Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

10 001

Donnerstag, 27.09.2018, 08:40

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Magdeburg 7:7 Tore in zwei Spielen. Wie blind muss man sein gegen die nicht zu treffen.
Von mir aus. Meinetwegen.

10 002

Donnerstag, 27.09.2018, 12:00

Magdeburg 7:7 Tore in zwei Spielen. Wie blind muss man sein gegen die nicht zu treffen.
Kassiert haben wir gegen die aber auch nicht. :D
Danke Bud.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

10 003

Donnerstag, 27.09.2018, 19:13

Wir gewinnen in der 93. Minute, Paderborn verliert in der 93. Minute. Das ist der Unterschied, gefällt mir gut. :baeh:

Ist halt der Unterschied zwischen dritter und zweiter Liga.
Dort kannst du mit offenem Visier spielen, wenn du die Qualität hast, hier gibt es dann ordentlich Kontra ;)
War ja auch einer der Hauptfehler vom Ex-Trainer ;)
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 11 003

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 004

Freitag, 28.09.2018, 07:40

Und schon wieder haben zwei Mannschaften aus dem oberen Drittel der Tabelle je zwei Punkte verloren. Da bejubele ich doch jedes Unentschieden was diese verrückte Liga hervor bringt.

Zumal wir heute Abend mit einem Remis dann einen Punkt gewinnen können. :D
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 4 183

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

10 005

Samstag, 29.09.2018, 01:31

DieLiga wird schon bald langweilig werden. Wie prognostiziert werden Köln und Hamburg sicher und vorzeitig den Aufstieg klar machen. Um den Relegationsplatz bewerben sich Union, Darmstadt und Paderborn. Wir werden mit dem Abstieg diese Saison nichts zu tun haben und einen einstelligen Tabellenplatz belegen.
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

Beiträge: 11 003

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 006

Samstag, 29.09.2018, 07:05

DieLiga wird schon bald langweilig werden. Wie prognostiziert werden Köln und Hamburg sicher und vorzeitig den Aufstieg klar machen. Um den Relegationsplatz bewerben sich Union, Darmstadt und Paderborn. Wir werden mit dem Abstieg diese Saison nichts zu tun haben und einen einstelligen Tabellenplatz belegen.

Würde ich so sofort unterschreiben, wenn das ginge. Und langweilig wäre mir bei immer besser werdenden Arminiaspielen auch nicht. Ob allerdings D98 und PB schon mit den Großen mitspielen können, daß glaube ich noch nicht so ganz. Und der HSV wird auch noch seine Krise bekommen, da bin ich mir sicher.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 007

Samstag, 29.09.2018, 08:16

DieLiga wird schon bald langweilig werden. Wie prognostiziert werden Köln und Hamburg sicher und vorzeitig den Aufstieg klar machen. Um den Relegationsplatz bewerben sich Union, Darmstadt und Paderborn. Wir werden mit dem Abstieg diese Saison nichts zu tun haben und einen einstelligen Tabellenplatz belegen.

Würde ich so sofort unterschreiben, wenn das ginge. Und langweilig wäre mir bei immer besser werdenden Arminiaspielen auch nicht. Ob allerdings D98 und PB schon mit den Großen mitspielen können, daß glaube ich noch nicht so ganz. Und der HSV wird auch noch seine Krise bekommen, da bin ich mir sicher.


Noch schlimmer als die 0:5 Heimklatsche gg. den Jahn kann es eigentlich nicht mehr werden. Leider! :D Ich glaube nicht das Tiez am Ende der Saison noch auf dem Schleuderstuhl sitzt. Etwas anderes als direkt wieder aufsteigen steht da nicht auf der Agenda.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 779

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

10 008

Sonntag, 30.09.2018, 15:27

Ein grausiger Sonntag in der 2.Liga.
Hamburg mit einer Spielweise, da fehlen mir echt die Worte, so wird das nichts mit dem direkten Wiederaufstieg.

Wie soll man solche Ergebnisse tippen?

mfg
NetJay

Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 009

Sonntag, 30.09.2018, 15:28

Ein grausiger Sonntag in der 2.Liga.
Hamburg mit einer Spielweise, da fehlen mir echt die Worte, so wird das nichts mit dem direkten Wiederaufstieg.

Wie soll man solche Ergebnisse tippen?

mfg
NetJay
Grottenkick :sleeping: Ich weiß immer noch nicht, wie wir da 3:0 verlieren konnten!
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 010

Sonntag, 30.09.2018, 16:24

Gegen 10 Hamburger hätten wir bestimmt gewonnen.
War uns aber mal wieder nicht vergönnt.
Danke Bud.

