Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 981

Dienstag, 26.06.2012, 16:27

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Soll doch auch irgendwo ne Strafe sein, oder? Aber ich seh das sowieso noch nicht. Bisher wurden die meisten berechtigten schmerzahften Strafen immer noch zurückgenommen. Dresden darf im Pokal ja auch starten.


Ich glaube, die Strafe bleibt bestehen. Fand das schon im Falle von Dynamo Dresden lächerlich. Wozu denn überhaupt bestrafen, wenns eh wieder gekippt wird. Ich finde, Düsseldorf kommt mit einem Heimspiel weniger eine angemessene Strafe.. es hätte auch den Ligaverbleib betreffen können.

Beiträge: 2 638

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

3 982

Mittwoch, 27.06.2012, 11:44

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Zur 50. Ligasaison konnte man beim Meister Dortmund natürlich schön das allererste Spiel der Liga 1963 neu aufleben lassen zum Auftakt.

Hier der komplette 1. Spieltag:
Borussia Dortmund - Werder Bremen
...


Dann sollte man da auch nochmal des allerersten Torschützen gedenken, der ja leider seit einigen Monaten nicht mehr unter uns weilt.
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

3 983

Mittwoch, 27.06.2012, 13:51

Zitat

Original von Andreas2909

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Soll doch auch irgendwo ne Strafe sein, oder? Aber ich seh das sowieso noch nicht. Bisher wurden die meisten berechtigten schmerzahften Strafen immer noch zurückgenommen. Dresden darf im Pokal ja auch starten.


Ich glaube, die Strafe bleibt bestehen. Fand das schon im Falle von Dynamo Dresden lächerlich. Wozu denn überhaupt bestrafen, wenns eh wieder gekippt wird. Ich finde, Düsseldorf kommt mit einem Heimspiel weniger eine angemessene Strafe.. es hätte auch den Ligaverbleib betreffen können.


Natürlich muss die Strafe bestehen bleiben. Finde es sehr dreist, dass die Düsseldorfer nun so eine Welle machen, weil ausgerechnet das Derby betroffen ist. Was dachten die denn? Dass sie ihre Strafe irgendwann mal mittwochs abends im DFB-Pokal gegen Regensburg ableisten können? Die Randale ging zwar von den Berlinern aus, dennoch haben es die Düsseldorfer als Ausrichter nicht geschafft, das ganze ordentlich über die Bühne zu bekommen. Deshalb muss Strafe sein und Strafe muss weh tun.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

3 984

Montag, 2.07.2012, 12:31

Die Verzweiflung bei den Bayern muß ziemlich groß sein. Sammer löst Nerlinger ab.

Beiträge: 2 236

Dabei seit: 27.10.2004

Wohnort: Aschaffenburg

  • Nachricht senden

3 985

Montag, 2.07.2012, 12:51

Jetzt muss ich den noch öfters im TV sehen :wall:
:/: Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar
Das tut uns leid

3 986

Montag, 2.07.2012, 13:29

Das ist wirklich mal nen Hammer. Sammer hätte ich ehrlich gesagt eher als Löw Nachfolger erwartet ab 2014.

Nerlinger ist das Strohpuppenimage nie wirklich los geworden. Da ist Sammer schon allein von der Persönlichkeit her ein anderes Kaliber. Das kann dann natürlich nur funktionieren, wenn Hoeness und Co. sich wirklich mehr zurücknehmen.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Arabi raus! Trainer verpflichten!

3 987

Montag, 2.07.2012, 14:49

Zitat

Original von LeckerKnoppers
Das ist wirklich mal nen Hammer. Sammer hätte ich ehrlich gesagt eher als Löw Nachfolger erwartet ab 2014.

Nerlinger ist das Strohpuppenimage nie wirklich los geworden. Da ist Sammer schon allein von der Persönlichkeit her ein anderes Kaliber. Das kann dann natürlich nur funktionieren, wenn Hoeness und Co. sich wirklich mehr zurücknehmen.


Sammer ist aber nicht der Typ der sich reinquatschen lässt, auch nicht von Hoeneß. Und wenn er bei den Bayern seine Kompetenz richtig einbringt, dann gibts ja auch keine Veranlassung sich negativ zu Wort zu melden.
Mit Sammer haben sie jetzt ein wirklich richtiges Kaliber in der sportlichen Verantwortung.
Für immer Arminia!

