Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 276

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

10 321

Freitag, 16.04.2021, 20:00

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Joshua Kimmich hat heute bekannt gegeben, daß er in Zukunft seine Verträge selbst aushandelt,
und keinen Berater mehr will. Großartig! Das sollte Schule machen, dann wäre diese völlig über-
flüssige schmarotzende Berufsgruppe bald verschwunden. Wenn ich schon " Berater" höre... :kotzen:
Nix gelernt, zu faul zum Arbeiten, aber sich die Taschen vollstopfen. die waren mir schon immer
suspekt.
Den Krieg gegen die Dummheit gewinnt man am besten mit gesundem Menschenverstand - leider ist die Mehrheit unbewaffnet

10 322

Freitag, 16.04.2021, 20:21

Joshua Kimmich hat heute bekannt gegeben, daß er in Zukunft seine Verträge selbst aushandelt,
und keinen Berater mehr will. Großartig! Das sollte Schule machen, dann wäre diese völlig über-
flüssige schmarotzende Berufsgruppe bald verschwunden. Wenn ich schon " Berater" höre... :kotzen:
Nix gelernt, zu faul zum Arbeiten, aber sich die Taschen vollstopfen. die waren mir schon immer
suspekt.

Pauschalurteile finde ich ziemlich mies, daß von Dir auch. Was weißt Du denn wirklich wie Berater arbeiten, ich zum Beispiel hab von den Tätigkeiten nur wenig mitbekommen. Allerdings weiß ich aus den Gesprächen mit einem Ex-Profi, daß der zumindest ziemlich dankbar war das sein Berater Perspektiven bei auslaufenden Verträgen aufgetan hat, Unterstützung bei der Vertragsgestaltung, längeren Verletzungen, Umzügen, dem Finanzmanagement des am Anfang sehr jungen Manns geleistet hat. Also quasi Rat in allen Fragen der Lebens- und Karriereplanung. Da bist Du als Einzelkämpfer in jungen Jahren schnell verloren und wirst gnadenlos über den Tisch gezogen.

Auch in dieser Branche gibt es wie überall im Leben Sonne und Solche. :hi:
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 276

Dabei seit: 18.09.2020

Wohnort: Frankfurt-Bornheim

Beruf: Gärtner

  • Nachricht senden

10 323

Freitag, 16.04.2021, 20:51

Eigentlich ergehe ich mich selten in Pauschalverurteilungen, hier fand ich es allerdings angebracht.
Da die meisten Beraterhonorare von der Höhe des ausgehandelten Vertrages abhängen, wird auch
dementsprechend "beraten". Vielleicht hast Du eine Ausnahme kennengelernt, der möglicherweise zu
einer Zeit tätig war, als die Gehälter noch nicht so hoch waren.
Wenn man als junger Mann vielleicht noch nicht den Überblick hat, können ja auch Eltern, ältere Ver-
wandte oder evtl. Ansprechpartner im Verein helfen, da braucht es m.E. keine externen Personen.
Ich halte diese Branche schlichtweg für eine Ausgeburt unseres "modernen" Fußballs , die mittler-
weile auch bei Verhandlungen viel zu viel Macht besitzt. Irgendwann bestimmt der Berater, wo der
Spieler kickt, unabhängig davon, ob das auch der Spieler will.
Den Krieg gegen die Dummheit gewinnt man am besten mit gesundem Menschenverstand - leider ist die Mehrheit unbewaffnet

Beiträge: 5 245

Dabei seit: 9.11.2002

Wohnort: woanders

Beruf: Informationsjunkie

  • Nachricht senden

10 324

Samstag, 17.04.2021, 15:37

Ich halte diese Branche schlichtweg für eine Ausgeburt unseres "modernen" Fußballs , die mittlerweile auch bei Verhandlungen viel zu viel Macht besitzt. Irgendwann bestimmt der Berater, wo der
Spieler kickt, unabhängig davon, ob das auch der Spieler will.


Gibt sicherlich solche und solche. "Berater" profitieren halt davon, dass viele Spiele da keinen Bock haben, sich um vertragliche Details und rechtliche Absicherungen und solchen Papierkram zu kümmern. Außerdem bedarf es da natürlich einen gewissen Bildungs- und Intelligenzgrad beim Sportler, der ist auch nicht immer gegeben.

10 325

Samstag, 17.04.2021, 16:24

Stuttgart beginnt auch ein wenig an zu stottern, Gladbach hingegen hat sich anscheinend gefangen. S04 wie gehabt. Soviel zu den nächsten Gegnern.
Mein Heimatverein seit 1966

10 326

Samstag, 17.04.2021, 17:07

Schalke gibt jetzt endgültig auf. Unsere bisherige Leistung am Dienstag und S04 steigt auch rechnerisch ab
"Wir wollen zu den Top 25 Vereinen in Deutschland gehören. Das bedeutet, dass es Platz 7 in der 2. Liga, aber auch Platz 18 in der 1. Liga sein kann." - Markus Rejek

10 327

Samstag, 17.04.2021, 17:15

Falsche Thread

Beiträge: 463

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

10 328

Samstag, 17.04.2021, 17:36


Schalke gibt jetzt endgültig auf. Unsere bisherige Leistung am Dienstag und S04 steigt auch rechnerisch ab
Das wäre doch mal richtig passend: 50 Jahre nach „FC Meineid 04“ schießen WIR die ab...
H o f f e n t l i c h !!!!

Der Beitrag von »Count« (Samstag, 17.04.2021, 18:03) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Unsinn (Samstag, 17.04.2021, 18:08).

