahren - Respekt :thumbsup: so kann man einen Club auch schön gegen die Wand fahren. Schade, dass sie nicht abgeschmiert sind in der Relegation, das wäre der passende Abschluss für diesen Scheißverein gewesen :D

Wie viel hatte der Maßanzug aus Rahden da noch investiert gehabt? 165 Mio.? Dann wären die schon größtenteils verbraten für nix :lol: :bigok:
Arabi raus!

Beiträge: 11 624

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

12 395

Sonntag, 29.05.2022, 19:06

278 Mio. hat der windige Horst bei Hertha versenkt. Schade, schade, dass die es noch geschafft haben.
Meine Jahre der Leidenschaft
Bundesligaaufstiege:
1970,1978,1980,1996,1999,2002,2004,2020
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4
Eilenfeld (2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)



:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

12 396

Sonntag, 29.05.2022, 19:09

Knapp 130 Mio. Euro Verlust in 2 Jahren - Respekt :thumbsup: so kann man einen Club auch schön gegen die Wand fahren. Schade, dass sie nicht abgeschmiert sind in der Relegation, das wäre der passende Abschluss für diesen Scheißverein gewesen :D

Wie viel hatte der Maßanzug aus Rahden da noch investiert gehabt? 165 Mio.? Dann wären die schon größtenteils verbraten für nix :lol: :bigok:

Diese Rechnung wurde nebenan auch gemacht, da hat dann jemand bemerkt das da ja das Jahr 21/22 noch gar nicht dabei ist.
Mein Heimatverein seit 1966.

12 397

Sonntag, 29.05.2022, 19:22

Na prima, dann müssen sich die Herthaner ja keine Sorgen machen. Im Ernst, diese Granaten musst Du nach so einer Saison erstmal für einigermaßen Geld an den Verein bringen. Da hatte Schalke letzte Saison auch ob der Corona-Krise größte Schwierigkeiten und haben viele Spieler verliehen, um wenigstens die immensen Gehaltskosten etwas zu reduzieren. Transfererlöse wollen oder müssen doch fast alle Vereine irgendwie erzielen, anscheinend sind auch wir zu einem gewissen Maße darauf aus.
Also Granaten in der gemeinten Form würde ich dann doch relativieren wollen.
Alleine Piatek hat einen MW von 12 Mio, Lukebakio 9, Alderete 7, Dilrosun 6. Löwen hat in Bochum eine Top-Saison gespielt und ein Arne Maier hat schon 5 Mio gebracht.
Das sind jetzt alles nicht meine Lieblingsspieler, aber 27 Mio halte ich allein für diese verliehenen schon für realistisch, ohne dass sie den aktuellen Kader angehen müssen.

12 398

Sonntag, 29.05.2022, 19:28

Du, ganz ehrlich. Wenn das dann klappt, gönne ich es den Berlinern auch. Lass uns mal später schauen was sich da für wieviel getan hat. So spannend finde ich dann Hertha trotz der imponierenden Zahlen dann doch nicht. Andere Liga halt. ;)
Mein Heimatverein seit 1966.

12 399

Sonntag, 29.05.2022, 19:34

Du, ganz ehrlich. Wenn das dann klappt, gönne ich es den Berlinern auch. Lass uns mal später schauen was sich da für wieviel getan hat. So spannend finde ich dann Hertha trotz der imponierenden Zahlen dann doch nicht. Andere Liga halt. ;)
Ja alles gut, mich juckt der Club überhaupt nicht. Wollte nur auf die 27 Mio antworten, da Du es in den Raum geworfen hast. Von mir aus kônnen die noch 300 Mio versenken. Ich bin froh, dass wir nicht gegen die müssen und freue mich auf 2 WE in HH.

Beiträge: 253

Dabei seit: 20.09.2015

Wohnort: Kreuzberg

  • Nachricht senden

12 400

Sonntag, 29.05.2022, 20:56

Typisch Berlin, leider. Big city club Chelsea wurde gerade für 3 Milliarden an ein Konsortium verkauft, PSG zahlt jährlich 750 Millionen nur an Gehältern. Da ist aber der Kauf von Messie und Mbappé noch gar nicht mit eingerechnet. Man sollte sich mal eine realistische Vorstellung , wo man als Berliner steht. Und das sind nicht mal peanuts, die der Windhorst dort investiert.