Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

10 121

Freitag, 9.11.2018, 20:41

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Paderborn jetzt rein von den Zahlen her mit dem besten Angriff und der zweitschlechtesten Abwehr. Baumgart scheint seiner Mannschaft zwar ordentlich einzuheizen, aber taktisch und von der Qualität der Einzelspieler her, werden sie früher oder später Probleme bekommen. Nicht nur die Intensität scheint mir irgendwie unausgewogen zu sein. Immer nur Vollgas und vorne und hinten Lotterie nutzt sich irgendwann ab.
SEIT 1978 - 41 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

10 122

Freitag, 9.11.2018, 21:04

Das bleibt ja erstmal abzuwarten. Zumindest wird Baumgart bisher zu Recht nicht in Frage gestellt. Diesbezüglich sind wir einen vorn :D :rolleyes: ;)
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegt das an der Badehose.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 10 354

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

10 123

Freitag, 9.11.2018, 21:39

Was Paderborn da aufs Parkett legt, ist schon gut. Sehe überhaupt nicht, dass die einbrechen. Zuhause noch ungeschlagen. Das gibt mir für den 30.11.18 doch zu denken.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

10 124

Samstag, 10.11.2018, 01:20

Paderborn jetzt rein von den Zahlen her mit dem besten Angriff und der zweitschlechtesten Abwehr. Baumgart scheint seiner Mannschaft zwar ordentlich einzuheizen, aber taktisch und von der Qualität der Einzelspieler her, werden sie früher oder später Probleme bekommen. Nicht nur die Intensität scheint mir irgendwie unausgewogen zu sein. Immer nur Vollgas und vorne und hinten Lotterie nutzt sich irgendwann ab.

Das Thema kommt mir iwi bekannt vor. War - glaub ich zumindest - nach unserem Spiel gegen Regensburg ähnlich zu lesen.
Die Mahner wurden direkt erhört ........ Dabei schien es, dass die Spieler Gefallen an dem offensiven System gefunden hatten.
Nagut, mir hat es auch Laune gemacht...

Es wurde geändert und jetzt haben wir eine Ergebniskrise.

Nee nee, PB soll mal bloß so weitermachen. Immerhin sind sie mit dieser offensiven Spielweise direkt durch die 3. Liga marschiert. Das gibt keine Abnutzungen, die gravierend werden im weiteren Saisonverlauf. Dessen bin ich mir sicher.

Beiträge: 12 158

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 125

Samstag, 10.11.2018, 10:31

Paderborn hat jetzt 24 Gegentore bekommen. Deren Defensive ist statistisch schlechter als unsere. Die haben ein Torverhältnis von +2, weil sie vorne im Moment immer auch reichlich schiessen, aber trotz der 26 eigenen Tore auch nur ein Spiel mehr gewonnen, als Arminia. Ich bleibe dabei, die werden in der Rückrunde Probleme bekommen. Bis dahin haben sich die anderen Mannschaften auf die Spielweise eingestellt und die werden durch die Winterpause einen Bruch in ihrem Lauf erleben. Ich erwarte Paderbron zwar nicht im Abstiegskampf, aber ich denke, die werden am Ende aufgrund der schwachen Defensivleistungen auf einem zweistelligen Tabellenplatz raus kommen.Die Spielweise ist zwar attraktiv, aber auf Dauer wird sie in höheren Ligen als der 3. nicht erfolgreich sein.

Arminia wird diese Saison ein Seuchenjahr erleben, mit knappem Klassenerhalt. Die Mannschaft ist zu stark, um abzusteigen. Aber da fehlt es auch an verschiedenen Stellen im Kader. Das hat nicht nur mit Glück, sondern vor allem mit nicht erreichten Leistungsgrenzen zu tun.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

10 126

Samstag, 10.11.2018, 10:47

Ich denke auch, dass es für Arminia darum geht, diese Saison zu überstehen. Wenn das gelingt, dann kann es in Anbetracht der besseren finanziellen Möglichkeiten nächste Saison auch plötzlich hoch gehen. Gerade in der 2. Liga ist bei vielen Mannschaften ein saisonaler Wandel an Hochs und Tiefs festzustellen.
SEIT 1978 - 41 JAHRE LEIDENSCHAFT

DSC Arminia Bielefeld - Nicht schön, aber erfolglos

Beiträge: 12 158

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 127

Samstag, 10.11.2018, 14:12

Köln zerlegt Dresden, der HSV schafft es bisher nicht, mal Schützenhilfe gegen Aue zu leisten :wall:. Eigentlich unverständlich, dass diese Ansammlung von Einzelspielern so weit oben in der Liga steht. Ohne Lasogga sind die nichts wert.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 8 145

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 128

Samstag, 10.11.2018, 14:22

Tore schießen leicht gemacht... 6:0 Und der HSV zieht nach! Das war allerdings ein richtig geiles ding von Narey!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 3 859

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

10 129

Samstag, 10.11.2018, 14:44

8-1 für Köln gegen die Elbchaoten , großartig
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

