Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 483

Dabei seit: 20.06.2015

Wohnort: Lage

  • Nachricht senden

8 121

Mittwoch, 31.05.2017, 19:01

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Ismaik hat sich gemeldet, finde ich aber ziemlich wirr 8|

https://m.facebook.com/ismaik1860/posts/1554413654582714

Passt nicht zu diesem Gedöns :pillepalle:

http://www.sueddeutsche.de/sport/muenche…smaik-1.3529584

8 122

Mittwoch, 31.05.2017, 19:11

Wieso soll das nicht passen.
Ich gehe mal davon aus, daß das jetzt kein Fake auf FB war, dann bedeudet es, dass er 1860 wieder aufbauen möchte und das notwendige Geld aus der Portokasse zahlt. Iss halt so.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

8 123

Mittwoch, 31.05.2017, 19:43

Ismaik hat sich gemeldet, finde ich aber ziemlich wirr 8|

https://m.facebook.com/ismaik1860/posts/1554413654582714

Passt nicht zu diesem Gedöns :pillepalle:

http://www.sueddeutsche.de/sport/muenche…smaik-1.3529584


Wir haben seit der Übernahme durch Ismaik ja schon Einiges und z. T. Unfassbares bei 1860 erlebt (Entlassungen zuhauf von "Gottes Gnaden", Geld zum Fenster raus, zuletzt das gestrige Relegationsspiel etc.). Das war ja schon schlimm genug.

Dieses "Gedöns", das die Süddeutsche mit Hilfe vorliegender Dokumente beschreibt, setzt dem Ganzen die Krone auf und erschreckt mich zutiefst. Grauenhaft! Der Club wurde Schritt für Schritt zugrunde gerichtet. Keine Änderung in Sicht.

Mir tun die echten Löwen sehr leid. Traurig, traurig,
"In schlechten Zeiten müsst Ihr Arminen sein, in guten haben wir genug davon!"
(sehr frei nach C. Neumann)


:arminia: :arminia: :arminia:

8 124

Mittwoch, 31.05.2017, 19:52

Also laut Bild braucht 1860 für die 3. Liga Lizenz bis Morgen 15:30 10 Millionen Euro.

Vielleicht wäre es für den Verein das Beste, wenn Ismaik sich zurückzieht und man dann von ganz unten aufs Neue beginnt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 6 727

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 125

Donnerstag, 1.06.2017, 08:03

Ismaik hat weder verstanden, wie deutsche Vereine organisiert sind, noch wie Demokratie und Meinungsfreiheit funktionieren. Dazu kommt eine erstaunliche Beratungsresistenz, mangelnde Selbstkritik und Kritikfähigkeit … alles in allem ist der Typ die beste Werbung für 50+1.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

8 126

Donnerstag, 1.06.2017, 08:59

Ismaik hat weder verstanden, wie deutsche Vereine organisiert sind, noch wie Demokratie und Meinungsfreiheit funktionieren. Dazu kommt eine erstaunliche Beratungsresistenz, mangelnde Selbstkritik und Kritikfähigkeit … alles in allem ist der Typ die beste Werbung für 50+1.
Und er macht weitere Investitionen von unerfüllbaren Forderungen abhängig, die teilweise gegen die DFL-Regularien verstoßen, und bereitet auf diese Weise seinen Abgang vor. Ich bin mir sicher, dass 1860 in seiner jetzigen Form morgen Geschichte sein wird. Und das ist gut so, denn mit diesem Konstrukt gibt es keine Zukunft. Ein Neustart in der Regionalliga ist das Beste, was diesem Club passieren kann in seiner momentanen Lage. Und für alle anderen sollte 1860 als negatives Beispiel dienen.

Beiträge: 6 727

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 127

Donnerstag, 1.06.2017, 10:00

Die Frage ist, ob der e.V. eine Insolvenz der KGaA überleben würde und welches Spielrecht er übernimmt. Könnte auch sein, dass es noch deutlich tiefer geht. Aber was besseres, als den Ismaik auf diese Weise los zu werden könnte dem Verein trotzdem nicht passieren.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 302

Dabei seit: 16.07.2010

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

8 128

Donnerstag, 1.06.2017, 10:07

Der Verein könnte dadurch seine Seele zurückbekommen. Aber in der Regionalliga zu spielen ist auch immer ein hohes Risiko, dass du da nicht mehr weg kommst, ich wäre da vorsichtiger. Siehe Waldhof Mannheim. Zweimal in Folge als souveräner Meister in den Playoffs gescheitert. Offenbach hatte mal nur eine Saisonniederlage und ist dann in den Playoffs gescheitert. Von Vereinen wie RW Essen und Aachen will ich gar nicht erst anfangen.

Man darf gespannt sein, wie es da weitergeht. Die Löwen-fans (die Sitzschalenwerfer mal ausgenommen) tun mir tierisch leid.
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst. (George Best)

Beiträge: 780

Dabei seit: 20.09.2004

Wohnort: Senne; Füssen

Beruf: Selbständig

  • Nachricht senden

8 129

Donnerstag, 1.06.2017, 10:10

Jau!

Man ist ja als Armine oft der Meinung, wir wären Vorreiter im "allesfalschmachen"!
Man sieht aber, es geht noch viel viel schlimmer. Die 60ger haben über ganz viele Jahre sehr viel falsch gemacht und bekommen nun die verdiente Quittung hierfür.
Meine Häme hält sich stark in Grenzen, denn es gibt, speziell für die Fans wie wir es von unserem Verein sind, wohl nichts schlimmeres als die gegenwärtige Situation ihres Vereins.
In meinen Augen ist jetzt die Chance da, alles auf Null zu stellen und einen Neuanfang zu starten, so hart sich dieser auch gestalten mag. Allerdings kann dieser für mich nur OHNE diesen Herrn aus Jordanien stattfinden, denn MIT ihm wird keiner mehr auch nur annähernd etwas zukunftsträchtiges für die 60ger anfangen wollen.
Und es gibt in München, behaupte ich jetzt einfach mal, einige die es ehrlich und gut mit den 60gern meinen.
Selbst einen FC Bayern kann man mit vernünftigen Leuten sicher zu einer Hilfsaktion bewegen.

Ich hoffe einfach das man dieses Kapitel H. I. endlich aus dem Verein bekommt.

Reinhaun
Put the fucking puck in the fucking net behind the fucking goalie!

Beiträge: 2 623

Dabei seit: 23.04.2003

Beruf: Halb-Profi

  • Nachricht senden

8 130

Donnerstag, 1.06.2017, 12:32

Ismaik hat weder verstanden, wie deutsche Vereine organisiert sind, noch wie Demokratie und Meinungsfreiheit funktionieren.


Aktuell bleibt noch zu hoffen, dass er es mit der BÜROkratie auch nicht so hat. Seine Zahlungszusagen bzw. deren Erfüllung waren in der Vergangenheit ja gelegentlich schonmal ein paar Wochen hinter der Zeit. Morgen reicht schon eine Minute, ab 15:31 Uhr ist schon zu spät :)

Von Vereinen wie RW Essen und Aachen will ich gar nicht erst anfangen.


Die sind ja auch eher ein Beispiel dafür, wie man es auch ohne einen sich ständig einmischenden Sugar-Daddy vermasseln kann. Auch wenn's bei Essen zuletzt etwas ruhiger wurde: Zielgerichtetes, konzentriertes und erfolgreiches Arbeiten war insgesamt bei den beiden genannten Vereinen seit Jahren nicht im Vordergrund.
Babyboom in Deutschland nach der Fußball-WM - kein Wunder!
Franz Beckenbauer war ja mit dem Hubschrauber kreuz und quer in Deutschland unterwegs.

Stefan Raab

8 131

Donnerstag, 1.06.2017, 13:02

Der Südland-Armine hat das um 10 Uhr 10 schon passend analysiert: Zukunft hat 60 nur ohne den Scheich. Da macht dann auch ein Neustart in Liga 5 Sinn. Zumal die Löwen im Grünwalder die Liga rocken würden, in der Bayernliga gäbe es nicht ansatzweise Konkurrenz für die.

Beiträge: 748

Dabei seit: 4.10.2004

Beruf: IT-Fachinformatiker

  • Nachricht senden

8 132

Donnerstag, 1.06.2017, 15:10

Ich bin jetzt was Mathe und so angeht nicht so, auch was Vereinsrecht Kgaa (heisst das so?) dünnes Eis.
Aber ich halte es für ein Gerücht das, sollte der TSV 1860 München in der 5./6./7. Liga sein Heil suchen, das daschon alles klappen wird.
Schaut man sich jetzt mal des Relegationsrückspiel an, wollten de facto 60.000 Menschen diesem Ereignis, welches vielleicht hätte besser ausgehen können, beiwohnen. Das muss man erst einmal mobilisieren können. Bei aller Hochachtung vor dem Jahn, war das ja schon ein Südderby, aber ich wage zu bezweifeln das da jetzt so viele Regensburger da waren.
Bei mir überwiegt die Freude ob unseres Klassenerhaltes, auch ein wenig Schadenfreude über die 60er, aber doch nicht so!
Da bleiben vermutlich die scheiss Paderborner in der Liga (60 Probleme, Chemnitz und Erfurt hat auch was am laufen), da wäre meine Freude deutlich grösser. Diese Penner (irgendjemand schrieb es schon, etwas anders, posaunen wie geil doch schuldenfrei ist, um 1,5 Jahre später pleite zu sein), die gehören in den Amateurfussball. Können sich mit dem FC GT20undwieviel keine Ahnung um Punkte prügeln.
Während wir uns hier so arg über ~ (rund) 200.000€ Kürzung im Budget aufregen, werden woanders plötzlich 20 mille gebraucht.
Ich hoffe inständig das irgendwie die Lizenz für die 3. Liga drin ist bei den Löwen. Dort liegt höchst wahrscheinlich in der Führungsriege auch etwas im Argen, aber so etwas verdient kein "normaler" Fan.

Weil dort so viele Fehler im Management passierten rufen die vermutlich auch das ganze Spiel über Arabi raus, weil die ham ja Kohle...

mfg
NetJay

Beiträge: 304

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 133

Donnerstag, 1.06.2017, 18:34


Ich bin jetzt was Mathe und so angeht nicht so, auch was Vereinsrecht Kgaa (heisst das so?) dünnes Eis.
Aber ich halte es für ein Gerücht das, sollte der TSV 1860 München in der 5./6./7. Liga sein Heil suchen, das daschon alles klappen wird.
Schaut man sich jetzt mal des Relegationsrückspiel an, wollten de facto 60.000 Menschen diesem Ereignis, welches vielleicht hätte besser ausgehen können, beiwohnen. Das muss man erst einmal mobilisieren können. Bei aller Hochachtung vor dem Jahn, war das ja schon ein Südderby, aber ich wage zu bezweifeln das da jetzt so viele Regensburger da waren.
Bei mir überwiegt die Freude ob unseres Klassenerhaltes, auch ein wenig Schadenfreude über die 60er, aber doch nicht so!
Da bleiben vermutlich die scheiss Paderborner in der Liga (60 Probleme, Chemnitz und Erfurt hat auch was am laufen), da wäre meine Freude deutlich grösser. Diese Penner (irgendjemand schrieb es schon, etwas anders, posaunen wie geil doch schuldenfrei ist, um 1,5 Jahre später pleite zu sein), die gehören in den Amateurfussball. Können sich mit dem FC GT20undwieviel keine Ahnung um Punkte prügeln.
Während wir uns hier so arg über ~ (rund) 200.000€ Kürzung im Budget aufregen, werden woanders plötzlich 20 mille gebraucht.
Ich hoffe inständig das irgendwie die Lizenz für die 3. Liga drin ist bei den Löwen. Dort liegt höchst wahrscheinlich in der Führungsriege auch etwas im Argen, aber so etwas verdient kein "normaler" Fan.

Weil dort so viele Fehler im Management passierten rufen die vermutlich auch das ganze Spiel über Arabi raus, weil die ham ja Kohle...


Der Südland-Armine hat das um 10 Uhr 10 schon passend analysiert: Zukunft hat 60 nur ohne den Scheich. Da macht dann auch ein Neustart in Liga 5 Sinn. Zumal die Löwen im Grünwalder die Liga rocken würden, in der Bayernliga gäbe es nicht ansatzweise Konkurrenz für die.
Hallo NetJay und Zecke,

das unterschreibe ich auch ! Habe dieser Tage mal ein bißchen im
Löwenforum gespiekert, im Grunde sehen es die Fans dort auch so.
Hauptsache, ER (Ismaik) 8o ist weg, alles andere ergibt sich...

Mir fällt dazu noch eine ähnliche Geschichte aus Good Old Scotland
ein... Wegen finanzieller Verfehlungen sind dort ja (nach Livingston)
die Glasgow Rangers nach Liga 4 strafversetzt worden. Gut, Schulden
waren da nicht das Thema (selbst wenn, ein Crowdfunding bei SCO´s
erst- oder zweitgrößtem Klub hätte diese kurzfristig eingedampft),
aber die Spieler werden seinerzeit wohl gegangen sein... Trotzdem
waren die Rangers nach ich glaube 5 Jahren wieder da... jedesmal
mit einem 20.000-Leute-Auswärtsmob in der Provinz... sowas in der
Art KÖNNTE "Sechzg" in Bajuwarien auch hinbiegen... dann noch
etwas Glück... und in ein paar Jahren gäb´s wieder Löwengebrüll zu
hören in den Stadien... besser als das Hoppelheimer/Golfsburger/etc.-
"Mi Mi Mi" der letzten Jahre...

Und das mit den Paddeln... ja, seufz... da freut man sich wie ein
Schneekönig, daß die Meßdiener endlich weg sind und dann...

Gut, Steve Ks Erfurter werden die fehlenden 100k für die Lizenz
wohl noch auftreiben, bei Chemnitz sieht es mit den kolportierten
1, sonstwas Millionen schon böser aus, aber das Chaos mit 1860
dürfte im Erzbistum wohl für Begeisterung sorgen... SCHEISSE !!!

Hoffe, Mallorca-Willi und seine Schergen machen einen auf Roland
und bauen irgendwelche Luftschlösser in den Antrag.... und dann
fliegt´s auf :bigok: :jump: :geschenk:

Beiträge: 9 290

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

8 134

Donnerstag, 1.06.2017, 21:17

Update zu den Münchner Löwen.
Heute Nachmittag ist der Bruder von Ismaik auf der Geschäftsstelle der 60iger eingetroffen. Bis morgen 15.30 Uhr muss er die Kohle rüber schieben für die Drittligalizenz. Ende also offen, aber es riecht fast nach einem Weitermachen des Jordaniers. Der Innenverteidiger Ba wäre sogar bereit auch in der 3.Liga zu spielen.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

Beiträge: 304

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

8 135

Donnerstag, 1.06.2017, 22:02


Update zu den Münchner Löwen.
Heute Nachmittag ist der Bruder von Ismaik auf der Geschäftsstelle der 60iger eingetroffen. Bis morgen 15.30 Uhr muss er die Kohle rüber schieben für die Drittligalizenz. Ende also offen, aber es riecht fast nach einem Weitermachen des Jordaniers. Der Innenverteidiger Ba wäre sogar bereit auch in der 3.Liga zu spielen.
Schlecht für 1860s weitere Zukunft, könnte aber erstmal den Sturz in´s Bodenlose
verhindern (und womöglich ein Weitergepaddel in Liga 3... :D ), also positiv für die
GANZ NAHE Zukunft. Aber wie kriegt man dann wieder den Kameltrxxx (Zitat) weg ?

Jo mei, Sechzg, do hobts a fei Schoisn gbaut... :verbot:

8 136

Dienstag, 6.06.2017, 15:24

Torhüter Lukas Kruse wechselt von Paderborn nach Kiel:

http://www.westfalen-blatt.de/SCP/284766…Paderborner-Tor
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
"Das Gute am Video-Beweis ist, dass man dem Schiedsrichter nochmal 2 oder 3 Minuten Zeit gibt, sich am Ende so richtig in die Scheiße zu reiten."
Matze Knop

8 137

Dienstag, 6.06.2017, 15:33

Und der Regensburger Aufstiegsheld Pusch, den manche hier sehen wollten, nach Heidenheim.
"Was da im Internet zwischen 22 Uhr und halb eins von Halbakademikern betrieben wird, ist unsäglich und desaströs. Denen sollte man ein Kicker-Managerspiel schenken, aber aus dem Profifußball sollten sie sich raushalten. Davon haben sie keine Ahnung." (Heribert Bruchhagen)

Beiträge: 2 007

Dabei seit: 18.02.2014

Wohnort: Bad Oeynhausen

  • Nachricht senden

8 138

Mittwoch, 7.06.2017, 11:43

Da muss ja mächtig was an Geld geflossen sein:

Heidenheim verpflichtet Nikola Dovedan . SCR Altach zog erst vor einem Monat die Kaufoption und verpflichtete den Spieler bis 2019. Mit 10 Toren und 8 Vorlagen überzeugte er. Sein aktueller Marktwert liegt bei 1 Mio.
"Einfach geht es bei uns nicht. Bei Arminia ist Drama angesagt, das ist unsere DNA." - Marcus Uhlig

8 139

Mittwoch, 7.06.2017, 13:36

Da muss ja mächtig was an Geld geflossen sein:

Heidenheim verpflichtet Nikola Dovedan . SCR Altach zog erst vor einem Monat die Kaufoption und verpflichtete den Spieler bis 2019. Mit 10 Toren und 8 Vorlagen überzeugte er. Sein aktueller Marktwert liegt bei 1 Mio.


Heidenheim ist finanziell gut aufgestellt, dazu durch den 6. Platz in der abgelaufenen Saison auch nochmal ein warmer Geldregen an TV-Geldern. Der Zeitpunkt, um in Qualität zu investieren, ist sicherlich günstig, da es in der kommenden Saison keine Schwergewichte wie Hannover und Stuttgart gibt und die Liga erstmal sehr ausgeglichen erscheint.
Fabian Klos - Captain, Leader, Legend

8 140

Mittwoch, 7.06.2017, 20:00

Hier mal was zu Jahn Regensburg:

Süddeutsche


Der Link stammt aus dem Taubenforum. Alles ziemlich undurchsichtig, aber erklärt zumindest ansatzweise den rasanten Aufstieg nach der "Fast-Beerdigung" Abstieg in die Regionalliga. Es scheint mal wieder die typisch süddeutsche "unser Dorf soll schöner werden" Geschichte zu sein. Von mir aus können die kommende Saison den Weg von Würzburg nehmen. Dann ist ein Abstiegsplatz schon mal vergeben.