Beiträge: 799

Dabei seit: 1.03.2007

Wohnort: BI jetzt D´dorf

Beruf: Diplom VerWir(r)t

  • Nachricht senden

3 988

Montag, 2.07.2012, 18:29

Zitat

Original von Curt Schilling
Die Verzweiflung bei den Bayern muß ziemlich groß sein. Sammer löst Nerlinger ab.


Was Nerlinger angeht, kann ich das verstehen, die schuhe, in die er reinschlüpfen sollte waren wohl ein paar Nummern zu groß.

Was Sammer angeht, kann ich das auch verstehen, daß er dem DFb den Rücken kehrt, schließlich ist er da schon mehrfach angeeckt (auch mit mit dem Bundesjogi scheint ja nicht alles im Lot zu sein...), weil er als so sag ich mal harter Hund irgendwie nicht zum Wohlfühlkurs des DFB paßt. Von daher kann ich seine Entscheidung für Bayern verstehen. Mal schauen, wie er mit den dortigen grauen Eminenzen klarkommt...
Arminia Bielefeld Quo vadis?

3 989

Montag, 2.07.2012, 21:22

Ein bitterer Verlust für den DFB, denn jetzt gibt es im sportlich-organisatorischen Bereich keine Opposition mehr zu Löw und Bierhoff :nein:
Sammer war einer der wenigen, die Klartext redeten beim DFB und der auch wirklich Titelgeil war. 2014 kann kommen, freue mich schon auf die ganze Schönlaberei der neuen DFBwelt made by Bierhoff... :rolleyes:

Für die Bauern ist das natürlich ein fetter Fang. Nerlinger war eh nur Wurstulis Ausführungsgehilfe. Der hatte eh nie einen Plan und auch keine Ideen. Mit Sammer bekommen die jetzt einen strategisch handelnden Sportdirektor, damit dürfte sie sich gut aufgestellt haben für die nächste Zeit im Zweikampf mit dem BVB.
Arabi raus!

3 990

Montag, 2.07.2012, 22:04

Mit dem DFB könntest du Recht haben. Da wird der Friede, Freude, Eierkuchen Kurs nun eher noch schlimmer.

Das ganze Trara erinnert mich gerade so ein bisschen an die Klinsmann-Vverpflichtung. Da meinten auch alle, die Bayern sind von nun an endgültig unschlagbar. Das Ende ist bekannt. Erst kamen die Buddhas, dann ging Klinsi. Und mit Sammer holt man sich einen sehr unbequemen Typ dazu, der absolut keine Bayern Vergangenheit hat und eher dem BVB zugeordnet werden kann. Der Schalker Neuer im Tor und der Dortmunder Sammer im Vorstand. Die Ultras werden jubeln. Und wer glaubt, dass Hoeness sich raushält, wenns schlecht läuft....da ist ne Menge Potenzial in alle Richtungen da.

Kann natürlich funktionieren. Aber die Probleme der Bayern liegen auf dem Platz in der Kaderzusammenstellung von sowohl erster 11 als auch Ersatzbank. Da muss Sammer anpacken und am Besten als Erstes den Holländer rausschmeißen und einen Müller stärken, so dass der seine Form wiederfindet. Das wäre der erste Schritt in bessere Zeiten.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Arabi raus! Trainer verpflichten!

Beiträge: 5 078

Dabei seit: 28.01.2006

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 991

Dienstag, 3.07.2012, 08:56

Die Verpflichtung ist natürlich mal krass. Ich frage mich ja, was die Bayern von Nerlinger erwartet haben. Angeblich wurden die wichtigen Personalfragen ja immer noch von Hoeneß und Rummenigge abgenickt. Das wird es mit Sammer wohl nicht mehr geben, jedenfalls nicht in der Form. Dessen ist sich allerdings auch Hoeneß bewusst und anscheinend wollte er genau hier einen Reizpunkt setzen.

Ob das jetzt eine Ehe für die Ewigkeit wird, halte ich eher für unwahrscheinlich. Eins muss man Hoeneß aber lassen - wenn es nicht zufriedenstellend läuft, hinterfragt er wenigstens auch sein eigenes Handel, ist bereit für Wagnisse und schlägt nicht immer den einfachsten Weg ein. Den Zeitpunkt finde ich allerdings schon wieder zu spät. Es sei denn, man war sich schon deutlich früher mit Sammer einig, als man angegeben hat. Denn die Neuverpflichtungen für die neue Saison stehen schon zum Teil.

