Sie sind nicht angemeldet.

8 701

Samstag, 7.12.2019, 20:30

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Die Bayern auf Platz 7: Von mir aus können sie die Saison abpfeifen. :thefinger:

Beiträge: 11 800

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 702

Gestern, 17:10

Übrigens, wenn schon erste Liga dann gern wie in Köpenick. Tolle Stimmung und aufopferungsvoller Kampffußball.
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

8 703

Gestern, 18:23

Übrigens, wenn schon erste Liga dann gern wie in Köpenick. Tolle Stimmung und aufopferungsvoller Kampffußball.
Und was noch viel wichtiger ist, die Erkenntnis, das man als Aufsteiger eben nicht zwangsläufig chancenlos ist.
Für immer Arminia!

8 704

Gestern, 18:41

Wenn man mal eben das Kleingeld für Neuzugänge wie Subotic & co locker macht erhöht das die Chancen, ja. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das ohne finanzielles Hasardspiel bei uns möglich wäre.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 418

Dabei seit: 4.09.2006

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 705

Gestern, 20:03

Wer 1. Liga haben möchte, muss auch ein bisschen Geld in die Hand nehmen. Das sollte auch unserem nicht gerade schlecht betuchten Sponsorenkreis klar sein.

8 706

Gestern, 20:10

So 2-3 gestandene Erstligakicker sollten wir uns durch die erhöhten Einnahmen schon leisten können, sonst kann man es auch gleich lassen.

Ein lauf- und zweikampfstarker 6er, ein spielstarker 8er und ein richtig guter AV, der beide Seiten spielen kann, das wären meine Mindestanforderungen. Zudem müsste entschieden werden, ob man der IV 1. Liga zutraut und wie es im Sturm weitergehen soll.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EwigArmine« (Gestern, 20:15)


8 707

Gestern, 20:21

Wenn man mal eben das Kleingeld für Neuzugänge wie Subotic & co locker macht erhöht das die Chancen, ja. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das ohne finanzielles Hasardspiel bei uns möglich wäre.
Der aktuelle Erfolg liegt aber wohl eher an der gesamten Mannschaftsleistung als an einem "herausragenden Einzelkönner" wie Subotic.
Für immer Arminia!

8 708

Gestern, 20:49

Trotzdem haben die einiges an Bundesligaerfahrung verpflichtet vor der Saison und dafür einige Leistungsträger aus der zweiten Liga vor die Tür gesetzt. Es ist ja nicht nur Subotic, das war ein Beispiel von vielen. Das Bündnis-Geld soll ja angeblich nicht für den Kader sein, also sehe ich nicht, wie das hier möglich sein soll.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

8 709

Gestern, 21:02

Kommt jetzt das Low-Budget-Team aus dem Erzbistum ins Rollen?

8 710

Gestern, 21:07

Bei Aufstieg steht es der Vereinsführung ja auch frei, neue Sponsoren an Land zu ziehen und bestehende Partner auf Erstliganiveau hochzuhandeln, sofern die Kurse noch nicht vereinbart sind.

Zudem gibt es vom TV 12-15 Mio mehr und aus Ticketing und Merchandising lässt sich auch deutlich mehr erlösen.

8 711

Gestern, 21:31

Kommt jetzt das Low-Budget-Team aus dem Erzbistum ins Rollen?

Weil sie gegen schwächelnde Bremer gewonnen haben die aus den letzten 10 spielen 1 gewonnen haben?
Kann ich mir nicht vorstellen.
Danke Bud.

8 712

Heute, 06:14


Zudem gibt es vom TV 12-15 Mio mehr und aus Ticketing und Merchandising lässt sich auch deutlich mehr erlösen.
...Stand jetzt: diese Saison 11,2 und nächste 34 Millionen...da sollte dann schon auch mal ein Subotic möglich sein. Auch ohne Geld vom Bündnis.

8 713

Heute, 07:09

Zudem gibt es vom TV 12-15 Mio mehr und aus Ticketing und Merchandising lässt sich auch deutlich mehr erlösen.
...Stand jetzt: diese Saison 11,2 und nächste 34 Millionen...da sollte dann schon auch mal ein Subotic möglich sein. Auch ohne Geld vom Bündnis.
Okay, stimmt. Ich hatte 26 Mio im Kopf, aber das ist die Summe, die PB diese Saison bekommt. Im Aufstiegsfalle stünden wir ja aufgrund der 5-Jahreswertung besser da...

8 714

Heute, 11:24

Bremen ist ein typisches Beispiel, dass zu viel Ruhe im Umfeld manchmal auch kritisch werden kann. Kruse abgegeben, nix fertiges nachverpflichtet, aber Hauptsache Pizarro ist noch da.

Zielsetzung internationales Geschäft bei der Konkurrenz...damit konnte man nur auf die Nase fallen.

Der untere Bereich der Liga scheint etwas breiter zu werden, was die Chancen auf einen Klassenverbleib, auch dank der Relegation, für manche Teams überraschend steigern.

Ändert nix dran, dass wir auch um den Anschluss zum unteren Bereich der Liga zu erreichen, eine riesige Lücke zu schließen hätten. Aber bis zu diesem Problem müssen wir erstmal kommen und das ist noch sehr, sehr lange hin.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

8 715

Heute, 16:24

Trotzdem haben die einiges an Bundesligaerfahrung verpflichtet vor der Saison und dafür einige Leistungsträger aus der zweiten Liga vor die Tür gesetzt. Es ist ja nicht nur Subotic, das war ein Beispiel von vielen. Das Bündnis-Geld soll ja angeblich nicht für den Kader sein, also sehe ich nicht, wie das hier möglich sein soll.
Spieler wie Subotic oder Gentner sind aber mit Sicherheit nicht nach Berlin gegangen, weil die dort mit Geld zugeschüttet werden, sondern weil deren Perspektiven doch arg begrenzt waren. Das die natürlich trotzdem ordentlich verdienen werden ist ja selbstverständlich.
Und selbst wenn Arminia bei einem Aufstieg nicht solche Spieler verpflichten kann, dann spricht das für mich immer noch nicht gegen den Klassenerhalt.
Für immer Arminia!

8 716

Heute, 16:29

Bremen ist ein typisches Beispiel, dass zu viel Ruhe im Umfeld manchmal auch kritisch werden kann. Kruse abgegeben, nix fertiges nachverpflichtet, aber Hauptsache Pizarro ist noch da.

Zielsetzung internationales Geschäft bei der Konkurrenz...damit konnte man nur auf die Nase fallen.
Sehe ich anders, nach der letzten Saison konnte man ja seine Ziele nicht niedriger hängen und außerdem ist für meine Begriffe der Kader nicht schlechter als z.b. der in Freiburg.
Für immer Arminia!