Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

9 801

Sonntag, 5.08.2018, 19:16

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Paderborn hat heute auch erst MAl Grenzen gezeigt bekommen. Nur mit Härte kommst Du in der Liga dann auch nicht weiter.

Vor allem gegen Darmstädter unter Schuster, die sind garantiert härter!
Ist aber auch nicht wirklich verwunderlich, sowas gab es doch schon oft: In der Vorbereitung alles kurz und klein geschossen und wenn es dann los ging - Pustekuchen. Trotzdem sollte man die Paderborner nicht unterschätzen, die haben sich unter Baumgart gefunden. Und so viele Tore wie die in der 3. Liga geballert haben steckt da auch viel Qualität drin.

9 802

Sonntag, 5.08.2018, 20:59

Würde gerne mal wieder über uns sprechen.... :hi:

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 3 746

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

9 803

Sonntag, 5.08.2018, 21:07

Das Thema ist aber "Der 2. Bundesliga-Thread"! :head: :hi:
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 932

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

9 804

Montag, 6.08.2018, 09:04

Ein Wochenende rum, fehlt nur noch ein Spiel, welches zu einem späteren Zeitpunkt der Saison vermutlich zum recht wertlosen Kick im unteren Mittelfeld verkommen würde ;)

Was gibt's Neues?

Wenig!

Die 2. Liga ist wohl doch nicht so einfach, lieber HSV. Erschreckend. Für mich jetzt schon, nach einem Spiel, nur noch im erweiterten Kreis der Aufstiegskandidaten. Viel grünschnabliges Jungvolk, gemischt mit Altstars, die sich selbst zu wichtig sind für Liga 2. Kann klappen, muss aber nicht. Kiel trotz großem Umbruch überraschend gut, mal sehen, wie sie das halten können.

Köln wird sich souverän durchsetzen, das sieht man jetzt schon. Selbst mit schwächeren Leistungen ist die Qualität groß genug, um eben trotzdem souverän IN Bochum zu gewinnen. Viele der kölner Gegner werden sich diese Saison nach dem Spiel sagen: "Wir haben eine gute Leistung gezeigt, aber der Spielverlauf war unglücklich" - aber das ist eben auch ne Qualität.

Beim Rest bleibt es wie gehabt: Es gibt ein Hauen und Stechen, jeder kann jeden schlagen. Prognosen noch absolut nicht machbar.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 7 736

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 805

Montag, 6.08.2018, 22:25

Auch wenn Dresden das gewinnt, die verbreiten wirklich kein Angst und kein Schrecken. Zwei ganz schwache Mannschaften, für die es wohl nur für den Abstiegskampf reicht.
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Beiträge: 4 210

Dabei seit: 15.10.2004

Wohnort: Lippe - Detmold

  • Nachricht senden

9 806

Montag, 6.08.2018, 22:45

Na dann wird das ja nächsten Samstag ne einfache Sache.

:thumbsup:
:) DSC4EVER :)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und der nächste Spieltag ist immer der Wichtigste

9 807

Dienstag, 7.08.2018, 07:00

Ich denke auch...das wird ein Selbstläufer. 4:0!

Beiträge: 932

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

9 808

Dienstag, 7.08.2018, 07:54

Dresden kann ich nach dem gestrigen Auftritt nicht zu 100 % bewerten, aber Duisburg wird es wohl schwer haben, wenn sie nichts ändern. Mit ihrer 3er/5er - Kette sind sie hinter den offensiven Außenverteidigern viel zu offen und gerade Neumann halblinks dann viel zu behäbig und langsam, um das zu kompensieren. Nun hatte Dresden mit Duljevic und Koné auch genau die richtigen Außenspieler dafür, da müssen wir auch drauf aufpassen.

Noch dazu versucht Duisburg nun viel spielerisch zu lösen, was sie nicht gut können. Erinnert mich an Rehm. Veränderung und "Entwicklung" um jeden Preis. Muss nicht sein.

Dresden hingegen humorlos, aber verhältnismäßig effektiv. Im Zentrum sollten wir sehr viel besser sein. Aufpassen müssen wir, dass wir über außen nicht zu konteranfällig sind, dann sollte das mit nem Heimsieg klappen.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

Beiträge: 7 736

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 809

Dienstag, 7.08.2018, 08:02

Ich denke auch...das wird ein Selbstläufer. 4:0!