10 011

Sonntag, 30.09.2018, 16:29

Das beste war der Kommentator mit seinen Revolutionsspruch über den mitspielenden Torwart. Einfach nur der größte Quatsch den es gibt

Beiträge: 12 060

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 012

Sonntag, 30.09.2018, 18:23

DieLiga wird schon bald langweilig werden. Wie prognostiziert werden Köln und Hamburg sicher und vorzeitig den Aufstieg klar machen. Um den Relegationsplatz bewerben sich Union, Darmstadt und Paderborn. Wir werden mit dem Abstieg diese Saison nichts zu tun haben und einen einstelligen Tabellenplatz belegen.
Paderborn? Ja neee, is klar :lol: . Aufstieg mit negativem Torverhältnis. Ich denke eher. Fürth, Union, vielleicht Dresden.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 1 572

Dabei seit: 28.03.2016

Wohnort: Bielefeld

Beruf: selbstständig

  • Nachricht senden

10 013

Sonntag, 30.09.2018, 21:38

Eklat bei den Mülltüten,, das gesamte Präsidium tritt zurück.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…tt-zurueck.html

Neuhaus wird froh sein, bereits entlassen zu sein. Und mit dem Chaos nichts mehr zu tun zu haben.
Walpurgis hat sich noch nicht geäußert.

Die Ultras wissen, wer es in Schuld hat!
Das Spruchband spricht Bände!
https://www.sz-online.de/nachrichten/fan…en-4023988.html


Und was macht jetzt Ralf Minge? Mit wem kann er überhaupt zusammen arbeiten?

Mit Born wohl nicht. Spannend, wie es weiter geht,!
"Ihr redet, ich spiele!" (Zlatan Ibrahimovic)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SV Aquarium 71« (30.09.2018, 21:46)


Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 014

Montag, 1.10.2018, 10:27

Eklat bei den Mülltüten,, das gesamte Präsidium tritt zurück.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund…tt-zurueck.html

Neuhaus wird froh sein, bereits entlassen zu sein. Und mit dem Chaos nichts mehr zu tun zu haben.
Walpurgis hat sich noch nicht geäußert.

Die Ultras wissen, wer es in Schuld hat!
Das Spruchband spricht Bände!
https://www.sz-online.de/nachrichten/fan…en-4023988.html


Und was macht jetzt Ralf Minge? Mit wem kann er überhaupt zusammen arbeiten?

Mit Born wohl nicht. Spannend, wie es weiter geht,!
Ein Glück das wir momentan in ruhigen Fahrwassern segeln und der Verein die richtigen Entscheidungen trifft! War ja auch weiß Gott nicht immer so...
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

10 015

Montag, 1.10.2018, 11:58

Aus der Ferne schwer zu beurteilen, wer da welches Intrigenspiel betreibt. Interessant ist aber, dass die Ultras dort ihre Hausmacht recht eindeutig nutzen, um sich in der Vereinspolitik zu positionieren und selbst mitzumischen. Bei Hansa ist die Situation meines Wissens nach ähnlich. Da haben sich die Ultras vor ein paar Jahren recht klar für den Vorstandsvorsitzenden Dahlmann und (interessanterweise) den Investor Rolf Elgeti sowie gegen den Aufsichtsrat positioniert.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 016

Montag, 1.10.2018, 16:03

-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 11 003

Dabei seit: 14.11.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

10 017

Montag, 1.10.2018, 16:10

Thorsten Lieberknecht ist der Nachfolger: https://www.msv-duisburg.de
Mein Heimatverein seit 1966

10 018

Montag, 1.10.2018, 16:37

Mal sehen ob es in Duisburg eher am Trainer oder an der mangelnden Qualität des Kaders gelegen hat.
Für immer Arminia!

10 019

Montag, 1.10.2018, 19:24

Der 7. Platz in der letzten Saison legt zumindest nahe, dass dort auch über die mäßige Kaderqualität hinaus irgendwas nicht läuft. Einen großen Aderlass hatten sie ja nicht zu verschmerzen, Torwart Flekken war der einzige nennenswerte Abgang vor der Saison. Da ist nach einem derartigen Katastrophenstart schon verständlich, dass sie versuchen, das Ruder personell irgendwie rumzureißen. Zumal Lieberknecht ja durchaus einiges vorzuweisen hat.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 7 613

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

10 020

Montag, 1.10.2018, 21:02

Puh ist der FCI erschreckend... Harmlos! Viel Geld, aber wenig ertrag! Wenn die runtergehen nehmen wir Kerschi gern zurück! :hi:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (1.10.2018, 21:27)