Sie sind nicht angemeldet.

5 841

Samstag, 19.03.2016, 14:03

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern.
Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

Funkel ist alt geworden und 5stück ist alles, aber kein 2. Liga Trainer. Der Hampelmann. Für seinen Torwartwechsel müsste er eigentlich die Papiere bekommen.

Jau, Funkel, der Greis, geht natürlich gar nicht... Obwohl Mensch, ich würde auch mit einem 80jährigen am Spielfeldrand leben können, wenn wir im nächsten Heimspiel zur Pause mal 3:1 führen könnten. Oder. sollte ich sagen.. mal FÜHREN könnten...?
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

5 842

Samstag, 19.03.2016, 14:03

Ich hatte vorher schon angemerkt, dass Düsseldorf nie richtig abgeschlachtet worden ist und Funkel nur an ein paar Schrauben drehen müsste. Stimmt bisher absolut.

Ist natürlich noch nicht vorbei... Aber glaubt einer hier ernsthaft, dass wir in einem Heimspiel diese Saison nochmal mit einer 3:1 -Führung, egal gegen wen, in die Pause gehen?

So richtig vorstellen kann ich mir das auch nicht, allerdings würde ich es mir wünschen. Was Düdo angeht, so wird das wohl nix mit einer Niederlage. Da mischt sich noch einiges am Tabellenende und um so wichtiger wäre ein zumindest ein Punkt für die Moral im Abstiegskampf.

Jetzt erstmal das Ostzeckenderby mit Paco.
Mein Heimatverein seit 1966

Diese Werbung sehen nur unregistrierten Usern. Um Dich im Forum zu registrieren, klicke hier.

5 843

Samstag, 19.03.2016, 14:06



Zitat von »68er«

Funkel ist alt geworden und 5stück ist alles, aber kein 2. Liga Trainer. Der Hampelmann. Für seinen Torwartwechsel müsste er eigentlich die Papiere bekommen.

Jau, Funkel, der Greis, geht natürlich gar nicht... Obwohl Mensch, ich würde auch mit einem 80jährigen am Spielfeldrand leben können, wenn wir im nächsten Heimspiel zur Pause mal 3:1 führen könnten. Oder. sollte ich sagen.. mal FÜHREN könnten...?
Ich habe lediglich gesagt, das er alt geworden ist, nicht, das er deswegen als Trainer nicht taugt.
Von mir aus. Meinetwegen.

5 844

Samstag, 19.03.2016, 14:11

Läuft Lautern vielleicht auch mit nem neuen Trainer bei uns auf
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 845

Samstag, 19.03.2016, 14:16


Läuft Lautern vielleicht auch mit nem neuen Trainer bei uns auf
Auf jeden Fall erfinden die gerade den Fußball neu. Aufbau startet am eigenen 16er, der nächste Mitspieler wartet Höhe Mittellinie... :help:
Von mir aus. Meinetwegen.

5 846

Samstag, 19.03.2016, 14:18

Ddorf ist aber auch schon verdammt schlecht. Normalerweise gehen die nicht mit drei punkten von Platz
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 847

Samstag, 19.03.2016, 14:18

3:2 nur noch
Sicher sind beide aber nicht, deren Abwehrreihen sind definitiv zu knacken, auch mit unserem "Heim-Unvermögen" was den Sturm anbelangt

Edit: 3:3 Das stärkt die D'dorf Unsicherheit :baeh:
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

5 848

Samstag, 19.03.2016, 14:22

Bäm
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

Beiträge: 7 556

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 849

Samstag, 19.03.2016, 14:24

Haha irgendwie hab ich das geahnt :D

Das is doch nich zu erfassen :kotzen:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 850

Samstag, 19.03.2016, 14:26

Oh man
Und ich glaub an die Meisterschaft
Dass eines Tages einer der Söhne von uns Arminia zum Meister macht

5 851

Samstag, 19.03.2016, 14:27

Was ist denn da los 4:3
Die deutsche Sprache ist schon eine sehr schwere Sprache, vor allem die Artikel
Tagsüber: Der Weizen und Das Korn
dann
Abends: Das Weizen und Der Korn

5 852

Samstag, 19.03.2016, 14:29

Huch!... Irgendwie müssen wir doch noch den Schlusspfiff abwarten, bevor wir wissen, ob wir uns vor D-dorf fürchten müssen oder über sie lachen können...

Was für eine Saison aber auch
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

Beiträge: 7 556

Dabei seit: 30.01.2004

Wohnort: ---Exil Berliner---

  • Nachricht senden

5 853

Samstag, 19.03.2016, 14:29

Jetz kommt das 5:3 und dann wieder 2 Tore Lautern ... :D :lol:
-Das Schweinebusiness am Ende der Nahrungskette-

5 854

Samstag, 19.03.2016, 14:31

Huch!... Irgendwie müssen wir doch noch den Schlusspfiff abwarten, bevor wir wissen, ob wir uns vor D-dorf fürchten müssen oder über sie lachen können...

Was für eine Saison aber auch
Ich würde ja sagen, wir müssen uns vor beiden Clubs nicht fürchten, egal wie das Spiel ausgeht.
Für immer Arminia!

5 855

Samstag, 19.03.2016, 14:33

Huch!... Irgendwie müssen wir doch noch den Schlusspfiff abwarten, bevor wir wissen, ob wir uns vor D-dorf fürchten müssen oder über sie lachen können...

Was für eine Saison aber auch
Ich würde ja sagen, wir müssen uns vor beiden Clubs nicht fürchten, egal wie das Spiel ausgeht.

Jaja, das versteht sich natürlich von selbst, bei unserer Heimstärke...
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

5 856

Samstag, 19.03.2016, 14:35

Ich grüße von der (überraschend freien) Autobahn Richtung Bayern und hab nur den Ticker.

Klingt irgendwie nach Abwurf aller taktischen Zwänge und voll nach vorne. Kommt das hin?

Dass bei Lautern noch was auf der Bank passiert, ist vermutlich nicht ausgeschlossen, wenn die das verlieren.

Und wer 3 Heimtore haben will, der muss nen anderen Trainer fordern. Das werden wir nur in absoluten Ausnahmefällen erleben.

Paderborn, Duisburg und Frankfurt sind die 3 Teams, die wir für den direkten Klassenerhalt hinter uns lassen müssen. Düsseldorf, 1860 und Lautern haben in der Theorie zumindest ne andere Qualität. Auch wenn es gerne einen dieser 3 erwischen kann.
Mathias Hain: "Wir standen zwei Mal im Pokal-Halbfinale und waren fünf Jahre in der ersten Liga. Da darf man doch jetzt nicht so schlecht dastehen"

5 857

Samstag, 19.03.2016, 14:36

Pritsche macht jetzt erstmal 2 Buden. :D
Danke Bud.

5 858

Samstag, 19.03.2016, 14:37

Huch!... Irgendwie müssen wir doch noch den Schlusspfiff abwarten, bevor wir wissen, ob wir uns vor D-dorf fürchten müssen oder über sie lachen können...

Was für eine Saison aber auch
Ich würde ja sagen, wir müssen uns vor beiden Clubs nicht fürchten, egal wie das Spiel ausgeht.

Jaja, das versteht sich natürlich von selbst, bei unserer Heimstärke...
Klar, dann schenken wir mal am besten gleich ab, bei solch überragenden Gegnern. Also ich versteh dich nicht ganz. Wenn man davon ausgeht, dass Arminia sowieso nichts mehr reißt, dann steigen wir auch vielleicht noch als Tabellenletzter ab.
Für immer Arminia!

5 859

Samstag, 19.03.2016, 14:47

Huch!... Irgendwie müssen wir doch noch den Schlusspfiff abwarten, bevor wir wissen, ob wir uns vor D-dorf fürchten müssen oder über sie lachen können...

Was für eine Saison aber auch
Ich würde ja sagen, wir müssen uns vor beiden Clubs nicht fürchten, egal wie das Spiel ausgeht.

Jaja, das versteht sich natürlich von selbst, bei unserer Heimstärke...
Klar, dann schenken wir mal am besten gleich ab, bei solch überragenden Gegnern. Also ich versteh dich nicht ganz. Wenn man davon ausgeht, dass Arminia sowieso nichts mehr reißt, dann steigen wir auch vielleicht noch als Tabellenletzter ab.

Als Tabellenletzter wird schwer. Aber die anderen im Keller punkten doch genauso viel bzw. mehr als wir, oder sehe ich das falsch? Kann natürlich immer noch korrigiert werden, wenn wir zu Hause zu gewinnen anfangen - so wie's die anderen auch können
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.

5 860

Samstag, 19.03.2016, 14:53

So,,, und jetz alle: Funkel, Funkel, ha ha ha!

Selbstverständlich ausgeschlossen, dass so ein emotionaler Heimsieg bei D-dorf was bewirkt... Und Lautern hauen wir auf der Alm ja auch noch weg, dann stehen die sogar hinter uns. Also, wir können ganz beruhigt sein
Armine zu sein heißt immer wieder aufzustehen.