Wo denkt ihr hin, wir sind hier in Ostwestfalen! So war der Beitrag ganz sicher nicht gemeint! :rolleyes:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schmitty1969« (7.08.2018, 10:23)


Beiträge: 12 095

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 810

Dienstag, 7.08.2018, 10:52

Das schöne ist, nach dem nächsten Spieltag werden sich die meisten Eindrücke wieder relativieren, weil sie die Mannschaften von Spiel zu Spiel mehr finden. Die Faustregel sagt ja nicht umsonst, dass man erst ab dem 10. Spieltag sehen kann, wohin die Reise gehen wird. Samstag werden wir sehen, ob Dresden auswärts abwartend auftritt oder nach vorne will. Am wochenende werden wir auch sehen, ob der Trainer des HSV den 10. Spieltag erleben kann oder nicht ;). Endlich wieder Fussball!
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

9 811

Dienstag, 7.08.2018, 12:53

Die Frage ist doch eher, ob der Titz beim HSV überhaupt noch den 4.Spieltag erleben wird nach der 2.Heimpleite in Folge..! :D ;)

Im Ernst: ich denke auch, die ersten Spieltage sind gerade bei dieser Hitze noch nicht so sehr aussagefähig. Trotzdem natürlich immer gut, wenn man gleich zu Beginn ordentlich punktet.

9 812

Mittwoch, 8.08.2018, 11:53

Kiel holt Aaron Seydel zurück.
Der Junge hat mir u.a. in den Relegations-Spielen richtig gut gefallen. Für seine Körpergröße ist er ein erstaunlich beweglicher Stürmer. Nochmal eine echte Verstärkung für die Störche, wie ich finde. Zudem scheinen sie mit Lee ein Schnäppchen gemacht zu haben. Vielleicht sind sie ja doch kein Abstiegskandidat. ;)

Beiträge: 9 927

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

9 813

Mittwoch, 8.08.2018, 21:10

Angelo Vier verpflichtet alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist und viel Geld kostet. Robin Krauße wechselt vom SCP in die Audistadt. Offensichtlich wollen die es diese Saison richtig wissen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 3 746

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

9 814

Mittwoch, 8.08.2018, 21:36

Brauchen natürlich auch einen Ersatz für den langzeitverletzten Traesch! Ist doch gut, dass sie die Nyman-Kohle schon mal zum Teil investiert haben, sonst kämen sie doch noch auf dumme Gedanken!
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

9 815

Mittwoch, 8.08.2018, 22:13

Angelo Vier verpflichtet alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist und viel Geld kostet. Robin Krauße wechselt vom SCP in die Audistadt. Offensichtlich wollen die es diese Saison richtig wissen.
Hat zum Start ja schon blendend funktioniert. Die werden langsam zum Wolfsburg der 2. Liga, Tonnen Kohle vom Autohersteller verbraten und am Ende im Abstiegskampf.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 12 095

Dabei seit: 18.12.2002

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9 816

Mittwoch, 8.08.2018, 22:55

Ingolstadt investiert wie blöde, aber stellenweise ohne Hirn. Kerschbaumer war ein guter Transfer, Krausse ist sicherlich auch ein guter. Aber ansonsten? 28 Mann im Kader, 8 Stürmer. Letztes Jahr waren sie der FC "Sonny Kittel". Den Lescano jubeln sie hoch wie sonst was, der hat aber letztes Jahr nur 6 Tore erzielt. Dieses Jahr haben sie für vorne alles gekauft, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Zum Beispiel Osawe, mit 5 Toren bei Lautern, Benshop mit einem Bundesligator und ganzen 7 Spielen (bei durchschnittlich 25 Einsatzminuten) - da war ja Kutschke mit seinen 7 Toren letztes Jahr besser!
_
Der Club kauft ohne Verstand ein. Ich schätze den Kader gar nicht sooo stark ein, wie er in den Medien gemacht wird. Für mich ist das eine Zweitligamannschaft und nicht zwangsläufig ein Aufstiegskandidat.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah!

Ich bin nur für das verantwortlich was ich schreibe und nicht für das, was andere verstehen.

Beiträge: 932

Dabei seit: 6.03.2015

Wohnort: Brackwede

  • Nachricht senden

9 817

Donnerstag, 9.08.2018, 08:06

Ingolstadt investiert wie blöde, aber stellenweise ohne Hirn. Kerschbaumer war ein guter Transfer, Krausse ist sicherlich auch ein guter. Aber ansonsten? 28 Mann im Kader, 8 Stürmer. Letztes Jahr waren sie der FC "Sonny Kittel". Den Lescano jubeln sie hoch wie sonst was, der hat aber letztes Jahr nur 6 Tore erzielt. Dieses Jahr haben sie für vorne alles gekauft, was nicht bei 3 auf dem Baum war. Zum Beispiel Osawe, mit 5 Toren bei Lautern, Benshop mit einem Bundesligator und ganzen 7 Spielen (bei durchschnittlich 25 Einsatzminuten) - da war ja Kutschke mit seinen 7 Toren letztes Jahr besser!
_
Der Club kauft ohne Verstand ein. Ich schätze den Kader gar nicht sooo stark ein, wie er in den Medien gemacht wird. Für mich ist das eine Zweitligamannschaft und nicht zwangsläufig ein Aufstiegskandidat.


Gut, dass das endlich mal jemand genau so sieht. Man traut sich ja beinahe gar nicht, hier im Forum so etwas zu äußern. Die unbesiegbare Weltauswahl von Ingolstadt auf der einen, die schmierbäuchige Thekentruppe von Arminia auf der anderen Seite...

Ingolstadt hat sehr viel Spieler, sehr viele teure Spieler. Aber ob die jetzt alle besser sind als der Ligadurchschnitt? Das glaube ich nicht. Noch dazu muss man so einen Haufen erstmal zu einer funktionierenden Einheit machen, den Druck, den der durchschnittliche Marktwert erzeugt nicht zu vergessen.

Der einzige wirklich klare Favorit in dieser Liga ist und bleibt der 1. FC Köln. Mit dem Rest können "selbst" wir in meinen Augen mithalten.
Eines Tages an der Spitze stehen - Nach all den bitteren Jahren über den Witzen stehen - also schaut auf den DSC, baut auf den DSC - Faust hoch schreit alle laut für den DSC!

9 818

Donnerstag, 9.08.2018, 11:56

Angelo Vier verpflichtet alles, was bei drei nicht auf den Bäumen ist und viel Geld kostet. Robin Krauße wechselt vom SCP in die Audistadt. Offensichtlich wollen die es diese Saison richtig wissen.
Hat zum Start ja schon blendend funktioniert. Die werden langsam zum Wolfsburg der 2. Liga, Tonnen Kohle vom Autohersteller verbraten und am Ende im Abstiegskampf.
Was die Spieler bringen werden, muss man natürlich mal abwarten, aber das obere Drittel sollten die mit dem Kader schon anstreben.
Ansonsten liegst du aber falsch, denn Audi gibt nun wirklich nicht so dermaßen viel Kohle wie Wolfsburg bekommt, auch nicht wenn man das ganze in Relation zur zweiten Liga setzt. Das ist im übrigen auch aktuell gar nicht nötig, denn man muss sich mal ansehen was die Ingolstädter in den letzten zwei Jahren an Ablöse kassiert haben. Die sind in dieser Hinsicht noch deutlich im Plus.
Für immer Arminia!

9 819

Donnerstag, 9.08.2018, 18:29

Naja, Ingolstadt hat schon mehr Kohle zur Verfügung, als es bei einem Verein dieser Größenordnung normal wäre.
Aber die ganz großen Audi-Millionen werden doch einige Kilometer weiter südlich investiert ...
:ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :ball: :arminia:


SCHWARZ-WEISS-BLAU - Ein Leben lang - SINCE 1960

Beiträge: 7 736

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

9 820

Freitag, 10.08.2018, 19:38

Knapp 9000 in der Bettler Arena. Die kriegen nicht mal ihre Tupperschüssel zum Saisonauftakt voll! Lächerlich! :baeh:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-