Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DSC4ever.de - Die Seite rund um den DSC Arminia Bielefeld. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

7 241

Mittwoch, 11.01.2017, 18:18

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Hier übrigens eine nette Zusammenfassung der Hinrunde auf eher taktischer Sicht.
Fand ich ganz ansehnlich.

http://www.niemalsallein.de/2017/01/zwei…h-der-hinrunde/
:arminia:

7 242

Donnerstag, 12.01.2017, 11:18

Die Löwen haben ein paar nette Auflagen von der dfl erhalten

http://www.liga2-online.de/1860-muenchen-bekommt-transferauflagen/
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

7 243

Donnerstag, 12.01.2017, 13:36

Ohne das ich den Artikel jetzt gelesen habe glaube ich aber schon, dass 1860 Mittel und Wege finden wird, den kader qualitativ nochmal ordentlich "aufzurüsten". Die verpflichten ja jetzt nicht den Startrainer und lassen den Kader komplett unverändert.

Das jetzt Aue den alternden Bunjaki als neue Sturmhoffnung holt lässt einen jetzt ja auch nicht vor Furcht erzittern.. ;) . Die haben wohl offensichtlich noch weniger Kohle und sind evtl. auch noch unattraktiver für neue Spieler als wir. Bin gespannt, was sich bei den anderen Kellerkindern in den nächsten Tagen noch so abspielt in punkto Neuzugänge.

7 244

Donnerstag, 12.01.2017, 18:13

Das jetzt Aue den alternden Bunjaki als neue Sturmhoffnung holt lässt einen jetzt ja auch nicht vor Furcht erzittern.. ;) . Die haben wohl offensichtlich noch weniger Kohle und sind evtl. auch noch unattraktiver für neue Spieler als wir. Bin gespannt, was sich bei den anderen Kellerkindern in den nächsten Tagen noch so abspielt in punkto Neuzugänge.



Wäre ich Aue-Fan, dann würde ich schreiben:


Das jetzt Bielefeld den alternden Brandy als neue Sturmhoffnung holt lässt einen jetzt ja auch nicht vor Furcht erzittern.. ;) . Die haben wohl offensichtlich noch weniger Kohle und sind evtl. auch noch unattraktiver für neue Spieler als wir. Bin gespannt, was sich bei den anderen Kellerkindern in den nächsten Tagen noch so abspielt in punkto Neuzugänge.


Schon erschreckend wie gut das passt 8|

7 245

Donnerstag, 12.01.2017, 18:52

^Toller Konter und nicht unrealistisch. Wobei unser Neuzugang aber viel jünger ist und natürlich beim besseren Verein angeheuert hat, oder was? :D
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 2 826

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 246

Donnerstag, 12.01.2017, 21:03

Leider ist es so, dass Aue und Arminia aktuell weder sportlich noch gehaltstechnisch sonderlich attraktiv sind. Da ist Pauli trotz schlechtester Ausgangslage in allen Belangen attraktiver. Auch die anderen Kellerkinder haben aktuell mehr zu bieten, weswegen man auch immer mal wieder die swb Brille abnehmen sollte um zu sehen, warum sich viele eben nicht für Aue oder Arminia entscheiden.

7 247

Freitag, 13.01.2017, 08:36

Würde das einer unserer Jungs machen, käme wohl nur ein doppelter Bänderriss bei rum :D


http://www.bild.de/sport/fussball/union-…52632.bild.html
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 248

Freitag, 13.01.2017, 09:51

Das jetzt Aue den alternden Bunjaki als neue Sturmhoffnung holt lässt einen jetzt ja auch nicht vor Furcht erzittern.. ;) . Die haben wohl offensichtlich noch weniger Kohle und sind evtl. auch noch unattraktiver für neue Spieler als wir. Bin gespannt, was sich bei den anderen Kellerkindern in den nächsten Tagen noch so abspielt in punkto Neuzugänge.



Wäre ich Aue-Fan, dann würde ich schreiben:


Das jetzt Bielefeld den alternden Brandy als neue Sturmhoffnung holt lässt einen jetzt ja auch nicht vor Furcht erzittern.. ;) . Die haben wohl offensichtlich noch weniger Kohle und sind evtl. auch noch unattraktiver für neue Spieler als wir. Bin gespannt, was sich bei den anderen Kellerkindern in den nächsten Tagen noch so abspielt in punkto Neuzugänge.