Beiträge: 3 166

Dabei seit: 30.05.2010

Wohnort: früher Bielefeld, jetzt Marienfeld

  • Nachricht senden

3 992

Freitag, 24.08.2012, 22:53

Mein Gott, der Klopp sabbelt in der ARD wieder rum...
Der Typ ist in der Außendarstellung einfach nur peinlich.
Seine Überheblichkeit kotzt mittlerweile nur noch an :kotzen:
Schade daß die guten Bremer den Doofmundern keinen Punkt abtrotzen konnten. Wäre mehr als verdient gewesen.
"Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf"

Stefan Ortega nach dem 2:1-Heimsieg gegen Unterhaching

3 993

Samstag, 25.08.2012, 13:47

Hätte ich nicht gedacht, dass die Bremer in Dortmund so gut mitspielen können. Wenn die so weiterspielen, dann könnte ein Platz im internationalen Geschäft möglich sein.
Für immer Arminia!

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

3 994

Samstag, 25.08.2012, 14:32

Zitat

Original von Exteraner
Hätte ich nicht gedacht, dass die Bremer in Dortmund so gut mitspielen können. Wenn die so weiterspielen, dann könnte ein Platz im internationalen Geschäft möglich sein.


Aber nur, wenn die ihre Defensive besser in den Griff kriegen als die letzten Jahre. Nach vorne ging es bei Werder ja immer ganz gut.

Beiträge: 6 707

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

3 995

Samstag, 25.08.2012, 17:52

So wird das nichts mein lieber HSV :nein:
Bin mal gespannt wie lange die noch am Trainer halten und was Arnesen so vom Stapel lässt...

und Düsseldorf... da bin ich ja mal gespannt, wie die sich so machen in der ersten Liga. Nach dem ersten Sieg glaube ich sind die jetzt genauso über motiviert, wie die Arminen ;)

Beiträge: 15 004

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3 996

Samstag, 25.08.2012, 20:04

Zitat

Original von Indernet
So wird das nichts mein lieber HSV :nein:
Bin mal gespannt wie lange die noch am Trainer halten und was Arnesen so vom Stapel lässt...

und Düsseldorf... da bin ich ja mal gespannt, wie die sich so machen in der ersten Liga. Nach dem ersten Sieg glaube ich sind die jetzt genauso über motiviert, wie die Arminen ;)


Das Problem beim HSV ist in meinen Augen erst in zweiter Linie der Trainer. Das Problem ist eher der Arnesen, der anscheinend weder ein Netzwerk, noch einen besonderen Blick für günstige, aber gute Spieler hat. Letztes Jahr hat er die Reserve von Chelsea leer gefkauft, dieses Jahr ist es noch eine Spur schlimmer. Dazu feht das Konzept, wenn die jetzt auch noch wieder auf Pump für viel Geld nachlegen wollen!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

3 997

Samstag, 25.08.2012, 20:14

Man darf auch nicht vergessen wieviel Geld Arnesen bei FC abramovic zur Verfügung hatte...der konnte kaufen was er wollte...das kann jeder...der muss raus genau so wie Fink...Seine Auswechslung heute waren der Hammer...alleine schon das er Beister draussen lässt...unglaublich...

Beiträge: 4 094

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

3 998

Samstag, 25.08.2012, 23:10

Frei nach Heinrich Heine: Denk ich an den HSV in der Nacht ... :nein:

Beiträge: 6 707

Dabei seit: 12.10.2002

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Grafik Design

  • Nachricht senden

3 999

Samstag, 25.08.2012, 23:31

bin ganz eurer Meinung. Arnesen muss auch weg. Wirkt einfach alles zusammengewürfelt, ohne Plan, kein Konzept, kein Überblick. Einfach nur Hilflos und überfordert. Deren Interviews erinnern mich schwer an Frontzeck's Palaver. Ich befürchte aber fast dass nur Fink gehen muss. Ist doch immer so.

Beiträge: 931

Dabei seit: 11.06.2009

Wohnort: Südwestfalen -- vorher Bielefeld

Beruf: Selbst&Ständig

  • Nachricht senden

4 000

Freitag, 31.08.2012, 11:24

Der Kicker meldet, daß VdV jetzt doch zum HSV kommt. Bin mal gespannt, ob er wirklich der Heilsbringer wird oder ob sich Arnesen seinen letzten Fehleinkauf geleistet hat.
Bei dem "Glück", daß der HSV derzeit hat, ist VdV nicht austrainiert oder er verletzt sich in einem der ersten Spiele ... :rolleyes: