Sie sind nicht angemeldet.

9 161

Montag, 29.06.2020, 21:55

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Genau das habe ich auch gedacht.

9 162

Montag, 29.06.2020, 21:59

Trotzdem ein bis jetzt einmaliger Vorgang, einem Bundesligisten so unter die Arme zu greifen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

9 163

Dienstag, 30.06.2020, 07:22

Das ist richtig. Und da ja momentan aufgrund der aktuellen Situation so viele Quervergleiche stattfinden, sollte auch hier die Frage erlaubt sein, ob es jetzt die richtige Zeit für Unterstützung von Fußballvereinen aus Steuergeldern der Landesregierung ist. Müsste das nicht sinnvoller eingesetzt werden?

9 164

Dienstag, 30.06.2020, 07:59

Bei unserem Schuldenschnitt ging es aber soweit ich weiß darum, dass wir unsere Kredite von der NRW-Bank ohnehin nicht hätten zahlen können. Bei einer Insolvenz wäre evtl noch weniger Geld geflossen und so wurde uns ein großer Teil erlassen um sicherzustellen, dass wir den Rest zahlen können.
Eine Bürgschaft des Landes, die unmittelbar mit Laschet zusammenhängt scheint für mich als absoluter Laie im Finanzsektor doch nochmal ne andere Hausnummer zu sein. Vllt kennt sich ja jemand hier aus und kann die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Vorgänge beleuchten.

Beiträge: 12 781

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 165

Dienstag, 30.06.2020, 15:44

S04

Mein Heimatverein seit 1966

9 166

Mittwoch, 1.07.2020, 12:17

Schalke gibt gerade eine Pressekonferenz. Hört sich so an, dass wir zumindest mit denen nächstes Jahr auf Augenhöhe sind...

;) :arminia:
Diese Saison ist anders...

Beiträge: 12 781

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 167

Mittwoch, 1.07.2020, 14:57

Hertha BSC

Kann solch ein Größenwahn gut gehen?: https://www.spiegel.de/sport/fussball/he…1b-0ed1d2210979
Mein Heimatverein seit 1966

9 168

Mittwoch, 1.07.2020, 15:01

Schalke gibt gerade eine Pressekonferenz. Hört sich so an, dass wir zumindest mit denen nächstes Jahr auf Augenhöhe sind...

;) :arminia:
Bei dem Sch..ße 04 aus der Rückrunde müßten wir aber in die Knie gehen, um auf einer Augenhöhe zu sein ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 12 781

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 169

Mittwoch, 1.07.2020, 18:10

Sehe ich das richtig, wenn ich in der Relegation Morgen schon alleine aus finanziellen Gründen den Heidenheimern die Daumen drücke?
Mein Heimatverein seit 1966

9 170

Mittwoch, 1.07.2020, 18:33


Sehe ich das richtig, wenn ich in der Relegation Morgen schon alleine aus finanziellen Gründen den Heidenheimern die Daumen drücke?


Naja, nenn mir einen anderen Grund, warum man Heidenheim in der Bundesliga haben wollte...
(gut, ich würde mich auf diese richtige "2.Liga-Nord" freuen...)


9 171

Mittwoch, 1.07.2020, 18:52

Weil man sie eher schlagen kann als Bremen!?

9 172

Gestern, 09:00

Von voraussichtlichen Fernsehgeldern in Höhe von 57 Mio.(die Werder bei einem Verbleib in der Bundesliga erhalten würde) könnte uns doch ein entsprechender Anteil uns zugute kommen, wenn HDH anstelle derer aufsteigen würde..

Beiträge: 12 781

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 173

Gestern, 10:47

Von voraussichtlichen Fernsehgeldern in Höhe von 57 Mio.(die Werder bei einem Verbleib in der Bundesliga erhalten würde) könnte uns doch ein entsprechender Anteil uns zugute kommen, wenn HDH anstelle derer aufsteigen würde..

Danke schön, so etwas in der Art hatte ich fragen wollen.
Mein Heimatverein seit 1966

9 174

Gestern, 13:14

Von voraussichtlichen Fernsehgeldern in Höhe von 57 Mio.(die Werder bei einem Verbleib in der Bundesliga erhalten würde) könnte uns doch ein entsprechender Anteil uns zugute kommen, wenn HDH anstelle derer aufsteigen würde..

Danke schön, so etwas in der Art hatte ich fragen wollen.

Ich vermute mal, das sind die vielzitierten 2 Mio mehr TV-Geld für Arminia wenn Heidenheim aufsteigt.

9 175

Gestern, 13:30

Von voraussichtlichen Fernsehgeldern in Höhe von 57 Mio.(die Werder bei einem Verbleib in der Bundesliga erhalten würde) könnte uns doch ein entsprechender Anteil uns zugute kommen, wenn HDH anstelle derer aufsteigen würde..

Danke schön, so etwas in der Art hatte ich fragen wollen.

Ich vermute mal, das sind die vielzitierten 2 Mio mehr TV-Geld für Arminia wenn Heidenheim aufsteigt.


