Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 7 789

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 581

Samstag, 23.02.2019, 13:05

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hoppla der Sandhaufen, schon wieder keine Stimmung Fc Kölle! :D
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 582

Samstag, 23.02.2019, 13:34

Wenn der Abstiegskampf ohne uns stattfinden sollte, dann drücke ich Sandhausen als einzige Truppe da unten die Daumen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

10 583

Samstag, 23.02.2019, 13:44

Wenn ich Bochum so sehe frage ich mich immer wieder: Wie können die vor uns stehen?

Beiträge: 7 789

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 584

Samstag, 23.02.2019, 13:50

Kackstadt, Kölle, VFL...hauptsache die finden ihre Form gg uns nicht wieder! ;)
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 585

Samstag, 23.02.2019, 14:00

War der Hinrunde ja schon die Frage, ob wir gegen manche Teams zum falschen Zeitpunkt spielen müssen. Magdeburg war jetzt son Ding und Köln könnte das nächste werden. Wenn das heute in die Binsen geht, dann prognostiziere ich mal nen neuen Trainer spätestens gegen uns. Was die aus ihrem Personal machen, ist lachhaft.

Bei Bochum kommt so langsam der Dutt Effekt. Ist ähnlich wie bei Frontzeck, dauert nur länger.

Darmstadt erneut mit Kann Elfmeter. Wir sind noch lange nicht raus da unten.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 7 789

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 586

Samstag, 23.02.2019, 14:46

Schade, aber da war Sandhausen im Kollekttiefschlaf. Kackstadt auch durch mit dem 2:0.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 11 409

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 587

Samstag, 23.02.2019, 14:54

Vor D98 braucht man aber bei deren Spielaufbau keine Angst zu haben, was dolles ist das nicht. Einzig der schnelle Heller könnte Hartherz vor ein Problem stellen. Dazu ist Dursun als Mittelstürmer recht kopfballstark, könnte Pieper die bessere Wahl sein als alle anderen Innenverteidiger.

Ach so, Walpurgis wird dann wohl auch nicht mehr lange bei den Mülltüten trainieren. Prima das der Herr Neuhaus bei uns so gut funktioniert.
Mein Heimatverein seit 1966

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »33615« (23.02.2019, 15:01)


Beiträge: 12 104

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 588

Sonntag, 24.02.2019, 10:56

Walpurgis wurde soeben in Dresden gefeuert. Langsam macht sich auch im unteren Mittelfeld Panik breit.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 4 858

Dabei seit: 7.06.2009

Wohnort: Franken

Beruf: Giftmischer

  • Nachricht senden

10 589

Sonntag, 24.02.2019, 11:04

Wen wollen die denn noch überzeugen sich auf diesen feuerstuhl zu setzen...
Walpurgis ist auch erstmal verbrannt in der zweiten Liga.
:arminia: :lol: :nein: :wall: ;( :mad: :kotzen:

10 590

Sonntag, 24.02.2019, 11:22

Im Moment ist auch kaum was auf dem Markt.
Vielleicht hat Schuster bock?
Danke Bud.

Beiträge: 11 409

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 591

Sonntag, 24.02.2019, 11:22

Was bin ich in diesem Zusammenhang froh, daß unser Trainerwechsel so störungsfrei geklappt hat. Wie bei D98 kann sich dort doch nur ein Nachwuchs-Trainer so einen Schleudersitz antun wollen.

Grundsätzlich finde ich aber immer noch diese hektischen Trainer-Rauswürfe unangenehm. Immer weniger Vereinsverantwortliche trauen sich mit einem Trainer durch Dick und Dünn zu gehen. Hier wird angesichts der Sicherung des eigenen Postens lieber der vermeintlich einfachere, aber auch teurere Weg gesucht. Gefällt mir einfach nicht.
Mein Heimatverein seit 1966

10 592

Sonntag, 24.02.2019, 11:24


Ach so, Walpurgis wird dann wohl auch nicht mehr lange bei den Mülltüten trainieren. Prima das der Herr Neuhaus bei uns so gut funktioniert.


Hätte mir den Roten Baron ja immer mal für unsere erste gewünscht aber ein UN ist auch aus meiner Sicht die deutlich bessere Alternative...
Auf dem Sterbebett möchte ich Mitglied von Preußen Münster werden...
Wenn ich schon in's Gras beissen muss, dann wenigstens auch einer von denen !

Beiträge: 11 409

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 593

Sonntag, 24.02.2019, 11:31


Ach so, Walpurgis wird dann wohl auch nicht mehr lange bei den Mülltüten trainieren. Prima das der Herr Neuhaus bei uns so gut funktioniert.


Hätte mir den Roten Baron ja immer mal für unsere erste gewünscht aber ein UN ist auch aus meiner Sicht die deutlich bessere Alternative...


Ich glaube das Walpurgis auch menschlich recht merkwürdig ist, da sind wir mit Neuhaus schon sehr gut bedient.

Ach so, der Dutt bei Boxxum wird dann nach dem kommenden Spieltag der Nächste sein. Es sei denn, die stürzen die Elbflorenzer noch tiefer in den Dreck :D Und ein potenzieller Nachfolger von Dutt trainiert jetzt D98, läuft da auch :D :D
Mein Heimatverein seit 1966

10 594

Sonntag, 24.02.2019, 11:49

Was bin ich in diesem Zusammenhang froh, daß unser Trainerwechsel so störungsfrei geklappt hat. Wie bei D98 kann sich dort doch nur ein Nachwuchs-Trainer so einen Schleudersitz antun wollen.

Grundsätzlich finde ich aber immer noch diese hektischen Trainer-Rauswürfe unangenehm. Immer weniger Vereinsverantwortliche trauen sich mit einem Trainer durch Dick und Dünn zu gehen. Hier wird angesichts der Sicherung des eigenen Postens lieber der vermeintlich einfachere, aber auch teurere Weg gesucht. Gefällt mir einfach nicht.
Du beziehst dich mit dem Schleudersitz auf Dresden, richtig? Die haben aber in den letzten drei Jahren auf dem Posten des Trainers eine höhere Konstanz als Arminia.
Und wenn man der Überzeugung ist, es geht mit einem Trainer nicht mehr, aus welchen Gründen auch immer, dann nützt es ja nichts wenn man dann vorgehalten bekommt, dass es aber besser wäre mit einem Trainer mal durch "Dick und Dünn" zu gehen.
Für immer Arminia!

10 595

Sonntag, 24.02.2019, 13:29

Fiel ist übrigens keine Übergangslösung, er erhält einen Vertrag bis 2021. Dynamo geht also den gleichen Weg wie Darmstadt.

10 596

Sonntag, 24.02.2019, 13:51

Ich behaupte mal ganz frei, wir haben im Vergleich zu Dresden den wesentlich besseren Sportdirektor.

Beiträge: 7 789

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 597

Sonntag, 24.02.2019, 14:58

Wie der Padelborner den Ball NICHT im Tor unterbringen konnte...es war schwerer den nicht zu machen! :nein:
Ah aber jetzt 1:1 Anwärter zum Tor des Monats!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 11 409

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 598

Sonntag, 24.02.2019, 15:23

@Exteraner: Allerdings passt da in Elbflorenz zumindest nach den Forenbeiträgen noch einiges mehr im Innenverhältnis nicht zusammen. Und mit der Trainerphilosophie magst Du vielleicht sogar recht haben, es gefallen mir trotzdem nicht.

Und auf den HSV ist auch kein Verlass mehr, jetzt ist Regensburg wieder tabellarisch enteilt. Aber Respekt vor dem Jahn!
Mein Heimatverein seit 1966

10 599

Sonntag, 24.02.2019, 15:26

Guter Spieltag für uns. Trotz schwerer Auswärtspartie ein Punkt mehr Abstand auf Rang 16.

Beiträge: 40

Dabei seit: 10.10.2018

Wohnort: OWL Südtribüne Block 3 Nordtribüne Block 23A

  • Nachricht senden

10 600

Sonntag, 24.02.2019, 15:32

Boah, war das eine Grottenleistung heute.

Das wird noch ganz schwer werden mit dem Aufstieg. Erstmal müssen die ganzen "machbaren" Heimspiele gewonnen werden und die direkten Duelle auswärts darf man auch nicht verlieren.
Die Raute im Herzen, Arminia im Blut