Schon erschreckend wie gut das passt 8|

:D

Touché ! Stimmt, dann kann ich ja nur hoffen, dass hier kein Aue-Fan mitliest.. ;) . Sollte auch keinesfalls respektlos daherkommen. Die Wahrheit liegt ja bekanntlich immer auf dem Platz und da hoffe ich doch auf das bessere Ende für unsere Arminia.

Unser nächster Gegner und Mitkonkurrent KSC sucht übrigens noch einen bulligen Mittelstürmer und haben gerade Boyd von RB Leipzig in der Diskussion. Da bin ich ja mal gespannt, ob der Bock hat auf 2.Liga Abstiegskampf, ein Rani Khedira hatte das ja offensichtlich nicht.

7 249

Freitag, 13.01.2017, 16:02

Khedira hat diese Saison 4 Minuten gespielt und war überhaupt nur 10 Mal im Kader. Wenn er schlau ist, geht er im Winter in die 2.Liga oder zu einem Abstiegskandidaten der 1.Liga, aber bei Leipzig wird er wohl nicht mehr zum Einsatz kommen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass RB bei den Leistungen seinen Vertrag verlängert. Überhaupt sind 41 Spiele seit 2014 nicht viel.

7 250

Mittwoch, 18.01.2017, 11:30

Langsam kommt Bewegung rein ins bislang eher lahme Transfer-Karussell. St.Pauli holt sich noch den Möller-Daehli aus Freiburg. Guter Techniker, offensiv variabel einsetzbar, wenn man den Freiburger Schreibern glauben darf. St.Pauli hats ich damit nominell schon mal ganz ordentlich verstärkt. Die ganzen Neuen müssen aber auch noch zusammenfinden.

Und dann beschäftigt sich wohl Lautern mit Dick. Wäre sicherlich für alle Seiten eine gute Lösung. Wir bekämen ihn von der payroll, er wäre wieder in der Heimat. Und wenn er tatsächlich gegen Arminia aufläuft, schicken wir immer Hemlein steil auf Dick`s Seite .. ;) .
Nee im Ernst, würde mich für Dick schon freuen, wenn er nochmal einen Club findet, der ihm den nötigen Respekt bietet. Ob er allerdings tatsächlich Lautern weiterhilft, glaube ich eher nicht. Aber das müssen die ja entscheiden.

7 251

Freitag, 27.01.2017, 10:30

Heute geht endlich wieder 2.Liga los-hurra ! Also, sieht man sich mal die bisherige Winter-Transferperiode an, kommen wir ganz gut weg, finde ich. 1860 kauft Unmengen von unbekannten portugiesischen 2.Liga-Kickern, die der Pereira unbedingt haben wollte. KSC präsentiert als neuen Stoßstürmer mit Zawada von WOB2 einen Kicker, der diese Saison selbst in der RL nicht so viel gerissen hat..! Da haben wir uns doch mit Yabo und Brandy qualitativ ganz gut verstärkt.

Im Moment wäre für mich Aue Abstiegskandidat Nr.1. Um Platz 17 rangeln sich dann alle anderen (Arminia, KSC, 1860, St.Pauli, Lautern). Rein nach Sympathie dürfte gerne 1860 mal runter gehen und St.Pauli rettet sich durch die Relegation in den Ligaverbleib. Vielleicht erwischt es aber auch den KSC, bei deren Fans zumindest scheint das Bewusstsein um den Abstiegskampf noch nicht ganz angekommen zu sein. Unsere Arminia erreicht Platz 15 und alle wären zufrieden.

Wie sähe eure "Abstiegskampf-Tabelle" aus ?

7 252

Freitag, 27.01.2017, 11:02

Bei Aue scheint ja schon weiterhin einiges im Argen zu liegen, so dass die auch mein Kandidat Nummer 1 wären für den Abstieg.
Irgendwie glaube ich auch nicht, dass 1860 jetzt die große Wende schafft - Die Gründe hast Du ja angeführt.

Der Trainer insbesondere kennt die Liga nicht, die Neuzugänge ebenso wenig und dann die ständige Unruhe sollten nicht für einen plötzlichen Aufschwung sorgen.

Ich muss auch klar sagen, wäre ich Münchener würde ich aus tiefster Überzeugung ein rotes Trikot anziehen, weil die Blauen in Chaos und Unseriösität nicht mehr zu toppen sind.

Bei Pauli glaub ich auch nicht, dass die mit Lienen noch richtig die Kurve kriegen trotz ordentlicher Neuzugänge. Ich finde St. Pauli hat letzte Saison schon deutlich "überperformed" und man war längst nicht so gut, wie es die Tabelle vermuten ließ.