10 130

Samstag, 10.11.2018, 14:45

9 Tore in Köln, gestern 8 in PB. Eigentlich bietet die 2. Liga derzeit ne Menge Spektakel.

Wäre morgen mal für ein 7:1 in Ingolstadt :)

Beiträge: 4 259

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

10 131

Samstag, 10.11.2018, 14:51

Dynamo versaut sich schön das Torverhältnis.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 12 066

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 132

Samstag, 10.11.2018, 14:51

9 Tore in Köln, gestern 8 in PB. Eigentlich bietet die 2. Liga derzeit ne Menge Spektakel.

Wäre morgen mal für ein 7:1 in Ingolstadt :)

Bei der einem1:7 wäre ich voll und ganz bei Dir ;)
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 8 145

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 133

Samstag, 10.11.2018, 14:52

Karneval am Rhein! Das wird ne lange Heimfahrt für die Dresdener! :hi:
@water
1:7 wär mir wirklich lieber :lol:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 134

Samstag, 10.11.2018, 14:52

Könnte passieren...für Ingolstadt.

Gerade in Pauli die Schiri Lieblinge gegeneinander.

Köln ähnlich wie Bayern die letzten Jahre. Schlicht konkurrenzlos. Platz 1 und 2 standen vorher fest. Die Relegation wird schon irgendein dem DFB genehmer Club verlieren dürfen.

Für uns heißt es morgen Abstiegskampf bis Saisonende.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

10 135

Samstag, 10.11.2018, 14:54

Karneval am Rhein! Das wird ne lange Heimfahrt für die Dresdener! :hi:
@water
1:7 wär mir wirklich lieber :lol:

Natürlich für uns, ist doch klar :arminia:

10 136

Samstag, 10.11.2018, 14:56

Köln ähnlich wie Bayern die letzten Jahre. Schlicht konkurrenzlos. Platz 1 und 2 standen vorher fest. Die Relegation wird schon irgendein dem DFB genehmer Club verlieren dürfen.
Diese Demonstration der Kölner heute, ist bisher aber eher die Ausnahme in dieser Saison, also von den Bayern der letzten Jahre trennt die Rheinländer noch einiges. Was man im übrigen auch an der Tabelle sehen kann.
Für immer Arminia!

Beiträge: 3 859

Dabei seit: 3.07.2009

Wohnort: Gütersloh

Beruf: KFM.Angestellter

  • Nachricht senden

10 137

Samstag, 10.11.2018, 14:57

Karneval am Rhein! Das wird ne lange Heimfahrt für die Dresdener! :hi:
@water
1:7 wär mir wirklich lieber :lol:

Ich würde auch ein 2-6 unterschreiben :hi:
Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single im Internet :love:

Und alle 5 Minuten verzweifelt ein Arminia Fan im Stadion ;(

10 138

Samstag, 10.11.2018, 15:01



Köln ähnlich wie Bayern die letzten Jahre. Schlicht konkurrenzlos. Platz 1 und 2 standen vorher fest. Die Relegation wird schon irgendein dem DFB genehmer Club verlieren dürfen.



Mal Ernsthaft, woher kommen diese Verschwörungstheorien?

War denn unser Abstieg in der Relegation gegen die Lilien auch vom DFB initiert?
Oder der Durchmarsch der Paderbirnen in die 1. Liga?
Oder seinerzeit der Aufstieg und die Meisterschaft Kaiserslauterns, (die heute um den Abstieg in Liga 3 kämpfen)?
Oder, oder, oder

Ich frage mich echt woher sowas kommt und wer und warum an sowas wirklich glaubt? :devil:

10 139

Samstag, 10.11.2018, 15:01

Ändert bei Köln aber am Ergebnis auf die Saison gesehen nix. Sie sind arrogant, haben wir auf der Alm gesehen. Sportlich liegt da aber ne Liga zwischen, wenn alle fokussiert sind. Und das ist die einzige Aufgabe, die Köln hat.

Wo das her kommt? Gute Frage. Wir schauen alle Fußball. Und irgendwann glaubt man nicht mehr an Zufälle. Der eine mehr, der andere weniger. Und die Schiri Leistungen sind in der Häufigkeit, bei manchen Namen auch noch öfters, für mich kein Pech oder Zufall mehr.

Spannen wir einen Bogen zu Hoyzer und Co... Warum sind Sportwetten nicht verboten? Warum wächst dieses Geschäft so extrem? Ich zähle da 1 und 1 zusammen. Verschwörung? Vielleicht. Völlig aus der Luft gegriffen? Mag jeder für sich entscheiden.

In diesem Sport ist mittlerweile zu viel Geld unterwegs. Und jeder will was ab.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

Beiträge: 3 651

Dabei seit: 12.11.2007

Wohnort: Castrop-Rauxel

  • Nachricht senden

10 140

Samstag, 10.11.2018, 19:40

Zitat

Neidisch schaut man nach PB...Mit kleinerem Etat rocken die die Liga
Nö!!!

man sollte das Spiel nicht vor dem Ende loben. Ein wirklicher Amateurfehler eines Arminia Fans ;)

:jump: