Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 3 870

Dabei seit: 18.01.2009

Wohnort: Herford

Beruf: Nervensäge in den Arminia-Foren

  • Nachricht senden

7 341

Dienstag, 14.02.2017, 20:48

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

^
Obwohl ich selbst absolut keine Sympathien für die rechte Brut habe, kann man das dann doch nicht einfach so stehen lassen. Mao oder Stalin haben ebenfalls unzählige Tote zu verantworten und haben sich selbst als Sozialisten gesehen. Man kann da jetzt ja nicht einfach die Sache damit bereinigen, dass man sich hinstellt und sagt, dann wären sie eben keine Sozialisten gewesen. Und auch die Baader-Meinhof-Gruppe hat sich ja nun diesem Lager verbunden gefühlt. Die Gefahr bei Extremisten, ganz egal welcher Couleur, ist eben immer, dass man die eigenen Anschauungen dogmatisiert und dem alles andere, auch Leib, Leben und Wohl der Mitmenschen, zu opfern bereit ist.
Herzblut ist blau!

\"Wer die Vergangenheit nicht studiert, wird ihre Irrtümer wiederholen. Wer sie studiert, wird andere Möglichkeiten zu irren finden.\" (Helmut Schmidt)

\"Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.\" (Helmut Schmidt)

Beiträge: 172

Dabei seit: 20.09.2015

Wohnort: Kreuzberg

  • Nachricht senden

7 342

Dienstag, 14.02.2017, 21:32

Sorry, ich habe mich da unklar ausgedrückt. Ich meinte die Einmaligkeit der Verbrechen, die die Nazis begangen haben. Das ist der grundlegende Unterschied zwischen dem Faschismus und den totalitären sozialistischen Systemen. Deshalb kann man sie nicht miteinander vergleichen.

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Beiträge: 397

Dabei seit: 21.10.2016

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 343

Mittwoch, 15.02.2017, 07:27

Heieiei, was hab ich gemacht.... So´ne Politdiskussion losgetreten,
obwohl ich an sich nur sagen wollte, daß ich die Aktion der St.Paulis
hyperscheiße fand (weil sie u.a. historische Fakten negiert) und ich
weder Links- noch Rechtsradikalinskis abkann, weil sie zur Gewalt
gegen Andersdenkende aufrufen.

Danke an foreverDSC, der mit wenigen Worten die Sache ansprach,
und die nur hartnäckige Leugner beider Seiten in Zweifel ziehen
können.

Ich bitte darum, jetzt wieder über die 2.Liga zu diskutieren und will
mir Mühe geben, nicht wieder politisch zu werden.

Cheers, madtankie :arminia:

Beiträge: 7 257

Dabei seit: 13.10.2002

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

7 344

Mittwoch, 15.02.2017, 08:43

Ich weiß überhaupt nicht, was es da zu diskutieren gibt oder warum man das jetzt vergleichen muss. Wenn ich in Dresden auf der einen Seite die „Bombenterror“-Idioten sehe, die das für Ihre Zwecke missbrauchen oder auf der anderen Seite die menschenverachtenden „Do it again!“-Trottel, dann tut mir die friedliche breite Masse zwischen den Fronten leid, die dieses traurige Ereignis schlicht als Mahnung begreift.

Ich weise in dem Zusammenhang einfach mal darauf hin, dass auch einige ehemalige britische Bomberpiloten Geld für den Wiederaufbau der Frauenkirche gespendet haben. Das Turmkreuz wurde von dem Sohn eines am Angriff beteiligten Piloten hergestellt. Insgesamt waren Spenden aus Großbritannien in Höhe von mehreren Hunderttausend Pfund für die Kirche zusammen gekommen. DAS ist ein Zeichen! Nichts anderes.
Arminia Bielefeld - Stadion Alm
Tradition & Identität erhalten!