Beiträge: 9 142

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 330

Samstag, 17.04.2021, 18:38

Sauber...ich hoffe die geben dem Verein von der andern Rheinseite richtig eine mit...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 331

Samstag, 17.04.2021, 18:46

Hansi Flick möchte wohl tatsächlich Bundestrainer werden:

Flick bestätigt: "Möchte im Sommer aus meinem Vertrag raus"

https://www.kicker.de/flick-bestaetigt-m…-802512/artikel

10 332

Samstag, 17.04.2021, 19:22

Hoffentlich werden die Bauern Flicks Abgang eines Tages bitter bereuen.

10 333

Samstag, 17.04.2021, 19:50

Bis jetzt vier Punkte auf Köln + besseres Torverhältnis

10 334

Samstag, 17.04.2021, 20:00

Eigentlich ergehe ich mich selten in Pauschalverurteilungen, hier fand ich es allerdings angebracht.
Da die meisten Beraterhonorare von der Höhe des ausgehandelten Vertrages abhängen, wird auch
dementsprechend "beraten". Vielleicht hast Du eine Ausnahme kennengelernt, der möglicherweise zu
einer Zeit tätig war, als die Gehälter noch nicht so hoch waren.
Wenn man als junger Mann vielleicht noch nicht den Überblick hat, können ja auch Eltern, ältere Ver-
wandte oder evtl. Ansprechpartner im Verein helfen, da braucht es m.E. keine externen Personen.
Ich halte diese Branche schlichtweg für eine Ausgeburt unseres "modernen" Fußballs , die mittler-
weile auch bei Verhandlungen viel zu viel Macht besitzt. Irgendwann bestimmt der Berater, wo der
Spieler kickt, unabhängig davon, ob das auch der Spieler will.

Die Eltern können aushelfen, so etwas zeugt von Unwissenheit über das Profigeschäft. Es gibt in Deutschland tausende Jugendspieler, die hoffen eines Tages Profi zu werden. Die Unterschiede im Bereich Talent, Fähigkeiten und Potenzial sind teilweise minimal, sodass es in manchen Fällen darauf ankommt ein Portion Glück sowie Vitamin B zu haben.
Die Eltern, die als Supermarktkassierer und Fließbandmonteur arbeiten, werden weder die Kontakte noch das Wissen ums Profigeschäft besitzen.
Spielerberater sind in den meisten Fällen Personen, die Rechtswissenschaften, BWL, Sportmanagement o.ä. studiert haben und im Bereich Fußball bewandert sind. Die wenigsten Spieler könnten ihre Verträge aushandeln, ohne einen finanziellen oder rechtlichen Nachteil daraus zu ziehen.
Jedem Spieler steht es frei den Berater zu wechseln, wenn er der Ansicht ist, dass dessen Anteil zu hoch ist und für die geleistete Arbeit, die 33615 aufgelistet hat, ist eben ein Prozentsatz fällig.
If all you have is a hammer, everything looks like a nail.

Beiträge: 9 142

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 335

Samstag, 17.04.2021, 20:04

3:0 für die Pillendreher...geritzt!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 13 304

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 336

Samstag, 17.04.2021, 20:09

3:0 für die Pillendreher...geritzt!
4 Punkte Abstand und unser Torverhältnis dreht sich auch gerade zu unseren Gunsten ^^ . Gegen Schalke hat Arminia alle Chancen, jetzt zumindest erstmal die Relegation abzusichern!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

10 337

Samstag, 17.04.2021, 20:12

Spielen wir gegen Schalke unentschieden
Sind sie schon abgestiegen 8o

10 338

Samstag, 17.04.2021, 20:16

Unsinn. Stimmt ;)

Wollte ich auch gerade schreiben.

Unser Torverhältnis ist erst dann besser wenn Leverkusen mit 5 Toren Vorsprung gewinnt.

Denn sollte Köln die 4 Punkte aufholen, dann müssten wir 2 Spiele verlieren, und Köln bräuchte einen Sieg und ein Unentschieden.

Resultierend hätten wir mindestends -2 und Köln mindestends +1. Da Köln aber mehr Tore geschossen hat, würde uns ein Gleichstand nicht nützen.

Resultierend daraus ist unser Torverhältnis nur besser wenn unser Torverhältnis tatsächlich 4 Tore besser ist.

Aber natürlich ist es ein Schritt in die richtige Richtung. :)
Your passion can be your prison.

10 339

Samstag, 17.04.2021, 21:29

Spielen wir gegen Schalke unentschieden
Sind sie schon abgestiegen8o

Na dann müssen die Schalker ja viel riskieren und wir können direkt unsere brandgefährlichen Konter ausspielen. :rolleyes:

Hat jemand das Spiel von Kölle in Leverkusen gesehen? War da schon irgendeine Steigerung im Vergleich zu Gisdol zu erkennen?

10 340

Samstag, 17.04.2021, 21:40

Spielen wir gegen Schalke unentschieden
Sind sie schon abgestiegen8o

Na dann müssen die Schalker ja viel riskieren und wir können direkt unsere brandgefährlichen Konter ausspielen. :rolleyes:

Hat jemand das Spiel von Kölle in Leverkusen gesehen? War da schon irgendeine Steigerung im Vergleich zu Gisdol zu erkennen?


Ich habe es bei Amazon im Radio gehört. Angeblich soll Köln offensiv deutlich gefälliger gespielt haben, war wohl die bessere Mannschaft, und ist ins offene Messer gelaufen. Die Konter hat Leverkusen wohl ordentlich gesetzt. Zudem Köln mit 3x Aluminium.

Naja, wie stark Leverkusen aktuell auftritt wissen wir ja ;)
Your passion can be your prison.