Nein, die zwei Millionen haben wir im Vergleich mehr bekommen, als wenn der HSV mit uns in die erste Liga aufsteigen würde. Die Hamburger hätten uns dann aufgrund einer besseren 5-Jahreswertung um eine Stelle nach hinten geschoben.

9 176

Gestern, 13:49

Macht es denn für das TV Geld einen Unterschied, ob Bremen oder HSV vor uns stehen, solange Heidenheim hinter uns steht?

Beiträge: 7 295

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

9 177

Gestern, 14:17

Ob der HSV oder Werder vor uns steht ist völlig egal. Die zwei Millionen gibt es nur, wenn wir auf Platz 17 der TV-Geldtabelle klettern. Das wiederum passiert nur, wenn Heidenheim tatsächlich aufsteigt und einen Club der vor uns steht in die zweite Liga verdrängt. In dem Moment wären wir auf 17 und Heidenheim auf 18.

Daher war es auch von Anfang an quatsch, dass Arminia automatisch 2 Millionen mehr bekommen würde, wenn diese gegen Heidenheim verloren hätte. Dadurch hätte man sich nur die Chance darauf bewahrt, welche bei HSV gegen Werder in keiner Konstellation bestanden hätte.

Der Idealfall ist allerdings eingetreten. Sportlich fair Heidenheim besiegt und trotzdem noch die Chance auf die zusätzlichen Einnahmen.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

9 178

Gestern, 15:16

...
Daher war es auch von Anfang an quatsch, dass Arminia automatisch 2 Millionen mehr bekommen würde, wenn diese gegen Heidenheim verloren hätte. Dadurch hätte man sich nur die Chance darauf bewahrt, welche bei HSV gegen Werder in keiner Konstellation bestanden hätte.

...


Ich habe es anders verstanden. WENN der HSV aufgestiegen wäre, würden wir aktuell auf Platz 19 der Fernsehgeldtabelle stehen. Da dies nicht mehr passieren wird, stehen wir also mindestens auf Platz 18.

Diese Differenz wurde meines Erachtens mit einer Mehreinnahme von ca. 2 Millionen bewertet.

Eine Niederlage gegen Heidenheim wäre also der sicherste Weg gewesen, um einen Aufstieg des HSV auszuschließen und somit diese Mehreinnahmen zu garantieren.

9 179

Gestern, 15:35

...
Daher war es auch von Anfang an quatsch, dass Arminia automatisch 2 Millionen mehr bekommen würde, wenn diese gegen Heidenheim verloren hätte. Dadurch hätte man sich nur die Chance darauf bewahrt, welche bei HSV gegen Werder in keiner Konstellation bestanden hätte.

...


Ich habe es anders verstanden. WENN der HSV aufgestiegen wäre, würden wir aktuell auf Platz 19 der Fernsehgeldtabelle stehen. Da dies nicht mehr passieren wird, stehen wir also mindestens auf Platz 18.

Diese Differenz wurde meines Erachtens mit einer Mehreinnahme von ca. 2 Millionen bewertet.

Eine Niederlage gegen Heidenheim wäre also der sicherste Weg gewesen, um einen Aufstieg des HSV auszuschließen und somit diese Mehreinnahmen zu garantieren.

Als Bundesligist bist du mindestens auf Platz 18 der Fernsehtabelle. Der am höchsten eingestufte Zweitligist bekommt 16 Mio garantiert und der schlechteste Bundesligist 28 Mio. Das nennt sich "Bestand". Den Rest der Gelder gibt es über das Abschneiden in den letzten 5 Jahren ("Wettbewerb") und über die "Nachhaltigkeit" werden die letzten 20 Jahre gemessen. Über den Wettbewerb werden wir in der nächsten Saison übrigens den 12. Platz der zweiten Liga gegen min. den 1. der Bundesliga eintauschen. Das sind 82 Punkte extra und im Jahr darauf wird auch der 15. Platz aus 16/17 gestrichen.

9 180

Gestern, 15:48

...
Ich habe es anders verstanden. WENN der HSV aufgestiegen wäre, würden wir aktuell auf Platz 19 der Fernsehgeldtabelle stehen. ...


Als Bundesligist bist du mindestens auf Platz 18 der Fernsehtabelle. Der am höchsten eingestufte Zweitligist bekommt 16 Mio garantiert und der schlechteste Bundesligist 28 Mio. Das nennt sich "Bestand". Den Rest der Gelder gibt es über das Abschneiden in den letzten 5 Jahren ("Wettbewerb") und über die "Nachhaltigkeit" werden die letzten 20 Jahre gemessen. Über den Wettbewerb werden wir in der nächsten Saison übrigens den 12. Platz der zweiten Liga gegen min. den 1. der Bundesliga eintauschen. Das sind 82 Punkte extra und im Jahr darauf wird auch der 15. Platz aus 16/17 gestrichen.


Jooh, Denkfehler von mir mit Platz 19.

Wir können nur noch aufrücken, wenn Heidenheim die Bremer weghaut.