Beiträge: 151

Dabei seit: 4.08.2009

Wohnort: On Smoko

Beruf: PBOOLT

  • Nachricht senden

7 345

Mittwoch, 15.02.2017, 08:55

madtankie, was Du gemacht hast? Den passenden Einwurf zur richtigen Zeit, dass hast Du gemacht! :head:
Menschen, die Banner wie "Deutschland Du elendes Stück Scheiße" (getragen von extrem radikalisierten linken Sozialisten und Gewaltanarchisten, es existieren bekannte Fotos) vor sich hertragen, werden in ein paar hundert Jahren, falls es die Menschheit bis dahin überhaupt schaffen wird, Banner mit der Aufschrift "Planet Erde- Du mieses Stück Dreck!" od." Menschheit abschaffen" mit sich rumschleppen :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Block333« (15.02.2017, 10:50)


Beiträge: 2 841

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 346

Freitag, 17.02.2017, 11:02

Hoffentlich stellt BS heute nicht auch noch für Aue den Aufbaugegner dar.

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 347

Freitag, 17.02.2017, 18:51

Aue liegt schon mal 0:1 zurück 10 Minute :thumbsup:

7 348

Freitag, 17.02.2017, 19:10

Das sind aber auch Nen paar Äcker da in Lautern und Braunschweig
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 349

Freitag, 17.02.2017, 19:23

Lieber ein Acker als nur 17 Punkte..

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 350

Freitag, 17.02.2017, 19:47

Die Dinge nehmen ihren Lauf Aue 1:1 Arminia auf Rang 18 im Moment. :wall: :mad:

Beiträge: 2 841

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 351

Freitag, 17.02.2017, 20:13

Das muss man sich echt auf der Zunge zergehen lassen. BS gewinnt gefühlte 100 Heimspiele am Stück und lässt jetzt ausgerechnet zweimal gegen den Tabellenletzten Punkte liegen. Außer natürlich gg Arminia.

7 352

Freitag, 17.02.2017, 20:20

Da bin ich doch mal richtig gespannt was Sonntag passiert

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 353

Freitag, 17.02.2017, 20:24

Jetzt kann es Tabellarisch nur noch nach oben gehen. :cursing:

Beiträge: 1 987

Dabei seit: 2.12.2013

Wohnort: neben dem Stadion

  • Nachricht senden

7 354

Freitag, 17.02.2017, 20:46

Wollen wir ja auch hoffen.
Einmal rote Laterne immer rote Laterne, ab dem 21. Spieltag wäre ja mal wieder was neues für unsere Arminia Historik.

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7 355

Freitag, 17.02.2017, 20:51

Das sollte der allerletzte Weckruf für Sonntag sein...

Die beiden nächsten Heimspiele müssen 6 Pkt her keine Frage, egal wie :Hail:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 1 070

Dabei seit: 9.11.2016

Wohnort: Miltenberg (Unterfranken)

  • Nachricht senden

7 356

Freitag, 17.02.2017, 21:30

Das sollte der allerletzte Weckruf für Sonntag sein...

Die beiden nächsten Heimspiele müssen 6 Pkt her keine Frage, egal wie :Hail:
So irgendwie fehlt mir der Glaube :whistling: Sorry aber soweit bin ich schon.

Beiträge: 829

Dabei seit: 17.05.2009

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

7 357

Freitag, 17.02.2017, 21:54

Das sollte der allerletzte Weckruf für Sonntag sein...

Die beiden nächsten Heimspiele müssen 6 Pkt her keine Frage, egal wie :Hail:
So irgendwie fehlt mir der Glaube :whistling: Sorry aber soweit bin ich schon.
Verständlich wenn man realistisch in Ruhe über die bisherigen Leistungen und Ergebnisse nachdenkt. Was jetzt noch dazu kommt der immense Druck abzuliefern.

:arminia:
Es kann nicht jedes Arschloch ein Bielefelder sein ;)

Beiträge: 1 409

Dabei seit: 30.12.2010

Wohnort: Luzern (CH), vorher in Lippe

Beruf: Chemikant / Stv. Produktionsleiter

  • Nachricht senden

7 358

Samstag, 18.02.2017, 01:55

Die nächsten Heimspiele müssen mehr als 6 Punkte her ;) ich beziehe mich da auf die 4 folgenden.

Edit: Ups, hab das "beiden" nicht gelesen. Da hast du natürlich vollkommen recht!

7 359

Samstag, 18.02.2017, 13:35

Die Würzburger können, im Gegensatz zu uns, auch auswärts :thumbsup:
Mein Heimatverein seit 1966

7 360

Samstag, 18.02.2017, 13:51

Im Gegensatz zu uns können alle Teams mehr, egal wo