Pauli, der KSC und wir werden uns dann eben um Platz 16 prügeln. Sonst glaube ich nicht, dass da unten noch wer reinrutscht.

Wenn Nöthe, Brandy und Yabo gut einschlagen, rechne ich uns gute Chancen aus. Wenn Voglsammer seine Form auch in der Rückrunde behält, Klos zu alter Stärke findet und unsere Abwehr wieder massiver ist, dann packen wir den Klassenerhalt denke ich sogar recht entspannt.
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

7 253

Freitag, 27.01.2017, 15:03

Ich traue mir noch keine Prognose zu, erst einmal drei Spieltage verstreichen lassen dann sieht man klarer. Vielleicht sind wir dann schon aus dem Gröbsten raus oder aber erst richtig drin.

Natürlich hängt das von der Effektivität aller Neuzugänge ab und da sehe ich uns auch im Vergleich gut aufgestellt. Is aber Arminia, die alte Dramaqueen.
Mein Heimatverein seit 1966

Beiträge: 9 995

Dabei seit: 15.12.2008

Wohnort: ArminenCity

Beruf: Arminenprofi seit 50 Jahren

  • Nachricht senden

7 254

Freitag, 27.01.2017, 16:40

Dazu bin ich zulange Armine, als das ich weiß, dass wir nach drei, vier Spielen nicht aus dem Gröbsten raus sein werden. Abgesehen von den 14 mickrigen Punkten, die wir auf dem Konto haben. Ich rechne mit einer Zittersaison, wo wir es mit Ach und Krach schaffen werden. Und um Live mitzittern zu können, hab ich mir doch noch ne Rückrundendauerkarte geholt.
Meine Jahre der Leidenschaft
Aufstiege:1970,78,80,95,96,99,2002,2004,2013,2015
Abstiege :1972,79,85,98,2000,2003,2009,2011,2014
03.10.1970:Arminia-Bayern1:0;Braun
10.03.1979:Bayern-Arminia 0:4;Eile(2),Graul,Schröder
06.11.1982: Dortmund-Arminia11:1
13.02.2005:Arminia-Bayern 3:1;Porcello,Buckley(2)
11.05.2013:Arminia-Osnabrück1:0;Hille


:arminia: Wir sind Ostwestfalen-stur·hartnäckig·kämpferisch :arminia:

7 255

Freitag, 27.01.2017, 17:00

Ich denke schon, daß die kommenden 4 Spieltage richtungsweisend sein werden. Drei Spiele gegen direkte Konkurrenten. Da sollte schon ordentlich gepunktet werden.

Puuuhh.... Ich bin ziemlich nervös... :wacko:

7 256

Freitag, 27.01.2017, 17:17

Neben fußballerischen Fortschritten wird entscheidend sein, das man den notwendigen Spirit und Teamgeist wiedererlangt.

Rechnet man zwei der Torhüter sowie Dantas und leider auch Dick heraus, hat man insgesamt 24 Kicker im Kader und somit jeden Spieltag 6 Akteure über.
Sollte niemand verletzt oder gesperrt sein, machen also jeden Spieltag 25% des Teams ein langes Gesicht.

Es wäre wichtig, das vernünftig und angemessen zu moderieren. Und genau da bin ich skeptisch. Warum auch immer ahne ich, dass das nicht gelingen wird. Und dann wird's spannend.

Von daher glaube ich auch an Spannung bis zum Schluß, wird ne' enge Kiste.
Von mir aus. Meinetwegen.

Beiträge: 7 243

Dabei seit: 21.05.2003

Wohnort: BI, jetzt BY

Beruf: Journalist

  • Nachricht senden

7 257

Freitag, 27.01.2017, 19:38

Irgendwie glaube ich auch nicht, dass 1860 jetzt die große Wende schafft - Die Gründe hast Du ja angeführt.
Mit so Schiris wie heute steigen die nie im Leben ab.

7 258

Freitag, 27.01.2017, 19:48

Wahrscheinlich gewinnen die Lappen aus München noch. Gibt bestimmt noch so einen elfer für die.

7 259

Freitag, 27.01.2017, 20:02

Ohja, sowohl der elfer als auch die gelb-rote mehr als diskussionwürdig.
Vielleicht nur Bielefeld doch dort, wo noch Grinsen was wert ist! - Casper

Beiträge: 2 826

Dabei seit: 16.02.2009

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7 260

Freitag, 27.01.2017, 20:06

Unentschieden wär schön optimal in dem Spiel. Aber ihr sagt es schon, das wird 60 noch fragwürdig gewinnen.